joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 750 Bewertung abgeben:

 
Datum: 24.07.2011
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Alptraum ein:

ritual

Ich bin bei ein ritual. Ein Kuh in sitzstellung wird mit ein wasserstrahl abgekühlt (auf der Brustbereich ziele ich). display auf der brust (v. kuh) zeigt 24 grad an.Ein man spricht Arabisch schwenkt ein Beil. Ich realisiere er wil das Tier köpfen, verstecke mich und betete um gnade für das tier.
RITUAL = Alltagsrituale, Detailsdie man immer wieder zelebriert, ohne darüber nachzudenken

Rituale im Traum sind fast immer ein Sinnbild für Alltagsrituale, die man immer wieder "zelebriert", ohne darüber nachzudenken, ob sie im eigenen Leben (noch) einen Sinn ergeben. Solche Träume kann man als Signal aus dem Unterbewußtsein deuten, dass man mehr Lebendigkeit und Spontaneität in seinen "ritualhaften Abläufen" zulassen sollte.
  • Wenn wir im Traum von Ritualen ausgeschlossen werden, hegen wir geheime Schuld- und Schamgefühle, weil wir gegen wichtige Regeln verstoßen haben.
  • Ritual als Zeremoniell deutet meist auf übertriebene Förmlichkeit und Höflichkeit hin, die zur leeren Form erstarrt ist; dann sollte man sich wieder offener und aufrichtiger verhalten.
Die meisten Menschen brauchen Rituale im Leben - als Markierung für Veränderungen und Aufstieg. Sie geben uns ein Gefühl der Geborgenheit, vor allem wenn sie mit Gleichgesinnten vollzogen werden.
 
Siehe Magie Opfer Taufe Wahrsagen Zauberer Zeremonie
 
TIER = wilde und ungezähmte Persönlichkeitsaspekte, Detailsdie der instinktiven Ebene zugeordnet sind

Assoziation: Die wilden und ungezähmten Aspekte der Persönlichkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir verhält sich wie ein Tier?   Tiere im Traum stehen für Verhaltensweisen, Einstellungen und Denkmuster, die für das jeweilige Tier typisch sind. Ansonsten repräsentieren sie Triebe, Instinkte, Leidenschaften und Begierden, schlichtweg all das, was man gewöhnlich als primitiv ablehnt, aber doch nicht übermäßig ... weiter
KUH = Mütterlichkeit und Mutterinstinkt, Detailsvon anderen betreut, bemuttert und gepflegt werden wollen

Assoziation: Gefügig und produktiv; nährender wenngleich passiver Aspekt des Selbst. Fragestellung: Bin ich passiv? Was nähre ich?   Kuh im Traum symbolisiert den Wunsch von anderen betreut, bemuttert und gepflegt zu werden, oder sie steht für den eigenen Mutterinstinkt. Im schlechten Fall kann die Kuh im Traum auch Eifersucht andeuten, weil man zu abhängig, oder zuviel Liebe von anderen erwartet. Kuh kann allgemein das ... weiter
SPRECHEN = viel über etwas nachdenken, Detailsetwas besonders zur Kenntnis nehmen

Assoziation: Kommunikation, Mitteilung. Fragestellung: Was sage ich mir selbst? Was bin ich auszudrücken bereit? Mit wem will ich in Kommunikation treten?   Sprechen im Traum deutet darauf hin, dass man sich über eine Beziehung oder Meinung den Kopf zerbricht, und alles was damit zu tun hat, besonders zur Kenntnis nimmt. Auch: Ein neuer Gesichtspunkt oder eine Person gewinnt an Bedeutung; eine Unterweisung in neue ... weiter
BRUST = Durchsetzungsfähigkeit und Dominanz, Detailssich brüsten oder imponieren wollen

Assoziation: Lebensfülle, Großzügigkeit. Fragestellung: Welche Erfahrung möchte ich voll und ganz auskosten?   Brust im Traum kann eine negative oder eine positive Botschaft vermitteln. Ist es die Brust einer Frau ist, dann bezieht es sich auf Vermögenserwerb und allgemeines Glück. Man bekommt etwas, an dem man hart gearbeitet hat. Wenn es sich um die Brust eines Vogels oder eines Tieres handelt, können innere Ängste ... weiter
VERSTECKEN = die Angst vor Konfrontation, Detailsein Geheimnis haben oder die Wahrheit zurückhalten

Verstecken im Traum stellt die Angst vor der Konfrontation mit einem Problem dar. Man hat vielleicht ein Geheimnis oder hält die Wahrheit zurück. Versteckensträume können auch auf Schuld oder Angst vor den Konsequenzen eines Fehlers hinweisen. Wovor man sich im Traum versteckt ist etwas, vor dem man im Wachleben gewisse Angst hat. Wer von versteckten Kameras träumt, hat unangenehme Gefühle gegenüber Personen denen er nicht ... weiter
ARABER = dogmatisches orthodoxes Verhalten, Detailssehr großen Wert auf respektvolles Verhalten legen

Assoziation: Dogmatisches Verhalten. Fragestellung: Was ist für mich grundlegend und nicht verhandelbar?   Araber im Traum stellt eine Charaktereigenschaft dar, die in vielen Fällen besonderen Wert auf respektvolles Verhalten legt. Auch: Sich vor vernunftwidrigen oder panischen Reaktionen von anderen Menschen oder von sich selbst fürchten. Ein Moslem repräsentiert einen selbst oder jemand anderes, der zu viele Opfer ... weiter
KOEPFEN = eine abgeschnittene Entscheidungsfindung, Detailsüber etwas keine Kontrolle mehr haben

Assoziation: Von der Entscheidungsfindung abgeschnitten sein. Fragestellung: Wo wird mir die Kontrolle entzogen?   Mit Köpfen im Traum kann die Durchtrennung von Beziehungen gemeint sein. Oder man trennt sich dauerhaft von seinen schlechten Gewohnheiten. Oder es findet eine dramatische positive Veränderungen im Leben statt. Geköpft werden deutet auf eine Person oder Situation hin, die einem jegliche Möglichkeit ... weiter
BETEN = eine ausweglos scheinende Situation, Detailsin der man nur noch auf Hilfe von oben hoffen kann

Assoziation: Kommunion, Suche nach Hilfe. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit nachzugeben?   Beten im Traum bringt den Wunsch nach Hilfe zum Ausdruck, insbesondere in ausweglos scheinenden Situationen, in denen man nur noch auf Hilfe "von oben" hoffen kann. Auch die Bitte um Vergebung einer belastenden Schuld oder eine tiefe, die ganze Persönlichkeit umfassende Angst kann dahinter stehen. Manchmal zeigt das ... weiter
STRAHLEN = Ungewöhnliches oder Übernatürliches, Detailsdas man auf jeden Fall näher erforschen sollte

Strahlen im Traum sind ein Zeichen dafür, dass man selbst oder sonst jemand, irgendeine besondere Eigenschaft besitzt, die man unbedingt näher untersuchen sollte. Strahlen kennzeichnen etwas Ungewöhnliches oder Übernatürliches. Es ist auch ein Hinweis auf die Reinheit von Gedanken, Weisheit und die Transzendenz des Weltlichen.   Spirituell: Strahlen im Traum bringt reine Spiritualität zum Ausdruck. Es erleuchtet und ... weiter
ZIEL = innere Zielstrebigkeit, Detailsman weiß instinktiv, was man tun muß

Ziel im Traum kann eine Chance, eine Gelegenheit oder eine Entscheidung widerspiegeln. Den Wunsch haben, dass etwas passiert. Wenn man sich im Traum Lebensziele setzt, dann kann dies als Hinweis dafür gedeutet werden, dass man mit seiner inneren Zielstrebigkeit in Verbindung steht. Wird ein Ziel verfehlt, kann dies ein Hinweis dafür sein, dass man nicht alle Bedingungen einer Situation berücksichtigt hat. Auf ein Ziel ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Beil Vvv Gnade Abkuehlen

 

Ähnliche Träume:
 
17.12.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Ritual
Bin in Indien. Kommen an einem Gegenstand vorbei, der ein Ritual für Jugendliche beinhaltet. Es sieht aus, wie eine Schüssel mit 50 Zentimeter Durchmesser. Im Zentrum der Halbkugel kann man einen Stein hineinlegen. Das Zentrum ist durch ein Kreuz erkennbar. Auf diese Weise sollen Jugendliche leichter von ihren Eltern loskommen. Ich fotografiere das Objekt mit meinem Handy.
 

20.06.2018  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
vom teufel besessene hexe führt ritual durch hat zurückgerollte augen
Frau (hexe) führt ritual im Garten durch und wirft lavendelbünel in einem kreis um mich herum. ich renne schnell ins Haus, Mutter will Hexe sagen sie soll verschwinden. ich gehe mit hinaus Hexe dreht uns den Kopf zu hat große weiße Augen und grinst wie eine irre.
 

13.04.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Das Ritual
Ich krieche mit jemand an meiner Seite auf ein Haus zu, ich will hinein, es ist vertraut und doch fremd. Ich sehe mich um. Es ist möbeliert. Ich bin leise , ich sehe eine Wendeltreppe und ich krieche am Gelände hoch, ich sehe Flaschen dort stehen, oben an Gelände wird mir die Hand gereicht um mir über das Gelände zu helfen, mein Vater steht dort. Ich sehe ihn nur kurz. Ich werde in ein Raum geführt, Menschen sitzen an einem Tisch, sie sind mir vertraut und doch fremd, ich sehe eine Vorhang, ich ziehe ihn zu seite, dahinter stehen Menschen mit roten Umhängen und ...
 

29.12.2014  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Finger essen Ritual
Ich bin im Wohnzimmer meiner Eltern. Ein freund ist da. Wir machen ein Ritual. Ich soll mir etwas fürs neue Jahr wünschen. Dazu nehmen wir würste und bilden Daraus eine Hand. Eine Hand aus Nahrung. Dann schneiden wir von dieser Hand die Finger ab. Ich soll diese Finger nun essen. Und mit jeden gegessenen Finger kann ich mir etwas wünschen. Ich habe mir gewünscht: Gesundheit, gesund bleiben, Finanziellen Erfolg, Dreier mit Chrissi stabile Freundschaften
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x