joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 758
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 10.11.2010
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen Traum ein:

Regenwürmer

ich stehe barfuß auf einem erdhügel.die erde ist ganz locker und bewegt sich durch die würmer die darin sind.zwei Übergroße regenwürmer( die farbe ist beige, sindgroß und dick, ganz glitschick)kommen immer wieder hoch und gehen in die erde zurück.ich versuche einen anzufassen, ekel mich aber sehr davor.

REGENWURM = kleine Dinge im Leben, Detailsdie für unser Wohlbefinden von Vorteil sein können

Regenwürmer im Traum stehen für die Erneuerung unseres Lebens. Sie können anzeigen, dass auch kleine Dinge im Leben für unser Wohlbefinden von Vorteil sein können.

In seiner elementaren Bedeutung steht der Wurm, als auch der Regenwurm für den Penis. Er steht für sexuelle und andere Triebe, die man selbst als "niedrig" ablehnt und unterdrückt.
 
Siehe Angeln Eidechse Insekten Made Schlange Wurm

  • Regenwürmer sehen kann auf bedeutende Veränderungen im Leben hinweisen. Sie berühren sowohl die geschäftliche als auch die persönliche Ebene. Erwürgen wir nicht den Eifer eines geliebten Menschen und verwickeln uns nicht in Konflikte bei der Arbeit. Übermäßige Emotionalität und die Unfähigkeit, diese unter Kontrolle zu haben, sind sehr schädlich für unseren Ruf. Möglicherweise drohen uns auch kleinere Probleme, die von Angehörigen ausgehen.
  • Wenn Regenwürmer auf uns kriechen, drückt dies unser schmerzhaftes Streben nach materiellem Wohlbefinden aus. Unsere Vorstellungen über Reichtum und die Wege, ihn zu erreichen, können zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen.
  • Regenwürmer auf dem Teller sind ein Zeichen der Verachtung. Arrogantes Verhalten stößt Menschen von uns ab und hindert uns daran, unsere Ziele zu erreichen.
  • Regenwürmer essen, kann den Erfolg unserer aktuellen Projekte und Bemühungen symbolisieren. In einigen Fällen bedeutet es, dass wir für unsere Leistungen respektiert werden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • einen Regenwurm sehen: so lange es einem gut geht, werden "Freunde" zugegen sein; auch: man sollte den stillen Fleiß anderer Menschen nicht übersehen und selbst etwas bescheidener leben.
  • Regenwurm suchen und zum Angeln gebrauchen: Vorzeichen von Erfolgen und Gewinn; man wird skrupel- und bedenkenlos seinen Weg gehen.
  • Regenwurm als Fischköder benutzen: bezeichnet die Fähigkeit, selbst feindlich gesinnte Kräfte zum eigenen Wohl einzusetzen.
(arab.):
  • Regenwurm sehen: ermahnt uns, den stillen Fleiß anderer Menschen nicht zu übersehen und selbst etwas bescheidener zu sein; auch: die böse Zeit ist zu Ende, dein Glück beginnt; eine unscheinbare Tat bringt dir Gewinn.
  • viele Regenwürmer sehen: man wird von anderen Personen große Wertschätzung erfahren und daraus einen erheblichen Vorteil für sein Leben erlangen. auch: Viele Hände werden sich regen, um dein Vermögen zu vergrößern.
(indisch):
  • Regenwurm sehen: du machst eine Bekanntschaft.
  • viele Regenwürmer sehen: Feinde trachten nach deinem Eigentum .Viele Feinde und Gegner, die man sich oft durch eigene Rücksichtslosigkeit selbst schafft.
DICK = Trägheit und mangelnde Disziplin, Detailszu sehr auf Vergnügungen ausgerichtet sein

Dick im Traum kann auf maßlosen Genuß, überhöhte Bequemlichkeit, Faulheit, Schwerfälligkeit oder auch auf mangelnde Selbstbeherrschung hinweisen. Man ist zu sehr auf Amüsement ausgerichtet, nimmt anstrengende Dinge nicht ernst genug oder fantasiert von unrealistischen Plänen. Oft fordert solch ein Traum zur Mäßigung auf.   Trivial kann das Unbewußte damit auch einmal auffordern, etwas gegen ... weiter
BARFUSS = Moral und grundlegende Prinzipien, Detailssich tugendhaft oder ehrlich verhalten sollen

Assotiation: Moral, grundlegende Prinzipien; Fragestellung: Was wird ans Licht kommen?   Barfuß im Traum bedeutet, es wird tugendhaftes oder ehrliches Verhalten von uns erwartet. Moralische Stärke oder Schwäche wird von anderen deutlich wahrgenommen. Man sollte versuchen, Treue und Ehrlichkeit auf andere auszustrahlen. Die Wahrheit lässt sich nicht mehr verstecken, weder vor sich selbst noch vor seinen Mitmenschen. ... weiter
ERDE = Naturverbundenheit und Beständigkeit, Detailsversuchen, etwas für sich selbst aufzubauen

Assoziation: Materie, durch die Natur geerdet sein. Fragestellung: Wie bin ich mit der physischen Welt verbunden?   Erde im Traum symbolisiert die Suche nach Zugehörigkeit und sozialer Ordnung. Sie steht allgemein für das Werden und Vergehen, Naturverbundenheit und Beständigkeit. Auch ein Symbol für Fruchtbarkeit, Mütterlichkeit, Leben, Nähren und Körperlichkeit. Nachgiebiger, weicher Erdboden stellt die ... weiter
WURM = Ablehnung und Unterdrückung der Triebe, Detailsauch hilflos sein oder Gewissensbisse haben

Assoziation: Zersetzung; Bedeutungslosigkeit. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, mich zu behaupten?   Wurm im Traum steht für sexuelle und andere Triebe, die man selbst als "niedrig" ablehnt und unterdrückt. Im weiteren Sinn kann er die Vergangenheit symbolisieren, aus der Neues entsteht, oft ähnlich wie Dung. In seiner elementaren Bedeutung kann der Wurm für den Penis stehen. Abhängig von unserem ... weiter
FARBEN = Aussagen über den seelischen Zustand, Detailsje intensiver, desto bedeutsamer die Symbolik

Farben im Traum hängen von den persönlichen Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Farben ab. Was ebenfalls nicht allgemeingültig berücksichtigt werden kann, sind die vielen Farbabstufungen, Sättigungsgrade und Helligkeitswerte. Carl Jung, ein berühmter Psychologe glaubte, dass Schwarz mit unserem Unbewussten verbunden sei, Weiß oder helle Farben dagegen unser Bewusstsein repräsentieren, Gelb steht für ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
EKEL = Gereiztheit oder Aufgebrachtheit, Detailsetwas als krank, anstößig oder geschmacklos empfinden

Ekel im Traum weist auf Gereiztheit oder Aufgebrachtheit hin. Situationen im Leben, die als krank, anstößig oder geschmacklos empfunden werden. Auch: Zutiefst beunruhigt sein, dass jemand unaufrichtig, unmoralisch oder sexuell abartig veranlagt sein könnte; bei einer peinlichen unerwünschten Angelegenheit ertappt werden; nicht mit jemandem in Kontakt treten wollen, weil man ihn für skrupelos oder anrüchig hält. ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, Detailsdesto stärker das Selbstbewußtsein

Psychologisch: Bei der Deutung dieses Traumbildes kommt es darauf an, wie sicher der Träumende im Traum auf den Beinen steht - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio des Träumenden wider.   Siehe Fuß Barfuß Bein Rutschen Stolpern Fallen
BEWEGEN = Fortschritt, Detailsvorwärts- zeigt den Glauben an seine Fähigkeiten an

In der Regel wird eine Bewegung im Traum hervorgehoben, um den Träumenden auf einen Fortschritt aufmerksam zu machen. Bewegt er sich nach vorn, zeigt dies seinen Glauben an seinen Fähigkeiten; zieht sich der Träumende zurück, steht dies für seine Reaktion in einer bestimmten Situation. Geht er zur Seite, verweist dies auf eine bewußte Vermeidungshaltung.   Psychologisch: Die Art, wie sich der Träumende in seinem ... weiter
BEIGE = Neutralität und die Farbe, Detailsdie den Traumgegenstand nackt und unverändert zeigt

Assoziation: Neutralität; Losgelöstheit; Fehlen von Kommunikation; Status. Fragestellung: Was bin ich bereit ernster zu nehmen oder nicht mehr so ernst zu nehmen?   Beige im Traum steht für Neutralität und Unvoreingenommenheit. Diese Farbe weist auf die nackte, unveränderten Form des Traumgegenstands. Das Wesentliche des Lebens wird allgemein durch Beige dargestellt. Oft sind die Themen eines Traums, in dem Beige ... weiter

Ähnliche Träume:
 
31.01.2021  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Gürteltier und Regenwürmer
Will die Mülltonne reinigen. Darin ist viel Dreck, Erde, Kot und ganz viele große Regenwürmer. Auf einmal sehe ich ein Tier, das wie ein Gürteltier aussieht. Es schaut mich an, ich will es fotografieren, aber es versteckt sich vor mir.
 

21.06.2020  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Regenwurm
Mein ganzer Körper ist unter meinen Kleidern bis hin zu meinem Geschlechtsteil von Regenwürmern überfallen. Während ich am Tisch sass habe ich es nicht bemerkt, erst als ich aufstand. Mit Hilfe einer Freundin entfernen wir alle komplett! War sehr eklig.
 

24.10.2017  Ein Mann zwischen 70-77 träumte:
 
Regenwurm
Mein Bruder machte mir eines offenbar besonderen Tages ein kleines Geschenk. Ich bedauerte nichts für zu haben und öffnete ein Gefäß, darin lag ein Regenwurm. Ich ließ ihn heraus und er lief quicklebendig in der Natur herum. Ich nahm ihn gelegentlich wieder in meine Hand, denn er sollte nicht verloren gehen. Im Traum erschien mir der Kontakt zum Regenwurm fast freundschaftlich.
 

17.04.2016  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Regenwurm essen
Ich esse 2 sehr lange Regenwürmer am Tag. Diese bleiben fast im Hals stecken. Dann beiße ich sie jedoch ab. Der verbleibende Teil im Mund wird geschluckt, der Rest fällt herunter und ist weg. Unangenehmes Gefühl - jedoch Erleichterung als geschafft.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x