joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 165
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 15.06.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Traum ein:

Spuckt

Mein Mann spukt mir auf das T Shirt. Ein fremder Mann steht mit unserem Schlüssel in der Wohnung. Mein Mann liegt krank im Bett

Träume sind oft schwer zu interpretieren und können auf verschiedene Weisen ausgelegt werden. Hier sind einige mögliche Interpretationen für die Elemente in deinem Traum:

  • Spucken auf das T-Shirt:

    Spucken kann auf Missachtung oder Ablehnung hinweisen. Vielleicht fühlst du dich in einer bestimmten Situation von deinem Mann abgelehnt oder missachtet.
  • Fremder Mann mit Schlüssel:

    Ein Fremder, der Zugang zu deinem Zuhause hat, könnte auf Unsicherheit oder mangelnde Kontrolle in Bezug auf deine Privatsphäre hinweisen. Es könnte auch auf Gefühle der Bedrohung oder Unsicherheit in deinem Leben hindeuten.
  • Kranker Mann im Bett:

    Ein kranker Mann könnte auf Verletzlichkeit oder Schwäche in deinem sozialen Umfeld hinweisen. Es könnte sein, dass du dich um jemanden sorgst oder dass es in einer Beziehung Schwierigkeiten gibt.

SPUCKEN = deutliches Mißfallen zeigen, spuckenoder sich über etwas nicht kümmern wollen

Assoziation: Vorsätzlich unanständiges Benehmen;
Fragestellung: Warum ist mir mein Behnehmen egal?
 
Spucken im Traum deutet darauf hin, dass man deutlich zeigt, das einem etwas nicht gefällt, völlig egal ist oder man sich darum nicht kümmern will. Es kann auch bedeuten, dass man Angst hat, die Kontrolle zu verlieren, entweder physisch oder emotional.

Zwar spucken wir - toi, toi, toi - dreimal auf den Lottozettel, um das Glück magisch anzuziehen, doch trotzdem ist die Traumfigur, die jemanden anspuckt, auch im Wachleben kein feiner Mensch. Man ist eher jederzeit bereit, mit Beleidigungen und Verleumdungen andere in ein schlechtes Licht zu setzen.
 
Siehe Blut Erbrechen Gesicht Kaugummi Kuß Mund Nase Schleim Speichel Zähne Zunge

  • Ständig spucken zeigt an, dass man sofort handeln soll und unnötige Zweifel beiseite werfen soll. Man wird von Ideen überwältigt und erkennt, dass sie gut sind.
  • Den Mund voll mit Speichel haben, stellt den sehr starken Wunsch dar, etwas zu erleben.
  • Blut spucken: eine gefährliche Krankheit nicht ernst nehmen oder ignorieren. Mehr: Siehe unter Blut
  • Ist man selbst derjenige, der andere anspuckt, sollte man in sich gehen und seinen Charakter schleunigst auf ein anderes Gleis bringen, sonst wird man im täglichen Miteinander bestimmt entgleisen.
  • Wenn sich jemand entschlossen hat, uns anzuspucken, ermutigt die traditionelle Deutung, dass Hilfe und Unterstützung rechtzeitig kommen.
  • Zähne ausspucken kann sowohl Verlust als auch glückliche Befreiung gleichermaßen symbolisieren. Mit unangenehmen, lästigen Menschen zu tun haben. Diese Symbolik kann ein Zusammentreffen mit Feinden andeuten, wobei es nicht einfach sein wird, als Gewinner hervorzugehen, wenn dabei auch noch Blut gespuckt wurde. Wenn die Zähne ohne Blut ausgespuckt werden, tauchen solche Träume manchmal kurz vor der Befreiung der nervigen Person auf.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • spucken ermahnt, im eigensten Interesse seine Gesundheit mehr zu schonen; kündet ein unglückliches Ende aussichtsreicher Vorhaben an;
  • selbst bespuckt werden: bedeutet Glück und Erfolg; auch: es streiten sich einander zugeneigte Personen;
  • andere anspucken: bedeutet Ärger und Geldverlust.
(indisch):
  • Wenn man sich in einer Institution befinden, in der es üblich ist, auf den Boden zu spucken, verspricht das Verluste und Vorwürfe von anderen.
  • selbst spucken: meistere deinen Zorn, er bringt dir nur Unglück.
SCHLUESSEL = neue Einstellungen und Gefühle, schluesselHindernisse mit Vernunft und Logik überwinden können

Tür Assoziation: Lösung, Zugang. Fragestellung: Welches Problem bin ich zu lösen bereit?   Schlüssel im Traum bedeutet Zugang, Kontrolle oder die Freiheit haben, etwas zu tun oder lassen zu können. Er kann das nötige Wissen zur Lösung eines Problems verkörpern. Oder plötzliche Einsichten, die die die Antworten auf ein Problem freigiben. Traumschlüssel können auch Lebensbereiche darstellen, die etwas ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, mannmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Träume mit Männern symbolisieren oft Stärke und Entscheidungsfähigkeit, was ... weiter
BETT = sich nach Ruhe sehnen, bettum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem wir kaum berührt werden oder gegen das wir nicht mehr ankämpfen wollen. Problematische Situationen, die wir erdulden oder tolerieren, weil wir inzwischen gut damit zurechtkommen. Schwierigkeiten erst mal überschlafen ... weiter
WOHNUNG = eingeschränkte Freiheit, wohnungnur begrenzt so handeln dürfen, wie man eigentlich will

Assoziation: Ein Teil des gesamten Gebäudes des Selbst. Fragestellung: Welche Anteile meines Selbst habe ich in Besitz genommen?   Wohnung im Traum zeigt, dass wir den Standpunkt vertreten, in einer Angelegenheit nur begrenzt so handeln zu dürfen, wie wir es uns vorgestellt haben. Etwas erscheint als weniger attraktiv, als wir es uns ursprünglich erhofften. Nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Dennoch ... weiter
FREMDER = etwas Bedrohliches nicht verstehen, fremderjemanden oder einer Situation nicht trauen können

Assoziation: Nicht anerkannter Aspekt des Selbst. Fragestellung: Welchen Teil meines Wesens bin ich bereit kennen zu lernen?   Fremde im Traum repräsentieren jene Bereiche der eigenen Persönlichkeit, die man als fremdartig, nicht zum Selbstbild passend ansieht, oft strikt ablehnt, unterdrückt und verdrängt. Das Symbol weist dann im Traum darauf hin, dass man sie bewußt annehmen muss, ehe man sie vielleicht ... weiter
LIEGEN = eine Verschnaufpause benötigen, liegenum nachzudenken, welche Entscheidung man treffen soll

Assoziation: Faulheit, Motivationslosigkeit und Ungewissheit. Fragestellung: Was macht mich träge?   Liegen im Traum bedeutet, man denkt noch darüber nach, welche Entscheidung man treffen soll. Man ist noch nicht bereit oder nicht stark genug, um entschieden gegen ein Problem ankämpfen zu können. Mit anderen Personen zu liegen, ohne dabei Sex zu haben, kann folgende Bedeutungen haben: Zusammen liegen deutet ... weiter
KRANKER = den Verlust des seelischen Gleichgewichts, krankermit emotionalen Problemen zu kämpfen haben

Der Kranke im Traum ist immer man selbst, weil wir vielleicht unser seelisches Gleichgewicht verloren oder im Gefühlsbereich mit Problemen zu kämpfen haben. Wenn man Traum Kranke besucht, bemüht man sich im Wachleben um Kontakte, die aus einem psychischen Tief heraushelfen können. Wer Kranke pflegt, der ist aus diesem Tief schon fast befreit. Siehe Arzt Doktor Geisteskranker Krankenhaus Krankenschwester
SHIRT = den Zustand der Persönlichkeit oder den Stil oder die Art, shirtwie man ist

T-Shirt im Traum stellt den aktuellen Zustand der Persönlichkeit oder Eigenschaften dar, die Auskunft darüber geben, wer man ist. Den Stil oder die Art erkennnen, wie man selbst oder jemand anders sich gibt. Ein schwarzes T-Shirt spiegelt eine ängstlichen oder einen maßlosen Aspekt der Persönlichkeit wieder. Siehe Bluse Farben Hemd Kleidung

Ähnliche Träume:
 
10.09.2019  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Spucken wasser
Eine frau spuckt mir wasser ins gesicht und ich sagte ihr ich zeige sue an
 

10.09.2019  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Spucken wassereine frau
Eine frau spuckt mir wasser ins gesicht und ich sagte ihr ich zeige sie an
 

06.01.2019  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Ich werde aus dem Hinterhalt angespuckt Zwei Streitende hinter mir stehend der eine wendet sich vo
Im Traum streiten sich zwei Personen hinter mir. Sie fangen am Ende an, sich gegenseitig zu bespucken. Dann merke ich, daß die eine Person direkt hinter mir steht und mich angespuckt hat. Seitlich an mein Haar. Ich denke in dem Moment verschiedene Sachen: Bin zunächst irritiert, was ich mit dem Streit zu tun habe. Ich spüre, der Spucker tut es mit einer bösen Absicht. Ich überlege kurz, ob ich darauf reagiere und entscheide, ihn zu ignorieren, ihm keine Aufmerksamkeit und Macht verleihen möchte. Dann kommen Zweifel, ob ich mich vielleicht doch wehren sollte aber ich bleibe bei ...
 

07.06.2017  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Jan angespuckt
Ich war mit Freunden im Urlaub in Bosnien, wo man komischerweise legal Drogen kaufen konnte. Jedoch war der Konsum trozdem verboten. Heimlich assen wir magic mushrooms und aus irgendeinem unbekannten Grund spuckte ich später Jan, einem Freund aus unserer Gruppe, wütend ins Gesicht. Anschliessend kam er jedoch ins Gefängnis, da die Polizei ihn erwischte beim Drogen nehmen. Meine Kollegin und ich versuchten dann ihn da rauszuholen. Da wachte ich auf.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung