joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 329
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 01.01.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 56-63 diese Vision ein:

Raketen und Brot

Ich wollte essen und fand nur verschimmeltes Brot. Draußen war es dunkel und Angst verbreitete sich unter allen Menschen, denn rote Raketen von unbekannter Herkunft, vielleicht Außerirdische, stiegen steil in den Nachthimmel und suchten.Angst hatte ich und zugleich wollte ich weg
Raketen und Brot

Dein Traum scheint von Unsicherheit, Verzweiflung und möglicherweise äußeren Bedrohungen beeinflusst zu sein. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Verschimmeltes Brot:

    Essen ist oft mit Nahrung für Körper und Seele verbunden. Verschimmeltes Brot könnte auf Gefühle von Unzufriedenheit, Verfall oder einem Mangel an Nahrung für die Seele hinweisen.
  • Dunkelheit:

    Die Dunkelheit könnte für Unsicherheit, Unwissenheit oder Angst stehen. Es könnte darauf hindeuten, dass du dich in einer Phase der Verwirrung oder Unsicherheit befindest.
  • Rote Raketen:

    Die roten Raketen könnten für eine plötzliche, unerwartete Bedrohung stehen. Die Farbe Rot kann auf Alarm oder Gefahr hindeuten. Raketen können auch für etwas stehen, das schnell und unkontrollierbar kommt.
  • Angst und Flucht:

    Deine Angst im Traum und der Wunsch, wegzugehen, könnten auf deine Emotionen und deinen Wunsch nach Selbstschutz in einer schwierigen oder unsicheren Situation hinweisen.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

ROT = Liebe, Leidenschaft und Vitalität, rotaber auch Wut, Aggressivität und Triebhaftigkeit

Assoziation: Energie; Kraft; Leidenschaft.
Fragestellung: Aus welcher Quelle schöpfe ich meine Energie oder Kraft?
 
Rot im Traum gilt als Farbe des Blutes, Feuers, Leidenschaft, Sinnlichkeit und der Vitalität. Sie hat etwas Kämpferisches, Leidenschaftliches, ist aber auch Warn- und Signalfarbe und deutet dann auf Aggressivität und Triebhaftigkeit hin. Gemildert ist Rot die Farbe der Liebe und der Barmherzigkeit. Als Symbol des Gefühlsleben signalisiert sie Hingabe oder aber Bedrängnis, Tugend oder Laster, was aus weiteren Symbolen eines Traumes zu lesen wäre.

Die Bedeutung der Farbe Rot im Traum hängt zusätzlich davon ab, in welchem Bezug man Rot gesehen hat. In einer hektischen oder beängstigenden Traumhandlung bedeutet Rot häufig Aggression, Wut und Racheabsichten. In jedem Fall symbolisiert Rot einen intensiven, leidenschaftlichen Vorgang oder Zustand - im positiven wie auch im negativen Sinn: Rot ist die Farbe des Blutes, des Feuers - der überwältigenden {auch unkontrollierbaren} Empfindungen.
 
Wer auffallend häufig rote Träume hat, muss mit den Ausbrüchen seines cholerischen Temperaments zurechtkommen und ist vor Affekthandlungen gewarnt: Es würden ihm "alle Sicherungen durchbrennen", er ist zu Überreaktionen aller Art fähig, die für sein Umfeld Grund genug sein könnten, rot zu sehen.
 
Siehe Abendrot Blut Farben Grün Lila Morgenrot Purpur Regenbogen Rosa

  • Abendkleidung in unübersehbarem Rot, Schwarz oder Gold tragen: man will "ganz nach oben". Es sind die Farben der Macht, des Reichtums - sozusagen Statussymbole {Frack, große Abendrobe, Schmuck, Uniform hochrangiger Offiziere, Limousinen usw.}
  • Rote Ampel: Aufforderung, innezuhalten, abzuwarten - genauso wie "im wirklichen Leben"!
  • Greller roter Anstrich kündigt ein freudiges Ereignis an oder weist auf Energie und Tatkraft hin.
  • Rote Bänder sind ein traditionelles Bindungssymbol. Vielleicht hat man mit jemandem "angebandelt" und trägt nun im Traum die Bindungswünsche aus.
  • Rote Beeren können auf Gegner in der näheren Umgebung hinweisen.
  • Rote Dessous: drücken den Wunsch nach heißer Liebe aus.
  • Grellrote Erdbeeren können davor warnen, sich zu stark in den Vordergrund zu drängen.
  • Roter Faden kann als Leitmotiv des eigenen Lebens stehen, das von Idealen, Hoffnungen, Einstellungen, Plänen und Zielen bestimmt wird.
  • Rote Fahne steht für Energie und Lebenskraft oder Übel und Unheil.
  • Rote Flugapparate haben häufig mit Sexuell-Triebhaften zu tun, das krankhafte Züge aufweist.
  • Ein Frau in rotem Outfit kann alles bedeuten - von Leidenschaft bis Wut:
    • Für einen Mann bedeutet es Gefahr und Probleme.
    • Für eine Frau bedeutet dies den Wunsch etwas zu wissen, was sie nicht weiß.
    • Eine Frau in einem roten Kleid bedeutet, dass jemand es leid ist, unter der Haube zu sein, er oder sie möchte aus der ehelichen Haft ausbrechen.
    • Eine Frau in einem roten Mantel prophezeit einen plötzlich erwachten inneren Protest gegen die gegenwärtigen Umstände, der zu einem großen Skandal führen wird.
  • Der rote Hahn hat weniger mit einer Feuersbrunst als mit dem besonders leidenschaftlichen Feuer der Liebe zu tun.
  • Träumt man von roter Haut, wird man bald mit einer Person des anderen Geschlechts schönen Stunden verleben;
  • Durch schwarze und rote Unterwäsche wird die Verführung symbolisiert.
  • Rote Lippen deuten meist auf die Erfüllung heimlicher sexueller Wünsche hin.
  • Rote Mäuse bezeichnen dabei abartige sexuelle Wünsche.
  • Blutroter Mond wird als ernstes Warnzeichen verstanden.
  • Die rote Nase soll nach altindischer Traumdeutung auf Ehre und Wohlstand hinweisen, die blutende Nase dagegen vor Mißerfolgen und finanziellen Verlusten warnen.
  • Rote Rose zeigt eine leidenschaftliche Liebe an.
  • Rote Schuhe mit hohen Absätzen, lassen darauf schließen, dass man sich in Liebesbeziehungen stürzen muss. Darüber hinaus wird man solche Abenteuer selbst provozieren.
  • Die blutrote Sonne dagegen kündigt schwerwiegende Probleme an.
  • Ein rotes Ungeheuer verweist auf Zorn {möglicherweise auf unkontrollierbare Wut}.
  • Wo dunkelroter Wein im Kelchglase des Traumes leuchtet, da ist positives und bedeutendes Leben.
  • Rote Wolle soll anzeigen, dass man bei Frauen kein Glück hat.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • im erotischen Sinn immer als Ausdruck der Männlichkeit und Leidenschaften zu verstehen.
  • rot als Farbe: Symbol für Feuer, Glut, Hitze.
  • rote Flammen: bedeutet etwas sehr Gutes.
  • Rot in den Augen: bringt Freude.
  • rothaarige Menschen sehen: eine Warnung vor leidenschaftlichen oder jähzornigen Gefühlen; auch: man mißtraut einem Menschen, der es wirklich gut meint.
  • Aktien mit hellen roten Flammen verbrennen: finanzielle und berufliche Erfolge.
  • rote Äpfel, mit grünen Blättern an einem Baum sehen: günstiges Omen;
  • einen schönen roten Apfel essen: kündigt ein erfreuliches Liebeserlebnis an; für Single bedeutet es einen neuen Partner und für Verheiratete neue Glücksgefühle in der Liebe;
  • rote Astern: bedeuten Liebesglück;
  • dicke, rote Backe: gute Aussicht;
  • rote Bänder: Vergnügen;
  • ein roter Bart: gilt für Zank und Streit; falsche Freunde;
  • eine Biene auf großen roten Blüten sehen: Beginn einer Glücksepoche, in der so gut wie alles gelingen wird;
  • einen roten Edelstein finden: verheißt erfreuliche Begegnungen in der Liebe;
  • rote Eier sehen: Tod oder Zorn eines Freundes oder Feuergefahr;
  • Eine mit roter Farbe gemalte Eins oder selbst so gemalte Eins: Lotteriegewinn, wenn man ein Los mit vielen Einern kauft.
  • roter Essig: üble Nachrede erleben;
  • ein roter Faden: etwas im Leben wiederholt sich ständig, man sollte diesen Wiederholungszwang aufdecken;
  • eine Frau mit rotem Haar: man wird verfolgt; jemand stellt einem eine Falle;
  • rote Halskette (Rubine, Korallen,..) sehen: man wird bald sehr viel Glück in der Liebe haben oder sich gar neu verlieben;
  • roten Himmel sehen: bringt allerlei Zwistigkeiten; auch: es sind öffentliche Unruhen und Aufstände zu erwarten;
  • einen roten Hund sehen: man wird sich auf seine Freunde leider nicht verlassen können;
  • rote Johannisbeeren: Festigkeit und Beständigkeit des Charakters; Beständigkeit der jetzigen sozialen und familiären Situation;
  • ein rotes Kleid: zeigt ein hochmütigen Charakter;
  • rote Lippen sehen: bedeuten herzliche Freundschaft oder Liebesglück; Harmonie;
  • roter Mohn: man verspürt leidenschaftliche Gefühle für einen bestimmten Menschen, doch das kann gefährlich werden, denn diese Liebesaffäre bringt Unglück;
  • rote Nase: deine Gesundheit ist in Gefahr; Unglück;
  • rote Rosen blühen sehen: bringen Vergnügen; man ist von einer heißen, leidenschaftlichen Liebe erfüllt, sowie eine gleich schöne Gegenliebe;
  • rote Rosen pflücken: man will sein Glück im Sturm nehmen oder davon genommen werden;
  • rote:Rüben bringen Freude; Glück in Familie und mit Freunden; stabile Gesundheit;
  • eine rote Schlange sehen: kündigt starke sexuelle Bedürfnisse an;
  • rote Seide: du hast Wunden und Verletzungen zu befürchten;
  • gesunde rote Wangen: zeigen Glück an; in einer bedeutungsvollen Sache bestehen gute Aussichten;
(arab.):
  • Farbe rot: Glück in Liebessachen.
  • tief rot: du willst Blut sehen; evtl. auch Unfall.
  • rotes Band:Tanz, Freude, Vergnügen;
  • rote Beeren pflücken: Tod eines nahen Verwandten;
  • rote Beeren essen: Mühsal und Kummer;
  • rote Eier: Unglück durch Gefahr, auch der Tod eines Bekannten;
  • roter Essig: Mißhandlung oder Verhöhnung;
  • roter Faden: Glück in der Liebe.
  • Frau mit roten Haaren sehen: hüte dich vor Verfolgung; eine Auseinandersetzung wird sich zuspitzen;
  • rotes Kleid: du wirst hochmütig werden;
  • rote Rose: innige Liebe;
  • rote Rübe: es stehen glückliche Stunden im Familienkreis bevor;
  • rote Seide: verwundet werden;
  • rote Strümpfe: Freude erleben;
  • Vollmond in rotem Licht sehen: in Liebesangelegenheiten erröten müssen.
  • rote und volle Wangen: Hoffnung, Glück und Gesundheit;
  • roter Wein: du bist stets gut gelaunt;
(indisch):
  • rotes Band: du wirst eine Einladung bekommen und dich gut unterhalten;
  • rote Beeren: sei auf deine Umgebung bedacht, etwas ist nicht in Ordnung;
  • Frau mit rotem Haar: unbeständige Liebe;
  • rote Haare haben: tückische Menschen werden dich verfolgen; bevorstehende Ärgernisse;
  • rote Lippen: beherrsche dich;
  • rote Lippen mit Blut: du wirst verleumdet werden.
  • rote Nase: Ehre und Reichtum ist dir sicher.
  • rotes Papier: achte nicht auf die Nachbarn und deren dummes Geschwätz;
  • rote Rosen: gute Freundschaft;
  • rote Rübe: Gesundheit;
  • rote Wolle: kein Glück bei den Frauen.

BROT = Bodenständigkeit und Schlichtheit, Detailsseine Grundbedürfnisse problemlos befriedigen wollen

Assoziation: Grundsatz, Bodenständigkeit, Schlichtheit.
Fragestellung: Was nährt mich? Was sind die Wurzeln meines Problems?
 
Brot im Traum steht für die Grundvoraussetzungen des Überlebens oder auch nur für Bescheidenheit {altes und trockenes Brot}. Alle materiellen Bedürfnisse des Lebens, sowie Freundschaft, Lebenserfahrung und Wünsche können sich dahinter verbergen. Als wesentlicher Bestandteil einer Idee, Theorie oder Angelegenheit stellt sich die Frage: Was wollen wie am Leben erhalten?
 
Brot kann auch auf die Wurzeln eines Problems aufmerksam machen, sowie alle Anstrengungen verkörpern, um unsere Grundbedürfnisse zu befriedigen oder wie wir unseren Lebensstandard auf ehrliche Weise aufrecht erhalten. Oft ist es als Hinweis auf eine günstige Entwicklung des weiteren Lebens in materieller, sozialer und geistig-seelischer Hinsicht zu verstehen.

Von der Gottheit des Lebens erbitten wir als wichtigste Nahrung unser tägliches Brot: all das, was uns wirklich Not tut. Damit steht Brot für vieles, aber es steht immer für das, was wirklich Bedürfnis, nicht Luxus ist. Ein Traum von Brot handelt von der emotionalen und physischen Befriedigung der menschlichen Grundbedürfnisse. Es ist das klassische Symbol für Nahrung, Stärkung, soziale Sicherheit und die Gewißheit, zu überleben. Das Brot ist die allgemeine Speise und damit das Gewöhnlichste und gleichzeitig ein Geheiligstes. Es gibt deshalb keine negativen Brotträume.
 
Spirituell: Brot ist ein Symbol für das Leben an sich und kann auch die Notwendigkeit darstellen, mit anderen Menschen zu teilen. Es ist in allen Kulturen Symbol unserer wesentlichen Nahrung. Brotträume des nicht physiologisch hungrigen Menschen reden von der Lebensspeise, sei sie geistiger Art, etwa im Abendmahl, oder seelisch-naturhaften Wesen.
 
Siehe Backen Bäcker Backofen Gerste Getreide Hafer Hefe Korn Mehl Mühle Müller Roggen Teig Weizen

  • Brot sehen deutet an, dass wir ein ehrliches Leben führen sollen oder wollen. Große Brotlaibe, die in sehr gutem Zustand sowie ziemlich appetitlich erscheinen, symbolisieren, dass wir reichlich Nahrung in unserem Haus haben werden und dass die Menschen um uns herum bei guter Gesundheit sein werden.
    • Altes Brot sehen, das schmutzig oder verschimmelt ist bedeutet, dass wir genau auf unsere Gesundheit achten sollen. Das bedeutet, dass eine Krankheit im Anmarsch ist, die unse oder unsere Lieben treffen kann, also sollten wir besonders auf negative Symptome achten.
    • Schimmliges, verdorbenes Brot sagt aus, dass wir die eigentlichen Ursachen eines Problems nicht erkennen können. Es kann auch auf finanzielle Schwierigkeiten hinweisen.
    • Brot und Brotlaib können auch einen geliebten menschlichen Körper symbolisieren. Wir sollte auch beachten, welche sexuellen Formen kleine Brote haben.
    • Ciabatta - ein italienisches Brot - deutet darauf hin, dass wir auch Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen, um unsere materiellen Bedürfnisse nicht einschränken zu müssen.
  • Frisches Brot essen bedeutet, dass uns Ruhe und Entspanntheit erwarten, weil wir unsere Ziele viel früher als erwartet erreichen. Das Beste an dieser Traumvision ist, dass wir alles selbst tun werden, ohne auf irgendeine Art Hilfe anderer Menschen angewiesen zu sein. Der Traum, frisches Brot zu essen, weist auch darauf hin, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, große Investitionen zu tätigen.
  • Brot backen bedeutet, dass wir alle Fähigkeiten in uns tragen, um voranzukommen. Es werden sich neue Wege zum Erfolg öffnen, wenn wir unser Bestes geben und alles umsetzen, was wir geplant haben. Wir haben die Wahl, uns dafür zu entscheiden, ob wir große Zukunftsprojekte angehen oder weiterhin von alltäglicher Arbeit leben wollen, die uns auf persönlicher Ebene kaum weiter bringt.
  • Brot erhalten, spiegelt Solidarität wider, aber in diesem Fall nicht die eigene, sondern dass wir seelische Hilfe von Menschen erhalten werden. Hilfe, die mit dem wirtschaftlichen Aspekt nichts zu tun hat. Vielleicht stecken wir in einer Krise, und wenn wir keine angemessene Hilfe erhalten, können wir in einen depressiven Zustand verfallen. Es ist wichtig, sich externe Unterstützung zu holen, wenn wir das Gefühl haben, diese schwierige Situation nicht alleine bewältigen zu können.
    • Im Traum Brot in die Hände gelegt bekommen, damit können alle einfachen lebenswichtigen Werte gemeint sein, die uns nähren. Wer dieses Brot erhält, hat einen positiven Wert erhalten, den zu vergeuden ihm nicht erlaubt ist.
  • Brot kaufen zeigt Fülle an. Vielleicht hatten wir in letzter Zeit das Gefühl, dass alles viel zu langsam geht. Doch bald werden großartige Erfolge unsere Arbeit belohnen, was sowohl unser Selbstwertgefühl steigern als auch die Türen öffnen wird, um beruflich aufzusteigen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • frisches Brot in ausreichenden Mengen steht für den Wunsch nach Erfüllung körperlicher Wünsche.
  • Wirkt Brot im Traum fremd auf den Träumenden oder schmeckt es schlecht, dann ist er sich vielleicht nicht sicher, was er vom Leben will. Möglicherweise hat er falsche Entscheidungen getroffen.
  • der Brotlaib ist auch ein Symbol für Mitmenschlichkeit, Freundschaft und Teilen.
  • die Lebensspeise, die Seele und Körper gleichermaßen stärkt. Wer vom Brot träumt, dessen Leben bekommt einen Sinn, weil er innerlich wieder mit einer Gemeinschaft zusammenwächst.
  • achten Sie auf die Größe und Form Ihres Traumbrotes: Daraus könnten Sie erfahren, ob Sie in nächster Zeit "kleine Brötchen backen müssen" - oder das erfreuliche Gegenteil: Wohlstand und Erfolg kündigen sich in Form großer Brotlaibe an.
  • manchmal fordert das Brot auch zu mehr Bescheidenheit auf.
  • lediglich altes, hartes oder schimmeliges Brot oder Brotkrumen kündigt Notlagen an, aus denen man nur mit großer Mühe wieder herausfinden wird.
  • Der Brotlaib kann auf eine geliebte Person hinweisen, die man gerne ganz für sich besitzen möchten.
  • Mit anderen Menschen Brot teilen bedeutet, dass auf dieser Weise die Fähigkeit des Träumenden dargestellt wird, grundlegende Erfahrungen weiterzugeben.
  • Sieht man andere Brot essen und ist selbst hungrig, beneidet man jeden um seinen Erfolg oder seine gesellschaftliche Position.
  • Backt oder ißt man selbst Brot, wird man erfolgreich sein.
  • Wenn Sie davon träumen, verbranntes Brot zu sehen oder zu essen, ist dies ein unheilvolles Zeichen dafür, dass Sie in naher Zukunft an einer Beerdigung teilnehmen könnten.
(arab.):
  • Brot selber backen: du kannst dein Vorhaben getrost ausführen, es wird glücken; deine Arbeit bringt Erfolg und Geld.
  • Brot backen sehen: bedeutet Gutes.
  • frisches Brot sehen: sagt Glück und zudem noch angenehme Gäste voraus.
  • Brot sehen oder essen: du kannst dich auf gute Freunde verlassen.
  • Brot haben: Ehre.
  • Brot anschneiden: Untreue und Verrat der Untergebenen.
  • Brot tragen: Schaden.
  • Brot essen, weißes Brot: Wohlstand und Zufriedenheit; du wirst reich werden.
  • Brot essen, schwarzes Brot: Not und Elend, deine Geldmittel werden knapp.
  • warmes Brot: Krankheit.
  • andere Brot essen sehen: du bist neidisch auf die Erfolge anderer.
  • Brot verderben: dein Glück schwankt.
  • altes schimmliges Brot: du hast Feinde; du hast das Notwendige nicht getan und wirst dadurch Schaden erleiden.
  • verdorbenes Brot bekommen: verlasse dich nicht auf dein Glück, es ist nicht von Dauer.
  • Brot brechen: großer Segen für dich und die Deinen.
  • Ißt einer ofenwarmes Brot, wird er ein stattliches Vermögen erwerben, jedoch mit Not und Pein wegen der Gewalt, die aus dem Feuer kommt; ißt er aber kaltes Brot mit Butter, wird er Reichtum und glückliche Zeiten sehen, gemessen an der Menge, die er verzehrte.
  • Zum Brot Milch trinken ist noch günstiger und glückverheißender, denn stampft man Milch, so gibt es Butter.
(persisch) :
  • Ein positives Omen: Im Traum Brot zu backen oder zu essen meint, dass man auf dem richtigen Weg ist.
  • Helles, weißes oder frisches Brot weist auf gesicherte Zukunft, schwarzes oder trockenes Brot auf das Ende eines familiären Problems hin. Sie tun gut daran, an die Werte des Lebens zu glauben und an ihnen zu arbeiten. Ebenso sei nahegelegt, die Freude am Einfachen und Natürlichen und dessen Wert nicht zu vergessen.
(indisch):
  • klage nicht, anderen geht es schlimmer als dir.

RAKETE = ein Vorhaben durchstarten, Detailsum schnell zu einem Ergebnis zu kommen

Assoziation: Ausbruch aus der physischen Beschränktheit; Erkundung der inneren Räume.
Fragestellung: Welche Begrenzungen bin ich zu überwinden bereit?
 
Rakete im Traum steht für ein Vorhaben, das wir in großem Stil durchstarten. Sie kündigt einen impulsiven und schnellen Fortschritt an. Ein Vorhaben oder ein Plan, wird schnell zu einem Ergebnis kommen, harte Arbeit wird sich auszahlen. Wir konzentrieren alle zur Verfügung stehenden Mittel, um einen Plan so schnell wie möglich umzusetzen. Ein mächtiger Anfang.
 
Allgemein steht sie für höheres geistiges Streben; dann kann sie ermahnen, nicht nach den Sternen zu greifen. Gelegentlich wird sie auch im Sinne von Waffe als Bedrohung von außen gedeutet.

In ihrer Grundbedeutung steht die Rakete in Verbindung mit der männlichen Sexualität. Im Traum spielt jedoch oft die Energie, mit der eine Rakete ausgestattet ist, eine wichtigere Rolle. Dann ist dies die Energie, die uns gerade zur Verfügung steht.
 
Alles, was Kraft symbolisiert, hat letztlich damit zu tun, wie eine Leistung verbessert oder gesteigert werden kann. In diesem Sinn ist die Symbolik der Rakete ähnlich wie jene des Flugzeuges, nur sind bei der Rakete die Ziele weiter entfernt. Die explosive Kraft der Rakete ist notwendig, wenn radikale Veränderung im Leben vorgenommen werden sollen. Im Traumbild umschreibt sie flüchtige Erinnerungen und Gedanken, die uns durcheinander bringen können.
 
Spirituell: Da mit einer Rakete Entfernungen und Höhen erreicht werden, die noch niemals zuvor erreicht wurden, steht die Rakete für spirituelle Suche und Wagnis.
 
Siehe Astronaut Atombombe Bombe Explosion Feuerwerk Flugzeug Ufo Waffen

  • Eine bemannte Rakete sehen, stellt unter anderem dar, dass wir Probleme überstrahlen, uns mit jemandem wiedervereinigen oder für etwas all unseren Mut brauchen. Sie kann auch Informationen über unsere aktuelle Situation oder über eine rasante Entwicklungsgeschwindigkeit eines unserer Projekte aussagen.
    • Die Weltraumrakete symbolisiert wohl eher höhere Gedanken, die sich um Gott und die Welt drehen. Wenn solche Raketen in Angstträumen starten, irren wir ohne Ziel hilflos umher, ansonsten deuten sie darauf hin, dass wir bald einen höheren Bekanntheitsgrad erfahren werden. Manchmal sagt sie voraus, dass uns bald etwas bewusst werden wird. Auch dass wir unser Ziel langsam aber stetig erreichen und unsere Reise bereits begonnen hat.
    • Eine Rakete starten sehen bedeutet, dass wir unsere lang erwogenen Ideen bald in die Tat umsetzen werden. Wir müssen uns jetzt dafür einsetzen, dass unsere Ideen oder Pläne auch ihr Geld wert sind. Sehen wir, wie die Rakete in die Atmosphäre fliegt, ist dies ein Zeichen dafür, dass sich all unsere harte Arbeit auszahlen wird. Wir sind kurz davor, die Barriere zu durchbrechen, um das nächste Level zu erreichen.
    • Ein Raketentriebwerk spiegelt eine starke und aggressive Motivation wider. Wir werden alles tun, ausgeben und verwenden, um unsere Ziele zu erreichen. Indem wir ziemlich aggressiv dabei vorgehen, unsere Ziele zu erreichen, und all unsere Anstrengungen darauf verwenden, wird nichts mehr unsere makellosen Absichten stoppen können.
  • Ein Raketenangriff symbolisiert die Angst vor Ausgrenzung oder einem gezielten Angriff. Angst haben, dass Untätigkeit zu großen negativen Konsequenzen führen kann. Sich vor einer Demütigung oder eigenem Versagen fürchten, falls man jemand nicht aus dem Weg geht.
  • Eine Rakete, die abstürzt bedeutet, dass wir mit unseren Erwartungen zu unrealistisch sind. Vielleicht suchen wir nach einer schnellen Lösung, oder wollen um jeden Preis etwas erreichen. Diese Mentalität führt aber dazu, dass die Schwerkraft uns wieder in die Realität zurückholt. Achten wir auf lebensverändernde Fehler, die unsere Bonusmeilen zu schnell aufbrauchen.
  • Wenn eine Rakete im Traum explodiert, sagt dies voraus, dass wir mehr auf uns nehmen oder ausgeben werden, als es unsere Fähigkeiten oder Ressourcen zulassen. Vielleicht streben wir ein zu großes Ziel an und hoffen, dass wir auf der sozialen Leiter oder finanziell schnell nach oben gelangen. Unsere riskanten Bemühungen könnten uns jedoch in die Luft jagen.
  • Ein Raketengeschoß stellt eine bewusst geplante Anstrengung dar, um etwas anzugreifen oder loszuwerden. Raketenwerfer veranschaulichen, dass wir umfangreiche Maßnahmen ergreifen werden, um unsere Feinde zu schlagen. Aber wir müssen unsere Pläne gut überdenken und Schlupflöcher beseitigen. Versuchen wir nicht zu persönlich zu werden, sonst kann alles nach hinten losgehen.
  • In einer Rakete sitzen impliziert, dass wir unseren Alltag kaum noch bewältigen können und erwägen, Angstmedikamente einzunehmen. Wir müssen durchsetzungsfähiger, ehrlicher und ruhiger werden, um damit umgehen zu können.
    • Auf einer Rakete sitzen, deutet eine Periode schnellen Fortschritts an. Wir befinden uns in einer Hyperwachstumssituation oder sind daran beteiligt. Achten wir darauf, am Ende der Wachstumsphase über einen Ausstiegsplan zu verfügen. Wenn wir nicht aufpassen, ist der Sturz möglicherweise spektakulärer als der kometenhafte Aufstieg. Auch müssen wir versuchen, mit mehr Ressourcen mehr Druck auszuüben und nach Verstärkung suchen, um alles rechtzeitig fertigstellen zu können.
  • Bekommt man eine Rakete geschenkt, weist dies auf die Erkenntnis hin, dass wir nicht optimal funktionieren. Es kann aber auch die Botschaft beinhalten, besser auf sich selbst zu achten. Wir mögen im Leben auf dem falschen Weg oder körperlich krank sein und müssen uns deshalb um unsere Gesundheit kümmern.
  • Wenn man wie eine Rakete hochgeht, bedeutet dies, dass man bei irgendeinem Vorhaben sehr rasch vorankommt.
  • Feuern wir selbst eine Rakete ab, kann das auf unsere etwas unstete Art oder auf eigene Ideen hinweisen, die zischend verpuffen. Zünden wir ein Feuerwerk, ist dies ein Symbol für unsere Begeisterung für ein Festival. Wenn wir gerne Feuerwerke bestaunen und Lichterfeste mit unserer Familie besuchen, wollen wir wahrscheinlich mehr Zeit mit unserer Familie verbringen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Warnung, nicht über seine Ziele hinaus zu schießen; auch: man ist mit seiner Beziehung zur Zeit unzufrieden; man ist rastlos und braucht eine Veränderung oder eine neue Beziehung; kurzlebiger Erfolg, man muss beim nächsten Mal auf einer solideren Grundlage aufbauen;
  • eine Rakete steigen lassen: ein Rausch wird bald verfliegen;
  • sich als Besatzungsmitglied einer Rakete sehen: man wird seine Probleme meistern;
  • bemannter Raketenstart: die Frustration wegen privater Probleme wird bald beendet sein;
  • abgefeuerte Raketen sehen: es werden sich plötzlich Chancen ergeben, die Vorteile bringen;
  • Rakete in den Himmel steigen sehen: plötzliche und unerwartete Beförderung sowie Glück in der Liebe und Ehe;
  • Rakete steigen sehen: kündet gute Neuigkeiten an; bringt eine Einladung ins Haus; man hat gute Ideen, die man jetzt auch verwirklichen sollte;
  • zu Boden stürzende Rakete: es stehen unglückliche Verbindungen ins Haus.
(arab.):
  • zivile Rakete steigen sehen: deutet auf erfreuliche Familienangelegenheiten; man strebt nach Vollbringung großer Taten;
  • Rakete sehen: deine Liebe ist heiß aber kurz;
  • in Rakete sitzen: man wird bei gewissen Vorhaben schneller vorankommen als man vermutet hat, man sollte sich aber vor Unmäßigkeit und Unbedachtheit hüten.
(indisch):
  • Rakete sehen: du wirst durch jemanden bedroht;
  • Rakete steigen lassen: du wirst Festlichkeiten mitmachen.
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, essenein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn wir tatsächlich Hunger haben; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. ... weiter
FINDEN = Selbstbewusstsein, findenkann einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen

Assoziation: Entdeckung, Erkenntnis. Fragestellung: Was bin ich in Besitz zu nehmen bereit?   Finden im Traum heißt, dass uns ein Teil unseres Selbst bewußt geworden ist, der uns noch nützlich sein wird. Finden {zum Beispiel einen Gegenstand} kann manchmal wirklich einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen. Oft muss man allerdings auch mit dem Gegenteil, einer enttäuschten Erwartung oder einem Verlust ... weiter
SCHIMMELPILZ = zerplatzte Hoffnungen, schimmelpilzbefürchten ein Lebensabschnitt sei Zeitverschwendung gewesen

Zu Schimmel {Pferd}   Assoziation: Depression, zerplatzte Hoffnungen; Fragestellung: Was hat mich enttäuscht? Welche Chancen habe ich verpasst?   Schimmelpilz im Traum deutet darauf hin, dass wir befürchten, ein Abschnitt unseres Lebens sei reine Zeitverschwendung gewesen. Jemand oder etwas ist uns nicht gut genug. Wir fühlen uns wertlos oder als Verlierer, weil wir glauben unsere Chancen nicht genutzt zu ... weiter
DRUCKER = seine Ideen artikulieren, druckeroder die Realisierung von Plänen

Drucker im Traum deutet an, seine Gedanken oder Ideen auszudrücken, damit andere sie verstehen können. Man kommuniziert, worüber man nachdenkt oder gibt seine Pläne bekannt. Alternativ kann ein Drucker die Realisierung von Plänen symbolisieren. Der Laserdrucker bedeutet, mit absoluter Klarheit zu kommunizieren oder auszudrücken, was man denkt. Perfekte Artikulation. Alternativ kann ein Laserdrucker die Realisierung ... weiter
DUNKELHEIT = Angst und Unwissenheit, dunkelheiteine missliche Lage bei der nichts positives geschieht

Assoziation: Angst, Unwissenheit, Ungerechtigkeit. Fragestellung: Welche Krise kommt auf mich zu?   Dunkelheit im Traum steht für eine unangenehme Situation bei der überhaupt nichts positives geschieht. Dies kann auch etwas ehemals Positives sein, das eine schlimme Wendung genommen hat. Auch das Böse, Tod und Unglück oder eine breite Ungewißheit kann sich dahinter verbergen. Wir sollten mit dem Schlimmsten rechen. ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, angstsich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass uns eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem wir uns nicht auseinandersetzen wollen. Oder wir haben eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch unser augenblickliches Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
UNTER = unbewusste Inhalte, unterdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst. Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?   Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten. Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren Reisen, zu denen man bereit - oder gezwungen ... weiter
MENSCH = Teilaspekte der Persönlichkeit, menschabhängig davon, ob man die Menschen kennt oder nicht

Assoziation: Haben oder Sein? Fragestellung: Warum ist mir Besitz so wichtig?   Mensch im Traum fordert auf, sich nicht zu isolieren, mehr Gesellschaft zu suchen. Ein fröhlicher Mensch kann aber auch Sorgen ankündigen. Die Traumfiguren, die im Traum auftreten, übernehmen Rollen, die man ihnen zuweist, sind also in der Regel Teilaspekte unserer Persönlichkeit oder Projektionen unseres Innenlebens.   Um die ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Unbekanntes Ausserirdisch Steigen Steil Suchen Weg

 

Ähnliche Träume:
 
12.07.2020  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Rakete schlägt ein
Sehe eine Rakete, die 20 km im Süden einschlägt und explodiert. Man sieht SCHWARZEN_RAUCH. Die Explosion war heftig. man hört auch, wie geschossen wird, als wäre auf einmal Krieg mitten in Deutschland.
 

24.03.2019  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
Einschlag Atomrakete direkt neben mir
Ich lief in einer Stadt umher. Als ich ein angebliches Flugzeug hörte und ich mich danach um sah, da es ziemlich laut war. Doch plötzlich kam über der Baumkrone eine Rakete mit langer dünner Spitze zum vorschein. Diese sah aus wie eine Weltraumrakete. Kurz drauf schlug diese direkt bei mir ein und man merkte die Hitze und Druckwelle der Explosion. Wie der Körper sich in seine Bestandteile auflöste und ich wach wurde. Ähnlich noch zweimal geträumt nach direktem Einschlafen.
 

09.11.2017  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Rakete steigt taumelt und stürzt ab mit explosion
Ich sitze mit 2männern die ich kenne auf einem Hügel. Es ist Nacht. Ich sehe eine Rakete 3teilig in den Himmel steigen. Eine zweite Rakete steigt auf mit einem Namen drauf und die Zahl 98.sie steigt auf... Taumelt und stürzt ab. Ich Renn weg.verdtecke mich unter einem kargen Busch und die Rakete explodiert. Ich bin nicht verletzt.sehe viele Explosionen und wache auf. .
 

02.11.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Raketen
War auf einem Haus,und dann kamm eine Rakete angeflogen.Die dann auf dem Dach stürzte und ich mich in Sicherheit brachte.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung