joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 417
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 14.02.2018
Ein Mann im Alter zwischen 56-63 gab folgenden Traum ein:

Skulptur gemeisselt

Habe an einer Büste oder einer Skulptur aus Stein einer Frau gearbeitet. Ich habe die Augen fein säuberlich mit einem Werkzeug herausgearbeitet, das aussah wie eine Spachtel.
STATUE = Idealisierung und Bewunderung, Detailsetwas erhöhen oder auf ein Podest stellen

Assoziation: Darstellung; Abbild.
Fragestellung: Welchem Inhalt will ich Form geben?
 
Statue im Traum stellt die teilnahmslose, kalte Seite der menschlichen Natur dar. Möglicherweise verehrt oder liebt man eine Person, die auf unser Werben nicht reagiert. Statue steht für Gefühlskälte, Gleichgültigkeit und Überheblichkeit; diese Eigenschaften sollte man mildern. Mitunter kommen darin Gefühle der Leere zum Ausdruck, weil ein ungewöhnliches Problem nicht beseitigt werden kann. Jeder Mensch sehnt sich im Grunde seines Herzens nach einem Idol, zu dem er aufschauen kann. Dieses Bedürfnis kann im Traum durch eine Statue zum Ausdruck kommen. Mitunter verkörpert die Statue nicht unbedingt eine Person, sondern eine Idee oder ein Konzept. Es ist hilfreich, wenn man versucht, den Hintergrund des Traumsymbols zu verstehen.
 
Spirituell: Während der spirituellen Entwicklung gelangt man möglicherweise zu der Erkenntnis, dass man einer Sache oder einem Zustand Wert zugeschrieben hat, etwa einer Beziehung, die ihre Bedeutung verloren hat. Sie ist verfestigt und daher tot. Falls die Statue wieder zum Leben erwacht, kann auch die Beziehung gerettet werden.
 
Siehe Berühmtheit Buddha Denkmal Eis Gipsfigur Grabstein Idol Marmor
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Statuen bedeuten Entfremdung von geliebten Personen und wenig Energie für die Erfüllung der eigenen Wünsche;
  • Statue bewundern: Ehre genießen sowie Vertrauen;
  • Statue sehen: du wirst keine Gegenliebe finden;
  • Statue aus Marmor sehen: man liebt einen Menschen, doch bei diesem stößt man auf keine Gegenliebe;
  • Statue sich bewegen sehen: bedeutet Reichtum;
  • selbst eine Statue sein: man ist zu hart und steif geworden, vor allem dort, wo man jetzt viel zugänglicher sein sollte.
(arab.):
  • Statue: du hast ein kaltes Herz;
  • eine Statue aus Marmor sehen: man wird keine Gegenliebe finden bei jemanden, den man liebt;
  • eine große Statue haben: du wirst dich mit deinen Prahlereien nicht über andere erheben, sondern nur unausstehlich machen;
  • selbst durch eine Statue dargestellt werden: man hat sich unnötig versteift, wo man zugänglicher sein sollte.
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen einzigartigen ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
STEINE = Unnachgiebigkeit und Festigkeit, DetailsHindernisse überwinden müssen

Assoziation: Unnachgiebigkeit; Festigkeit; Dauerhaftigkeit, Fragestellung: Welcher Teil von mir ist fest und undurchdringlich?   Steine im Traum stehen für Stabilität und Dauerhaftigkeit. Nach dem Motto, wer fest und unerschütterlich seinem Glaube vertraut, dessen Handlungen werden den Zahn der Zeit überdauern. Ein Stein kann ähnlich wie Felsen Hindernisse anzeigen, die man überwinden muß. Manchmal verkörpern sie ... weiter
ARBEIT = Streß und physische Belastung, Detailsdie sehr anstrengend ist oder viel Aufwand erfordert

Assoziation: Körperliche und psychische Belastbarkeit; Streß Fragestellung: Was ist zu anstrengend für mich?   Arbeit im Traum zeigt an, dass man mit seiner Arbeit "noch nicht fertig ist". Man nimmt des Tages Last und Mühen quasi mit ins Bett, wo das Unbewußte sie bewältigen muss. Man hat sich viel vorgenommen und muss nun aktiv bleiben und weitermachen - auch wenn man mittlerweile weniger Motivation und Lust hat, ... weiter
WERKZEUG = die Fähigkeiten, DetailsMittel oder Kenntnisse, wie man sein Leben gestaltet

Assoziation: Arbeit an der Produktivität. Fragestellung: Was möchte ich tun oder erschaffen?   Werkzeuge im Traum versinnbildlichen die Mittel, die uns zur Verfügung stehen, um unseren Lebensstil aufrechtzuerhalten. Werkzeug kann auf praktische Intelligenz hinweisen. Tiefenpsychologisch betrachtet, erkennt man darin die Möglichkeiten zur Geltung des Lebens entsprechend der eigenen Anlagen und Fähigkeiten, die mehr ... weiter
SPACHTEL = Wünsche und Absichten, Detailsdie nicht sofort zum Erfolg führen werden

Im Traum einen Spachtel oder Schaber zu benutzen, deutet darauf hin, dass man mit seinen Ambitionen und Wünschen zunächst auf Frust und Misserfolge stoßen wird, bevor man letzendlich vielleicht doch noch erfolgreich sein wird.  

Ähnliche Träume:
 
22.04.2021  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
statue heilige maria
ich stehe im haus meiner eltern vor einer grossen statue der heiligen maria. ich fühle mich beklemmt, unwohl. im selben traum: hohe, dunkle vorhänge, die sich mitten im raum befinden, ziehe ich stück für stück auf
 

23.09.2019  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Statue wird weggeräumt
Stelle in einer Stadt (V) eine Statue auf. Sie ist etwas größer als ein Mensch und zeigt einen Narren. Auf einmal kommt ein Fahrzeug und sie wird weggeräumt.
 

14.03.2019  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Götterstatuen
Bin mit Susi auf den Kanarischen Inseln. Sie sagt, dass sie nicht gerne wandert. Wir kommen zum Palast der Märchen. Möchte ihn fotografieren. Das Handy funktioniert nicht, es kommt immer nur Facebook, aber die Kamerafunktion lässt sich nicht öffnen. Sehe viele Statuen von Göttern.
 

05.09.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Tod oder Totenkopf
Bin in einer Kirche und sehe einen Totenkopf in Form einer Skulptur. Dabei merke ich, dass es ein Klartraum ist. Beobachte die herumstehenden Menschen. Es sind ältere Männer, so um die 60.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x