joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 419
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 10.06.2017
Eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 gab folgenden Alptraum ein:

Schwester Mörder Wachs

Ich war polizistin
Meine Schwester war ein mörder
Habe sie festgenommen Wir haben uns zu den Eltern ins Bett gelegt und dabei hat sie die betäubt und mich ebenso und mich mit heißem Wachs am ganzen Körper Ich wollte noch dass mein Vater Licht anmacht, doch er war schon betäubt
SCHWESTER = die emotionale weibliche Schattenseite, Detailsseine negativen Aspekte akzeptieren sollen

Assoziation: Weiblicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft.
Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?
 
Schwester im Traum verkörpert jene Eigenschaften, die einem zwar "verwandt" sind, die man aber nicht voll akzeptiert. Sie stellt gewöhnlich unsere emotionale Seite dar. Man ist dazu in der Lage, mit diesem Bestandteil seines Selbst Verbindung aufzunehmen, vorausgesetzt, man bringt Verständnis für die Persönlichkeit der Schwester auf.
  • Eine ältere Schwester im Traum eines Mannes kann schikanierendes Verhalten, aber auch Fürsorge zum Ausdruck bringen.
  • Handelt es sich um eine jüngere Schwester, dann verkörpert sie seine verletzbare Seite. Eine jüngere Schwester im Traum einer Frau steht für Rivalität und eine ältere für Fähigkeit.
  • Eine Krankenschwester steht im Traum als Zeichen für seelische Störungen, sie erfüllt ähnliche Funktionen wie der Arzt.
  • Auch die religiöse Schwester, also Nonne oder Diakonisse. Oft tritt sie als hilfreiche Freundin oder als Führsorgeschwester ins Traumbild, bei der man Hilfe und Rat sucht.
  • Wer im Traum mit ihr streitet, ist unzufrieden mit sich selbst und jammert, man möge sich mehr um ihn kümmern, ihm sein Los erleichtern.
  • Erscheint einer Frau das Bild der leiblichen Schwester im Traum, so deutet dies auf unsere Schattenseiten hin.
  • In Männerträumen ist die Schwester ein Symbol für die weibliche Gefühlsseite, die Anima des Mannes.
  • Die Schwester einer Frau stellt im Traum häufig den Schatten dar. Häufig ist es leichter, die eigenen negativen Seiten zu akzeptieren, wenn man sie auf die Mitglieder der Familie projiziert. Wenn man sich nicht um die Auflösung dieser Projektionen kümmert, kann dies später zu Schwierigkeiten in der Partnerschaft und in der eigenen Familie führen. Oft zeigt sich ein Weg zur Auflösung solcher Projektionen in Träumen.
  • Nach traditioneller Deutung, soll sie auch für gute Gesundheit stehen oder eine gute (oft geschäftliche) Beziehung anzeigen.
Das Aggressionsmuster zwischen Familienmitgliedern ist in allen Familien recht ähnlich, dennoch ist es leichter, es im Traum durchzuarbeiten als im wirklichen Leben.
 
Siehe Bruder Familie Geschwister Krankenschwester Mutter Nonne Schwager Sohn Tochter Vater
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Die Schwester stellt bei Frauen den eigenen Schatten dar, bei Männern: die weibliche Komponente im Mann bringt eine neue Seite.
  • seine eigene Schwester sehen: verheißt gute Gesundheit; auch: baldige Nachricht;
  • Schwester küssen: bedeutet viel Freude in der Beziehung.
  • sich von der Schwester verabschieden: man ist in einer Angelegenheit ganz auf sich allein angewiesen.
  • Schwester sterben sehen: bringt eine Verschlechterung der Lage; auch Tod eines Freundes;
  • eine Ordensschwester sehen: man wird in seiner bedrängten Situation bald Hilfe erhalten.
  • Sieht eine Frau eine Ordensschwester, sollte sie jetzt mehr Hilfsbereitschaft an den Tag legen.
  • Stiefschwester sehen: bedeutet Störung des häuslichen Friedens; gewaltigen Ärger.
(arab.):
  • Schwester sehen oder mit ihr sprechen: lebhafter Verkehr mit deinen nächsten Angehörigen; auch: man wird sehr bald die Erfüllung seiner Wünsche erleben.
  • Schwester in Tracht sehen: du wirst Trost finden, verspricht Hilfe in bedrängter Lage.
  • Schwester für eine Frau: Hinweis zu größerer Hilfsbereitschaft.
  • Die Schwester zu beschlafen bedeutet, man werde einem, der es nicht wert ist, wohlwollen, deshalb harte Vorwürfe einstecken und seine Tat bereuen.
  • Stiefschwester: ärgerliche Stimmungen werden dir zusetzen.
(indisch):
  • Schwester sehen oder sprechen: du wirst eine gute, glückliche Verbindung eingehen.
  • Stiefschwester sehen: man verkennt dich.
  • Verdruß mit der Schwester haben: dein Erfolg wird nicht mehr lange auf sich warten lassen;
WACHS = Anpassung, Formbarkeit und Beeinflußbarkeit, Detailssich leicht von außen lenken lassen

Wachs im Traum steht im allgemeinen für Anpassung, Formbarkeit, Beeinflußbarkeit und Unbeständigkeit. Wachs steht in Beziehung zur Geschmeidigkeit, die ein Mensch in bezug auf sein Leben entwickelt hat. Ziel ist es, anpassungsfähig und biegsam zu sein wie Wachs und dabei zugleich fest zu bleiben. Wachs interpretiert man oft wie Kerze.
  • Weißes Wachs soll nach alter Traumdeutung auf gute Gesundheit hinweisen. Allgemein kann darin zum Ausdruck kommen, dass man sich leicht von außen beeinflussen läßt.
  • Wachsepilation kann ein Ausdruck des Strebens nach Perfektion darstellen. Eine knallharte Aktion, um einen Fehler oder eine Verlegenheit zu beseitigen, damit sie von anderen nicht mehr bemerkt werden kann.
  • Den Lack seines Autos wachsen, deutet auf den Wunsch, seine Entscheidungsfindung oder Zielsetzung im Leben makellos aussehen zu lassen.
  • Eine Wachsfigur weist auf die konzentrierte Anstrengung, genau so auszusehen, wie man es erwartet.
Wachs kann auch als Sinnbild für Unaufrichtigkeit gedeutet werden. Es wird von der Kerzenflamme verzehrt und verwandelt sich in etwas anderes mit ganz neuen Eigenschaften.
 
Spirituell: Wachs symbolisiert das Bedürfnis nach spiritueller Flexibilität und dem Wunsch, die Starrheit abzulegen.
 
Siehe Biene Fett Flamme Kerze Kranz Licht Schmelzen Wabe
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Wachs ist das Zeichen für einen veränderlichen Charakter, mahnt also zur Energie;
  • Wachs sehen: bedeutet Glück durch Fleiß; auch: mahnt vor dem borgen von Geld;
  • Wachs kneten: man möchte gerne andere Menschen für seine Ziele einspannen, doch man ist selbst zu weich;
  • brennende Wachskerzen: eine ernstliche Feierlichkeit steht an und man sollte mehr nach innen lauschen und zu sich selbst finden.
(arab.):
  • Wachs sehen oder reinigen: einen guten Verdienst bekommen; auch: deine Lebensverhältnisse werden sich demnächst grundlegend ändern;
  • Wachs von Bienen: Reichtum und Glück;
  • Wachs von Kerzen, weiß: deine Unschuld wird ans Licht kommen;
  • gelbes Wachs: deine Eifersucht schadet;
  • Wachs schmelzen: dein Vorhaben wird dir gelingen; auch: dein Ärger wird bald vergehen;
  • Wachs formen: du hast gutmütige Menschen um dich;
  • Wachs kneten: nütze eine Liebe oder andere Menschen nicht egoistisch aus; du bist selbst zu weich, wo du Festigkeit haben solltest;
  • brennend, rauchendes Wachs: Todesfall oder schwere Krankheit;
  • brennend, helles Wachs: Hochzeit oder Kindstaufe.
(indisch):
  • Wachs brennen sehen: Trauer und Betrübnis in deinem Haus;
  • weißes Wachs: deine Gesundheit ist gut;
  • gelbes Wachs: man betrügt dich;
  • Wachs schmelzen sehen: du wirst einen Verlust erleiden;
  • Wachs kneten: du wirst ein sehr schmiegsames Weib - (einen gutmütigen Mann) bekommen.
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem man kaum berührt wird oder gegen das man nicht mehr ankämpfen will. Problematische Situationen, die man erduldet oder toleriert, weil man inzwischen gut damit zurechtkommt. Schwierigkeiten erst mal überschlafen wollen. ... weiter
VATER = Gewissenhaftigkeit und die Fähigkeit, Detailsdie richtige Entscheidungen zu treffen

Assoziation: Moral; Autorität; Kontrolle; Führung; rationales Überich. Fragestellung: Worum kümmere ich mich? Was habe ich vor?   Vater im Traum repräsentiert das Gewissen, die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen, und zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Er kann auch eine Entscheidung reflektieren, die man bereits gefällt hat, oder zu fällen gedenkt. Vater steht teilweise auch für das Verhältnis zum ... weiter
KOERPER = die Art, Detailswie man sich nach außen repräsentiert und das Leben bewältigt

Assoziation: Äußere Form der inneren Natur. Fragestellung: Welcher Teil ist wichtig?   Körper im Traum versinnbildlicht die Persönlichkeit und die Art, wie man sich nach außen repräsentiert und das Leben bewältigt. Im Traum symbolisiert der Körper oft das Ich. Die individuelle Bedeutung leitet man aus den Lebensumständen ab. Da sich der Mensch als Säugling zuallererst als "körperlich" erlebt, ist der Körper seine erste ... weiter
LICHT = Bewußtsein und Erkenntnis, Detailsdie Klarheit in eine verwirrende Situation bringt

Assoziation: Eingebung, Offenbarung, Inspiration. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit?   Licht im Traum bedeutet Klarheit, Gewissheit, Klärung von Fragen, Führung oder Einsicht. Vielleicht fällt endlich Licht in eine verwirrende Situation. Ansonsten kann es die "erleuchtende Antwort" auf eine Frage symbolisieren. Etwas im Leben wird als das erkannt, was es wirklich ist.   Das Licht ist ein Symbol für ... weiter
ELTERN = das Bedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit, DetailsSituationen in denen man auf Hilfe hofft

Eltern im Traum stehen für das Bedürfnis nach Rat, Hilfe, Sicherheit, Geborgenheit und aufrichtige Gefühle. Je nachdem, wie das Verhältnis zu den eigenen Eltern ist (war), sind aber auch individuell andere Deutungen möglich.Sie können die Gefühle und Erinnerungen über unsere nächsten Verwandten ausdrücken. Die Bedeutung eines solchen Traums kann geklärt werden, indem die Rolle der Eltern und die Art des Umgangs des Träumenden ... weiter
BETAEUBUNG = in seinen Gefühlen abgestumpft sein, Detailsseine Konflikte nicht lösen können

Der Traum von einer Betäubung bedeutet, daß Sie in Ihren eigenen Gefühlen abgestumpft sind. Sie verdrängen viel, Sie sind auch nicht mehr in der Lage, das wahrzunehmen, was Ihnen Ihre Mitmenschen entgegenbringen. Werden Sie betäubt, kann das heißen, daß Sie Ihre Konflikte nicht lösen können. Doch resignieren Sie nicht, das führt nur noch zu mehr Betäubung.  

Ähnliche Träume:
 
30.03.2021  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
Schwester versucht mich umzubringen
Es sind normale Tage. Meine Schwester und ich streiten uns wie sonst auch. Aufeinmal versucht sie mich umzubringen. Mal mit messern mal mit Gabeln und ich renne vor ihr Weg. In Meinem Zimmer bin ich sicher. Ich habe panische Angst das sie es am nächsten Tag wieder versucht. Als ich am nächsten Morgen aufwache liege ich in einem einer Holzkiste, vermutlich einem Sarg. Meine Schwester hat mich dann mit einer Kettensäge getötet
 

21.03.2021  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Traum von schwester
Meine Schwester flüstert mir ins ohr" Papa. Hört dir zu " danach hält sie mir ein Schraubenzieher ans Herz und sagt der geht direkt durch dein Herz
 

19.12.2020  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Schwester
Ich träumte dass ich mit meiner Schwester und einem Mann unterwegs war. Meine Schwester ging mit dem Mann vorraus . Ich konnte ihr nicht folgen ,und rief immer ihren Namen. Der Weg war steinig und steil und schmal zu gehen. Ich fand auch Erdbeeren und dachte so schöne grosse Erdbeeren und das um diese Jahreszeit. Wieder rief ich nach meiner Schwester und sie blieb kurz stehen und sagte ich höre schon die Musik. Zuerst wollte sie nach rechts gehen , ging aber dann nach links und rief mir zu, es kann ...
 

14.10.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Schlange Schwester Meer
Meine Schwester und ich waren im Meer schwimmen, auf einer Insel Da hat uns eine klapperschlange Schlange ständig attackiert
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x