joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1016
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 16.03.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

bundeswehr

bundeswehr kam von haus zu haus und zerrte alle leute auch meinen mann und mich aus dem haus.auf der straße war alles voll leute die schrien alle sehr laut. zwischendrin fielen schüsse. schüsse auf unschuldige, die dann in tiefe gräben rein fielen. doch meinem mann und mir ist nichts passiert.wir gingen durch eine schranke und dann waren wir frei unds mein traum zu ende.

MILITAER = den Drang nach Geltung und Abenteuer, DetailsAggressivität und unreife Männlichkeit

Assoziation: Arbeit an der Aggression. Strenge Regeln, Pünktlichkeit.
Fragestellung: Wo in meinem Leben werde ich bedroht? Was stärkt mich?
 
Militär im Traum steht für den Drang nach Geltung, Selbstbestätigung und Abenteuer. Ebenso kann sich darin Aggressivität und unreife Männlichkeit ausdrücken. Wird der Traum bzw. die Traumhandlung als unangenehm empfunden, will man genannte Eigenschaften ändern und sich weiterentwickeln. Oft kommen darin auch sexuelle {teils masochistische} Bedürfnisse zum Vorschein. Das Traumbild von militärischen Anlagen oder Soldaten ist dem des Helden ähnlich.

Militärträume hängen oft mit verborgenen Wünschen zusammen. Das Unterbewusstsein versucht, das Bedürfnis nach Autorität im Leben hervorzuheben. Sie repräsentieren auch die Hierarchie und die Ermutigung, Sicherheit anzustreben und aufrechtzuerhalten
 
Manchmal deutet Militär auf ein starres Stand- oder Glaubenssystem hin. Man versucht seine Überzeugungen oder Werte den Widrigkeiten des Lebens anzupassen. Es kann auch unser Bedürfnis widerspiegeln, unsere gesamte Kraft aufzubringen, um eine Not zu ertragen. Auch: Nachgeben, um ein Problem zu lösen. Alternativ kann es eine starke Loyalität gegenüber einem Team widerspiegeln.
 
Siehe Armee Erobern Führer General Held Krieg Mobilmachung Offizier Panzer Polizist Regiment Schlacht Soldat Uniform

  • Wer im Traum beim Militär ist und dort strammstehen muss, hat im Wachleben vielleicht eine schlechte Haltung, sollte mehr Disziplin beweisen.
  • Wer als ehemaliger Soldat vom Militär träumt, steht oft vor irgendeiner Prüfung oder einem Ereignis, bei dem er sich als durchsetzungsfähig erweisen muss.
  • Soldaten im Traum weisen darauf hin, dass wir disziplinierter und mutiger sein müssen, da dies zum Erfolg führt. Sie kündigen Erfolg bei der Arbeit an. Es bedeutet nicht, dass wir Familie und Freunde vernachlässigen müssen, da sie die Menschen sind, die uns bis jetzt geholfen haben.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Militär bei Frauen oft sexueller Vergewaltigungswunsch; hier ist aber besonders auf die Eigendeutung zu achten;
  • Militär verkündet Angst, Not, Trübsal sowie Verlust von Familienmitgliedern oder Vermögen;
  • militärische Aufmärsche sehen: in den folgenden Wochen drohen viele Aufregungen, vielleicht sogar Angst und Gefahren; höchste Vorsicht ist geboten.
(arab.):
  • Militär allgemein oder aufmarschieren sehen: Unruhe, Unsicherheit und Gefahren stehen bevor. Man sollte in den nächsten Wochen besonders achtsam sein.
  • Militär ausrücken sehen: Beginn kriegerischer Ereignisse;
  • Militär einrücken sehen: baldiger Friedensschluß;
  • Militär ins Quartier bekommen: schwere Lasten ertragen müssen.
(indisch):
  • Militär sehen: Aufregung, Angst und Not;
  • fremdes Militär marschieren sehen: es werden sich seltsame Dinge im Land ereignen.
  • Militär (Soldaten) deuten altindische Traumbücher als Angst oder bevorstehende Aufregungen.
SCHUSS = endgültige Entscheidungen, Detailsdie rasch getroffen werden müssen, um ein Ziel zu erreichen

Schuß im Traum steht für endgültige Entscheidungen. Es muss eine Änderung beschlossen werden, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Schuß und Schießerei kann auch anstehende Entscheidungen versinnbildlichen, die rasch getroffen werden müssen. Auch: Der Konkurrenz mit mehr Entschlossenheit und Härte begegnen sollen.   Alternativ kann eine Schießerei auch das Bewusstwerden für etwas im Leben reflektieren, das ... weiter
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit".   Schreien kann auch Schock oder Unglauben darüber ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, Detailsunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   zum Symbol Falle   Fallen im Traum besagt, dass man auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein muss. Man könnte sich verletzen, weil er zu umständlich ist. Das Traumbild des Fallens signalisiert im ... weiter
STRASSE = Lebensweg und Lebenssituation, Detailsunterwegs zu einem Ziel sein

Assoziation: Richtung; der Weg des Lebens. Fragestellung: Zu welchem Ziel bin ich unterwegs?   Straße im Traum verkörpert den Lebensweg, die Richtung, die das Leben nimmt. Sie weist auf unsere Lebenseinstellung und richtet das Hauptaugenmerk auf unsere Vorhaben. Am Zustand und der Umgebung kann man ablesen, wie man sich gerade fühlt, und sein Leben führt, oder in welcher Art man mit seinen Mitmenschen umgeht und ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
LEUTE = Beziehungen zu Menschen, Detailssein Verhalten den Gefühlen anderer besser anpassen sollen

Leute im Traum, stellen Gedanken, Gefühle oder Situationen dar, die man noch nie zuvor erlebt hat. Oder sie reflektieren verborgene oder verdrängte Aspekte von einem selbst. Wobei zur Deutung Dinge weiterhelfen: etwa das Verhalten, deren Gesichtszüge oder auch ihre Kleidung.   Von Leuten träumen, stellt die Notwendigkeit dar, sein Verhalten den Gefühlen anderer besser anzupassen. Den Gruppenzwang zu erfüllen oder ... weiter
ENDE = Erreichen eines Zieles, Detailsoder dass die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen

Ende im Traum symbolisiert das Erreichen eines Zieles oder eines Punktes, an dem die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen. Man wird aufgefordert, zu entscheiden, was man aufgeben kann und was fortführen möchte. Eine Situation, die für uns problematisch war, kommt zu einem erfolgreichen Abschluß. Eine schlechte oder gute Zeit gelangt an ihr Ende. Das Ende einer Straße, bedeutet eine zu Ende gehende Situation oder ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Freiheit Tiefe Schranke

 

Ähnliche Träume:
 
19.02.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Militär Drohne
Ich ging oft in Stein am Rhein auf eine Art Hochsitz. Mit Kollegen oder auch mit meinem Vater. Dort ist aber in Wirklichkeit die Burg Hohenklingen. Immer wieder fliegt eine Militär Drohne rein. Meistens wie ein kleines Flugzeug. Letzteres war es nur eine Linse, welche ich dann am Fenster Runter schlug. Ich packte meine Sachen und fuhr mit meinem Auto nach Hause(auf dem Parkplatz war schon eine neue drohen die offenbar schaute wieso die eine kaputt war). Das Haus von meinem Vater.Es hatte aber teils uralte Grundrisse die nicht dazu gehörten) Ich schloss alles und ziehe die Vorhänge zu. ...
 

13.11.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Militäreinsatz in Turnhalle
Wir sind in einer Turnhalle und trainieren einen militärischen Einsatz. Es sind ca. Zehn Leute mit Kindern, die schon in der Turnhalle sind und dann noch die andere Hälfte, die mit den Militärfahrzeugen zum Einsatz gerufen werden. Ich ziehe eine schusssichere Weste an und binde die Bindebänder zu akkuraten Schlaufen, während die anderen reinstürmen und dann mal dumm rumstehen. Mein zweitjüngster Sohn ist mein Feind, kommt aber zu mir und redet. Dann geht er rüber zu den anderen und stolpert noch über die zu langen Militärhosen. Ich habe ein ganz komisches Gefühl bei diesem Einsatz. ...
 

19.12.2011  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
Bundeswehr
Ich bin beim Militär. Ich sehne das Ende herbei. Ich gehe auf den Bahnhof muss wieder hier hinfahren. Ich renne die Zeit wird knapp. Ich finde das Bahngleis nicht
 

11.07.2011  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
bundeswehr
musste durchs schmutzige wasser schwimmen bei der bundeswehr und meine schwester hat mir dann gut zugeredet
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x