joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 941
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 01.04.2015
gab ein junger Mann im Alter zwischen 21-28 diesen Initationstraum ein:

April April

Ich war in einer zerklüfteten Gegend. Es waren Berge, Schluchten und Vorsprünge zu sehen. Auf vielen unterschiedlichen Ebenen, waren mehrere Wege und mehrere Menschen zu sehen. Es waren aber eher Trampelpfade und auch die Menschen, schienen antik zu sein. Sie waren jedenfalls so gekleidet. Die gesamte Gegend, hatte einen rötlichen Schimmer. Auch die Atmosphäre und der Himmel waren rot. Ich stand auf einen Vorsprung. Vor mir stand der Gott Hades. Ich schaute zu ihm herauf. Er sagte zu mir, dass wenn ich durch das Tor oder die Tür, hinter ihm wolle, würde er ein Blutopfer verlangen. Ich sollte einen Menschen töten. Ich bückte mich, hob etwas auf, drehte mich um und warf es auf einen Menschen. Ich traf ihn, er war jedoch nicht tot, sondern nur verletzt. Als ich mich zurück drehte, war Hades weg und ich sah die große Tür. Ich ging zu ihr und öffnete sie. Hinter der Tür stand Hades. Er stand in einer riesigen, gut beleuchteten Höhle. Auch sie hatte einen leichten rot Schimmer. In einiger Entfernung, sah ich auch Gerüste und Lava Ströme. Hades sagte zu mir, dass ich noch nicht eintreten könnte, weil der Mensch noch lebte. Er schloss die Tür wieder. Auf einmal kam mir die gesamte Situation seltsam vor. Ich hatte einen Verdacht. Ich ging ihm nach. Ich öffnete die Tür mehrfach und hörte Hades zu. Ich hatte Recht. In bestimmten Intervallen, wiederholte er sich ständig. Ich war in einer Illusion. Es war so, als wäre ich, in einem Spiel. Alles schien programmiert zu sein und somit auch vorbestimmt. Nur mein Verhalten war nicht vorherbestimmt. Ich wurde nicht gesteuert. Ich sollte mich selber, innerhalb der gegebenen Regeln, durch das Spiel bewegen. Ich fragte mich, wer oder was sollte mir, eine solche Illusion, vorspielen? Warum war ich hier im Spiel? Nach dieser Erkenntnis, wurde ich neugierig. Mal sehen was passieren würde, wenn ich mich nicht, an die gegebenen Regeln, halten würde. Ich wusste ich könnte auch so durch die Tür gehen, ohne den Mensch zu töten. Ich wachte auf.

APRIL = eine Änderung der Stimmungslage, Detailsetwas ist endlich sicher oder ganz okay geworden

April im Traum stellt eine positive Veränderung der Stimmungslage einer Situation dar. Man beginnt zu erkennen, dass etwas endlich sicher oder soweit ganz okay geworden ist. Dieser Monat reflektiert Optimismus, weil endlich wieder etwas Positives geschieht, nachdem man ein schreckliches Elend durchgemacht hat.

Der April verheißt auch, dass das Schicksal durch viele Vergnügen und Gewinne geprägt ist. Nachdem der Winter vorüber ist, ist man wieder zum lachen und scherzen bereit.
 
Siehe Aprilscherz Frühling Jahreszeit Monat Scherz

  • Schlechtes Aprilwetter ist ein Zeichen für schnell vorübergehendes Unglück.

keine volkstmliche Deutung vorhanden.

TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
TOETEN = auf Probeme heftig reagieren, Detailsdas Bedürfnis nach Gewalt haben

Töten im Traum oder geötet werden, ist eine extreme Reaktion auf ein Problem. Findet im Traum eine solche abschließende Tat statt, kann sie häufig das Bedürfnis nach Gewalt {besonders solche, die sich gegen uns selbst richtet} symbolisieren. Vielleicht kommt es uns in einer bestimmten Situation so vor, dass die einzig mögliche Lösung eines Problems darin besteht, einen Teil von uns selbst "abzutöten".   Das Töten ... weiter
ROT = Liebe, Leidenschaft und Vitalität, Detailsaber auch Wut, Aggressivität und Triebhaftigkeit

Assoziation: Energie; Kraft; Leidenschaft. Fragestellung: Aus welcher Quelle schöpfe ich meine Energie oder Kraft?   Rot im Traum gilt als Farbe des Blutes, Feuers, Leidenschaft, Sinnlichkeit und der Vitalität. Sie hat etwas Kämpferisches, Leidenschaftliches, ist aber auch Warn- und Signalfarbe und deutet dann auf Aggressivität und Triebhaftigkeit hin. Gemildert ist Rot die Farbe der Liebe und der Barmherzigkeit. ... weiter
TOTER = am Ende eines schwierigen Lebensabschnittes stehen, Detailsder einige Sorgen bescherte

Ähnlich zu deuten wie Tod oder Verstorbener   Ein Toter im Traum steht oft als Symbolfigur am Ende eines schwierigen Lebensabschnitts, der uns ziemliche Sorgen bereitete, den man aber mit der Unterstützung anderer überwinden konnte. Manchmal versucht das Unterbewusstsein auch, uns mit dieser Symbolik auf bevorstehende Veränderungen vorzubereiten. Vielleicht erhalten wir bald Nachricht, wie alles geregelt werden soll. ... weiter
VERLETZUNG = Verwundung oder Verlegenheit, Detailsdurch Überstürzung entstandene Schwierigkeiten

Assoziation: Emotionale Verwundung oder Verlegenheit; Fragestellung: Welche Wunden möchte ich heilen lassen? Welchen Schaden bin ich bereit wieder gut zumachen?   Verletzung entsteht durch Enttäuschungen, Kränkungen, Ungerechtigkeit oder Trennung von einem geliebten Menschen, wenn diese Erfahrungen unverarbeitet verdrängt werden. Oft hat jemand etwas gesagt, das die Gefühle verletzt hat. Ist man selbst verletzt, ... weiter
HIMMEL = schöpferische Einfälle oder man glaubt daran, Detailsdass alles so geschieht wie man es will

Assoziation: Glückseligkeit, Transzendenz, grenzenlose Freiheit. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich gesegnet? Wo in meinem Leben komme ich ohne Grenzen aus?   Himmel im Traum stellt Chancen, oder den Vorausblick in die Zukunft dar. Woran man glaubt, das kann man auch erreichen. Er symbolisiert die Einstellung zum Leben oder das Gefühl wie sicher man sich in einer Situation fühlt. Im Traum kann der Himmel ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
BERG = Probleme und Hindernisse, Detailswodurch sich Ziele nur durch Anstrengung erreichen lassen

Assoziation: Streben; Erfolg durch Anstrengung. Fragestellung: Was bin ich zu erreichen bereit?   Berg im Traum deutet auf Hindernisse, die nur unter großen Kraftanstrengungen zu meistern sind. Er kann oft einen besseren Überblick über das weitere Leben oder bevorstehende Hindernisse symbolisieren. Meist deuten Berge aber auf Probleme hin, die vor uns aufragen. Sie können auch Selbstvertrauen und Persönlichkeit ... weiter
LAVA = eine bereits wahrgenommene Gefahr, Detailsdie unter allen Umständen vermieden werden soll

Assoziation: Eine Gabe des Elements Feuer oder aus der Tiefe der Erde. Fragestellung: Dem Vulkan im Inneren freien Lauf lassen oder ihn unterdrücken?   Lava im Traum stellt eine bereits wahrgenommene Gefahr dar, oder Probleme, die unter allen Umständen vermieden werden sollten. Die momentane Situation fühlt sich vielleicht so an, als ob man sich verletzen, oder seinen gesamten Besitz verlieren könnte, wenn man ihr ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Hoehle Fragen Tor Mensch Schloss Spiel Stehen Hoeren Goetter Leben Bewegen Ebene Geruest Schienen Wolle Verhalten Wache Leichtigkeit Wiederholung Schlucht Regel Buecken Atmosphaere Illusion Verdacht Hades 2+antiquar

 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x