joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1118
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 25.02.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Alptraum ein:

Kann Kollegin nicht finden obgleich ich ihren Säugling bei mir hab

habe mich mit Kolleging am Straßenparkplatz verabredet. Sie möchte ihren PKW aus der Tiefgarage holen. Ich warte sehr lange mit einem Säugling im Arm,welches anscheinend ihrer ist.(in Wirklichkeit hat sie kein Baby)
Sie kommt nicht und so gehe ich in die Tiefgarage, um nach ihr zu sehen.
Ihr Wagen steht aber nicht mehr da. So möchte ich mit dem Säugling,der mittelerweile an meiner Brust trinkt(was ich als sehr unangenehm empfinde,weil ich nicht die leibliche Mutter bin)wieder aus der Tiefgarage. Gehe einen Weg nach,aber der Weg ist so steil,dass es nicht gelingt hinauf zu kommen. Ich suche nach anderen Wegen,kann aber nichts finden. Irgendwann treffe ich einen Mann,der mir den richtigen Weg-ein Treppenhaus zeigt.Ich wundere mich über mich selbst,warum ich nicht gleich den nahe liegenden Weg gefunden habe.So komme ich mit dem Säugling nach Draußen.Ich ziehe ihn sanft von der Brust weg, denn es kommt ja eh keine Milch-es quängelt,beruhigt sich aber wieder.Wir suche die Mutter(Kollegin)aber sie ist nicht auf zu finden. Versuche sie über Handy zu erreichen,kann das neuartige mir unbekannte Handy nicht bedienen. Versuche es immer wieder-auch Leute die ich treffe kennen sich damit nicht aus......ich erwache schweißgebadet aus diesem Traum

KOLLEGE = Teamwork, Detailsbestimmte Eigenschaften oder Gedanken ins eigene Leben übernehmen wollen

Kollege im Traum steht für Zusammenarbeit und Teamwork. Als soziales Symbol steht es auch im Traum für die Arbeit an den Beziehungen im Kollektiv. War er verärgert über uns, oder konnten wir ihn nicht ausstehen sollten wir uns im wirklichen Leben kooperativer zeigen. Fanden wir ihn symphatisch dann werden unsere Pläne erfolgreich verlaufen.

Siehe Arbeiter Bekannte Chef Kamerad Lehrling Meister Nachbar Person

  • Von einem Kollegen träumen, den man kennt, stellt die ehrlichsten Gefühle gegenüber dieser Person dar. Man will bestimmte Eigenschaften, Gefühle oder Gedanken von ihm/ihr ins eigene Leben übernehmen.
  • Den Kollegen nicht kennen, weist auf Menschen im Wachleben hin, die ähnliche Zielen oder Interessen verfolgen, wie man selbst.

keine volkstmliche Deutung vorhanden.

FINDEN = Selbstbewusstsein, Detailskann einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen

Assoziation: Entdeckung, Erkenntnis.
Fragestellung: Was bin ich in Besitz zu nehmen bereit?
 
Finden im Traum heißt, dass uns ein Teil unseres Selbst bewußt geworden ist, der uns noch nützlich sein wird. Finden {zum Beispiel einen Gegenstand} kann manchmal wirklich einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen. Oft muß man allerdings auch mit dem Gegenteil, einer enttäuschten Erwartung oder einem Verlust rechnen.

Der Geist des Menschen besitzt ein unglaubliches Geschick, um die Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was getan werden muß, damit ein Ziel in erreichbare Nähe rückt. Er benutzt Verstecken, Suchen und Finden als Metaphern für die Anstrengung, die man im Wachzustand aufbringen muß, um seine Vorstellungen zu verwirklichen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann das Traumbild dafür stehen, dass man im Begriff ist, den entscheidenden nächsten Schritt zu tun.
 
Siehe Entdeckung Fund Geld Gold Münze Schatz Schmuck Suchen Verlieren Verstecken Weg

  • Etwas Neues finden, deutet Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen oder neuen Erkenntnissen an. Lösungen für Probleme finden. Man freut sich, etwas zu entdecken. Auch: Ein Geheimnis entdecken.
  • Wenn man in seinem Traum etwas ohne Anstrengung findet, ist dies ein Hinweis darauf, dass einem zum rechten Augenblick auch das notwendige Wissen ohne Mühe zufliegen wird.
  • Etwas Verlorengegangenes finden, deutet an, dass etwas in unserem Leben nicht mehr funktioniert. In einer Beziehung kann Eifersucht der Grund sein. Auch: Nicht in der Lage sein, einen Weg zur Lösung eines Problems zu entwickeln.
  • Etwas nicht finden zeigt, dass man im wachen Leben keine Lösung für ein Problem findet. Wonach man sucht, ist das, was uns im Leben fehlt oder gebraucht wird.

Volkstümliche Deutung:
(europ.)
  • Finden: man richtet sich in seinen Erwartungen anders ein; zeigt Überraschungen an;
  • etwas finden: bedeutet falsche Hoffnungen;
  • Sachen finden: bedeutet viel Geld;
  • Münzen finden: häufig Geschenke, aber auch Streit, Ärger und Vorwürfe.
(arab.):
  • ein Gegenstand finden: Schaden erleiden.
  • Schmuck finden: ein freudiges Ereignis steht dir bevor.
(indisch):
  • etwas finden: du kannst mit Bestimmtheit mit einem Gewinn rechnen.

SAEUGLING = eine unreife, unsichere Persönlichkeit, Detailsdie sich aber gut entwickeln wird

Säugling im Traum kann das ursprüngliche, unschuldige Selbst "das Kind im Innern" des Träumenden symbolisieren und seinen Wunsch, in einen solchen Zustand {Kindheit} zurückzukehren. Oft symbolisiert er die Kindlichkeit und Unreife des Träumenden. Bestimmte Wesenszüge der träumenden Person sind noch nicht oder erst ungenügend entwickelt und müssen also gehegt und gepflegt werden.
 
Er steht deshalb oft für eine unreife, unsichere Persönlichkeit, die sich aber gut entwickeln wird. Allgemein deutet man ihn als günstiges Zeichen für eine angenehme, sichere Zukunft, wenn er nicht abgemagert ist, schreit oder fällt.
 
Siehe Baby Brust Embryo Fötus Geburt Milch Säugen Schwangerschaft Stillen Windeln

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Säugling sehen: im allgemeinen ein gutes Zeichen.
  • Säugling gebären: neue Existenzmöglichkeiten ergeben sich.
  • Säugling bei der Geburt sehen: bringt dem Mann Trennung von seiner Frau; ist für Arme ein gutes, für Geschäftsleute und Reiche ein böses Zeichen; bringt Reisenden die Rückkehr in die Heimat.
  • einen gerade geborenen Säugling sehen: freudige Überraschungen kommen auf einem zu.
  • Säugling beim säugen sehen: bedeutet Glück für die Mutter.
  • Säugling zur Taufe tragen: deutet auf einen christlichen Lebenswandel hin.
  • Säugling spielen sehen: bringt Freude.
  • einen Säugling schwimmen sehen: deutet auf ein glückliches Entkommen aus einer Affäre hin.
  • einen kranken oder fallenden Säugling sehen oder schreien hören: Rückgang der Geschäfte.
  • einen mageren Säugling sehen: deutet auf eine schlechte Zeit hin.
  • einen dicken Säugling sehen: läßt eine gute Zeit erwarten.
  • einen sterbenden Säugling sehen: weist auf einen unverhofften Erfolg hin.
  • Säugling ermorden: man wird sich selbst einen großen Schaden zufügen.
  • träumt eine junge Frau, einen Säugling zu haben, wird man ihr einen liederlichen Lebenswandel vorwerfen.
(arab.):
  • Säugling sehen: du darfst dich nicht mit unerfahrenen Personen befassen.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf unsere Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit wir in der Lage sind, die Kontrolle über die Richtung unseres Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht {wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
HANDY = emotionale Nähe, DetailsBeziehungen oder Dinge, die einem sehr wichtig sind

Assoziation: Kommunikation mit der Außenwelt. Fragestellung: Mit welchen Menschen stehe ich in emotionalem Kontakt?   Handy im Traum repräsentiert, dass man dringend etwas benötigt. Dabei kann es sich um Wünsche, Überzeugungen, Vertrauen, Begierde oder Sehnsüchte handeln, die einem wichtig sind und die man nicht verlieren will. Es kann auch Verbindungen zu andere Menschen symbolisieren, von denen man sich ... weiter
BABY = Neubeginn, Detailsinnovative Ideen, geläuterte innere Einstellung, neues Projekt, kreatives Potential

Assoziation: Neustart, innovative Ideen, geläuterte innere Einstellung, neues Projekt, kreatives Potential oder Entwicklungen. Fragestellung: Was wird in mir geboren? Welche neue Fähigkeiten stehen mir zur Verfügung?   Baby im Traum kann bedeuten, dass wir mehr Verantwortung oder Aufgaben übernehmen müssen, die einer ständigen Pflege bedürfen, oder für den Beginn von etwas Neuem stehen. Baby ist das Symbol der ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, Detailswie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, müssen wir sie ... weiter
TREPPE = einen schrittweisen Fortschritt, Detailses geht voran, wenn auch nur langsam

Assoziation: Langsamer oder schrittweiser Fortschritt. Fragestellung: Zu welchem Ziel möchte ich mich hinauf- oder hinabbegeben?   Treppe im Traum kann ein Nachlassen oder Zuwachs an Zuversicht, Erkenntnis oder Vernunft verkörpern. Geht es aufwärts, kommt man voran, wenn auch nur langsam. Oft ist Geduld gefragt oder ein langer Lernprozess, bevor eine schwierige Aufgabe in Angriff genommen werden kann.   Auch: ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Weg Warten Brust Arm Gehen Milch Ziehen Leute Naehe Wagen Schweiss Erwachen Bedienung Tiefgarage Unbekanntes Verabredung

 

Ähnliche Träume:
 
11.11.2021  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Traum von zwei Arbeitskollegen
In meinem Traum war ich mit zwei Kollegen in einer fremden Umgebung. Es war kurz vor Feierabend. Der eine Kollege ging in einen nicht abschließbaren Raum auf Toilette und kam kurz darauf wieder. Dann ging mein anderer Kollege (den ich im Wachleben sehr attraktiv finde)in den selben Raum und kam mit einer Flasche Wein wieder heraus. Ich verstand nicht, dass sich der Inhalt des Raumes verändert haben sollte und ging selbst in den Raum um nachzusehen. Mein attraktiver Kollege kam hinterher, der andere blieb draußen. Kaum waren wir im den Raum, küsste ich ihn, obwohl wir hätten erwischt ...
 

28.10.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Kuss mit dem Kollegen
Ich küsse den Kollegen, den ich bis dahin eigentlich nicht gut leiden konnte. Danach finde ich ihn sehr anziehend.
 

28.05.2015  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
bart kollegen
Ich laufe durch unsere Firma und haben keine Bluse an.Man sieht meinen Busen ,er ist voll und schön .wie in echt.Mir fällt auf das ich obenrum nackt bin und ich denke noch ,ich will was anziehen..da kommt ein arbeitskollege den ich mag ,er will mir an die brust fassen und ich schiebe ihn weg und gehe weiter.ich beschliesse mir was zum anziehe zu suchen ,und gehe in die andere halle.dort sehe ich meinen freund mit noch einem arbeitskollegen ...
 

11.12.2014  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
verdrängte gefühle kollegin und ich der versuchte kuss von ihr kranker vogel explodierende spin
Ich bin an zu fuß unterwegs und suche meine Kollegin, ich finde sie an einem verstecken Ort. niemand wird uns sehen. wir kommen uns näher und berühren und an den Händen. meine Kollegin versucht mich zu küssen. ich bin in einer Beziehung und will nicht fremdgehen also blocke ich ab. ich verdränge die Gefühle für meine Kollegin lasse die Chance verstreichen und blocke ab. meine Kollegin verschwindet. danach begann meine ewige suche nach meiner Kollegin um mich zu entschuldigen und mit meine Kollegin zusammen sein zu können. auf der suche nach meiner Kollegin begegne ich anderen ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x