joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1062
twitter 2 mal bewertet: rating

 
Am 19.02.2015
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen Alptraum ein:

auf einer party expoldiert eine art meteor und keute sterben

Ich träumte, dass ich auf meiner Party bin mit meinen Freunden, Papas Freunden und vielen mir unbekanten Leuten. Diese Party fand in einem Garten statt, mit einem lämglichen gartenhäusschen, dessen Mitte an 2 gegenüberligenden wandseiten nur paar holzbalken hat. Als ich am Eingang stand, kam eine Freundin, zu der ich im realen leben leider nicht mehr sehr viel Kontakt habe, mit einer glühenden Kugel in der Hand rein und frygte, ob sie diese abstellen könnte, mein Papa war nicht so dafür aber ich wies sie darauf hin, es in einen hölzernen kompostkasten zu legen. Als es darin war, versuchten wir das Feuer der Kugel mit herrumliegenddn Schnee zu löschen. Es sah aus wie ein meteorit mit kratern und Poren.ls es emdlich aus war, traute ich mich nicht es anzufassen, Aber andere taten dies. Plötzlivh fing es Feuer und kurz danach schien es zu expolodieren und warf mich nach hinten. Keinem passierte was und der Meteor war immer noch da unverändert. Ich verlohr das Interesse und ging woanders hin. Als ich dann wieder nach vorne gehen wollte, ging ich ausenrum und sah, dass die gugel nun n cer Mitte des häuschens ist und andere sich dran aufwärmten. Untern den sich aufwärmenden, war auch meine beste Freundin, die ich zu mir rief, weil ich ihr sagen wollte, dass sie vorrsichtig sein sollte, weil ins vorhin schon explodierte, doch dazu kam ich nicht, denn das Ding explodierte erneut, nur noch heftiger, dass wir alle im qualm hochflogen. Ich nahm die Hand meiner Freundin während des Fluges, damit i h sie nicht verliehre, doch als der qualm weg war, lief ich schnell zu den anderen Menschen, ohne zu gucken, ob die anderen lebten oder nicht. Bei dem anderen angekommen, versuchte ich sie alle zusammenzubrinben uns hab sie gebeten, dass wir heute Nacht alle zsm schlafen, weil Grade was ganz schlimmes passiert sei und ich wieder gehen müsse um zu gucken, ob noch alle leben. Dieses mal ging ich in das mittlere zimmer zurück um u gucken, wie es den anderen geht. Ei ige Eltern waren da und weinten, aber von den betroffenen waren alle weg, lediglich ihre Getränke und Schuhe wurde da hingestellt wo sie zu Letzt standen. Ich erkannte die Schuhe und das getränk meiner besten Freundin und mir war klar dass sie Tod war. Ich fing an zu heulen und schluchtzen und dache , dass noffe glich meine Eltern noch am leben sind. Daraufhin wurde ich wach und konnte nicht mehr einschlafen.

STERBEN = Wandel und Umbruch, Detailseinen neuen Lebensabschnitt beginnen

Assoziation: Wandel, Umbruch, neuer Lebensabschnitt;
Fragestellung: Was verändert sich zum Guten oder zum Schlechten?
 
Sterben im Traum gilt ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt. Irgend etwas aus der Vergangenheit muß nun endgültig hinter sich gelassen werden, damit man sich unbelastet neuen Aufgaben oder Menschen widmen kann. Eine Ära ist zu Ende gegangen, die Rollen werden neu verteilt.

Viele Psychologen deuten das Sterben im Traum so, dass man im Wachleben vergessen will {oder sollte}, was ein nahestehenden Mensch einem angetan hat - "Schwamm drüber!" sagt das Unbewußte. Es kann mit der Sterbenssymbolik aber auch ein seelischer Reifungsprozeß stattfinden, der sich günstig auf unseren Charakter und unser Verhältnis zur Umwelt auswirken wird.
 
Siehe Attentat Beerdigung Ende Leiche Mord Selbstmord Tod Toter Unsterblichkeit

  • Träume vom Sterben, die wahr wurden, sind unglaublich selten. Manchmal können sie Tod oder Krankheit anderer ankündigen. Oder sie stehen für Schäden und Verluste.
  • Sterbender Ehegatte stellt einen zuverlässigen oder schützenden Aspekt oder Gesichtspunkt seiner selbst dar, der bedroht wurde. Eine Angewohnheit oder ein Umstand auf den man angewiesen war hat sich geändert. Manchmal kann auch der plötzlich überraschende Verlust von etwas gemeint sein, mit dem man nie gerechnet hätte.
  • Ein sterbendes Kind stellt einen Verlust oder eine unangenehme Veränderung dar, bei der einem viele Möglichkeiten abhanden kommen. Es sei denn, es reflektiert ein heranwachsendes Problem, das endlich aus dem Weg geräumt werden kann.
  • Stirbt man selbst, stellt das völliges Versagen dar. Oder man macht gerade eine mächtige Vewandlung durch. Oder beides zugleich.
  • Stirbt jemand den man kennt, deutet dies auf eine Veränderung {verlieren oder erben?} bestimmter Eigenschaften seiner selbst, die für diese Person typisch sind. Oder die Weltanschauung dieser Person bereitet einem große Schwierigkeiten.
  • Sterben die Eltern deutet das auf die Unfähigkeit, erfolgreiche oder verheißungsvolle Entscheidungen zu treffen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • sterben allgemein: mit etwas aufräumen oder endgültig Schluß machen wollen; innerlich ist man mit einer Sache fertig, wenn man daran im Traum stirbt.
  • auch: es droht einem Böses von einer Person, die einst zum Aufstieg und Lebensfreude beitrug.
  • befürchten, sterben zu müssen: die Vernachlässigung der geschäftlichen Angelegenheiten wird zu geschäftlichen Einbußen führen.
  • auch Krankheiten drohen.
  • im Sterben liegen: in einem findet gerade ein seelischer Reifungsprozeß statt, den man bald auch in der Realität an sich feststellen wird.
  • selbst: sterben deutet auf ein langes Leben; gilt auch als eine Mahnung zum Ablegen übler Gewohnheiten.
  • auch: man wird einem leere Versprechungen machen.
  • andere sterben sehen: einem selbst als auch der eigenen Freunde wird in allen Lebenslagen kein Glück beschieden sein.
  • freilebende Wildtiere im Todeskampf beobachten: man wird sich von schlechten Einflüssen befreien.
  • Haustiere sterben sehen: ist ein schlechtes Omen.
(arab.):
  • jemanden sterben sehen: dauernde Freundschaft mit Bekannten; auch: du verlierst einen guten Freund.
  • selbst sterben: ein langes Leben vor sich haben.
(indisch):
  • andere sterben sehen: du wirst gute Nachrichten erhalten.
  • selbst sterben: langes Leben.

METEOR = Aufblitzen der Gedanken, zündende Idee, Detailsauch ein unerwartetes Problem bekommen

Assoziation: Bote; Erwachen oder Entfesselung von Energie.
Fragestellung: Nach welcher Vision suche ich?
 
Meteore im Traum symbolisieren wie Sternschnuppen das Aufblitzen der Gedanken, die uns frei machen. Sie weisen auf den Verstand hin, den wir entschlossen einsetzen sollten, wenn sich uns etwas Gravierendes entgegenstellt. Meteoriten sind ein Sinnbild für die plötzliche, zündende Idee - für den Gedankenblitz, der einschlägt wie ein Meteor.

In der traditionellen Deutung galt der Meteor als Himmelsbote, der uns den Weg zur geistlichen Berufung, zur Erleuchtung weisen kann.
 
Siehe Blitz Explosion Feuer Irrlichter Komet Kosmisch Sterne Sternschnuppe Ufo Universum

  • Im negativen Traum oder als Asteroid stellt er ein unerwartetes Problem dar; das in der Lage ist ein Ziel, einen Plan, eine Beziehung kurzerhand zu zerstören. Einen Asteroiden deutet man auch als unvermeidbare Katastrophe oder Verlegenheit, wobei gilt, je größer sein Volumen, desto mehr wird unser Optimismus in Pessimismus verwandelt, was bis zum völligen Herauswurf aus unserer gewohnten Bahn führen kann.
  • Schlägt ein Asteroid auf der Erde ein, kann er für kompromittierte Ziele und Ideale stehen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.)
  • Meteor sehen: appelliert an die Schlagfertigkeit des Träumenden, er muß das sich ihm unverhofft bietende Glück mit fester Hand halten, sonst muß man auf mögliches Unglück und Leid gefaßt sein.
(arab.):
  • Meteorit sehen: unverhoffte Zufälle, meist Glück und Freude.
(indisch):
  • Meteoriten sehen: unverhofftes, aber kurzes Glück.

PARTY = soziale Kompetenz, Detailsein Bedürfnis nach Festlichkeit haben

Assoziation: Feierlichkeit; Festlichkeit.
Fragestellung: Was bin ich zu feiern bereit?
 
Party im Traum macht uns auf unsere sozialen Fähigkeiten oder auf ihr Fehlen aufmerksam. Vielleicht ist man im Alltag eher schüchtern und mag solche Zusammenkünfte nicht so sehr, aber im Traum genießt man die Gesellschaft der Menschen auf der Party; im Traum hat man ein ausgeprägtes Bewußtsein dessen, wohin man gehört.
 
Jeder Mensch hat irgendwann in seinem Leben das Bedürfnis nach Festlichkeit. Befindet man sich auf einer Party, dann ist dies ein Hinweis auf dieses Bedürfnis. Die Zusammenkunft mit anderen Menschen sorgt dafür, dass eine glückliche Stimmung entsteht.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist die Party im Traum ein Hinweis auf fehlenden Frohsinn und das Vorhandensein zwanghafter Ernsthaftigkeit.
 
Siehe Fest Festplatz Fiesta Geburtstag Jahrmarkt Musik Tanz

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • an einer Party teilnehmen: ein günstiges Omen;
  • selbst Gastgeber einer Party sein: sehr ungünstiges Zeichen; je besser der Verlauf der Party, desto schlechter das Omen.
TOD = das Ende eines Lebensabschnittes, Detailsmit Hoffnung in eine neue Phase eintreten

Assoziation: Ende eines Zyklus. Fragestellung: Was ist vorüber?   Tod im Traum kann für eine Herausforderung stehen, der man sich stellen muss. Er markiert meist das Ende eines Lebensabschnittes; man wird mit neuen Plänen, Hoffnungen in eine neue Phase eintreten und soll dabei die früheren Erfahrungen beachten.   Oft glauben wir allzu rasch, in solchen Träumen künde sich unser eigenes Sterben oder der Tod in ... weiter
WEINEN = Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Not, Detailsmit einer schwierigen Lebenslage überfordert sein

Assoziation: Freisetzung von Emotionen: Trauer, Verlust, Enttäuschung, Schmerzen, Not. Fragestellung: Welche schmerzhaften Emotionen bin ich auszudrücken bereit?   Weinen im Traum deutet man als Unzufriedenheit oder Überfordertsein von einer schwierigen Lebenslage. Das kann das ungewollte oder plötzliche Ende einer Beziehung sein, was bewirkt, dass man sich innerlich leer fühlt.   Eine andere Deutung wäre, ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
SCHUH = den eigenen Standpunkt, Detailsder einen mit der Welt verbindet

Assoziation: Lebenseinstellung; Moral, Ziele oder Motive; allgemeine Situation, Erdung; Fragestellung: Wie gut bin ich mit der Welt verbunden?   Schuhe im Traum stellen einen Standpunkt oder den festen Stand auf dem Boden der Realität dar. Sie zeigen auf, wie man sich entscheidet, und sich mit Problemen auseinandersetzt. Deshalb umschreiben Schuhe unseren geistigen oder seelischen Standort im Wachleben. Bei Frauen ... weiter
ZIMMER = einen Lebensabschnitt, Detailsin bestimmten Situation gewissen Grenzen ausgesetzt sein

Zimmer im Traum verkörpert als Teil des Hauses einen Teil unserer Persönlichkeit, unser eigenes Ich oder einen Lebensabschnitt. Das kann auf Verschlossenheit gegenüber anderen hinweisen, denen man sich und seine Pläne nicht offenbaren will. Ein unbekanntes Zimmer versinnbildlicht den persönlichen Raum und die Grenzen, denen man in einer Situation ausgesetzt ist. Vielleicht war man der Ansicht bereits alles zu kennen, ... weiter
SCHNEE = Neuanfang und Reinigung, Detailsdie Erfahrung machen, dass etwas zu einem Ende kommt

Assoziation: Reinheit, Emotionen im Schwebezustand, Klarheit, Ende und Neubeginn. Fragestellung: Was ist vorbei? Wo in meinem Leben wünsche ich mir einen Neuanfang?   Schnee im Traum bedeutet, dass man die Erfahrung macht, dass etwas zu einem Ende kommt, oder man ein neues Gefühl von Klarheit bekommt. Alternativ kann er Ruhe und Frieden symbolisieren. Außerdem kann Traumschnee auch die Härte und Kälte einer ... weiter
EI = die Keimzelle für etwas Neues, Detailseine neue Aufgabe oder Lebensphase kann beginnen

Assoziation: Potential, Geburt, Hoffnung, Ganzheit. Fragestellung: Was möchte ich zur Entfaltung bringen?   Eier im Traum stellen kreatives Potenzial für etwas Neues dar. Die Erwartungshaltung ist groß, dass bald eine Veränderung stattfinden wird oder sich neue Möglichkeiten eröffnen werden. Es ist jetzt an der Zeit, seinen Ziele und Absichten besondere Fürsorge angedeihen zu lassen.   Das Ei ist ein ... weiter
VATER = Gewissenhaftigkeit und die Fähigkeit, Detailsdie richtige Entscheidungen zu treffen

Assoziation: Moral; Autorität; Kontrolle; Führung; rationales Überich. Fragestellung: Worum kümmere ich mich? Was habe ich vor?   Vater im Traum repräsentiert das Gewissen, die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen, und zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Er kann auch eine Entscheidung reflektieren, die man bereits gefällt hat, oder zu fällen gedenkt. Vater steht teilweise auch für das ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Feuer Hand Fliegen Weg Garten Schlafen Paar Rufen Explosion Gehen Zwei Laufen Fangen Kugel Nacht Mensch Finden Eltern Leute Stehen Leben Eingang Ankunft Gebet Qualm Verbindung Loeschen Getraenk Heulen Mittelpunkt Uuu Iii Hhh Nnn Vorderseite

 

Ähnliche Träume:
 
15.09.2022  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Party
Ich bin mit einer Gruppe aus dem Gefängnis ausgebrochen und auf der Flucht. Bin mit zwei Influencern auf einer Elektroparty bei der die Musik aber Stumpf und leise ist.
 

28.06.2022  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Party im unbekanntem Haus
Party im unbekanntem Haus.Wohnzimmer das eigene . Mit Walkitalki hoch zur Wendeltreppe zum WC .Im WC stande eigene Mutter drin. Gardarobenständer daneben Tablette aus Handtasche genommen und auf Treppe halt verloren
 

21.05.2022  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Party, Kaffee, Chaos
Eine Party in meinem Haus. Tausend unbekannte Menschen um mich herum. War aber total angenehm. Eine Frau hat sich gut um mich gekümmert, hat mir immer wieder meinen heißgeliebten Kaffee eingegossen. Es fanden auch richtig gute Gespräche statt. Dann wiederholte sich die Szene. Diesmal aber war es total stressig und chaotisch. Die Gäste sind nach und nach gegangen, und haben mich mit einer riesigen Unordnung alleine gelassen. Auch mein Kaffee war weg. Ich hatte welchen gekocht, andere ihn getrunken, ich stand am Ende ohne da. Wollte diverse Fenster schließen, was aber nicht ging, weil viel ...
 

25.02.2022  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Hochschule Party Katze
Ich bin mal wieder in meiner ehemaligen Hochschule. Und mal wieder steht eine Party an. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Diesmal ist allerdings etwas anders! Zum einen ist meine Stimmung total positiv, ich scheine mich sehr auf etwas zu freuen. Zum anderen habe ich meine Katze dabei. Ich möchte endlich mit ihr spielen, wären da nicht diese lästigen Vorbereitungen! Irgendwann jedoch kommt es dazu! Ich werfe einen dicken gelben Tennisball den Gang entlang. Er prallt gegen die geschlossene Glastür. Das ist so geplant, denn die Katze stößt sich ebenfalls an dieser Tür ab. Sehr zur ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x