joakirsoft - Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch - Keine Anmeldung oder E-Mail erforderlich!

==> weiterlesen

So funktioniert es: Geben Sie für jeden Traum, den Sie hier deuten lassen, dasselbe Passwort ein. Nachdem Sie 2+X Träume eingegeben haben, können Sie auf das runde Tagebuchkästchen klicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken, um auf Ihr Tagebuch zuzugreifen. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden automatisch alle Funktionen freigeschaltet.
 
Funktionen: Das Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Träume aufzulisten, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Auf diese Weise können Sie Traumserien über Jahre hinweg verfolgen, ohne den roten Faden zu verlieren.
 
Jeder Traum kann mit Kommentaren versehen werden, und auch die Kommentare verfügen über eine Suchfunktion. Dies ermöglicht eine übersichtliche Gruppierung von Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, das Ihnen dabei hilft, dem Rätsel Ihrer Träume akribisch auf die Spur zu kommen.

Nach Traumsymbolen suchen
 
Symbol eingeben:
      Konrad Winzer - Existenzielle Not - Lörrach - neben der Stadtkirche
Konrad Winzer - Existenzielle Not - Lörrach - neben der Stadtkirche

von Gebet träumen

Traumsymbol Gebet: an eine höhere Macht glauben, einer unangenehmen Situation entkommen wollen


Gebet im Traum zeigt an, dass wir demütig und schicksalsergeben auf Hilfe von außen hoffen; ob das immer sinnvoll ist, ob wir nicht besser das Schicksal aktiv selbst in die Hand nehmen, läßt sich nur aus den Begleitumständen des Traums ableiten. Der Glaube an eine höhere Macht hat im Leben des Menschen schon immer eine wichtige Rolle gespielt.
 
Vielleicht wissen wir nicht so recht, wie wir auf ein Problem reagieren sollen, hoffen aber darauf, dass eine Situation positiv enden wird oder das Schicksal zu unseren Gunsten entscheiden wird.

Beten kann auch ein Zeichen dafür sein, dass wir uns in einer Situation machtlos fühlen oder nicht wissen, was zu tun ist. Vielleicht glauben wir nicht genug an uns selbst. Manchmal kann das Gebet auch verheißen, dass Hoffnungen und Erwartungen sich erfüllen werden. Es bedeutet, dass wir den Dialog mit einer Macht suchen, an die wir uns vertrauensvoll wenden können. Meist das hilfesuchende Unbewußte, das uns aus einer Klemme führen kann. Wir hoffen auf das Beste oder hegen intensiv den Wunsch, einer unangenehmen Situation zu entkommen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene bedeutet Beten im Traum, dass wir die Existenz einer höheren Macht anerkennen und um ihre Unterstützung nachsuchen.
 
Siehe Anbeten Beten Gebetbuch Gott Kirche Pilger Religion Ritual Wunder

volkstümliche Deutung:
(europ.): (arab.): (indisch):
Traumdeutung GEBET
1. Anteil männlich: 40.4% Anteil weiblich: 59.6%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 29.7%
2. in erotischen Träumen: 2.7%
2. in spirituellen Träumen: 18.9%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 44.2%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 28.6%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit GEBET:commentwertungDatum:
Schwanger Zahnopstar20.02.24
Schlangestar03.10.23
Lebensangststar07.04.23
Wasserstar14.12.22
Vor den anfahrenden Zug gestandenTraumbildstar08.10.22
weihnachtsfeierstar29.08.22
Restaurierungstar18.05.22
Mannstar23.05.21
Unter Quarantänestar02.07.20
Apachestar01.06.20
Ex Freundstar15.04.20
Telefonieren im TraumTraumbildstar26.03.20
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: anrufung, gebet, gebete, gebeten, gebets, stoßgebet, tischgebet
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung

x