joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 922
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 08.12.2014
gab eine Frau im Alter zwischen 35-42 diesen erotischen Traum ein:

hütten traum

Ich träume dass ich mit meinem mann suf eine hütte gehe und wir dort sexx haben u er hat ein großen penis....es ist am tag .....u sommer

HUETTE = einen vorrübergehenden Rückzug, DetailsProblemen und Verantwortlichkeiten erst mal ausweichen

Assoziation: Grund- oder Urbedürfnisse; Rückzug; Bescheidenheit.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, mich zu bescheiden?
 
Hütte im Traum weist darauf hin, dass man sich mit dem Erreichten zufrieden geben sollte, und ermahnt zu mehr Geduld oder Bescheidenheit. Auch: Probleme oder Verantwortlichkeiten, denen man aus dem Weg geht; Abstand zu seinen Problemen schaffen, indem man eine längere Pause einlegt; in einem schwierigen Moment das Bedürfnis nach Ruhe oder Einfachheit haben.

Eine Hütte spiegelt die Notwendigkeit von Nahrung, Schutz, einfachem Komfort und der Beschaffung grundlegender und unentbehrlicher Bedürfnisse wider. Sie symbolisiert die Bescheidenheit über alle Dinge, aber ohne quälende Einschränkungen, wie Kälte oder Hunger. Sie sichert dem Guten das Leben.
 
Siehe Camping Haus Hof Kabine Schuppen Skihütte Stall Zelt

  • Eine Hütte sehen oder darin wohnen, repräsentiert eine Angelegenheit, in der es zunächst darum geht, Problemen oder Verantwortlichkeiten zu entkommen. Wir nehmen Abstand von unseren Problemen, weil wir keine Lust haben, uns damit auseinanderzusetzen. Wir amüsieren uns, indem wir vermeiden, etwas zu tun, von dem wir wissen, dass es sehr ernst oder wichtig sein kann.
    • Treffen wir in der Hütte auf eine anderen Person, sollten wir mit jemandem kommunizieren, mit dem wir zuvor einen Konflikt hatten. Es mag aber auch sein, dass wir uns schon lange Zeit bei einem Freund entschuldigen möchten, aber bis jetzt nicht die passenden Worte finden konnten. Wenn wir uns jetzt bei unserem Freund entschuldigen, werden wir für dieses besondere Verhalten von jemandem belohnt werden.
  • Nach einem Unterschlupf suchen, kann bedeuten, dass jemand unser Verhalten verurteilen wird und wir keine Argumente finden werden, uns zu rechtfertigen.
    • Einen Unterschlupf finden, appelliert an uns, nicht den negativen Stimmungen der Umwelt zu erliegen, sonst tappen wir in eine Falle ohne Ausweg. Folgen wir unserem Verstand, werden wir es sicherlich viel besser machen.
    • Keinen Unterschlupf finden bedeutet, dass jemand versuchen wird, uns von wichtigen Kreisen zu isolieren, damit wir unseren Schutz verlieren. Der anfängliche Kampf, den wir mit unserem Feind führen, erfordert viel Enthusiasmus und Mut. Unsere Hilflosigkeit gegenüber diesem erbitterten Gegner wird leider unsere Erfolgsaussichten zunichte machen.
  • Wohnt man in einer armseligen Hütte, muss man vermutlich lange warten, bis sich die Lebenssituation günstig verändert. Darin leben, zeigt eine tiefe Unzufriedenheit mit unserem aktuellen Leben, und dass unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden.
    • Wenn zum Beispiel das Dach undicht ist oder die Wände mit Schimmel bedeckt sind, zeigt dies, dass wir befürchten, dass die Sicherheit unseres Lebens sich urplötzlich in Luft auflösen kann.
    • Ist die Hütte hingegen nicht unser Wohnsitz, sondern eher ein schützender Ort, gilt im positiven Sinn: "Platz ist auch in der kleinsten Hütte" - in diesem Sinne ein Symbol für Geborgenheit unter bescheidenen Umständen - und für einen "sicheren Ort" in einer bedrohlichen Situation, ein Sinnbild für Zuflucht auf {beschränkte} Zeit.
  • Eine Holzhütte weist auf das Bedürfnis allein zu sein, oder alleine etwas zu tun. Man beansprucht seine Privatsphäre und will seine Ruhe vor anderen Leuten haben. Manchmal steht sie auch für die Suche nach dem Sinn des Lebens, wie der Suche nach spiritueller Befriedigung ohne materielle Notwendigkeiten.
  • Bei einer Blechhütte, sollten wir darauf achten, dass unser Weg den Regeln des Gebens und Nehmens entspricht, sowie eine Haltung an den Tag legen, die auf materiellen Besitz mit geistiger Gleichgültigkeit reagiert.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Ausdruck dafür, sich mit dem zu bescheiden, was das Schicksal gab; Mahnung zur Zufriedenheit.
  • Hütte sehen: bedeutet Geduld im Leid; mäßiger Erfolg.
  • eine Hütte auf einer grünen Wiese sehen: bedeutet Wohlstand bei unbeständigem Glück.
  • in eine Hütte einkehren: man wird Schutz suchen vor den harten Anforderungen des Lebens.
  • sich in einer Hütte aufhalten: bedeutet schwere Arbeit.
  • in einer elenden Hütte wohnen: man wird in eine schöne neue Wohnung einziehen.
  • in einer Hütte schlafen: kündigt schlechte Gesundheit und Unzufriedenheit an.
(arab.):
  • Hütte sehen oder sich darin befinden: du musst deine Leiden geduldig ertragen, kleine Verhältnisse und kleines Einkommen.
  • in einer Hütte Schutz suchen: auf Leid folgt Freude.
  • Hütte schmücken: ein heimliches Liebesabenteuer.
(indisch):
  • Hütte sehen: bescheidenes Leben, schwere Arbeit.
  • Hütte brennen sehen: Unfall in der Familie.
  • in Hütte Schutz suchen: nach langen Hoffnungen kommt auch das Glück zu dir.
  • in Hütte wohnen müssen: lang wird der Weg zu deinem Glück noch sein.
PENIS = männliche Macht und Handlungsfähigkeit, Detailssich mächtig und kompetent fühlen

Assoziation: Männliche Sexualität; Kraft, Männlichkeit, und Kompetenz. Fragestellung: Wie bringe ich meine Stärke zum Ausdruck?   Penis im Traum stellt im Grunde den Teil der Persönlichkeit dar, der sich mächtig und kompetent fühlt. Für einen Mann, symbolisiert er mehr als einfach nur seinen sexuellen Appetit. Er steht für den Antrieb des Lebens, dem Gefühl der eigenen Kraft, wie er sich selbst ausdrückt und ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?   Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe {zum Beispiel ein Gegenstand} deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem ... weiter
SOMMER = Energie und Tatkraft, Detailsdie für gute Stimmung und Optimismus sorgt

Assoziation: Gute Laune. Optimismus; Fragestellung: Worauf freue ich mich ganz besonders?   Sommer im Traum verweist darauf, dass eine gute Zeit im Leben angebrochen ist. Man ist guter Stimmung und voller Optimismus.Es kann auch bald an der Zeit sein, die Ernte jener Projekte einzufahren, die sich gut entwickelt haben, und sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Sommer steht für Energie, Tatkraft und persönliche Reife, im ... weiter
TAG = steht für einen bestimmten Lebensabschnitt, Detailsseine Denkfähigkeit ins rechte Licht rücken

Tag im Traum steht für einen bestimmten Lebensabschnitt; die weitere Bedeutung ergibt sich aus den Vorgängen im Traum. Wenn in einem Traum deutlich hervortritt, dass ein Tag vergangen ist, macht man sich damit selbst darauf aufmerksam, dass man bei manchen Betätigungen die Zeit beachten muß und mit ihr nicht zu verschwenderisch umgehen darf. Wird es im Traum Tag, will uns das Unbewußte daran erinnern, dass wir bewußter ... weiter
UUU = einen Becher oder Kelch aber auch, Detailsdass man noch einmal von vorn beginnen muß

U im Traum als geschriebener, plastischer oder gesprochener Buchstabe wird im Sinne von Becher oder Kelch gedeutet. Auch, man muss noch einmal von vorn beginnen.   Das "U" ist auch der 21. Buchstabe des Alphabets und 21 stellt in der Numerologie Konflikt und Konfrontation dar. Manchmal steht er einfach nur für das Du.   Siehe Alphabet Buchstabe Becher Kelch Runen Ubahn Unter

Ähnliche Träume:
 
15.07.2021  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Hütte und zwei Gräber
Es haben sich dunkle schwarze Wolken gebildet. Neben mit befindet sich eine Hütte mit mehreren Menschen darin. Auch ein Friedhof ist in der Nähe. Dort kann ich zwei verlassene alte Gräber erkennen.
 

28.01.2019  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Fischerhütte
Ich habe eine Hütte an einem Teich von meinem Vater geerbt. Die Hütte ist in ziemlich schlechtem Zustand aber hat Strom und Heizung. Ich muss die Hütte gegen Hausbesetzer verteidigen, es sind Kinder, mit denen ich im Wachleben arbeite. Mein Hund ist bei mir und wir müssen gegen die Kinder kämpfen. Einen Mann ersteche ich mit einem Messer. Dann rede ich mit den Eltern der Kinder, damit sie nicht mehr zur Hütte kommen. In der Zwischenzeit räume ich die Hütte auf, muss sie aber immer wieder gegen Eindringlinge verteidigen. Die Lage beruhigt sich, als auf einmal eine Gruppe Unbekannter ...
 

24.09.2018  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Hütte mit lauter Stockbetten
Bei einen Ausflug ging ich in die Hütte rein in ein Raum mit lauter Stockbetten wo es voll mit Holzmoebel war und ebenso ei paar Menschen die es versuchten sich gemütlich zu machen
 

22.05.2018  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Die Hütte
Bin in einer Hütte im Wald. Knie mit gefalteten Händen an einem Sessel. Trotz der unbequemen Haltung habe ich gut geschlafen. Beim Aufwachen sehe ich, dass ein hässlicher Fleck Fell Knochen Blut viel näher an mir dran ist als ich dachte. Eine alte Frau faltet im Hintergrund weiße Laken. Sie ist mir wohlgesonnen. Eine Liege steht auch noch in der Hütte, aber ich will dort nicht liegen. Ein Mann kommt herein, kumpelhaft, aber ich traue ihm nicht.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x