joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 729
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 12.12.2010
gab ein Mann im Alter zwischen 28-35 diesen übersinnlichen Traum ein:

Magische Verbindung

Ich hatte letztens einen total verrückten Traum, eigentlich war es anders als ein Traum hat sich zumindest anders angefühlt. Ich hatte auf einmal einen total warmen Bauch und als ich hingesehen hab ist aus meinem Bauchnabel ein Licht gewachsen, es war so ein helles leicht bläuliches warmes Licht. Und das Licht hat sich wie eine Nabelschnur aus meiner Wohnung geschlängelt und als ich dem Licht hinterher bin um zu sehen wo es hingeht hab ich gesehen das dein Licht und mein Licht zusammen waren, quasi eins. Und dann hab ich mich umgesehen und da überall diese Lichter, sogar der Snuggels hat eins gehabt. Da weis ich aber nicht wo es hingegangen ist. Als ich dann aufgewacht bin hatte ich ein tiefes inneres Gefühl als ob das gar kein Traum gewesen ist, ich war wach und habe immer die noch Wärme auf meinem Bauch gespürt sogar mit meiner Hand

MAGIE = sich mit seiner tiefsten Macht verbinden, Detailsum etwas ohne Anstrengung zu erreichen

Assoziation: Arbeit an der Macht über innere und äußere Welten oder Kräfte; Transformation.
Fragestellung: Über welche Kräfte bin ich Herr, oder welche Kräfte fürchte ich?
 
Magie im Traum deutet auf Manipulation oder Kontrolle über anderer Menschen, die sich unseren Überzeugungen widersetzen. Man verfügt plötzlich über Macht oder Einfluss, der einen völlig überrascht. Magie sollte nicht mit Hexerei und Spiritismus verwechselt werden. Deutet man ihn so, so kann man das Gegenteil des Geträumten erwarten. Echte Magie ist das Studium der höheren Wahrheiten der Natur.

Wenn es im Traum um Magie geht, steht dies im Zusammenhang mit unserer Fähigkeit, sich mit unserer tiefsten Macht zu verbinden. Hierbei kann es sich um sexuelle Macht handeln, aber auch um eine allgemeine Macht über sein Umfeld.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist Magie im Traum das Symbol für eine geheimnisvolle Kraft, die man nicht versteht und nachvollziehen kann.
 
Siehe Hexe Ritual Schamane Übernatürlich Verwandlung Wunder Zauberer Zeremonie

  • Wenn man in seinem Traum Magie anwendet, nutzt man seine Energie, um etwas ohne Anstrengung oder Schwierigkeiten zu schaffen. Man ist dazu in der Lage, die Situation, in der man sich befindet, unter Kontrolle zu halten, damit sich die Dinge zu unseren Gunsten entwickeln und man sie nach unseren Bedürfnissen und Wünschen gestalten kann.
  • Hinter einem Traum von Hexerei steckt meist eine negative oder täuschende Manipulation. Man selbst oder sonst jemand versucht, den guten Ruf zu zerstören. Vielleicht kennt man auch jemanden, der einen dazu bringen will, sich selbst zu hassen oder der gegen einen arbeitet.
  • Taucht im Traum weiße Magie aut, kann dies eine große Veränderung in einem bisher vom Schicksal geplagten Leben widerspiegeln. Man ist überrascht, dass nach einer Pechsträhne plötzlich wieder alles wunderbar oder perfekt geworden ist.
  • Von schwarzer Magie träumen bedeutet, dass man glaubt, Ziele durch hinterhältige Tricks erlangen zu können. Man verzichtet auf jeglichen Anstand und Moral, um andere leichter manipulieren zu können. Durch Täuschung, Bosheit und Verrat das bekommen, was man will.
    • Betreibt man selbst schwarze Magie im Traum, könnte dies bedeuten, dass man bereit ist, alles Gute in sich selbst zu opfern, um dadurch seine Ziele zu erreichen.
    • Handelt ein Traum von einem Buch über schwarze Magie, dann wäre es denkbar, dass man selbst oder sonst jemand plant, hinterhältige Mittel anzuwenden, um entweder Rache zu schwören oder alternativ, irgendwelche Vorteile zu erlangen.
  • Im Traum Voodoo praktizieren, bedeutet, dass wir unbewusst versuchen, die uns umgebende negative Energie abzuwehren. Eine Voodoo-Puppe kann als ein primitiver und schattiger Aspekt unserer selbst gedeutet werden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Magie betreiben: ermahnt zur größten Vorsicht;
  • ein Vorhaben mit Magie verwirklichen: es stehen einem angenehme Überraschungen bevor;
  • wenn andere diese Kunst der Magie ausüben: bringt Veränderungen aus unerwarteter Quelle heraus;
  • ein Magier sehen: verspricht Überraschungen und unerwartete Ereignisse; einer Person, die mit höherer Bildung befaßt ist: interessante Reisen; Kaufleute werden gute Gewinne machen.

VERBINDUNG = die Versöhnung von Gegensätzen oder kollektives Handeln, Detailsdas allen Nutzen bringt

Verbindung im Traum steht für die Versöhnung von Gegensätzen und die zusätzliche Energie, die daraus erwächst. Hingegen symbolisiert eine Verbindung im Sinne einer Gewerkschaft kollektives Handeln, das allen zum Nutzen gereicht. Verbindung {meist mit Menschen} fordert oft auf, in einer Angelegenheit nach Verbündeten zu suchen. Zuweilen warnt sie auch vor falschen Freunden, denen man einfach nicht vertrauen darf.
 
Alle Menschen versuchen, aus der Dualität zur Einheit zu gelangen, eine Beziehung zwischen zwei Seiten oder Gegensätzen herzustellen. Ein Traum, der eine solche Vereinigung zum Inhalt hat, versinnbildlicht diese Beziehung. Psychologisch betrachtet, ist der Mensch stets auf der Suche nach einem Partner.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene wird die Verbindung im Traum als Herstellung von Einheit gesehen, die wiederum als Rückkehr zum Ursprung begriffen wird.
 
Siehe Arbeitsplatz Ehe Gewerkschaft Heirat Hochzeit Religion Schweißen Verlobung Verein

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Verbindung anknüpfen negativ: man wird Feinden entgegengehen.
  • Verbindung anknüpfen positiv: man wird neue Freunde gewinnen können.
(arab.):
  • Verbindung anknüpfen: Aufschwung.
  • Verbindung eingehen: Hochzeit; auch: man kann getrost in die Zukunft blicken und wird neue Freunde gewinnen.
  • eine falsche Verbindung am Telephon: man ist auf jemand hereingefallen, von dem man sich lösen sollte, oder man wurde abgehängt.
(indisch):
  • Verbindung anknüpfen: du hast Glück gehabt, deine Feinde konnten dir nichts anhaben.
WOHNUNG = eingeschränkte Freiheit, Detailsnur begrenzt so handeln dürfen, wie man eigentlich will

Assoziation: Ein Teil des gesamten Gebäudes des Selbst. Fragestellung: Welche Anteile meines Selbst habe ich in Besitz genommen?   Wohnung im Traum zeigt, dass man den Standpunkt vertritt, in einer Angelegenheit nur begrenzt so handeln zu dürfen, wie man es sich vorgestellt hat. Etwas erscheint als weniger attraktiv, als man es sich ursprünglich erhoffte. Nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Dennoch ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest oder ... weiter
LICHT = Bewußtsein und Erkenntnis, Detailsdie Klarheit in eine verwirrende Situation bringt

Assoziation: Eingebung, Offenbarung, Inspiration. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit?   Licht im Traum bedeutet Klarheit, Gewissheit, Klärung von Fragen, Führung oder Einsicht. Vielleicht fällt endlich Licht in eine verwirrende Situation. Ansonsten kann es die "erleuchtende Antwort" auf eine Frage symbolisieren. Etwas im Leben wird als das erkannt, was es wirklich ist.   Das Licht ist ein Symbol für ... weiter
BAUCH = die seelische Verdauung, Detailsdie anzeigt, wie empfindlich man auf verletzende Gefühle reagiert

Assoziation: Empfindlichkeitsgrad; Bauchgefühl; Fragestellung: Wie gut kann ich etwas akzeptieren?   Bauch im Traum zeigt, wie empfindlich man auf Aufregung oder verletzende Gefühle reagiert. Oft gibt er gibt Aufschluß darüber, wie man die Dinge des Lebens interpretiert oder in der Lage ist. Tatsachen akzeptieren zu können. Er stellt die "Küche" des Lebens dar, in der - übersetzt - die Erlebnisse des Alltags ... weiter
GEFUEHLE = Stimmungsumschwünge, Detailsderen extremeren Regungen man im Leben unterworfen ist

Gefühle im Traum deuten an, dass wir Stimmungsumschwüngen unterworfen sind. Unsere Gefühle im Traumzustand können sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen kann der Mensch im Traum offenbar freieren Lauf lassen. Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen. ... weiter
NABEL = sich bewusstmachen, Detailsdass alles in bester Ordung zu sein scheint

Assoziation: Der Wunsch mit mit der Familie verbunden zu sein. Fragestellung: Welche familiären Äbhängigkeiten sind mir wichtig?   Nabel im Traum zeigt, dass man sich bewusst gemacht hat, dass entweder mit einem selbst, mit jemand anderem oder bezüglich einer Angelegenheit alles in Ordung zu sein scheint. Es geht einem gut, weil momentan keine Probleme erkennbar sind. Manchmal kann er auch als Hinweis auf ... weiter
NABELSCHNUR = emotionale Abhängigkeit, Detailsdie einen zwingt, mit jemandem zusammen sein zu müssen

Assoziation: Starke Verbindung zwischen Personen oder Dingen. Fragestellung: Wie fest bin ich mit etwas verbunden?   Nabelschnur im Traum weist darauf hin, wie sich unsere augenblickliche Verbindung zu einer Beziehung, einem Problem oder einer Situation gestaltet. Man spürt, dass man mit jemandem zusammen sein muss, oder dass diese Person nicht von uns loslassen will. Auch: Angst vor dem Alleinsein oder ... weiter
VERRUECKTER = unkontrollierbare Leidenschaft, Detailsseine Gedanken nicht von etwas fernhalten können

Assoziation: Totaler Kontrollverlust; Freiheit von Verantwortung. Fragestellung: Was hält mich zusammen? Was geschieht, wenn ich es verliere?   Verrückter im Traum bedeutet, dass man seine Hemmungen loslassen und intensiver leben möchte. Eigentlich möchte man rücksichtslos handeln, aber die Umstände lassen es nicht zu. Natürlich ist es gut, ab und zu seine Hemmungen loszulassen, wenn andere nicht darunter leiden ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Wachstum Eins Tiefe Waerme Leichtigkeit Lichter Wachzustand

 

Ähnliche Träume:
 
25.06.2018  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
weiße Magie
Ich habe weiße Magie angewendet, indem ich weiße Kräuter verbrannt habe und dadurch weißer Rauch entstanden ist. Mein Opa hat dies während einer Geburtstagsfeier erfahren und sich gegen mich gewandt, da er mit Hexerei nichts zu tun haben will. Er war sehr wütend auf mich. Auch mein Vater und meine Mutter wollten, dass ich das nie wieder tue. Ich habe ihnen versucht zu erklären, dass es ja weiße Magie sei und nicht schwarze und es deshalb ja auch nicht gefährlich währe. Ich hätte ja schließlich nur Kräuter verbrannt. Sie hörten mir aber nicht zu und ließen mich auch nicht ...
 

04.11.2017  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
magische kugel
Ich sehe, wie ein Baby oder Kleinkind nach meiner magischen Kugel greift bzw. damit spielen will und ich gebe sie ihm. Dabei denke ich, das Kind wird die Kugel kaputt machen, wie schade. Gleichzeitig denke ich, es weiß es eben nicht besser. Die Kugel ist aus Terrakotta und leuchtet von innen heraus, ein gleißendes Licht.
 

24.10.2016  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
magie
sehe einen dunklen mann mit magischen, röntgenaugen der mich unheimlich anzieht. gleich einem zigeuner mit magischen dunklen kräfen, wie ich vermute.
 

31.08.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
magier
Ich trage als Mutter mein kind vor mir auf der brust unter einem größten blauen Umhang. Ich ziehe durch die stadt auf der suche nach dem grossen Magier damit er mir sagen kann wer ich bin.auf der suche nehme ich an Kursen teil die von Heilern gehalten werden aber ich spreche kein wort .in einem günstigen Moment berauben ich sie ihrer Kraft weil sie nur Schüler des Magiers sind nicht er selber.sie verfolgen mich auf dem weg zur Kirche als endlich der Magier selbst erscheint und mir sagt ich soll das unterlassen weil wir alle gleich seien und ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x