joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      dürre Zweige
dürre Zweige
facebooktwitter   (14) ∅2.86 stars
Update: 31.01.20

Traumsymbol Zweig: Unbedeutendes, sich zu sehr mit den unwichtigen Details eines Problems auseinandersetzen


  • Der dünne Ast weist auf Wunscherfüllung hin, wenn er grünt und blüht.
  • Grüne und blühende Zweige verkünden, dass Hoffnungen sich erfüllen und positive Lebenserfahrungen bevorstehen.
  • Kahle, dürre Zweige warnen vor Mißerfolgen oder stehen für Erfahrungen, die man zu verdrängen sucht. Man hofft vergebens auf eine günstige Änderung des bewußten Lebens.
  • Am Boden liegende Zweige zeigen an, dass Hoffnungen und Pläne gestorben sind, weil man nicht genug Mut und Kraft hatte, um sie zu verwirklichen.
  • Verbrannte Zweige versteht man als vergebliche Mühen.
Siehe Ast Baum Blatt Blüte Dornen Früchte Hecke Laub Rinde Rute Samen Stachel

Assoziation: Kleines Wachstum.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich im Begriff zu wachsen?
 
Zweige im Traum stellen die unbedeutenden Bestandteile einer größeren Situation dar. Deshalb können sie auch Ärger ankündigen, besonders wenn man sich zu sehr mit den unwichtigen Details eines Problems auseinandersetzt. Zweig wird auch als ein kleine, kurze Periode des Lebens gedeutet, wobei man je nach Begleitumständen folgende Bedeutungen unterscheidet:

Spirituell: Ehrenerweisung für einen Sieger oder Herrscher und Wunsch nach Unsterblichkeit für ihn.
 
Siehe Ast Baum Blatt Blüte Dornen Früchte Hecke Laub Rinde Rute Samen Stachel

(europ.):

  • Zweig als Teil des (Lebens-)Baumes Zeichen der Stärke, andernfalls, isoliert, der Schwäche; verkündet Reichtum und viele schöne Stunden mit Freunden, wenn er voller Früchte und grüner Blätter ist;
  • grüne Zweige: deine Hoffnungen werden sich erfüllen;
  • ein Baum mit vielen belaubten Zweigen sehen: sehr glückhaftes Omen;
  • dürre Zweige: bringen Enttäuschung und Verdruß; traurige Nachrichten von den Abwesenden; die Vergangenheit verfolgt einem immer noch und man hält an Dingen fest, die längst vorbei sind und so schwinden die Hoffnungen.
(arab.):
  • grüner Zweig: Glück und Segen; Gelingen wichtiger Vorhaben; Erfüllung langgehegter Wünsche;
  • grüner Zweig mit Blüten: Liebesbotschaft, eventuell Verlobung;
  • dürrer Zweig: Unglück, durch eine Kränkung eines nahestehenden Menschen zu leiden haben; halte nicht an starre Gedanken fest, weil man damit keinen Erfolg haben wird; auch: du hast vergebens gewartet.
(persisch):
  • Immer ein gutes Omen: Wachstum und Gedeihen stehen bevor! Der Träumende sollte zuversichtlich sein und sein Leben genießen, gleichzeitig aber versuchen, sich in der kommenden guten Zeit Rücklagen für die Zukunft zu schaffen. Die Phase ist auch günstig, um geistige und künstlerische Interessen zu verwirklichen!
(indisch):
  • grüne Zweige: mit dem Reden allein wirst du nichts erreichen;
  • Fichtenzweige: du kannst Erfolg haben, aber du mußt dich anstrengen;
  • verbrannte Zweige: alle Mühen sind vergebens;
  • verdorrte Zweige: keine Mühe ohne Erfolg;
  • Zweige von einem Strauch: alles sieht verworren aus, aber du wirst einen Ausweg finden.

Deutungsempfehlung:



Traumdeutung ZWEIG
1. Anteil männlich: 48.3% Anteil weiblich: 51.7%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 0%
2. in erotischen Träumen: 7.7%
2. in spirituellen Träumen: 15.4%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 22%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 73%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit ZWEIG:commentwertungDatum:
Pflaumenstar01.01.20
eichhörnchenstar27.02.19
Glücksspielstar27.08.17
Krähennest in Hausstar29.04.17
Hecke geschnittenstar31.10.16
Schrankestar18.11.15
Mann klettert auf Baumstar16.08.15
Sehr viele große Läusestar27.02.15
Oran Utan tanzte im Buschstar29.01.15
umzug mit pflanzen auf dem lastwagenstar27.11.14
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: gezweig, reisig, zweig, zweige, zweigen, zweiges, zweigs
Keywords: blühende Zweige, dürre Zweige, Fichtenzweige, grüne Zweige, kahle Zweige, verbrannte Zweige, verdorrte Zweige, von Zweig träumen, Zweig mit Blüten
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x