joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Samen
Samen
facebooktwitter   (16) ∅5.44 stars
Update: 10.04.20

Traumsymbol Samen: auf fruchtbaren Boden fallende psychische Energie, auch Potential und Lebenskraft

Assoziation: Anfang; Quelle des höheren Seins.
Fragestellung: Was will ich entwickeln, oder wo will ich mich entwickeln?
 
Samen im Traum repräsentiert das Potential eines Menschen. Vielleicht hat man eine Idee, die gerade erst entsteht, oder ein Vorhaben nimmt in seinem Geist Gestalt an und braucht jedoch erst noch Pflege. Das Traumbild des Samens, hierbei ist es gleichgültig, ob es sich um menschlichen Samen oder Samenkörner handelt, ist ein Symbol für Lebenskraft. Früher war der Unterschied zwischen körperlicher und geistiger Fruchtbarkeit unbekannt. Der Same war Symbol für die Entstehung und Entfaltung des Lebendigen. Eine Seite der damaligen göttlichen Lebenskraft war die Befruchtung und Zeugung, die sowohl die Psyche wie auch die Physis gleichermaßen erfüllte.
 
Oft handelt es sich bei dem Samen um psychische Energie, die auf fruchtbaren Boden fällt. Ein Same im Traum kann ein Symbol der Bestätigung für einen Plan oder ein eingeleitetes Vorhaben sein. Man muß die Bedingungen kennenlernen, unter denen man seine Persönlichkeit zum Keimen und zu fruchtbarem Wachstum führen kann.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene symbolisiert der Same im Traum große Möglichkeiten und latente Kraft.
 
Siehe Eizelle Hoden Keim Penis Phallus Saat Säen Sexualität Sperma Wachstum
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Samen bedeutet eine vorteilhafte Verbindung und glänzende Zukunft; zunehmender Wohlstand, auch entgegen ungünstiger Anzeichen;
  • Samen säen: wenn man jetzt neue Pläne anpackt, wird man sehr erfolgreich sein, vor allem beruflich.
(arab.):
  • Samen sehen: deutet man als Glück erringen;
  • Samen von Vögeln auf dem Feld aufpicken sehen: Verlust an Vermögen um so viel, wie die Vögel aufpicken;
  • Samen von Vögeln als ihr Futter aufpicken sehen: deine Wohltaten finden die beste Anerkennung;
  • Samen kaufen: deine Pläne sind gut und werden Erfolg bringen;
  • Samen säen: sich in nützlicher Weise beschäftigen; günstiges Anzeichen für Absichten und Pläne, zugleich ein Hinweis auf Fruchtbarkeit und Segen der Arbeit; glückliche Zukunft und Reichtum;
  • Samen reinigen: dein geschäftlicher Fortgang wird gesegnet werden;
  • Samen verkaufen: du machst ein schlechtes Geschäft.
(indisch):
  • Samen kaufen: guter Fortgang eines Vorhabens;
  • Samen von den Vögeln aufpicken sehen: du wirst Verluste erleiden;
  • Samen streuen: du trägst dich mit neuen Plänen;
  • Samen reinigen: guter Fortgang deines Geschäftes.
Träume mit SAMEN:commentwertungDatum:
 Kindstar06.08.20
 Spatzenstar01.04.20
 Der ohnmächtige Hengststar04.03.20
 Schmetterlingstar04.09.19
 Fische bei der paarungstar23.11.17
 In der Ausbildungstar16.06.17
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Anfang Boden Ebene Energie Frau Geist Kraft Plan Quelle Schwangerschaft Traum

Keywords: Samen kaufen, Samen reinigen, Samen sehen, Samensortiment, Samen streuen, Samen säen, Samen verkaufen, Vogelsamen, von Samen träumen
 
Variationen: same, samen, samenkorn, samenkorns, samenkörner, samenkörnern, samens
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x