joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
Socken
facebooktwitter   (76) ∅4.3 stars
   Updated: 13.06.21

Traumsymbol Socken: Bequemlichkeit, Gewöhnung, sich intensiver um die banalen Dinge des Lebens kümmern sollen

Assotiation: Bequemlichkeit, Gewöhnung, Alltäglichkeit;
Fragestellung: von welcher guten Idee bin ich überzeugt?
 
Socken im Traum symbolisieren die vielen Bequemlichkeiten, an die man sich im Laufe der Zeit gewöhnt hat. Sie weisen darauf hin, dass man innerlich davon überzeugt sein sollte, alles gut geplant zu haben. Deshalb fordern sie dazu auf, sich intensiv um die banalen Dinge des Lebens zu kümmern, die auch sehr wichtig sein können.
  • Socken sehen, bezieht sich normalerweise auf Wärme und Komfort. Sie verweisen zum einen auf die Füße und Themen wie Erdung, Grundwerte, Verankerung usw. Zum anderen schwingt bei diesem Traumsymbol eine erotische Bedeutung mit, wenn vor allem das Bein betont wird.
    • Neue Socken sind ein Indikator dafür, dass wir fortschrittliche Veränderungen in unserem beruflichen Umfeld oder in der Schule erleben werden. Der Traum bedeutet, dass alle Änderungen positiv verlaufen werden und wir mit Zufriedenheit auf die Umsetzungen blicken werden.
    • Rote Socken kennzeichnen Aggressionen, die sich aus einer Autorität ergeben. Vielleicht sind wir oder sonst jemand, den wir kennen, in einer Machtposition, und unsere wohlige Bequemlichkeit ist von dieser Macht abhängig.
    • Rosarote Socken deuten darauf hin, dass unser derzeitiger Lebensstil uns viele angenehme Dinge beschert. Wir bekommen viel Zuneigung und sind rundherum vergnügt.
    • Blaue Socken signalisieren besorgniserregende Umstände. Erwägen wir, uns besonnen umzusehen, um rechtzeitig potenzielle Fallstricke zu erkennen, sodass wir sie vermeiden oder beheben können.
    • Schwarze Socken können vor Arroganz oder Überschätzung warnen, oder dass man sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen soll. Sie beziehen sich auf Arroganz in einem professionellen, aber konformen Sinne. Der Traum weist auf Menschen in unserem Umfald, die sich sehr professionell und geschäftsmäßig verhalten.
    • Socken mit Löchern zeigen eine Unsicherheit in der Erdung an, die sich unter anderem in einem unorganisierten Alltagsleben zeigt. Sie können auch auf Armut verweisen. - Wie bei den Stichwörtern "hüpfen oder springen" stellt sich hier die Frage: Sind wir von den Socken? Es kann auch sein, dass wir mit unserem Ehepartner mit etwas nicht einverstanden sind. Dieses Problem kann dauerhaften Schaden verursachen, der unser gegenseitiges Vertrauen beeinträchtigt.
    • Schmutzige Socken sagen Ärger zu Hause voraus. Unser Haushalt, aus dem wir Wärme und Schutz schöpfen, kann mit schwierigen Situationen und Auseinandersetzungen konfrontiert sein. Denken wir darüber nach, Dinge zu besprechen und unsere Handlung zu bereinigen.
    • Kommen im Traum stinkende Socken vor, deutet dies darauf hin, dass gewisse Personen aus unserer Nähe gegen uns arbeiten. Vielleicht haben wir Schwierigkeiten damit, etwas zu verstehen. Wir müssen versuchen, unsere Probleme zu erkennen. Der Prozess wird schwierig sein, aber wir müssen diese Leute dazu bringen, dass sie uns irgendwann so akzeptieren, wie wir sind.
    • Nasse Socken signalisieren kleine Missverständnis und nervige Meinungsverschiedenheiten. Möglicherweise haben wir langjährige Probleme in der Familie oder im sozialen Umfeld. Unser Wohlgefühl wird aufgrund dieser Probleme beeinträchtigt.
  • Träumen, einfache Socken zu tragen, ist ein Zeichen von Bequemlichkeit. Es signalisiert, dass wir uns in unserer Umgebung wohl fühlen. Wir sind zufrieden, wer wir sind, wo wir leben und arbeiten und mit wem wir unsere Zeit verbringen.
  • Die Socken ausziehen, ob man selbst oder sonst jemand, sagt voraus, dass wir oder jemand den wir kennen, kalte Füße bekommt. Wir könnten unsere Ansicht über bestimmte Entscheidungen ändern, die wir aus Bequemlichkeit unüberlegt und vorschnell getroffen haben.
  • Socken kaufen bedeutet, dass wir sehr bald unterwegs sein werden. Der Traum signalisiert die Vorbereitung und Planung einer Reise in naher Zukunft. Die Reise wird entspannend und vorteilhaft für unser Wohlbefinden sein.
  • Nach Socken suchen, besonders wenn die Zeit drängt, bedeutet, dass wir mit überraschenden Informationen oder Nachrichten konfrontiert werden. Wir haben erwartet, dass die Geschäfte wie gewohnt laufen, aber diese neuen Informationen, scheinen uns auf dem falschen Fuß zu erwischen.
  • Socken verkaufen oder tauschen bedeutet, dass die Leute uns anhand unserer Handlungen beurteilen. Wir werden genau beobachtet, um von unserer Umgebung beurteilt und durchschaut zu werden, wofür wir im Allgemeinen stehen.
  • Das Waschen der Socken im Traum legt nahe, dass wir auf unsere Gesundheit achten müssen. Denken wir daran, unsere tägliche Hygiene einzuhalten, um sicherzustellen, dass wir angemessen vor zukünftigen Krankheiten geschützt sind.
  • Wer im Traum seine Socken stopft, hat im Wachleben wohl Mühe, Löcher (Fehler), die störend sind, zu beseitigen. Wenn wir Socken flicken, sagt der Traum voraus, dass wir eine kompromittierte Lösung finden werden.
  • Seine Socken im Traum verlieren bedeutet, dass man sich nach mehr Wärme und Gemütlichkeit mit Freunden und Verwandten sehnt.
  • Ohne Socken in den Schuhen gehen, obwohl dafür Socken angemessen wären, wiederspiegelt, dass wir uns besser auf unsere Arbeit vorbereiten müssen. Möglicherweise sind wir aufgrund mangelnder Vorbereitung zu wenig effizient oder entgegenkommend. Und andere können unsere Schwächen durch unsere schlechten Leistungen durchschauen.
Viele Socken in einer Packung, kündigen an, dass wir in naher Zukunft neue Freunde finden. Einzelne Socken bedeuten, jemanden zu schlagen oder von jemand geschlagen zu werden. Das Tragen von unpassenden Socken, sagt eine große Veränderung im Leben voraus.
 
Siehe Anziehen Barfuß Bein Fuß Kleidung Sandalen Schuh Stiefel Strümpfe Wäsche Zehen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Socken sehen: Du wirst den Ort verlassen
  • neue Socken anziehen oder kaufen: Wanderung
  • Socken mit Löchern: zeigen Unsicherheit in der Erdung an.
(indisch):
  • Socken allgemein: Wanderung.
Traumdeutung SOCKEN
1. Anteil männlich: 52.8% Anteil weiblich: 47.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 11.4%
2. in erotischen Träumen: 6.8%
2. in spirituellen Träumen: 6.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 33.9%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 39%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit SOCKEN:commentratingDatum:
 nur auf Socken im Regenrating29.10.18
 Keine Socken im Schrankrating31.01.16
 Sockenrating22.06.15
 Socke ausziehenrating14.06.15
 barfuß in Socken gehenrating27.01.15
 sockenrating21.02.14
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x