joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Kaninchen
Kaninchen
facebooktwitter   (14) ∅1.57 stars

Traumsymbol Kaninchen: sexuelle Bedürfnisse, Sanftmut und Gefühlsreichtum aber auch Minderwertigkeitsgefühle

Assoziation: Fruchtbarkeit, Glück, Unsicherheit.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, produktiv zu sein?
 
Kaninchen im Traum kann auf sexuelle Bedürfnisse, Sanftmut, Gefühlsreichtum und Idealismus hindeuten; zum Teil erklären sich diese Eigenschaften allerdings aus Angst, Unsicherheit und Minderwertigkeitsgefühlen, man will von anderen nicht angegriffen werden. Siehe Füttern Hamster Hase Haustier Karotte Nagetiere Stall
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kaninchen sehen: falsche Freunde wollen dir Schaden zufügen; auch: die Dinge werden schwierig sein; aber eine wohnliche oder berufliche Änderung wird einem helfen, die Dinge richtig zu stellen;
  • Kaninchen züchten: man wird ein hohes Alter erreichen;
  • Kaninchen herumhoppeln sehen: es steht eine Wandlung zum Besseren bevor; man wird seinen Vorteil klarer erkennen;
  • ausgelassene Kaninchen beim Spiel: man wird viel Freude an Kindern haben;
  • Kaninchen fangen: bringt eine Bekanntschaft mit einer viel jüngeren Person;
  • Kaninchen essen: Wohlergehen;
  • Kaninchen töten: Verlust durch Betrug;
  • wird es getötet: man opfert der Umwelt zuliebe eigene Ideale und positive Eigenschaften, doch wird man auf Dauer unglücklich;
  • weiße Kaninchen: Freude; treue Liebe, ganz gleich ob verheiratet oder ledig; baldige angenehme Ereignisse erleben;
  • schwarze Kaninchen: Trauer.
(arab.):
  • lebendige Kaninchen: einen feigen und furchtsamen Charakter haben.
  • ein weißes Kaninchen sehen: warnt vor falschen Freunden.
  • mehrere weiße Kaninchen sehen: sagen angenehme Erlebnisse in der Zukunft voraus; auch: kündigen Nachwuchs an.
  • schwarzes Kaninchen: man wird von einem Todesfall in nächster Zeit hören.
  • Kaninchen halten: deine Arbeit macht dir Freude.
  • Kaninchen füttern: du wirst für deine Freunde sorgen.
  • Kaninchen abstechen: Verlust an Liebe, Enttäuschung.
  • abgezogene oder gebratene Kaninchen haben: zu einigem Verdienst oder Gewinn gelangen.
  • Kaninchen essen: Falschheit unter Freunden.
(indisch):
  • Kaninchen sehen: schwache Gesundheit.
  • Kaninchen töten: gute Gesundheit und hohes Alter.
Träume mit KANINCHEN:commentratingDatum:
 4 graue Kaninchenrating18.05.21
 Die versteckten Kaninchenrating20.08.20
 Braune Kaninchenrating23.08.19
 Feuerausbruch im Wald droht Kaninchen zu tötenrating01.06.18
 katzen kaninchenrating03.11.17
 Vom sterbenden Kaninchen das schon länger tot ist bis zum ...rating26.09.17
 das kaninchen will springenrating26.05.16
 Kaninchenrating20.05.16
 kaninchen auf schulterrating05.05.16
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Angst Hamster Hase Haustier Hindeuten Karotte Leben Nagetiere Stall Trauer Traum

Keywords: Kaninchen essen, Kaninchen fangen, Kaninchen füttern, Kaninchen halten, Kaninchen herumhoppeln sehen, Kaninchen sehen, Kaninchen töten, Kaninchen züchten, schwarze Kaninchen, von Kaninchen träumen, weiße Kaninchen
 
Variationen: kaninchen, kaninchens, wildkaninchen
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x