joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

Dieser Traum wurde 3707 mal gelesen. Bewertung abgeben:

 
Datum: 13.08.2011
Ein Mann im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

eine nackte person zu sehen

ich habe einen Freund den ich seit 8 Monaten nicht gesehen habe.Ich habe von ihm geträumt,dass er nackt an mir und meiner Schwester vorbeiläuft.Was bedeutet,wenn man von einer nackten Person täumt ohne dabei an erotik zu denken.

Besten Dank im voraus für Ihre Deutung.
NACKTHEIT = Verwundbarkeit, Bloßstellung oder etwas, Detailsdas ans Licht kommen oder enthüllt werden kann

Assoziation: Angreifbarkeit, Schutzlosigkeit, Verwundbarkeit, Bloßstellung;
Fragestellung: Was dürfen die anderen von mir sehen?
 
Nacktheit im Traum hat etwas mit dem Selbstbild zu tun. Man hat den Wunsch, so gesehen zu werden, wie man ist, und möchte sein Wesen enthüllen, ohne eine Fassade errichten zu müssen. Nacktheit kann zu mehr Offenheit und Ehrlichkeit auffordern; man soll dann falsche Hemmungen ablegen oder andere nicht länger täuschen. Auch Angst vor einer Bloßstellung kommt darin manchmal zum Vorschein. Zuweilen weist das Symbol auf sexuelle Bedürfnisse hin, für die man sich vielleicht schämt oder die man verdrängt hat.
 
Nacktheit kann auch darauf hinweisen, dass etwas Intimes aus dem Leben ans Licht kommt oder enthüllt wird . Eine unerwartete Änderung die bewirkt, dass andere plötzlich Einblick in Bereiche des Privatlebens bekommen. Oft steht dahinter auch: sich schutzlos fühlen, Peinlichkeiten, oder unter einer fehlenden Privatsphäre leiden.
  • Von nackten Menschen träumen bedeutet, dass man die nackte Wahrheit einer Situation erkennt. Sich allen Schwachstellen einer Situation bewußt sein.
  • Wenn man nackt auf einer Straße geht, hängt die Deutung davon ab, ob er dabei von anderen Menschen beobachtet wird. Ist dies der Fall, dann hat man vielleicht irgend etwas an sich, was man zeigen möchte. Ist man llein, so hat man vielleicht einfach den Wunsch, sich frei zum Ausdruck zu bringen, oder man will seine Verwundbarkeit bewußt erleben.
  • Nackt bei der Arbeit sein bedeutet, dass man der Überzeugung ist, immer ehrlich sein zu müssen. Deshalb ist man auch nicht in der Lage seine Fehler zu verbergen oder zu vertuschen.
  • Wenn man versucht seine Nacktheit zu verstecken, stellt das die Angst dar, dass die Wahrheit offenbart oder öffentlich gemacht werden könnte. Wegen seiner Lügen in Verlegenheit geraten. Etwas, das einen selbst betrifft, worüber man aber nicht einmal nachdenken will.
  • Wenn man sich von seiner Nacktheit peinlich berührt fühlt, zeigt das im negativen Sinne einen Zustand seelischer Entblößung an. Dies kann sich auf eine partielle Entkleidung beziehen. Auch: Eine Schwäche verbergen wollen.
  • Nackt ausgelacht werden zeigt, dass man sich über einen intimen Bereich des Lebens schämt, der ans Licht gekommen ist. Vielleicht hat jemand von der eigenen Impotenz Kenntnis erhalten.
  • Läuft man nackt auf dem Flughafen herum, will vielleicht daran erinnern, noch einmal das Urlaubsgepäck durchzusehen.
  • Geht man nackt oder nur notdürftig bekleidet durch belebte Straßen, hat man sich im Wachleben eine Blöße gegeben oder hat Angst, sie sich zu geben, was auf moralische Bedenken oder auf Minderwertigkeitsgefühle schließen läßt.
  • Von edler Nacktheit träumen zeigt, dass man zu unbekümmert mit dem umgeht, was einem offenbart wird. Sie steht für Offenheit oder absolute Ehrlichkeit.
  • Handelt ein Traum davon, dass man nackt in einer Stripteaseshow auftritt, dann könnte dies auf die Angst verweisen, mißverstanden zu werden. Zwar ist man sich dessen bewußt, dass man bereit ist, offen und ehrlich zu sein, aber andere verstehen dies vielleicht nicht.
Nacktheit symbolisiert auch Unschuld. Sie hat im Traum nur äußerst selten einen erotischen Charakter. Mit diesem Traumbild ist der ursprüngliche Naturzustand des Menschen gemeint. Träume, die Nacktheit positiv schildern, geben den Wunsch nach Unabhängigkeit wieder und lassen den Willen erkennen, sich anderen gegenüber auch bei heiklen Themen ohne Hemmungen zu äußern; für diesen Fall achte man auf weitere Traumsymbole und deren Aussage.
 
Spirituell: Nacktheit kann auf einen Neubeginn, eine Wiedergeburt verweisen. Es ist der paradiesische Zustand und der Zustand natürlicher Unschuld, die jeder Mensch einmal besaß.
 
Siehe Ausziehen Barfuß Blöße Exhibitionist Scham Unterhose Unterrock
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Nacktheit allgemein: seelisch ist etwas ganz und gar nicht in Ordnung; es handelt sich je nach Inhalt oft nur um einen primitiven sexuellen Traum; Nacktheit gilt für Armut und Unglück;
  • nackte kleine Kinder sehen: verheißt schönstes und reinstes Glück; auch manchmal Zeichen für Familienzuwachs;
  • nackte Menschen sehen: bringt Angst und Schrecken; auch: man würde es gerne sehen, wenn andere pflichtvergessen wären; Krankheit wird keine geringe Rolle bei dem eigenen Mißerfolg spielen;
  • einen schönen gegengeschlechtlichen Menschen nackt sehen: eine heimliche oder heiße Sehnsucht wird sich bald erfüllen lassen;
  • nackte Menschen am Meeresufer oder am Fluß sehen, die schwimmen wollen: verkündet Mut und Unternehmungslust;
  • einen schönen Menschen anderen Geschlechts nackt sehen: Befriedigung einer heimlichen und heißen Sehnsucht;
  • einen häßlichen Menschen anderen Geschlechts nackt sehen: durch eine Liebesaffäre wird man Schande und Spott zu erwarten haben;
  • durch den plötzlichen Anblick eines nackten Menschen erschrecken: bedeutet auch im Leben einen bösen Schreck;
  • sich nackt ausziehen: man möchte mehr Freiheit und Unabhängigkeit;
  • selbst nackt sein: bedeutet Bloßstellung und unbedachte Unternehmungen;
  • selbst nackt umhergehen: man wird in Not geraten;
  • selbst nackt sein, um zu baden oder zu schwimmen: verheißt Erfolg durch Mühe, Mut und Ausdauer;
  • ist man nackt, will sich ankleiden und kann seine Kleider nicht wiederfinden: es droht leicht Schimpf und Schande;
  • nackt sein und dies versuchen zu verbergen: verheißt das Verlangen nach einem außerehelichen Abenteuer, daß man aber überwinden möchten;
  • Einer jungen Frau, die ihre Nacktheit bewundert, steht die - vergängliche - Bewunderung der Männer ins Haus. Hält sie sich für mißgestaltet, wird ihr guter Ruf durch einen Skandal beschmutzt; Schwimmt sie nackt im klarem Wasser, hat sie Affären; dafür wird sie mit Krankheit und dem Verlust ihrer Reize bestraft. Sieht sie nackte Männer in klarem Wasser schwimmen, prophezeit dies viele Verehrer. Ist das Wasser schmutzig, wird sie ein eifersüchtiger Verehrer verleumden.
(arab.):
  • nackt baden, allgemein: du hast fröhliche Gesellschaft.
  • sich nackt ausziehen: Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit.
  • Hat sich eine Frau daheim in ihren vier Wänden nackt ausgezogen, wird sie ihren Mann betrügen, aber ertappt werden.
  • nackte Menschen sehen: fremde Personen werden dich durch ihr Benehmen belästigen.
  • nackt gehen: benimm dich nicht unanständig, sonst bereitest du dir Schande; auch: du wirst schwere Verluste erleiden.
  • nackt auf der Straße gehen: Offenbarung eines Minderwertigkeitsgefühles, das entstanden ist durch das Nichterreichen beruflicher oder gesellschaftlicher Ziele.
  • nackte Kinder sehen: man möchte sich von Schuld befreien und sein Gewissen reinigen,- auch: deutet auf Familienzuwachs.
(indisch):
  • nackt sein: naher Todesfall.
  • sich nackt sehen: Armut.
  • nackt umherlaufen: du hast hinterlistige Verwandte.
  • andere nackt sehen: du wirst in sorglose Verhältnisse kommen.
PERSON = ein bestimmter Wesenszug, Detailsist sie bekannte kann sie der realen Person entsprechen

Person im Traum kann dieser realen Person entsprechen, besonders dann, wenn Eltern, Kinder, Liebespartner und enge Freunde im Traum vorkommen, spielen sie fast immer "ihre eigene Rolle". Außerdem kann jede geträumte Person auch einen Persönlichkeitsanteil, einen Wesenzug von uns darstellen.
 
Selten, aber doch: Manchmal schlüpft eine "fremde" Persönlichkeit in die vertraute Gestalt einer bekannten Person, die ihr (äußerlich) "zum Verwechseln ähnlich" ist - was sich aber aus der gesamten Traumhandlung ergeben würde. Vorausgesetzt, man kann sich an sämtliche Einzelheiten, handelnde Personen und das gesamte Traumgeschehen erinnern.
 
Siehe Berühmtheit Frau Fremder Freund Junge Kind Liebespartner Mädchen Mann Mensch Verwandte
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(indisch.):
  • Personen nackt sehen: du wirst wichtige Geheimnisse enthüllen können.
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
SCHWESTER = die emotionale weibliche Schattenseite, Detailsseine negativen Aspekte akzeptieren sollen

Assoziation: Weiblicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft. Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?   Schwester im Traum verkörpert jene Eigenschaften, die einem zwar "verwandt" sind, die man aber nicht voll akzeptiert. Sie stellt gewöhnlich unsere emotionale Seite dar. Man ist dazu in der Lage, mit diesem Bestandteil seines Selbst Verbindung aufzunehmen, vorausgesetzt, man bringt Verständnis für die ... weiter
ACHT = Abschluss und Beendigung, Detailsetwas geht zu Ende oder ist beendet

Assoziation: Ende, Ergebnis, Erledigung. Fragestellung: Was wird in meinem Leben zum Abschluss kommen?   Acht im Traum steht für Abschluss. Sie bedeutet, dass etwas zu Ende geht, oder zu Ende ist. Ein abschließender Prozess, der das Ende einleitet. Alles was man dazu braucht ist vorhanden. Tauchen 8 und 15 im selben Traum auf, kann das auf Gewöhnlichkeit oder etwas Veraltetes hindeuten, etwas das nur ... weiter

Ähnliche Träume:
 
05.09.2018  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Die nackte Frau im Bus
Ein fliegender roter Bus fährt an mir vorbei. Darin eine nackte Frau. Sie sieht mich an und ich werde rot.
 

26.05.2018  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Nackt
Ich liege einem Bekannten Auf em Boden gegenüber , wir sind beide nackt. Sind beide völlig entspannt und schauen uns tief in die Augen. Unsere Blicke sind voller Liebe und Zufriedenheit. Zusammen entdecken wir ein geheimes Zimmer in seiner Wohnung. Dann sagt er zu mir " ohne dich hätte ich dieses Zimmer nie entdeckt"
 

10.01.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Nackt unter Mantel
Bin auf der Toilette urinieren. Habe nur einen Mantel an. Darunter bin ich nackt. Eine Frau betritt die Toilette. Ich bin noch am urinieren. Sie verlangt einen Schlüssel. Ich gebe ihn ihr. Als ich die Toilette verlassen habe, bemerke ich, dass es der falsche Schlüssel war. Gehe zurück und will die Schlüssel umtauschen.
 

30.11.2017  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Nackte Kollegin und ihr nackter Mann
Meine Arbeitskollegin *Laila, ihr Mann *Walter, meine andere Arbeitskollegin *Susi und ich begegneten uns in einer Tiefgarage vor dem Aufzug. *Laila und *Walter waren nackt. *Susi und ich waren angezogen. *Laila und *Susi waren zu Fuß. *Walter kam gerade mit dem Fahrrad an und ich war von meinem Fahrrad bereits abgestiegen. Wir unterhielten uns über ein gemeinsames Thema, das ich vergessen habe und wir wollten mit dem Aufzug zum gleichen Ziel. Ich glaube, es war eine betriebliche Veranstaltung. Ich bin aufgewacht bevor der Aufzug da war und ich weiß noch wie sehr ich mich gewundert ...
 
Anmerkung:
Was bedeutet dieser Traum?
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x