joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Blöße
Blöße
facebooktwitter   (12) ∅5 stars

Traumsymbol Blöße: Verlegenheit und auch Unbekümmertheit, eigene Fehler und Schwächen vertuschen wollen


  • Wenn man sich im Traum eine Blöße gibt, will man in der Realität meist das Gegenteil erreichen: etwas verbergen, geheimhalten, eigene Fehler und Schwächen vertuschen. Dieser Druck ist auf Dauer schwer zu verkraften, deswegen nutzt die Psyche den Traum als Ventil und präsentiert "nackte Tatsachen". Man träumt z.B., dass man nackt beobachtet wird, Nähte platzen, Kleider werden vom Leib gerissen - oder ähnliche peinliche Situationen.
  • Wenn man hingegen seinen Kleiderlosen Auftritt genoß, hat man vielleicht das Bedürfnis nach einer offeneren und unkonventionelleren Haltung, als das Wach-Ich sich zugesteht, oder man sehnt sich nach Freiheit von gesellschaftlichen Zwängen.
Siehe Ausziehen Entkleidung Exhibitionist Peinlich Nacktheit Schämen Scham

Blöße im Traum ist ungewöhnlich häufig. Mit Sexualität haben diese Träume selten etwas zu tun; fast immer ist ihr eigentliches Thema Verlegenheit, gelegentlich ein Gefühl der Unbekümmertheit. An erster Stelle steht die Frage, wie es zu der Blöße kam. Inwieweit ist man im Wachleben zu naiv, allzu offenherzig oder nicht offen genug?

Wenn das vorherrschende Gefühl im Traum Scham oder Entsetzen war, macht man sich offenbar Sorgen, das man irgendwie bloßgestellt wird. Nacktheit kann auch ein Hinweis auf absolute Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit sein. Im Traum verbirgt man nichts, vielleicht täte dieselbe Offenheit auch dem Wach-Ich gut.
 
Siehe Ausziehen Entkleidung Exhibitionist Peinlich Nacktheit Schämen Scham

keine volkstümliche Deutung vorhanden.

Deutungsempfehlung:



Träume mit BLOESSE:commentratingDatum:
Bloßgestelltrating02.03.14
Vanilleeis, Provokation, Schamstar11.01.22
Ex und arbeitcommentstar09.12.18
Absurdstar22.05.15
haare waschenstar10.06.14
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: bloesse, bloßgestellt, bloßgestellte, bloßgestellter, bloßstellen, blösse, blössen, blöße, hüllenlos
Keywords: bloßgestellt werden, Hüllenlosigkeit, Kleiderlos, nackte Haut, nackt oder halbnackt, Nudität, Scham, von Blöße träumen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x