joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 17
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 11.02.2024
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Traum ein:

Brand im Nebenhaus

Es ist Sommer, Menschen sind draußen, an einem Platz bei Bahnschienen. Ist es ein Fest? Vielleicht. Ich trage ein Sommerkleid und fühle mich jugendlich. Ich laufe, das Kleid fliegt. Ich treffe jemanden, den ich vom Zug zum Platz bringe. Wir kennen uns nicht, aber es ist sehr vertraut. Ich mag ihn. Wir müssen über einen halb überwucherten Weg, die Sonne scheint, die typischen Weg-Pflanzen wachsen üppig. Es ist wie eine Entdeckungstour als Kind. Er hebt ein langes Blatt hoch, damit ich nicht darauf trete. Es soll eine Gentleman Geste sein. Ich sage, das Blatt ist keine Distel, es ist wilde Rauke, man kann es sogar essen.
Wir gehen weiter, auf dem stillgelegten Bahnsteig sagt er, er at was vergessen und lächelt und will zurückgehen und es holen. Was denn? Sage ich. Tabak? Ich habe welchen! Er lächelt nur, sein Lächeln sieht riesig aus, fast wie eine Grimasse. Er geht.
Das ist komisch, ich bin ratlos, aber es kommt mir nicht unbekannt vor.
Ich habe einen Splitter in der Hand, den ich nicht sehe. Man glaubt mir nicht, dass er da ist. Ich spüre, wie er sticht. Ich fummle an der Stelle herum und ziehe ihn raus, ein Stück haut geht ab. Der Splitter hast einen Widerhaken, darum ging er so schwer raus. Ich betrachte ihn.
Jemand bietet wir durch die Blume einen Job an, es hat mit sozialer Arbeit zu tun, ähnlich Vincentino
Ich sitze mit Masch und einigen Leuten an einem Tisch, draußen, an einem Haus, in der Stadt. Wird wohl Berlin sein.
Da sehe ich eine Rauchwolke, wie von einem puffenden Auspuff an der Straße vor dem Nebenhaus. Das ist komisch, sage ich, was ist das? Eine Frau hustet, als sie daran vorbei geht. Da sieht man, dass der Qualm aus dem Haus kommt, dann ist der Qualm weg. Im Haus helle Flammen. Es ist dramatisch, weil Hinter den Fenstern überall noch Leute zu sehen sind. Aber sie gehen jetzt raus. Ich habe Sorge, dass einer eingeschlossen ist, durch dessen innenliegendes Fenster man die Flammen sieht. Ein Mann trägt einen gepackten Koffer. Die Leute gehen ruhig die Treppe runter. Sehr ruhig, fast wie Roboter.

Hier sind einige mögliche Deutungsansätze für verschiedene Aspekte deines Traums:

  • Sommer, Jugendlichkeit und Fest:

    Der Sommer und das Gefühl der Jugendlichkeit in einem Festumfeld könnten auf positive und erfreuliche Aspekte deines Lebens hinweisen. Es könnte darauf hindeuten, dass du dich in einer Phase der Leichtigkeit und Freude befindest.
  • Entdeckungstour und Gentleman-Geste:

    Der Weg mit überwucherten Pflanzen und die Gentleman-Geste könnten für eine Reise oder Entwicklung stehen, bei der jemand bereit ist, dich zu unterstützen und zu schützen. Das gemeinsame Entdecken und der Austausch von Wissen über essbare Pflanzen könnten für eine gemeinsame Erfahrung oder Kommunikation stehen.
  • Splitter und Jobangebot:

    Der Splitter in deiner Hand könnte auf etwas Unangenehmes oder störendes hinweisen, das du aus deinem Leben entfernen musst. Das Jobangebot im Zusammenhang mit sozialer Arbeit könnte auf eine positive Veränderung oder Gelegenheit hindeuten, besonders wenn es Ähnlichkeiten mit sozialer Arbeit wie "Vincentino" gibt.
  • Rauch und Feuer im Nebenhaus:

    Der Rauch und das Feuer im Nebenhaus könnten auf unerwartete Herausforderungen oder Schwierigkeiten hinweisen, die in deiner Umgebung auftauchen könnten. Das ruhige Verhalten der Menschen beim Verlassen des Hauses könnte darauf hinweisen, dass sie mit einer unerwarteten Situation umgehen, möglicherweise mit einer gewissen Distanz oder Gefühlskontrolle.
Insgesamt könnten diese Symbole auf persönliche Erfahrungen, Herausforderungen oder Veränderungen in deinem Leben hinweisen.

BRAND = Verzehrung und Entkräftung, brandvon heftigen Gefühlsausbrüchen völlig überrannt werden

Assoziation: Schwierigkeiten, die viel Energie verzehren.
Fragestellung: Welche Probleme drohen mich zu entkräften?
 
Brand im Traum stellt Probleme dar, die zur seelischen oder körperlichen Erschöpfung führen können. Das mag eine ungezügelte Leidenschaft oder auch eine ungesunde Sucht sein. Oft symbolisiert der Brandtraum Wut, Verbitterung oder Eifersucht, die weit über ein gesundes Maß hinausgehen, und uns völlig irrational handeln lassen.
 
Hie und da sind diese Träume Anzeichen geistiger Erkrankung. Brandträume müssen sehr ernst genommen werden. Zu diesem Gleichnis greift die Seele nur, wenn sie ernste Gefahr sieht. Wir sollten beobachten, wo im Haus der Brand ausbricht. Generell ist Feuer mit unseren Emotionen verbunden.

Brandträume sind im Gegensatz zu Träumen von Feuer immer ein Gleichnis von der Gefahr, die uns oder unsere Lieben bedrohen. Wir sollten in diesem Fall einmal Gefühls- und Gewissensforschung betreiben, um einen möglichen seelischen Brandherd aufzuspüren und danach das Wiederaufbauen verlorener Substanz zu versuchen. Brandträume können manchmal auch unsere Sorgen über den Brandschutz verdeutlichen.
 
Das Feuer der Vernichtung, der Leidenschaft, das Leiden schafft und sich nur vom Besitz der Seele nähren kann. Entfacht durch inneres oder äußeres Erleben, ist hier seelische Energie zerstörerisch geworden. Die Entdeckung eines Brandherdes im Traum kann, wenn er nicht Erinnerung an wirkliches Geschehen ist, eine Umstellung unseres bisherigen Lebens bewirken und erfordert Gewissens- und Gefühlsforschung. Es kann sich im Brande nur um unterdrückte Affekte der Erbitterung, der Rache handeln.
 
Spirituell: Träume von Bränden können die Angst vor der ewigen Verdammnis reflektieren, oder auf fanatische Schuld und extreme moralische Vorstellungen hinweisen.
 
Siehe Abbrennen Brandstifter Brennen Feuer Feuersbrunst Feuerwehr Flamme Glut Rauch

  • Ein brennender Gegenstand kann die Zerstörung oder den Verlust von etwas versinnbildlichen. Oder die Angst davor, einen Verlust erleiden zu müssen, ohne dagegen etwas unternehmen zu können.
    • Wollen wir einen Gegenstand in Brand setzen, wird in unserem wachen Leben etwas völlig zerstört werden, was große Schwierigkeiten zur Folge haben kann.
  • Ein brennendes Haus zeigt, dass wir unsere feste Überzeugung eingebüßt haben. Unsicherheit breitet sich aus, weil zu viele Fehler gemacht werden. Es werden wichtige Dinge übersehen, weil wir zu nachlässig sind. Große Schwierigkeiten, die zu unkontrollierten Gefühlsausbrüchen, bis hin zum völligen Burnout führen können. Ein Hausbrand weist auch darauf hin, dass wir unsere Emotionen nicht mehr kontrollieren können. Er kann auf einen Verlust bei der Arbeit oder einen finanziellen Verlust hinweisen.
    • Wenn das eigene Haus in Flammen steht, kann das mit schwierigen Beziehungen im Leben verbunden sein. Wenn jemand unser Haus niederbrennt, kann das bedeuten, dass wir uns nicht zugehörig fühlen.
    • Brand im Dachstuhl, läßt auf eine mindere geistige Entwicklung schließen. Oft kommen im Dachbrand auch unbewußte Wünsche und Phantasien zum Ausdruck.
    • Wird das Haus nach dem Brand wieder aufgebaut, deutet dies auf die schrittweise Erholung einer ernsten Krise hin.
  • Wer die eigene Wohnung in Flammen sieht, sollte darauf achten, dass die Spannungen, die in letzter Zeit in der Familie herrschten, zu ernsthaften Konflikten führen können.
  • Im Traum ein brennendes Gebäude sehen, ist entgegen den Erwartungen ein gutes Zeichen, das vielversprechende Veränderungen und freudige Ereignisse verspricht. Vergessen wir aber nicht: Je nach Details, kann sich die Interpretation erheblich verändern. Es ist ein gutes Signal, wenn das Feuer in einem Gebäude ausbricht, das uns persönlich gehört, aber nicht den geringsten Schaden anrichtet. Wir werden im wirklichen Leben eine Welle von Energie und Begeisterung spüren.
    • Ein Hochhaus mit gefangenen Menschen darin brennen sehen, deutet an, dass wir starke negative, emotionale Verbindungen zu anderen haben. Ein mehrstöckiges Gebäude im Traum brennen sehen, kann als Symbol für den Schutz einer wichtigen Person stehen.
  • Eine brennende Fabrik, ist ein Zeichen dafür, dass die Ereignisse schnell verlaufen werden, aber genau nach Plan. Ein brennendes Büro weist auf Hass, Verrat oder Wahlbetrug.
  • Eine in Brand geratene Stadt symbolisiert meist Beziehungen, die durch unkontrollierte Gefühlsausbrüche oder widrige Umstände in die Brüche gehen.
  • Wenn man sich im Epizentrum des Brandes befindet und verletzt wird, müssen wir im wirklichen Leben sehr vorsichtig zu sein. Wir laufen Gefahr, einen Unfall zu erleiden. Wenn wir eine ernsthafte Brandgefahr verspürt haben, spiegelt dieser Traum unsere Sorgen, Verdächtigungen und andere Ängste wider.
  • Ungünstig ist ein schwelender oder qualmender Brand, der unter anderem auf Probleme durch innere Unsicherheit und falsche Zielsetzung aufmerksam machen kann, gegen die wir vergebens ankämpfen.
  • Ein Brand mit hellen Flammen signalisiert manchmal auch ein freudiges Ereignis. Zuweilen kann im Brand der Wunsch nach radikalen Lebensveränderungen zum Ausdruck kommen, aus denen wir geläutert und erfolgreich wie der Phönix aus der Asche hervorgehen.
  • Ein Waldbrand ist eine besonders dringliche Warnung. Wir müssen unbedingt darauf achten, unser Temperament zu beherrschen. Andernfalls müssen wir mit schwerwiegenden Konsequenzen rechnen. Diese sind vielleicht auch auf mögliche selbstzerstörerische Verhaltensweisen zurückzuführen. Oft deutet ein Waldbrand darauf hin, dass wir uns zu mehr Besonnenheit konzentrieren müssen.
    • Ein brennender Baum kann anzeigen, dass wir das Gefühl haben, dass wir selbst oder unsere Lieben in Gefahr sind. Unser sechster Sinn könnte auf Hochtouren laufen. Sind wir derzeit mit einer gefährlichen Situation konfrontiert, könnte es an der Zeit sein, uns damit zu befassen, damit sie nicht zu einem gefährlichen Ausmaß eskaliert und die Dinge bedroht, die uns lieb und teuer sind. Wir könnten die Lage falsch eingeschätzen oder uns zu wenig auf eine drohende Gefahr konzentrieren.
  • Im Traum einen Brand löschen bedeutet, dass wir uns im Wachleben gerade noch aus einer unglücklichen Lage befreien können.

Volkstümliche Deutung:
(europ.)
  • Brand sehen ohne Rauch: kündet ein Glücksfall an; große Freude;
  • ein Haus in hellen Flammen brennen sehen: eine Angelegenheit wird sich in letzter Minute doch noch zum Guten wenden, oder etwas Neues zeigt sich;
  • das brennende Haus mit viel Qualm und Rauch: man kann die Absichten der Menschen um einem herum nicht durchschauen; die eigenen Pläne und Vorhaben sind noch nicht ausgereift;
  • einen Brand mit Rauch sehen: bedeutet Zank und Ärger;
  • nur Rauch sehen: verkündet Schreck;
  • über dem Traum aufwachen und dann nochmals träumen: böse Vorbedeutung;
  • einen Brand entfachen: man wird vergebens gegen eine ungünstige Schicksalswendung protestieren oder ankämpfen;
  • Brand in der eigenen Wohnung sehen: wenn man nur helle Flammen ohne Rauch sieht: Verbesserung der Situation;
  • bei starker Rauchentwicklung: das Gegenteil.
  • Brandmal: Man traue einer neuen Bekanntschaft nicht. Es könnte sein, dass man von ihr in einer wichtigen Sache negativ beeinflußt wird.
  • Brandwunden sehen: stehen für freudige Nachrichten;
  • Brandstätte sehen: unsere Hoffnungen gehen in die Brüche.
  • Hausbrände sind immer zu beachten, weil ein Haus als Person zu betrachten ist; oft Warntraum oder Liquidierung vergangener Dinge;
  • einen Brand löschen: man kommt um Haaresbreite an einem Unglück vorbei.
  • Stadtbrand sehen: ermahnt zur eigenen Vorsicht, zur Selbstbeherrschung und dazu, dass man sich von keiner Seite beeinflussen lassen soll;
  • viele Städte brennen sehen: deutet eher auf Unglück und Gefahren für die Bewohner desjenigen Ortes, den wir im Traum erkennen können.
  • einen Waldbrand sehen: man sollte auf alle körperliche Symptome achten; die Gesundheit ist stabil;
(arab.):
  • Brand sehen, helles Feuer: habe keine Angst, bald ist alles Böse hinter dir und die Zukunft ist hell und freundlich.
  • Brand sehen mit viel Rauch: getrübte Freude; auch: Du siehst noch nicht klar, was gespielt wird. Warte ab.
  • Brand löschen: gute Freunde werden dir helfen.
  • Brand eines Hauses sehen mit hellen Flammen: man kann mit etwas Neuem rechnen, vielleicht bei einem Unternehmen, dass sich zum Guten wendet.
  • Brand eines Hauses mit viel Qualm: die Absichten anderer Menschen werden nicht durchschaut oder die eigenen Pläne sind noch nicht ausgereift; man sollte jetzt vorsichtig handeln.
  • Brandstätte sehen oder betreten: in Mißhelligkeiten geraten;
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, kindein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum tatsächlich ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, hausmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, mannmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Träume mit Männern symbolisieren oft Stärke und Entscheidungsfähigkeit, was ... weiter
FENSTER = die Einstellungen und Erwartungen, fensterdie man zum Leben und zu anderen Menschen hat

Assoziation: Aussicht; Sehen und gesehen werden. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit? Was möchte ich aufdecken oder verbergen?   Fenster im Traum bringt unsere Einstellungen zum Leben und zu anderen Menschen, sowie unsere Erwartungen an andere zum Ausdruck. Es bedeutet, dass wir verstehen, was innerhalb oder außerhalb einer Situation geschieht. Wir fühlen uns in Sicherheit und beobachten, was sonst noch ... weiter
KOFFER = Wünsche, Sorgen oder Aufgaben, kofferdie man mit sich herumträgt

Assoziation: Wünsche, Sorgen oder Aufgaben, die man mit sich herumträgt; Fragestellung: Bin ich ausreichend gerüstet oder bereit für einen Wechsel im Leben?   Koffer im Traum deutet auf Probleme und Belastungen hin, die wir auf unserer Lebensreise zu tragen haben oder auf uns nehmen sollen. Darin sind Sorgen und Probleme verpackt, aber auch noch unausgereifte Ideen und Gedanken, die eines Tages zu unserem Nutzen ... weiter
FRAU = die passive Seite, fraudie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Uns Dinge ... weiter
STRASSE = Lebensweg und Lebenssituation, strasseunterwegs zu einem Ziel sein

Assoziation: Richtung; der Weg des Lebens. Fragestellung: Zu welchem Ziel bin ich unterwegs?   Straße im Traum verkörpert den Lebensweg, die Richtung, die das Leben nimmt. Sie weist auf unsere Lebenseinstellung und richtet das Hauptaugenmerk auf unsere Vorhaben. Am Zustand und der Umgebung können wir ablesen, wie wir uns gerade fühlen, und unser Leben führen, oder in welcher Art wir mit unseren Mitmenschen umgehen ... weiter
TREPPE = einen schrittweisen Fortschritt, treppees geht voran, wenn auch nur langsam

Assoziation: Langsamer oder schrittweiser Fortschritt. Fragestellung: Zu welchem Ziel möchte ich mich hinauf- oder hinabbegeben?   Treppe im Traum kann ein Nachlassen oder Zuwachs an Zuversicht, Erkenntnis oder Vernunft verkörpern. Geht es aufwärts, kommt man voran, wenn auch nur langsam. Oft ist Geduld gefragt oder ein langer Lernprozess, bevor eine schwierige Aufgabe in Angriff genommen werden kann. ... weiter
KLEID = Bedürfnisse, Erwartungen und Eigenschaften, kleiddie etwas nach außen oder innen darstellen

Assoziation: Selbstbild, weibliches Selbst. Fragestellung: Wer bin ich? Wie weiblich bin ich?   Kleid im Traum hat viel mit dem zu tun, was wir in der Psychologie "Persona" nennen, nämlich mit dem, was wir selbst nach außen oder nach innen darstellen und vorstellen. Der gut Angezogene ist, wie der Mann mit entsprechender Berufskleidung - etwa als Mechaniker, als Verkäuferin, als Arzt oder als Geistlicher - ... weiter
ARBEIT = Streß und physische Belastung, arbeitdie sehr anstrengend ist oder viel Aufwand erfordert

Assoziation: Körperliche und psychische Belastbarkeit; Streß Fragestellung: Was ist zu anstrengend für mich?   Arbeit im Traum zeigt an, dass wir mit unserer Arbeit "noch nicht fertig sind". Wir nehmen des Tages Last und Mühen quasi mit ins Bett, wo das Unbewußte sie bewältigen muss. Wir haben uns viel vorgenommen und müssen nun aktiv bleiben und weitermachen - auch wenn wir mittlerweile weniger Motivation und ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Tisch Zug Essen Hand Rauch Haut Weg Fliegen Sonne Laecheln Stadt Blumen Eingeschlossen Blatt Gehen Sitzen Tragen Laufen Roboter Mensch Ziehen Flamme Vertrauen Wachstum Treten Leute Fest Splitter Bahnsteig Fuehlen Sommer Stechen Jugendliche Ruhe Qualm Schienen Beruf Distel Platz Grimasse Husten Unbekanntes Tabak Lang Wildheit Hast Drama Geste Berlin Fummeln

 

Ähnliche Träume:
 
15.01.2024  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Helikopter Absturz mit Brand
Ich bin in meiner Wohnung, mein Mann und mein kleiner Sohn sind ebenfalls Zuhause. Ich sehe ein Helikopter und plötzlich neigt er sich zur Seite und stürzt ab. Eine Scheune fängt Feuer. Ich gehe hinaus und Frage fremde Menschen ob ich der Polizei anrufen soll? Keine Antwort. Ich gehe wieder in meine Wohnung. Sage zu meinem Mann, wir müssen unsere Sachen packen, da das Feuer näher kommt. Ich sage zu ihm wir können zu meinem Mutter gehen. Unsere Verwaltung vom Haus ruft an, wo das wir wegen dem Absturz hinwollen? Nach Frankreich? Sie würden uns dies offerieren. Ich Frage Sie, ob andere ...
 

Brand05.03.2020  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Brand
In meinem Traum hatte ich die Aufgabe mehrere große Steine in einen Zaun ein zubauen.Für diese Arbeiten stand mir ein großer sehr alter Bagger zur Verfügung der sich kaum bremsen und lenken lies.Auf dem weg zu dem Zaun versank der Bagger halb im Morast einer Wiese. Ich stieg ab ab um nach zusehen was ich jetzt tun konnte.Bei dem wieder einschalten des Baggers begannen die Kabel zu glühen und zu brennen.Das Fahrzeug brannte langsam ab,ich hatte keinen Feuerlöscher zur Hand und mein Telefon war nicht greifbar. Bei den anderen Mitarbeitern die ich nicht kannte war auch kein Löscher zu ...
 

04.08.2018  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Brand im Gartenhaus
Gartenhäuschen nahe des Haupthauses steht in Flammen. Versuche vergeblich Feuerwehr zu alarmieren. Nachbar und andere Männer könnenden Brand löschen. Eile mit meinem Ex- Lebenspartner zu Hilfe. Er hat verbundene Augen.
 

02.06.2018  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Ich habe einen Brandt absichtlich gelegt
Ich stand am Ufer eines Sees. Ich war auf der Flucht vor einem mir unbekannten Mann, der sich als mein Partner in der Traumwelt entpuppte. Ich war grade auf der Flucht vor ihm, als ich auf einen kleinen Verschlag stieß, worin Vögel nisteten, es waren Hühner. Ich wusste dass es meinem Traum-Partner sehr wichtig war und wollte ihm Schäden. Aus Rache stiftete ich einen Brand in diesem Vogelverschlag um ihn zu verletzen. Dies gelang mir, es gab kleinere helle Flammen, keinen Rauch. Er erwischte mich dabei und war wütend, er versuchte das Feuer zu löschen. Die Flammen zu sehen, die meinem ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung