joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 22
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 01.01.2024
gab eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 diesen Traum ein:

Die Entführung und die Flucht

Ich bin entführt worden. Dort waren dann ganz viele andere entführte Leute und wir waren komischerweise alle nackt.ich ,ein anderes Mädchen und ein kleiner Junge versteckten uns in einen Lieferwagen,der danach von einem der Entfürern weggefahren wurde.Als er bei einem laden anhielt um zu tanken oder so, schlich ich mich mit den anderen beiden in den Tankschtellenladen und suchte dort hilfe bei der Verkäuferin, und ich sagte ihr das sie die Polizei rufen soll.auf jeden fall kam dann alles gut.Aber ich hatte ein Trauma davon.

Träume von Entführungen und Fluchtsituationen können sehr beunruhigend und intensiv sein, da sie oft auf emotionale Ängste und Stress in der Realität hinweisen. Hier sind einige mögliche Interpretationen für Ihren Traum:

  • Nacktheit:

    Das Träumen von Nacktheit in einer Entführungssituation könnte darauf hinweisen, dass Sie sich verletzlich oder bloßgestellt fühlen. Nacktheit in Träumen ist oft mit der Furcht vor Entblößung oder Verletzlichkeit verbunden.
  • Lieferwagen und Flucht:

    Das Verstecken in einem Lieferwagen und die Flucht könnten auf den Wunsch nach Entkommen und Selbstschutz hinweisen. Dies könnte symbolisieren, dass Sie in einer bestimmten Situation im wirklichen Leben das Bedürfnis haben, sich zurückzuziehen oder zu entkommen.
  • Suche nach Hilfe:

    Das Ansprechen der Verkäuferin im Tankstellenladen und die Aufforderung, die Polizei zu rufen, zeigt möglicherweise Ihren inneren Wunsch nach Hilfe und Unterstützung in einer schwierigen Situation.
  • Trauma:

    Das Gefühl von Trauma in Ihrem Traum spiegelt möglicherweise die emotionalen Auswirkungen wider, die belastende Erfahrungen auf Sie haben können. Träume können manchmal eine Verarbeitung von realen Emotionen und Ängsten darstellen.
Es könnte hilfreich sein, darüber nachzudenken, welche Lebenssituationen oder Stressfaktoren in Ihrem Leben zu dieser Art von Traum führen könnten. Wenn diese Träume anhalten und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen, könnte es ratsam sein, mit einem Fachmann, wie einem Psychologen oder Therapeuten, zu sprechen, um Unterstützung und Verständnis zu finden.

ENTFUEHRUNG = Zweifel und Verunsicherung, entfuehrungvon wichtigen Aufgaben oder Zielen abgelenkt werden

Assoziation: Empfindliche Störung der Unabhängigkeit und Freiheit.
Fragestellung: Welche Verantwortungen will ich übernehmen oder fürchte ich zu übernehmen?
 
Entführung im Traum warnt vor Gefahren wie in eine Falle geraten, von etwas oder jemandem eingeengt oder abgelenkt zu werden. Durch eine heikle Situation in seiner Konzentration und Aufmerksamkeit von wichtigen Aufgaben oder Zielen abgelenkt werden. Zu etwas gezwungen werden, das man nicht will. Das Gefühl haben, dass alles im Leben schief läuft. Unter extremen Stress oder Druck stehen..
 
Zu träumen, dass jemand ein Verbrechen gegen uns begeht, bedeutet nicht, dass etwas Schlimmes passieren wird. Opfer eines Verbrechens zu werden, symbolisiert nur verschiedene Arten von Angst und Unzufriedenheit, die wir über unser Leben haben.
 
Ein Traum von einer Entführung muss eines der schrecklichsten Traumzeitszenarien sein, denen wir begegnen können. Wenn wir im wirklichen Leben ein ähnliches Verbrechen erlebt haben, könnte dieser Albtraum Zeichen einer posttraumatischen Störung sein - Träume über unsere erlebten Erfahrungen sind ein häufiges Symptom für posttraumatischen Stress.

Entführung im Traum kann auch eine Situation bedeuten, in der wir uns schikaniert fühlen, oder jemand etwas gegen unseren Willen tut. Verlust des Sicherheitsgefühls. Ein Entführungstraum kann als Hinweis gelten, dass wir einmal ein traumatisches Gewalterlebnis hatten, es erfolgreich verdrängten, aber immer noch daraus Minderwertigkeitsgefühle beziehen - und eine permanente Angst, uns jemandem auszuliefern auch sexuell.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene entspricht der Entführer im Traum eine Art Seelendieb.
 
Siehe Drohung Erpressung Fesseln Geisel Lösegeld Opfer Raub Ufo Vergewaltigung

  • Im Traum entführt zu werden, macht manchmal deutlich, dass auch unsere Ängste und Zweifel uns zum Opfer machen können. Wir werden von unseren eigenen inneren Dämonen verunsichert und überwältigt. Oder es weist darauf hin, dass wir zu etwas gezwungen werden, was wir nicht tun wollen. Wir haben das Gefühl, dass uns das Glück oder die Verlässlichkeit abhanden gekommen ist.
    • Wenn wir entführt werden, und in unserem Leben noch nie etwas Ähnliches passiert ist, könnte dies das Gefühl symbolisieren, durch eine Situation im Alltag gefangen und eingeschränkt zu sein, die viel zu viel Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt. Der Entführer im Traum kann den Schlüssel enthalten, um herauszufinden, in welcher Situation all unsere Energie verbraucht wird. Wenn wir beispielsweise davon träumen, vom Ex gefangen gehalten zu werden, kann dies bedeuten, dass diese Person all unsere Zeit und Energie aufsaugt.
  • Wenn wir Zeuge der Entführung einer anderen Person werden, können wir nicht zulassen, dass Aspekte und Eigenschaften dieser Person in uns zum Ausdruck kommen.
    • Wenn es sich um einen Freund oder ein Familienmitglied handelt, können Aspekte seiner Persönlichkeit auftreten, bei denen wir uns nicht wohl fühlen, wenn wir uns im eigenen Leben ausdrücken.
    • Ist es ein Fremder, der einer Entführung zum Opfer fällt, kann die Umgebung, in der wir uns befinden, einen Hinweis darauf geben, welche Rolle jemand in unserem Kopf spielt.
    • Wird unser eigenes Kind entführt, befürchten wir, das jemand dem Kind dauerhaft das innere Glück rauben will.
  • Entführen wir selbst einen anderen Menschen, würde dies auf der einfachsten Ebene bedeuten, dass wir versuchen, diese Person zu beeinflussen. Oder aber wir streben an, uns die begehrten Eigenschaften des Opfers anzueignen. Oder wir halten uns an etwas fest, das man loslassen muss - einen Job, eine Beziehung, einen Lieblingspullover, der viel zu lang ist, um ihn noch zu tragen, und jeder außer uns kann es zugeben. Lassen wir es los. Vergessen wir es.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Entführung verheißt eine herbe Enttäuschung; auch: ihre Umstände sind im Begriff sich zu verbessern und viele Ihrer Sorgen sind grundlos.
  • von anderen gewaltsam entführt oder fortgetragen werden: Pläne gegen alle Widerstände durchführen.
  • Entführung vornehmen: bedeutet ein Eheversprechen oder einen Freundschaftsbund.
  • Entführung eines Kindes: bringt unverhofftes Glück.
  • Entführung einer großen Persönlichkeit des öffentlichen Lebens: Ausdruck der Unzufriedenheit im Volke mit einer politischen Richtung
  • Entführung kann dazu auffordern, sich bald zu einer Heirat zu entschließen, wenn es dafür in der realen Lebenssituation Anhaltspunkte gibt.
(arab.):
  • Entführung einer Frau: unerwartete Verheiratung lediger Personen.
  • entführt werden: mit der Erfüllung eines Herzenswunsches rechnen können.
  • selbst jemanden entführen: Du nimmst dir mit Gewalt, was man dir nicht geben will, dies bringt aber kein Heil.
(indisch):
  • entführt werden: hüte dich vor Erkältung.
  • andere entführen: du wirst dich bald zu einer Heirat entschließen müssen, denn die Zeit drängt.

FLUCHT = Schuld und Gewissenskonflikt, Detailseiner unangenehmen Sache entfliehen wollen

Flucht im Traum bedeutet, dass man versucht schwierigen Gefühlen auszuweichen. Möglicherweise will man sich einer Verantwortung oder Verpflichtung entziehen. Flucht verspricht im einfachsten Fall, dass man eine Gefahr rechtzeitig wahrnehmen wird und ihr noch entgehen kann. Diese Gefahr kann auch aus dem eigenen Selbst kommen, zum Beispiel ein ins Unbewußte verdrängter psychischer Inhalt, vor dem man Angst hat und dem man sich deshalb nicht mehr stellen will.
 
Wichtig für die Deutung ist, vor was, wem oder welcher Situation man flieht. Diese bestimmte Situation löst starke Gefühle der Angst und Panik in uns aus, so dass man sich nicht anders als durch Flucht zu helfen weiß.

Wie in der Realität steht die Flucht im Traum dafür, dass man versucht, einer unangenehmen Sache zu entfliehen. Dies kann die Auseinandersetzung mit unangenehmen Empfindungen oder Erlebnissen sein, die möglichst schnell vergessen werden sollen. Schuldgefühle und Gewissenskonflikte können hierbei eine Rolle spielen.
 
Solches Verhalten ist auf Dauer keine Lösung, und die ursprüngliche Situation wird sich so lange wiederholen, bis man eine andere Bewältigungsstrategie gefunden hat. Oft ist es die Furcht vor sich selbst, vor der eigenen Unentschlossenheit, die Unsicherheit, ob man sich im Lebenskampf durchsetzen kann. Wovor das Traum-Ich flieht, dem sollte man sich annähern. Mit der Flucht begibt man sich in die Opferhaltung, wenn man sich jedoch dem zuwendet, wovor man flieht, kann man selbst die Situation bestimmen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht die Flucht im Traum für eine außerordentlich große Sehnsucht nach Freiheit.
 
Siehe Angst Asyl Ausreißen Deserteur Fliehen Flüchtling Jagd Verfolgung Vertreibung

  • Verhelfen wir einem anderen bei der Flucht,weist das vielleicht darauf hin, dass wir uns aus Gutmütigkeit oft ausnutzen lassen.
  • Gelingt die Flucht im Traum, haben wir guten Grund, endlich im Vertrauen auf das eigene Können zu uns selbst zurückzufinden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Ausweg, um Gefahren auch in Gedanken aus dem Weg zu gehen. Vorsicht! auch: bedeutet Schande und unangenehme Nachrichten von Abwesenden.
  • vor etwas fliehen: bedeutet vor einer bösen Tat auf der Hut sein; man wird einer Gefahr entrinnen.
  • vor wilden Tieren fliehen und entkommen: auf Heimtücke in der näheren Umgebung sollte man achten.
  • nicht entkommen: sehr schlechtes Zeichen.
  • wenn etwas vor uns selbst flieht: aus einer Auseinandersetzung erfolgreich hervorgehen.
  • jemanden zur Flucht verhelfen: man wird infolge seiner Gutmütigkeit Unannehmlichkeiten bekommen.
  • erfolglose Flucht: bedeutet Kummer.
  • erfolgreiche Flucht: die Erfüllung deiner Wünsche.
  • fliehen oder flüchtig werden: Verlust der Stellung oder Untreue.
  • träumt eine junge Frau von der Flucht, so war ihr Verhalten fragwürdig, und ihr Liebster wird sie im Stich lassen.
  • viele Flüchtlinge sehen: große politische Umwälzungen und Kriegsgefahr.
  • aus einem Gefängnis fliehen: man kann sich aus aller Sorge befreien;
  • aus einer Strafanstalt fliehen: man wird schwierige Hindernisse überwinden.
  • vor einem Leopard flüchten: es erwartet einem geschäftliche oder private Blamagen, die sich jedoch mitetwas Mühe aus der Welt schaffen lassen.
  • vor einem Phantom fliehen: der Kummer nimmt nur kleinere Ausmaße an.
  • vor einer großen Spinne flüchten: es droht der Verlust des Vermögens;
  • vor einer Überschwemmung flüchten: man ist auf der Flucht vor sich selbst.
(arab.):
  • selbst flüchten: du wirst einer Lebensgefahr entrinnen.
  • jemanden bei der Flucht behilflich sein: durch deine Gutmütigkeit erntest du nur Undank.
  • andere flüchten sehen: es droht eine ernsthafte Auseinandersetzung.
  • Flüchtlinge sehen: eine Gefahr, die dich aber nicht weiter belästigt.
(persisch):
  • Ein zwiespältiges Omen: Von einer geglückten Flucht zu träumen gibt an, dass ein Ausweg aus gegenwärtigen Problemen möglich ist, wenn auch zunächst eine Zeit des Verzichts und des Verdrusses in Kauf zu nehmen bleibt. Eine erfolglose Flucht versinnbildlicht eine kommende schwere und harte Zeit. Der Betreffende muss sie alleine durchstehen, zum einen, weil er die Situation sich selbst zuzuschreiben hat, zum anderen, weil ihm niemand helfen kann.
(indisch):
  • du wirst eine drohende Gefahr erblicken und ihr ausweichen können.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, suchenes fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, fallenunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   zum Symbol Falle   Fallen im Traum besagt, dass wir auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein müssen. Wir könnten uns verletzen, weil wir zu umständlich sind. Das Traumbild des Fallens signalisiert ... weiter
NACKTHEIT = Verwundbarkeit, Bloßstellung oder etwas, nacktheitdas ans Licht kommen oder enthüllt werden kann

Assoziation: Angreifbarkeit, Schutzlosigkeit, Verwundbarkeit, Bloßstellung; Fragestellung: Was dürfen die anderen von mir sehen?   Nacktheit im Traum hat etwas mit dem Selbstbild zu tun. Wir haben den Wunsch, so gesehen zu werden, wie wir sind, und möchten unser Wesen enthüllen, ohne eine Fassade errichten zu müssen. Nacktheit kann zu mehr Offenheit und Ehrlichkeit auffordern; wir sollen dann falsche Hemmungen ... weiter
MAEDCHEN = Empfänglichkeit und Unerfahrenheit, maedchensich in einer Angelegenheit nicht durchsetzen können

Assoziation: Empfänglichkeit, Unschuld, Sympathie, Hilfsbereitschaft Fragestellung: Wo im Leben bin ich unerfahren, dünnhäutig oder angepaßt?   Mädchen im Traum repräsentieren Facetten des Selbst, die passiv, empfänglich, sympathisch, kooperativ, fürsorglich oder angepaßt sind. Auch alle gebenden und schenkenden Aspekte. Im ungünstigen Fall kommt darin eine zu leichte Beeinflußbarkeit oder mangelndes ... weiter
POLIZIST = Gewissen und Moral, polizistdie geistige Gesundheit oder die Gerechtigkeit wiederherstellen

Assoziation: Arbeit an Ordnung, Kontrolle oder Fairness. Fragestellung: Wo in meinem Leben strebe ich nach Ordnung oder fürchte ich Kontrolle?   Polizei im Traum verkörpert Moral und ähnliche Normen sowie das eigene Gewissen, das über deren Einhaltung wacht. Sie repräsentiert auch Disziplin, Entgegnung oder die Durchsetzung korrekten Benehmens. Regeln und Strukturen, zu denen wir gezwungen werden oder andere ... weiter
RUFEN = das Wecken der Aufmerksamkeit, rufenum auf Risiken im Alltag hingewiesen zu werden

Assoziation: Aufmerksamkeit wecken; Fragestellung: Was drohe ich zu übersehen?   Rufen im Traum kann Erkenntnisse aus dem Unbewußten anzeigen, die oft auf reale Risiken im Alltag hinweisen. Manchmal wird man auch auf einen anderen Menschen aufmerksam gemacht, dem man helfen sollte, eine schwierige Phase zu überwinden. In der traditionellen Deutung bedeutet im Traum gerufen werden, einen "schlechten Ruf" bekommen; ... weiter
JUNGE = einen Mangel an Reife, jungeetwas befindet sich noch im Anfangsstadium

Assoziation: Unerfahrenheit, Mangel an Reife; Fragestellung: Wo mangelt es mir an Erfahrung?   Junge im Traum symbolisiert die männlich-intellektuelle Seite der Persönlichkeit, vor allem Verstand und Willen; er fordert dann meist auf, unser Leben bewußter und aktiver in die Hand zu nehmen und zu gestalten. Von einem Jungen träumen, stellt unerfahrene, männliche Aspekte wie Bestimmtheit, Wut, Überlegenheit oder ... weiter
LEUTE = Beziehungen zu Menschen, leutesein Verhalten den Gefühlen anderer besser anpassen sollen

Leute im Traum, stellen Gedanken, Gefühle oder Situationen dar, die man noch nie zuvor erlebt hat. Oder sie reflektieren verborgene oder verdrängte Aspekte von einem selbst. Wobei zur Deutung Dinge weiterhelfen: etwa das Verhalten, deren Gesichtszüge oder auch ihre Kleidung.   Von Leuten träumen, stellt die Notwendigkeit dar, sein Verhalten den Gefühlen anderer besser anzupassen. Den Gruppenzwang zu erfüllen oder ... weiter
HILFE = einen nahestehender Menschen, hilfeder möglicherweise emotional verunfallt ist

Hilfe im Traum kann demnächst {im übertragenen Sinn} eine ähnliche Situation ankündigen: Häufig ist es ein "Tip" aus dem Unterbewußtsein, dass ein nahestehender Mensch emotional "verunfallt ist", in einer Beziehungskrise steckt oder sich in einer Situation befindet, die er als seelischen Notstand bzw. als äußerst schmerzlich erlebt. Wer könnte es sein, der nun dringend Zuwendung {und ein "Pflaster auf seine Wunden"} ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Klein Laden Verkaeufer Lieferwagen Drucker Schleichen Tank

 

Ähnliche Träume:
 
25.11.2019  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Entführt und vergewaltigt
Ich war in Sommertagen an einem See, weit weit weg von zu Hause. Ich war alleine am See schwimmen. Aufeinmal konnte ich mich nicht mehr bewegen und ich wusste das ich entführt wurde. Es hat sich alles so realistisch angefühlt, das ich an meine Familie gedachte habe. Sie nie wieder zu sehen, ich habe an eine Flucht Möglichkeit gedacht und an mein Tod. Ich war unter Tabletten. Ich konnte nicht schreien, mich nicht bewegen. Ein Mann kam lächelt zu mir und Vergewaltige mich. Ich fing so laut zu schreien und weinte und dann bin ich aus diesem grausamen Traum aufgewacht.
 

23.01.2015  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Entführung von Soldaten
Ich wurde im Traum von Soldaten und Nazis verfolgt und entführt. Habe es immer wieder geschafft zu flüchten, war aber ständig gefährdet wieder gefangen zu werden
 

26.01.2014  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Entführung Freilassung und weltuntergang
Ich habe geträumt, dass ich entführt wurde. Ich wollte flüchten, konnte es aber nicht. Plötzlich hat der Entführer mich gepackt und hat mich weg gebracht. Es war ein kleines Örtchen mit ganz vielen Menschen. Aber nur welche, die ich kenn. Auf dem weg dorthin hat er mir gesagt, dass irgendwelche Menschen Atombomben zünden wollen und die ganze Menschheit auslöschen wollen.... Als wir in diesen Ort ankamen, durfte ich meine Leute sehen. Aber ich wollte nur meinen ehemaligen mathelehrer sehen, den ich in mein Herz geschlossen habe. Wir haben uns in die arme genommen und plötzlich bin ich ...
 

28.12.2010  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Ich wurde entführt und konnte entkommen
Ich wurde entführt. Der Mann hat meine Füße gefesselt aber die Hände nicht so daß ich mich befreien konnte. Ich bin geflüchtet, der Mann hinter mir her. Ich habe ein Paar (das Paar war rechts von mir in kleinen Weg) um Hilfe gebeten, aber sie sind weggelaufen. Dann kam ich in ein Haus mit vielen Treppen (links, rechts). Dieses Haus war wie ein Labyrinth. Hier konnte ich dem Entführer entkommen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung