joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 138
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 25.09.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Alptraum ein:

Partner

Ich lag im Wohnzimmer meines Partners, hatte mich hingelegt weil es mir nicht gut ging. Ich sah mich selber dort liegen. Es kamen mehrere fremde Leute die nach mir schauten ob ich noch Lebe. Ich wurde wach.
Mein Partner hatte Leute aus der Psychiatrie bestellt um mich abzuholen
denn angeblich sei ich verwirrt. Sie fragten mich Sachen die ich verneinte.
Mein Wohnort war in Düsseldorf und nicht Hagen. Die haben mir nicht geglaubt. Ich stand alleine da weil mir keiner glaubte. Ich nahm mein Handy um meine Freunde anzurufen. Mein Handy funktionierte nicht mehr.
Mein Partner schrie, ich solle endlich abgeholt werden, ich sei nicht normal. Jedes mal das selbe
Partner

Dieser Traum scheint verschiedene Elemente von Verwirrung, Fremdheit und möglicher Unsicherheit in Bezug auf deine eigene Identität oder Wahrnehmung deiner Umgebung zu enthalten. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung:

    Das Bild von dir selbst, das du im Traum siehst, und die Fremden, die nach dir schauen, könnten darauf hinweisen, dass es in deinem Leben Aspekte gibt, die von anderen beurteilt oder überprüft werden, aber du selbst könntest Schwierigkeiten haben, dich zu verstehen oder mit dir in Einklang zu bringen.
  • Psychiatrie und Unsicherheit:

    Die Einbeziehung von Leuten aus der Psychiatrie und die Aussage, dass du "verwirrt" seist, könnten auf Ängste oder Unsicherheiten hindeuten, die mit der eigenen psychischen Gesundheit oder dem Gefühl der Verständlichkeit in Bezug auf deine Gedanken oder Handlungen verbunden sind.
  • Widersprüche und Identität:

    Der Konflikt zwischen deiner Aussage über deinen Wohnort und der Wahrnehmung der anderen könnte auf innere Widersprüche oder Unsicherheiten in Bezug auf deine eigene Identität hinweisen.
  • Kommunikationsprobleme:

    Das Nicht-Funktionieren deines Handys im Traum könnte auf Schwierigkeiten in der Kommunikation mit anderen hindeuten oder das Gefühl, dass deine Stimme nicht gehört wird.

PARTNER = die Einstellung zum Partner oder zur Sexualität, partnerauch unbewußte Persönlichkeitsanteile

Partner im Traum symbolisiert unsere Einstellung zum Partner oder zu unserer Sexualität. Was können wir dazu beisteuern, damit unsere Partnerschaft genausogut wie die im Traum wird? Ein Problem in unserer realen Partnerschaft tarnt sich in einem Traum, der ein gemeinsames Auftreten in sehr unterschiedlicher Aufmachung darstellt. Z.B.: Partner in Arbeitskleidung, Partnerin im Badeanzug - oder sie im Abendkleid und er im Jogginganzug.

Solche und ähnliche Traumsituationen sollen darauf hinweisen, dass man in der ersten Verliebtheit "übersehen" wollte, dass man in wichtigen Punkten einer Partnerschaft nicht zusammenpaßt und im Grunde völlig konträre Bedürfnisse und Lebensziele hat. Man träumt davon, wenn die ersten ernsthaften Konflikte "anklopfen", um demnächst zum unerfreulichen Hauptthema dieser Beziehung zu werden.
 
Siehe Archetyp Betrug Chef Ehegatte Ex Freund Gattin Geliebte Haustier Paar Person Streit Verwandte

  • Ein unbekannter Partner ist Symbolgestalt für eigene, oft unbekannte und unbewußte Persönlichkeitsanteile.
  • Ehefrau und Lebenspartnerin: Die Qualität einer solchen Partnerschaft hängt stark davon ab, wie sich der Mann selbst wahrnimmt. Hatte er als Kind eine gute, ja sogar erfolgreiche Beziehung zu seiner Mutter, so wird er sich im Traum auch als guter Ehemann darstellen. Er erlebt den möglichen Verlust oder Tod seiner Partnerin auf dieselbe Weise wie den "Verlust" der Mutter.
  • Ehemann und Lebenspartner: In der Beziehung zwischen Beziehungspartnern ist es von entscheidender Wichtigkeit, wie die Frau ihre Sexualität und die Intimität ihres Körpers empfindet und wie sie sich seelich-geistig fühlt. Ihre Selbstwahrnehmung ist geprägt durch die Verbindung mit ihrem Vater, und jede spätere Partnerschaft wird dadurch gefärbt sein. Bringt sie ihre Selbstzweifel und Ängste nicht auf gesunde Weise zum Ausdruck, dann kommen diese in Träumen als Verlust oder Tod ihres Partners an die Oberfläche, sie können aber auch auf die Männer anderer Frauen projiziert werden.
  • Beziehungspartner: Wenn ein Traum von einem gegenwärtigen oder früheren Beziehungspartner handelt, nimmt man Verbindung zu den liebevollen und sexuellen Gefühlen auf, die mit diesem Freund in Zusammenhang stehen. Wenn man von diesem Beziehungspartner als von einem Mann träumt, den man sich als solchen niemals hätte vorstellen können, dann muss man sich mit der Art, wie man sich auf Männer bezieht, stärker auseinandersetzen. Vielleicht muss man mehr über die liebende, fürsorgliche Seite der Männlichkeit nachdenken. Man ist noch immer auf der Suche nach dem idealen Liebhaber.
  • Beziehungspartnerin: Wenn im Traum eines Mannes eine Freundin oder Exfreundin auf den Plan tritt, sind möglicherweise sexuelle Ängste im Spiel. Andererseits kann dies ein Hinweis auf unverarbeitete Beziehungsprobleme sein.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • unglücklich oder indifferent den Ehepartner umschlingen: es kommen Streitigkeiten und gegenseitige Schuldzuweisungen in der Familie auf einem zu; auch eine Krankheit droht;
SCHREI = Schock und Entsetzen, schreisich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Wir sollen den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnern wir uns an die Traumszene? Daraus könnten wir schließen, wer oder was "nach uns schreit".   Schreien kann auch Schock oder Unglauben darüber ausdrücken, ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, freundFähigkeiten oder Erfahrungen, die uns das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
HANDY = emotionale Nähe, handyBeziehungen oder Dinge, die uns sehr wichtig sind

Assoziation: Kommunikation mit der Außenwelt. Fragestellung: Mit welchen Menschen stehe ich in emotionalem Kontakt?   Handy im Traum repräsentiert, dass wir dringend etwas benötigen. Dabei kann es sich um Wünsche, Überzeugungen, Vertrauen, Begierde oder Sehnsüchte handeln, die uns wichtig sind und die wir nicht verlieren wollen. Es kann auch Verbindungen zu andere Menschen symbolisieren, von denen wir uns ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, gehenweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
FRAGEN = Selbstzweifel und Ungewissheit, fragennicht wissen, was man mit seinem Leben anfangen soll

Fragen im Traum weist auf die Ungewissheit, etwas anderes mit seinem Leben anzufangen oder etwas zu verändern. Vielleicht ist man versucht, den Ausgangszustand oder die etablierten Regeln einer Beziehung in Frage zu stellen. Jemanden nach etwas zu fragen, bedeutet, dass man etwas m Leben braucht, das man derzeit nicht hat. Man hinterfrage seine eigenen Fähigkeiten. Auch: Der Wunsch nach Hilfe. Jemanden nach dem Weg ... weiter
ALLEINSEIN = das Bedürfnis nach Unabhängigkeit, alleinseindies kann positiv oder negativ gemeint sein

Alleinsein im Traum hebt hervor, dass man sich abgespalten fühlt, isoliert oder einsam. Positiver gewendet, repräsentiert dieses Bild das Bedürfnis nach Unabhängigkeit. Einsamkeit kann als negativer Zustand erfahren werden; allein zu sein hingegen kann sehr positiv sein. In Träumen wird häufig ein bestimmtes Gefühl hervorgehoben, damit man zu erkennen lernt, ob es positiv oder negativ ist.   Es zeigt die ... weiter
FREMDER = etwas Bedrohliches nicht verstehen, fremderjemanden oder einer Situation nicht trauen können

Assoziation: Nicht anerkannter Aspekt des Selbst. Fragestellung: Welchen Teil meines Wesens bin ich bereit kennen zu lernen?   Fremde im Traum repräsentieren jene Bereiche der eigenen Persönlichkeit, die man als fremdartig, nicht zum Selbstbild passend ansieht, oft strikt ablehnt, unterdrückt und verdrängt. Das Symbol weist dann im Traum darauf hin, dass man sie bewußt annehmen muss, ehe man sie vielleicht ... weiter
LEUTE = Beziehungen zu Menschen, leutesein Verhalten den Gefühlen anderer besser anpassen sollen

Leute im Traum, stellen Gedanken, Gefühle oder Situationen dar, die man noch nie zuvor erlebt hat. Oder sie reflektieren verborgene oder verdrängte Aspekte von einem selbst. Wobei zur Deutung Dinge weiterhelfen: etwa das Verhalten, deren Gesichtszüge oder auch ihre Kleidung.   Von Leuten träumen, stellt die Notwendigkeit dar, sein Verhalten den Gefühlen anderer besser anzupassen. Den Gruppenzwang zu erfüllen oder ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, stehendesto stärker das Selbstbewußtsein

Beim Stehen im Traum kommt es darauf an, wie sicher wir im Traum auf den Beinen stehen - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio wider.   Siehe Barfuß Bein Fallen Fuß Rutschen Stolpern
VERWIRRUNG = verwirrt sein, verwirrungHinweis, dass man seine Verwirrung bewußt macht und Schritte unternimmt, sie abzustellen

Verwirrung im Traum zeigt fast immer an, dass man auch in seinem alltäglichen Leben verwirrt ist. Dieses Traumsymbol ist als ein Hinweis zu deuten, dass man sich seine Verwirrung bewußt macht und damit den ersten Schritt unternimmt, sie auch abstellen zu können.   Da fast jedes Traumsymbol zwei Seiten besitzt und aus der Spannung lebt, die seine Polarität erzeugt, tritt die Verwirrtheit im Traum auch als Hilfe auf. ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Leben Wohnzimmer Nein Liegen Abgeholt Irrenhaus

 

Ähnliche Träume:
 
01.11.2022  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Tod partner
Partner ist wie in wirklich keiner erneut an lungenkrebs erkrankt. Er lehnt chemo und Bestrahlung ab und stirbt etwa 2bis3 Wochen später zu Hause.
 

28.10.2022  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Ex partner
Eine fremde familie war mit meinen ex partner . Der fremde mann spricht mit mir und ich sehe seine frau von hinten sie hatte sehr lange haare und er hatte zwei töcht, ein mädchen hatte keine arme mehr . Mein ex partner versuchte in meine wohnung mit dem schlüssel zu kommen . Ich sah ein kleines mädchen ohne arme . Mein ex partner war auch ohne arme . Mein ex partner rennt wütend auf mich zu . Mein ex ...
 

19.06.2022  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Partner fällt nackt
Parner steigt in einer hockende Stellung auf das Bakongeländer und fällt nackt vom Balkon.Davor hat er etwas gesagt dass ich aber nicht verstanden habe.Ich probiere ihn noch zu packen.Ich sehe wie er nach unten fällt und wie er auf dem Boden liegen.Ich will nach unten,zu ihm, komme aber nicht durch die Haustür, da ich etwes vergessen habe mit zunehmen.
 

27.11.2020  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Beim Ex Partner
Ich war in der Wohnung meines Ex Partners. Einige aus seiner Familie waren da. Dann hörte ich die Tür auf gehe. Und dann kam er rein in der Hand eine Tasche und auch meine Tasche. Ich hatte überlegt er musste auch mitbekommen haben das ich da war da mein Auto vor der Tür stand.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung