joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 184
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 04.08.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Scheiße in der Badwanne

Meine Freundin ist zu Besuch. Sie sieht, dass es mir nicht gut geht. Bevor sie geht, möchte sie noch die Kaninchenbabys sehen. Wir gehen in Tymons Zimmer. Mir ist das peinlich, weil Tymons Zimmer sehr dreckig und unaufgeräumt ist. Meine Freundin öffnet die Käfigtür und fallen 100 von kleinen mäuseähnlichen Tieren entgegen und fallen auf den Boden. Ich schaufle die Tiere mit den Händen wieder zurück in den Käfig. Plötzlich sind die Tiere alle in der Badewanne. Ich setze mich in die Badewanne und scheiße in die Badewanne. In dem Moment als ich auf dem Scheißhaufen sitze, stehen mein Sohn, meine Tochter und meine Freundin in der Tür. Mir ist das peinlich und schicke sie weg, entferne den Scheißhaufen mit Klopapier und möchte die Wanne ausspülen. Es sind immer noch Tiere in der Badewanne, ich habe Sorge, sie könnten ertrinken.

Hier sind einige mögliche Interpretationen für verschiedene Elemente deines Traums:

  • Unaufgeräumtes Zimmer:

    Das unaufgeräumte Zimmer könnte auf Unordnung oder Chaos in deinem Leben hinweisen. Möglicherweise gibt es Bereiche, die du aufräumen oder klären möchtest, sei es auf emotionaler, physischer oder symbolischer Ebene.
  • Mäuseähnliche Tiere:

    Die kleinen mäuseähnlichen Tiere könnten metaphorisch für Probleme, Sorgen oder unerwünschte Aspekte stehen, die du versuchst, unter Kontrolle zu halten oder wieder in den Griff zu bekommen.
  • Badewanne und Kot:

    Das Ausscheiden von Kot in der Badewanne könnte auf das Bedürfnis hinweisen, sich von emotionalen Belastungen oder negativen Gefühlen zu befreien. Es könnte auch darauf hindeuten, dass du mit unangenehmen Situationen konfrontiert bist, die du "wegspülen" möchtest.
  • Andere Menschen im Traum:

    Das Erscheinen von deinem Sohn, deiner Tochter und deiner Freundin im Traum könnte auf zwischenmenschliche Beziehungen und mögliche Ängste vor Verlegenheit oder Urteil hindeuten.
  • Sorge um die Tiere in der Badewanne:

    Die Sorge um die Tiere könnte darauf hindeuten, dass du dich um schwächere oder schutzbedürftige Aspekte in deinem Leben sorgst und sicherstellen möchtest, dass sie nicht untergehen.

EXKREMENTE = verschiedene Aspekte, exkrementedie man aufgebraucht hat und aussortieren soll

Assoziation: Ausscheidung, Unrat aus der Vergangenheit.
Fragestellung: Was bin ich zu vergessen bereit?
 
Exkremente im Traum {Kot, Urin} stehen für bestimmte Aspekte in unserem Leben, die man "aufgebraucht" hat und "aussortieren" soll. Oft kann man darin aber auch den Hinweis sehen, dass man aus den früheren Erfahrungen, die man hinter sich läßt, Nutzen ziehen soll, indem man sie kreativ zu neuen Elementen zusammenfügt. Vielleicht spielt in seinem Alltag das Element der Auflehnung ein dominierende Rolle.

Kot und Urin weisen nicht selten auf eine unreife Persönlichkeit hin, vielleicht auch auf entsprechende sexuelle Perversionen, die sich aus der Unreife ergeben. Im Traum von Fäkalien kehrt man zu kindlichen Ausdrucksformen und Vergnügungen zurück. Möglicherweise ist man auf einer unbewußten Ebene nicht über das Gefühl hinausgekommen, dass alles, was mit Körperfunktionen zu tun hat, schmutzig und egozentrisch ist.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene können Exkremente im Traum spirituellen Ausdruck symbolisieren. Man sehnt sich danach, schlechte Gefühle loszuwerden oder aber in etwas Wertvolles zu verwandeln.
 
Siehe Abort Darmentleerung Gestank Kloake Kot Toilette Urin Windeln

  • Das spielen mit Exkrementen kann ein Symbol für Geld und Wertsachen sein und Geldsorgen oder Angst vor Verantwortung zum Ausdruck bringen.
  • Wenn sich Exkremente in lebendige Tiere verwandeln, vielleicht in Ratten, findet man sich mit der Tatsache ab, dass man selbst dafür verantwortlich ist, wie man mit seinen Impulsen umgeht.
  • Die Entleerung des Darms steht normalerweise für unseren Wunsch, ohne Verantwortung und Sorgen zu leben oder aber unsere Hemmungen abzubauen. Darüber hinaus kann die Darmentleerung den Sexualakt symbolisieren.
  • Verstopfung, also das Zurückhalten von Exkrementen, symbolisiert eine Unfähigkeit, die Vergangenheit oder frühere Verhaltensweisen loszulassen. Der Träumende wirkt in seinem Verhalten "verklemmt".
  • Sieht man sich selbst mit Exkrementen besudelt, kann das Selbstablehnung und Ekel zum Ausdruck bringen, weil man Teile der eigenen Persönlichkeit nicht annehmen kann.
  • Alte Traumbücher verstehen die Exkremente als Symbol für Wohlstand und Glück.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Exkremente ausscheiden: man wird bald eine deutliche Erleichterung in einer aktuellen Angelegenheit verspüren können.
  • sich von Exkrementen beschmutzt fühlen: man hat Angst, von anderen nicht angenommen zu werden.
  • mit eigenem Kot beschäftigt sein: man will sich von seelischen Ballast oder lästigen Umständen befreien.
  • Exkremente sehen oder hineintreten: ein sehr gutes Zeichen für günstige Entwicklung persönlicher Verhältnisse und Zufriedenheit.
  • Mit Exkrementen spielen: man ist in eine unreife sexuell- anale Phase zurückgefallen oder man konnte aus alten Erfahrungen Neues für die Zukunft gewinnen.

WANNE = sich von Schuld reinwaschen wollen, Detailssich dem Einfluß der Vergangenheit entziehen

Die Wanne im Traum symbolisiert das Bedürfnis, sich von Fehlern und Schuld reinzuwaschen. Allgemein wird man dadurch aufgefordert, sich dem Einfluß der Vergangenheit zu entziehen, und ein neues Leben zu beginnen.
 
Siehe Bad Badewanne Badezimmer Schüssel Waschbecken

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Wanne sehen: kündet "Großreinemachen" an, sei es zu Hause oder sinnbildlich im eigenen Leben; verheißt Befreiung von allen Ärgernissen des Lebens;
  • mit Wasser gefüllte Wanne sehen: verheißt häusliche Zufriedenheit; bessere Tage;
  • eine leere Wanne: prophezeit Unglück und Vermögensverlust; harte Zeiten;
  • eine zerbrochene Wanne: kündigt Familienstreitigkeiten an.
(arab.):
  • Wanne sehen: du wirst eine Kur gebrauchen müssen;
  • Wanne mit Wasser: du hast ein schlechtes Gewissen;
  • in Wanne baden: Glück;
  • Wanne mit Milch: du denkst an eine Liebesnacht;
  • leere Wanne: deine Schuld kann noch nicht gelöscht werden.
(indisch):
  • Wanne sehen: kein gutes Zeichen für das Geschäft;
  • in Wanne baden: du kannst durch Aufmerksamkeit noch vieles retten.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, tuerdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen, wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die wir eine bewußte ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, freundFähigkeiten oder Erfahrungen, die uns das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
ZIMMER = einen Lebensabschnitt, zimmerin bestimmten Situation gewissen Grenzen ausgesetzt sein

Zimmer im Traum verkörpert als Teil des Hauses einen Teil unserer Persönlichkeit, unser eigenes Ich oder einen Lebensabschnitt. Es kann auf Verschlossenheit gegenüber anderen hinweisen, weil wir uns und unsere Pläne nicht offenbaren wollen. Ein unbekanntes Zimmer versinnbildlicht den persönlichen Raum und die Grenzen, denen man in einer Situation ausgesetzt ist. Vielleicht war man der Ansicht bereits alles zu kennen, ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, fallenunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   zum Symbol Falle   Fallen im Traum besagt, dass wir auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein müssen. Wir könnten uns verletzen, weil wir zu umständlich sind. Das Traumbild des Fallens signalisiert ... weiter
BODEN = unsere Lebensgrundlage und Sicherheit, bodenden inneren und äußeren Halt im Leben

Assoziation: Fundament; Grundelemente. Fragestellung: Wo in meinem Leben möchte ich Stabilität schaffen?   Boden im Traum ist das Sinnbild für inneren und äußeren Halt. Boden versinnbildlicht auch die Grundlagen der Existenz, kann also für Sicherheit und Realitätssinn stehen: Verliert man ihn im Traum unter den Füßen, wird man fundamentale Überzeugungen aufgeben, ohne es wirklich zu wollen. Einen ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, handsein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums, oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest ... weiter
BADEWANNE = emotionale Gelassenheit, badewanneseinen Problemen die kalte Schulter zeigen

Assoziation: Mit seinen Gefühlen gut umgehen können; Fragestellung: Welche Probleme werde ich bereinigen?   Badewanne im Traum verdeutlicht, dass wir unseren Problemen mit Gelassenheit begegnen. Wir fühlen uns gut und freuen uns des Lebens, weil wir Schwierigkeiten und Probleme an uns abblitzen lassen, oder ihnen wirksam auf den Leib rücken können. Darüber nachsinnen, wie wir uns vom emotionalen Ballast unserer ... weiter
TIER = wilde und ungezähmte Persönlichkeitsaspekte, tierdie der instinktiven Ebene zugeordnet sind

Assoziation: Die wilden und ungezähmten Aspekte der Persönlichkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir verhält sich wie ein Tier?   Tiere im Traum stehen für Verhaltensweisen, Einstellungen und Denkmuster, die für das jeweilige Tier typisch sind. Ansonsten repräsentieren sie Triebe, Instinkte, Leidenschaften und Begierden, schlichtweg all das, was man gewöhnlich als primitiv ablehnt, aber doch nicht übermäßig ... weiter
ERTRINKEN = Probleme, Hilflosigkeit und wenig Selbstbewußtsein, ertrinkenvon Gefühlen überwältigt werden

Assoziation: Emotional untergehen. Fragestellung: In welchen Bereichen meines Lebens bin ich bereit, mich emotional sicherer zu fühlen?   Ertrinken im Traum weist darauf hin, dass man Gefahr läuft, von Gefühlen überwältigt zu werden, die man nicht handhaben kann. Man hat Angst, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Ertrinken kann auch darauf hinweisen, dass man sich seiner Unfähigkeit bewußt wird, eine aktuell ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Weg Besuch Sohn Tochter Klopapier Gehen Sitzen Dreck Stehen Kaefig Peinlich Klein Schaufel Setzen Einhundert Ausspuelen

 

Ähnliche Träume:
 
28.10.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
exkremente
ich träumte von einer Strasse mit vielen menschen. ich musste ganz dringend auf die Toilette. ich fand aber keine. so musste ich mein Geschäft auf der auf die Strasse verrichten. dann musste ich mir schnell die Hose wieder hochziehen, dabei beschmutzte ich mich
 

01.05.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Klo Scheiße Dreck
Ich müßte dringend auf Klo, Es gab mehrere Klos, die alle sehr dreckig waren. Ich hatte meine Tochter dabei. Wir sind in eine schmutzige Klo gegangen, wo überal Scheiße war dann habe ich stehnd Pipi gemacht.
 

09.10.2013  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
scheiße
ich werde von meiner bff gestakt , im garten meiner oma und kann plötzlich überdemesional schnell rennen.
 

01.09.2013  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
exkremente,Stuhlgang
ich saß am boden,ich unterhielt mit viele jugendlicher,plötzlich habe stuhlgang gehabt ,so viel kot ausgeschieden,unterkörper war nackt ,versuche mich unaufällig mich zu reinigen,diese große Menge an kot zu entfernen
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung