joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 210
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 16.07.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Liebesgeständnis unter einer Decke

Ich muss zwischen der Liebe zweier Männer wählen. Ich entscheide mich für jenen, der sich unter einer Decke befindet und krank ist.
Ich schlüpfe unter die Decke, küsse ihn auf das Gesicht und sage ihm auf französisch (nicht meine Muttersprache), dass ich ihn liebe und tiefe Gefühle für ihn habe. Nach dem Traum empfinde ich ein Gefühl von Wärme und Liebe.

Dein Traum von einem Liebesgeständnis unter einer Decke könnte verschiedene Bedeutungen haben, abhängig von persönlichen Erfahrungen und Emotionen. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Pflege und Unterstützung:

    Die Szene, in der du dich für den Mann entscheidest, der krank unter der Decke liegt, könnte auf den Wunsch nach Pflege, Fürsorge und Unterstützung hinweisen. Du zeigst Mitgefühl und Zuneigung, indem du dich um jemanden kümmerst, der Hilfe benötigt.
  • Intime Offenbarung:

    Das Liebesgeständnis unter der Decke, begleitet von einem Kuss und einer ehrlichen Aussage auf Französisch, könnte eine tiefe emotionale Offenbarung symbolisieren. Dies könnte auf den Wunsch nach authentischer Kommunikation und Verbindung in deinen Beziehungen hindeuten.
  • Entscheidung zwischen Liebe und Fürsorge:

    Die Wahl zwischen zwei Männern könnte eine innere Konfliktsituation repräsentieren, in der du dich zwischen verschiedenen Arten von Liebe entscheiden musst – eine romantische Liebe und eine liebevolle Fürsorge.
  • Wärme und Liebe:

    Das nach dem Traum empfundene Gefühl von Wärme und Liebe deutet darauf hin, dass deine Entscheidung im Traum positive Emotionen und inneren Frieden auslöst. Möglicherweise symbolisiert dies die Freude, wenn du ehrlich und offen deine Gefühle ausdrücken kannst.

DECKE = Wärme und Schutz, deckesich leichter in einer schwierigen Lage zurechtfinden

Zu Zimmerdecke
 
Assoziation: Annehmlichkeit, Geborgenheit, Wärme.
Fragestellung: Vor welcher Annehmlichkeit oder Angst will ich mich schützen?
 
Decke im Traum ist oft im Sinn von "etwas unter der Decke halten" {also verbergen} zu verstehen; wir müssen deshalb ergründen, was wir vor uns selbst und anderen verstecken, ob wir uns dafür schämen und Schuldgefühle empfinden. Allgemein deutet man sie als ein Hinweis für Wärme, Liebe, Sicherheit oder Schutz. Sie kann auch für Sympathie stehen. Etwas, das uns dabei hilft, uns leichter in einer schwierigen Lage zurechtzufinden.

Sie wärmt, und man kann sich auch "unter ihr verbergen" - deswegen ist es wichtig, dass wir uns nach einem solchen Traum merken, mit wem wir "unter einer Decke stecken": Sie ist Symbol für Vertrautheit - und auch für gemeinsamen Rückzug - z.B. vor der Indiskretion anderer. Möglicherweise hat die Farbe oder das Muster der Bettdecke größere Bedeutung als die Decke selbst. Die indische Traumkunde verbindet mit der Bettdecke den Hinweis, dass wir Verzicht üben müssen, um zu einem Ziel zu gelangen.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene kann eine Bettdecke im Traum ein Symbol für spirituelle Fürsorge sein.
 
Siehe Bettdecke Handtuch Kissen Kopfkissen Teppich Tisch Tuch Zimmerdecke

  • Eine Tischdecke gilt seit jeher als Symbol der Gastfreundschaft. Es reicht aus, sich an das Märchen des sich selbst deckenden Tisches zu erinnern, der stets reichlich zu trinken und zu essen spendet. Es ist immer die Tischdecke, die das alltägliche Ambiente und das besondere Arrangement für die Gäste auszeichnet. Wenn die Tischdecke sauber ist, verspricht dies eine aufrichtige, friedliche Beziehung.
    • Von einer weißen Tischdecke träumen zeigt an, dass das Glück bald auf unserer Seite sein wird. Das plötzliche Erscheinen einer roten Tischdecke auf dem Küchen- oder Wohnzimmertisch verspricht eine unerwartete leidenschaftiche Beziehung.
    • Eine mit Rotwein oder Blut befleckte Tischdecke, weist auf ein tragisches Ereignis hin. Eine Tischdecke mit Rotweinflecken soll uns vor gefährlichen Unfällen und riskanten Plänen warnen: Unser Vorhaben wird zu nichts Gutem führen.
    • Von Montag auf Dienstag oder Samstag auf Sonntag davon träumen, den Tisch mit einer Tischdecke zu bedecken bedeutet, dass wir als Friedensstifter für unsere Verwandten fungieren.
  • Steppdecke, Federbett oder Wolldecke repräsentieren häufig unser Bedürfnis nach Sicherheit, Wärme und Liebe. Sie im Traum zu sehen bedeutet, dass wir dieses Bedürfnis erkennen. Möglicherweise suchen wir in irgendeiner Form nach einem Schutz vor der Außenwelt.
  • Eine spezielle Bettdecke kann eine spezielle Bedeutung haben.
  • Eine Kinderbettdecke im Traum eines Erwachsenen etwa, kann den Wunsch nach Trost bedeuten.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Tischdecke, Sofadecke oder Bettdecke: ein Besuch ist zu erwarten.
  • Durchaus ernst zu nehmen ist auch die mittelalterliche Auslegung, dass der einen guten Hausstand führe, der im Traum eine reine weiße Tischdecke auflegt, ein schmutziges Tuch hingegen beweise das Gegenteil.
  • Schmutzige Decke: bedeutet Verrat. Eine schmutzige und zerknitterte Tischdecke zu sehen, bedeutet ein Skandal in der Familie.
  • Die zerrissene Tischdecke ist mit zukünftigen Streitigkeiten in der Familie verbunden.
  • Das Abendessen an einem Tisch ohne Tischdecke spricht von unserer unabhängigen, freiheitsliebenden Natur.
  • Neue und weiße Decke: Verheißt Erfolg; eine tödliche Krankheit wird durch unerwartete Umstände abgewendet.
  • Wohlhabend sein und träumen neue Decken zu kaufen oder zu erhalten: Geldverlust. Arm oder minderbemittelt sein: Verbesserung der Position.
  • Eine oder mehrere Decken sehen: Man wird Besuch bekommen; manchmal auch Familienzuwachs.
  • Sich in eine Decke wickeln: Man fürchtet sich vor Feinden und warnt andere gleichzeitig, nicht so offenherzig zu sein.
(arab.):
  • Bettdecke: Wünsche bleiben unerfüllt.
  • eine oder mehrere Decken erblicken: Besuch wird eintreffen; auch für Verheiratete: mit Familienzuwachs rechnen dürfen.
  • Decke auf dem Bett: dir wird wenig Ruhe gegönnt werden.
  • Tischdecke: du bekommst eine Aufklärung.
  • Sich mit einer Decke zudecken: sprich nicht alles aus, was du denkst.
  • Sich mit einer Decke einwickeln: man fürchtet sich vor seinen Feinden; auch: eine Warnung, man darf anderen gegenüber nicht zu offenherzig sein.
(indisch):
  • du musst auf so manche Dinge verzichten können, wenn du etwas erreichen willst.

UNTER = unbewusste Inhalte, Detailsdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst.
Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?
 
Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten.

So wie Alice träumte, durch das Kaninchenloch ins Wunderland zu fallen, so haben alle Menschen die Gelegenheit, durch Träume ihre inneren Tiefen zu ergründen.
 
Siehe Brücke Himmelsrichtungen Höhle Keller Loch Oben Position Tauchen Tiefe Ubahn

  • Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren Reisen, zu denen man bereit - oder gezwungen - ist;und die das Ziel haben, uns dabei zu helfen, uns besser zu verstehen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • sich in einer unterirdischen Behausung befinden: es steht der Ruf und der Reichtum auf dem Spiel.

GESTAENDNIS = demnächst entdeckt werden, Detailsdas Bedürfnis haben, eitwas zu gestehen

Geständnis im Traum kann die Angst symbolisieren, dass man in der Realität demnächst entdeckt werden könnte. Gibt es etwas, das man zu gestehen hat? Vielleicht besteht aber auch das Bedürfnis, das Gewissen zu reinigen, indem man mit jemanden über ein Geheimnis spricht oder es enthüllt. Oder man fühlt sich schuldig, beschuldigt sich selbst oder hat einfach nur das Bedürfnis, sich von seinen Sünden zu befreien..
 
Siehe Beichte Beichtstuhl Folter Geheimnis Liebe Schuld Verhör Verrat Wahrheit

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Wahre das Vertrauen, das Dir entgegengebracht wurde, denn man wird in Kürze stark versucht sein, ein Geheimnis preiszugeben.
KUSS = Wohlwollen und Sympathie, kussjemanden anerkennen oder unterstützen

Assoziation: Intimität; Zuneigung; Geneigtheit. Fragestellung: Wem oder was möchte ich nahe sein?   Kuß im Traum symbolisiert Einverständnis, Anerkennung, Ermutigung oder Unterstützung. Es kann auch eine Situation oder Person reflektieren, der wir hilfreich zur Seite stehen. Oder der Kuss gibt uns einen Hinweis auf die Richtigkeit oder Emutigung einer Entscheidung. Er steht auch für Kompetenz und Achtung von ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, mannmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Träume mit Männern symbolisieren oft Stärke und Entscheidungsfähigkeit, was ... weiter
GESICHT = die Merkmale der Persönlichkeit, gesichtdas Erkennen eigener oder fremder Charaktereigenschaften

Assoziation: Identität, Ego, Selbstbild. Fragestellung: Wie erscheine oder wirke ich auf andere?   Gesicht im Traum stellt die Persönlichkeit dar. Es kann das allmähliche Begreifen der eigenen Persönlichkeitseigenschaften, oder die eines anderen wiederspiegeln. Dabei ist entscheidend, welche Empfindungen die Gesichtszüge auslösen. Oft hält uns das Traumbild einen Spiegel vors Gesicht, damit wir Schwächen unseres ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, traumdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Die genaue Funktion des Träumens ist nicht vollständig verstanden, und es gibt verschiedene Theorien darüber, warum Menschen träumen. Es ist wichtig zu betonen, dass Träume ein komplexes Phänomen sind und möglicherweise mehrere Funktionen haben können. Einige der Haupttheorien und möglichen Funktionen des ... weiter
LIEBE = Zuversichtlichkeit, liebeetwas erfolgreich hinter sich gebracht haben

Assoziation: Von der Liebe träumen. Fragestellung: Warum fühle ich mich so gut?   Liebe im Traum stellt eine Angelegenheit dar, bei der wir die ganze Zeit über zuversichtlich gestimmt sind. Auch: Eine Angelegenheit, die wir erfolgreich hinter uns gebracht haben; finanziell erst mal für eine Weile abgesichert sein. Träume als Wegweiser unseres Liebeslebens kleiden sich in vielen Formen. Das macht sie schwierig zu ... weiter
GEFUEHLE = Stimmungsumschwünge, gefuehlederen extremeren Regungen man im Leben unterworfen ist

Gefühle im Traum deuten an, dass wir Stimmungsumschwüngen unterworfen sind. Unsere Gefühle im Traumzustand können sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen kann der Mensch im Traum offenbar freieren Lauf lassen. Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen. ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, zweiim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei{fel}; Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen. ... weiter
TIEFE = das Unbekannte oder Unergründliche, tiefeunbewußten familiären Einflüssen ausgesetzt sein

Tiefe im Traum deutet auf eine unbewußten Ebene, die sich mit familiären Einflüssen der Vergangenheit befaßt. Vielleicht versucht man die archetypischen Muster zu verstehen, die in der Vergangenheit noch nicht erkennbar waren. Möglicherweise hilft uns unser Wissen nur dann weiter, wenn wir es mit den richtigen Gefühlen in Verbindung bringen.   Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist Tiefe im Traum ein Hinweis ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Franzoesisch Waerme Kranker Wahl

 

Ähnliche Träume:
 
16.03.2016  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Liebesgeständnis
In einer länger dauernden heimlichen Liebe verstrickt, wollte ich die Sachlage klären. Da es mich belastet, suchte ich ein Gespräch, was er mir verwehrte. Daher habe ich vor zwei Monaten Distanz genommen. Traum: Ich bin irgendwo draussen... Ich bekomme ein Anruf. Ich erkenne seine Stimme. Er redet und redet woran ich mich inhaltlich nicht mehr erinnern kann. Ich frage warum er mich anruft. Er bricht in schluchzen aus und sagt mir, dass er mich doch liebt. Ich bin überglücklich und frage ihn wo er ist. Er sagt: da! Wo frage ich. Da bin ich, sagt er erneut. Ich schaue mich um. Ich sehe ihn ...
 

21.06.2015  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Liebesgeständnis erhalten
Hallo, ich habe heute davon geträumt, das ein Junge den ich schon seit der Grundschule kenne mir, nach dem ich gefragt habe was los sei (Keine Ahnung aus welchem Grund???) mir ein Liebesgeständnis gemacht hat. Wir waren gestern in einer Gruppe unterwegs und ich hab ihn da wieder gesehen. Ich weiß nicht ob es was damit zu tun hat, aber ich habe generell ein ziemliches Chaos mit zwei Jungs im Moment, da die beiden sehr "nett" zu mir sind und ich mich im Prinzip für einen entscheiden muss. (Die beiden waren gestern auch da, bin mit den Dreien eig ja ganz gut befreundet). So, ziemliches ...
 

27.04.2015  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Liebedgeständnis
Er gesteht mir seine Liebe schaut mir tief in die Augen ich sitze vor ihm
 

07.12.2014  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Beste Freundin gesteht mir die Liebe zu meinem Ex Partner
Meine beste Freundin gesteht mir, dass sie eine Anziehung zu meinem Ex-Partner gefühlt hat und fühlt. Auch, dass sie es die ganze Zeit während der Beziehung versucht hat zu verheimlichen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung