joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 153 Bewertung abgeben:

 
Datum: 30.06.2018
Eine Frau im Alter zwischen 35-42 gab folgenden Traum ein:

Internat

Fremde Jugendliche wollen Internat nicht verlassen, sind aggressiv und gegen das Elitesystem; Biene ist aufmüpfig und Falke ist arrogant
INTERNAT = je nach Situaltion, DetailsNestwärme und Kameradschaft oder das Fehlen derselben

Internat im Traum kann je nach Lebenssituation für Nestwärme und Kameradschaft oder für das Fehlen derselben stehen. Im Extremfall wird dadurch eine scheinbar ausweglose Situation oder Isolation angezeigt. Man achte darauf, sich der Gemeinschaft nicht zu verweigern.
 
Siehe Direktor Gouvernante Heim Kloster Lehrer Lernen Schüler Schule
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kein gutes Omen! An der Arbeitsstelle fühlt man sich unwohl, die eigenen Fähigkeiten kommen nicht zum tragen. Man fasse einen Wechsel ins Auge.
(arab.):
  • Internat soll hier bedeutetn, dass man verhaftet wird.
BIENE = Anpassung und Unterordnung, was bedeutet, Detailsdass harte Arbeit von uns erwartet wird

Assoziation: Hektisches emsiges Treiben. Fragestellung: Wieviel Arbeit kann ich bewältigen?   Bienen im Traum stehen für harte oder organisierte Arbeit. Vielleicht glaubt man, dass hartes Anpacken von einem verlangt wird. Mit seinem Job oder zu viel Arbeit überfordert sein. An die Grenzen seiner Belastbarkeit gelangen. Auch Angst vor zu viel Arbeit oder einem unangenehmen Job haben. Anderen zu viel Hilfe gewähren. ... weiter
FREMDER = etwas Bedrohliches nicht verstehen, Detailsjemanden oder einer Situation nicht trauen können

Assoziation: Nicht anerkannter Aspekt des Selbst. Fragestellung: Welchen Teil meines Wesens bin ich bereit kennen zu lernen?   Fremde im Traum repräsentieren jene Bereiche der eigenen Persönlichkeit, die man als fremdartig, nicht zum Selbstbild passend ansieht, oft strikt ablehnt, unterdrückt und verdrängt. Das Symbol weist dann im Traum darauf hin, dass man sie bewußt annehmen muß, ehe man sie vielleicht verändert, ... weiter
AGGRESSION = unterdrückte Wut, Detailsdie man im Alltag verdrängt hat, um sich Luft zu machen

Erschlägt oder erschießt man im Traum einen bekannten Menschen, bringt dies unterdrückte Wutgefühle, die man im Alltag verdrängt hat, zum Ausdruck, die sich jetzt symbolisch Luft machen.   Wird man dagegen selbst von jemandem ermordet oder angegriffen, so stellt diese bestimmte Person in Ihrem Leben unerfüllbare Erwartungen an uns. Wenn man die Wünsche, Forderungen oder Erwartungen anderer nicht erfüllen kann, kommen ... weiter
VERLASSEN = das Gefühl, Detailsnicht gewollt zu sein oder zurückgewiesen zu werden

Assoziation: Isolation; ein altes Selbst zurücklassen; Befreiung aus der Kontrolle des alten Selbst. Fragestellung: Welchen Teil von mir bin ich zurückzulassen bereit?   Verlassenheit im Traum stellt das Gefühl dar, nicht gewollt zu sein oder zurückgewiesen zu werden. Es gibt vielleicht nicht genau wieder, wie dieses Gefühl der Verlassenheit zustande gekommen ist, jedoch handelt es sich in den meisten Fällen um ... weiter
FALKE = Reaktion und Urteil, wobei es einem leicht fällt, Detailszu holen was man braucht

Assoziation: Raubvogel; räuberisches Verhalten. Fragestellung: Was werde ich jemand wegnehmen, oder wer will mir etwas wegnehmen?   Falke im Traum oder Bussard beweist, dass es einem leicht fällt, das zu holen was man braucht. Man kann regieren, ohne zu zögern und verfügt über ein gesundes Urteilvermögen. Man weiß, über welche Dinge andere verfügen, und nimmt es ihnen bei Bedarf einfach weg, ohne zimperlich zu sein. Es ... weiter
JUGENDLICHE = einen unterentwickelten Bereich der Persönlichkeit, Detailskann auch auf Naivität hinweisen

Jugendlicher im Traum, weist auf einen Bereich unserer Persönlickeit, der unterentwickelt oder unvernünftig ist. Auch naiver Eifer kann sich dahinter verbergen. Alternativ kann er auch das Gefühl widerspiegeln, dass ein erhöhtes Verantwortungsgefühl oder besondere Wachsamkeit erforderlich ist. Ein Jugendtraum kann ein Hinweis sein, sich von lästigen Verpflichtungen zu befreien, um mehr Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen. ... weiter
STOLZ = trennende Barriere, Detailszwischen einem geliebten Menschen

Stolz im Traum erweist sich oft als trennende Barriere zwischen einem selbst und einem geliebten Menschen. Traum-Emotionen spiegeln oft wie mächtig oder wichtig etwas ist, dass man gerade im Wachleben erlebt. Oft spiegeln sie den emotionalen Zustand nach dem Aufwachen.  

Ähnliche Träume:
 
26.06.2018  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Internat
Ich war im Internat und habe meinem Zimmer mit 8 Leute geteilt. Es war Recht Gemütlich aber ich war mir unsicher ob ich es rechtzeitig schaffe immer in Ruhe meine Hausaufgaben zu machen. Weil dort immer welche da waren. Ich wollte nicht abgelenkt werden.
 

11.03.2016  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Tiger im Internat
"Wir", das wusste ich in dem Traum waren ein Internat,einige kannte ich und wir waren bei einem Bekannten( ?)- jedenfalls lag da ein Tiger auf dem Tisch,er lebte dort,er könnte sprechen und ich war die einzige die Angst vor ihm hatte,es gab eine Tür nach draussen,so eine Art terassentür. Der Tiger richtete sich auf ich sah ihm Blickwinkel und wir wollten gehen,ich flüsterte zu den anderen "lauft" Keine Sekunde später rannte alles und jeder um sein Leben ich versteckte mich hinter einer Ecke,dieses Vieh( der ...
 

12.08.2014  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Das Internat
Ich war in einer Art Internat oder Enklave, einem Haus abgeschottet von der Außenwelt mit Mauern. Wir waren 5 oder 6 Kinder oder Schüler, die beschützt aufwachsen sollten. Es war ein dunkelhäutiges kleines Mädchen dabei und ein langhaariger Guitarrenspieler. Draußen brach irgendwann Krieg aus, als wir einmal draußen spielten bemerkten wir es. Es war Herbst. Doch bei uns gab es Essen und alles was wir brauchten an kulturellem und Bildung in Hülle und Fülle. Irgendwann danach waren wir etwas größer geworden und die Lehrer schlossen das Haus. Vielleicht waren die Lehrer auch alt geworden. Wir ...
 

06.10.2011  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Ich bin in einem Mädcheninternat ...
Ich bin in einem Mädcheninternat. Muss mir das Zimmer mit zwei Frauen teilen. Manche sind sehr nett. Ich sehe auch eine Großküche wo gekocht wird. Aufeinmal bin ich in meinem Zimmer und eine Frau will mein Scham schminken. Ich weigere mich erst, aber dann finde ich es sehr angenehm.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x