joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 262
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 08.03.2018
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden erotischen Traum ein:

geliebter mann umarmt frau

ein geliebter mann umarmt eine geliebte frau liebevoll, diese weint vor glück
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?
 
Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen.
  • Sich als Frau von einem fremden Mann angezogen fühlen, kann für einen bestimmten Wunsch stehen. Etwas, nach dem man sich im Leben sehnt. Auch: eine Lebenserfahrung machen wollen oder eine männliche Person kennenlernen wollen.
  • Ein Mann den man kennt, stellt Erlebnisse oder Erfahrungen dar, die mit den Erinnerungen dieses Mannes korrespondieren. Dabei kommt es darauf an, welche Charaktermerkmale oder Erinnerungen einem in den Sinn kommen, wenn man an diesen bekannten Mann im Traum denkt.
  • Der unbekannte Mann im Frauentraum, spiegelt die Erwartungen an einen männlichen Partner und dessen erwünschten Eigenschaften. Diese Erwartungen werden bereits in der Kindheit und Jugend durch den Vater festgelegt bzw. geprägt. Entspricht jedoch der wirkliche Partner unseren unbewußten Erwartungen nicht, sind Probleme und Enttäuschung die Folge. In Frauenträumen ist er der Animus, die unbewußte männliche Seite der Frauenpsyche. Bei jungen Mädchen erscheint dieser Animus oft in Gestalt des Lehrers, des Vaters oder eines Idols.
  • Der unbekannte Mann im Männertraum, die unbewußte Schattenseite, die uns im Wachleben zu einer Auseinandersetzung mit uns selbst und unseren eigenen Mängeln zwingen möchte.
  • Alter Mann taucht oft im Sinne von Führer oder Guru auf. Befolgt man im Traum den Rat eines alten Mannes, kann man auf eine glückliche Wende im Wachleben hoffen.
  • Ein nackter Mann deutet auf Ablehnung, Verletzlichkeit und die Unfähigkeit, mit anderen zu kommunizieren, und natürlich auf das Bedürfnis nach Freiheit. Menschen im Traum nackt zu sehen, ist extrem verbreitet und kann andeuten, dass unsere Privatsphäre verletzt wird. Oft steht ein nackter Mann für die Befreiung mentaler Blockaden oder zeigt an, wie wir mit unseren intimsten Gefühlen umgehen. Er kann Ausdruck unserer wahren Persönlichkeit sein oder unser Engagement für ein Projekt darstellen.
  • Junger Mann kann auf Rastlosigkeit, Unruhe, Tatendrang oder ungezügelte Sexualität hinweisen. Als Teenager stellt er oft einen Feind dar, denn der respektiert oder befolgt selten den Rat seiner Kollegen. Als unbekannter junger Mann steht er auch für Betrug, Verrat oder Sturheit, obwohl er auch Energie, Segen und Dankbarkeit darstellen kann.
  • Hinter einem unbekannten jungen Mann zu gehen bedeutet, seinen Feind oder Nebenbuhler zu verfolgen und ihn zu besiegen.
  • Trifft man einen unbekannten jungen Mann den man nicht mag, bedeutet dies, dass uns jemand feindlich gesinnt ist und die Leute ihn missbilligen. Mag man ihn, bedeutet dies, dass man sich der feindlich gesinnten Person im Wachleben stellen muss, da die meisten Menschen ihn mögen oder mit ihm sympathisieren.
  • Der dicke Mann wird häufig im Sinne von Weichherzigkeit und Mitgefühl verstanden.
  • Ein großer Mann warnt vor Aggressivität oder Überbetonung des Verstandes.
  • Ein kleiner Mann kann Minderwertigkeitsgefühle (oft auch sexuelle) versinnbildlichen.
Siehe Adam Archetyp Bruder Frau Großvater Held Herr Junge Jugendliche Junggeselle Macht Nacktheit Onkel Ritter Sohn Soldat Vater
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • bei Frauen sexuell-erotisch zu verstehen, bei Männern als Auseinandersetzung mit sich selbst durch innere Beobachtung der eigenen Mängel zu verstehen.
  • Mann sehen oder mit einem Mann verkehren: handelt es sich um einen alten Mann, wird man einen guten Rat erhalten; handelt es sich um einen jungen Mann, kommt es zu Unruhe oder Ruhelosigkeit.
  • für Männer; einen Mann ohne Kopf sehen: man handelt völlig unüberlegt und sollte seine "Kopflosigkeit" überwinden.
  • junges Mädchen hat einen Mann bekommen: es wird noch lange warten müssen, bis es in Wirklichkeit soweit kommt.
  • Frau wird von einem Mann geschlagen: sie wird von ihm unaussprechlich geliebt.
  • ein gutaussehender Mann, gut gebaut und sportlich: man wird das Leben in vollen Zügen genießen und große Besitztümer erlangen.
  • mißgestaltet und mürrischer Mann: es erwarten einem Enttäuschungen und Schwierigkeiten.
  • als Frau einen dicken Mann sehen: sieht einer Frau jeden Wunsch von den Augen ab.
  • einen jungen Mann sehen: die nächste Zeit wird sehr unruhig und eine Strapaze für die Nerven.
  • Träumt eine Frau von einem gutaussehenden Mann, wird ihr eine Auszeichnung zuteil.
  • Ist der Mann häßlich, wird sie Ärger durch einen angeblichen Freund bekommen.
  • Einen dunklen Mann sehen, bedeutet nach altägyptischer Traumweisheit, daß Gefahren auf den Träumer lauern.
  • Spricht eine Träumerin mit einem jungen Mann, darf sie mit viel Ablenkung im Alltagsleben rechnen, die sie manche Sorge vergessen läßt.
(arab.):
  • einen großen und starken Mann sehen: du wirst eine ärgerliche Begegnung haben.
  • ein unbekannter junger Mann: Sorgen: kann auch auf Leichtsinn hindeuten, der fatal enden könnte.
  • Mann mit Bart: in nächster Zeit droht Zorn und Zwietracht.
  • kleinen Mann sehen: Verhöhnung deiner Persönlichkeit.
  • Mann mit langen Haaren und großen Bart: sei nicht furchtsam, es kann dir nichts geschehen.
  • alter Mann: langes Leben; man wird gute Ratschläge bekommen, die einem zu Glück verhelfen.
  • dicker Mann: es stehen dir gemütliche Stunden bevor.
  • Mann ohne Kopf: deutet auf einen Entwicklungszustand hin, den wir überwinden sollen.
  • für Frau - viele Männer sehen: du wirst mehrere Körbe austeilen.
(indisch):
  • Auch ein unbekannter alter Mann, der wohlgestaltet ist, bedeutet das Schicksal des Menschen, ein bekannter meist das des Träumenden. Ein unbekannter junger Mann dagegen bezeichnet stets einen Feind. Jedoch bedeutet ein bekannter junger Mann entweder diesen selbst oder eine ihm ähnliche Person oder einen Namensvetter.
UMARMUNG = eine starke Zuneigung, Detailssich mit jemand/etwas verbunden fühlen

Assoziation: liebevoller Schutz; Anerkennung.
Fragestellung: Welcher Teil von mir braucht mehr Aufmerksamkeit?
 
Umarmung im Traum zeigt an, dass man sich mit jemandem besonders verbunden fühlt oder eine Verbindung anstrebt. Es kann auch große Leidenschaft für etwas im Leben anzeigen. Etwas, an dem man sehr hängt oder an das man sich hingeben will. Man ist offen für eine neue Beziehung oder eine neue Herausforderung. Häufig zeigen Umarmungsträume unsere Wertschätzung für etwas oder jemanden.
  • Eine Person umarmen deutet in der Regel auf den Wunsch nach körperlicher Nähe, nach Zärtlichkeit und nach Sicherheit. Man möchte gehalten werden. Oder es symbolisiert jemanden, den wir sehr mögen.
    • Eine suspekte Person umarmen, kann vor Arglist warnen, Vorsicht ist angebracht. Auch wenn wir jemanden umarmen, den wir im Traum nicht sympathisch finden, sollten wir im Wachleben um falsche Freunde einen weiten Bogen machen.
    • Einen Unbekannten zu umarmen, kann darauf hindeuten, dass jemand hinter unserem Rücken Gerüchte verbreitet. Dieser Traum fordert uns auf, auf die Menschen genauer zu achten, denen wir vertrauen oder mit denen wir unsere Zeit verbringen. Manchmal kann dieser Traum auf ein unerwartetes Treffen mit jemandem hinweisen. Jemand könnte uns überraschend besuchen, etwa ein enger Freund oder ein Verwandter. Möglicherweise sehen wir unerwartet jemanden an einem Ort, an dem wir uns oft aufhalten.
    • Eine Frau umarmen, die wir noch nie gesehen haben, muss als Warnung angesehen werden. Dies könnte darauf hinweisen, dass unser romantische Partner uns betrogen oder auf andere Weise hintergangen hat.
    • Jemanden fest zu umarmen, enthüllt unsere aktuelle nostalgische Stimmung. Wir können Sehnsucht verspüren und uns an bestimmte Ereignisse erinnern, vielleicht an jemand aus der Vergangenheit, mit dem wir die Beziehung wiederaufnehmen möchten.
    • Einen Freund umarmen, weist darauf hin, dass der Freund Hilfe benötigt, insbesondere wenn er uns umarmt. Haben wir ihn umarmt, kann dies unsere gegenwärtige Einsamkeit und Isolation offenbaren. Manchmal kündigt solch ein Traum angenehme Ereignisse an, und dass wir uns auf unsere Freunde verlassen können.
  • Den Partner umarmen und küssen, spiegelt die Liebe und Zuneigung wider, die zwischen uns und unserem Partner besteht. Wenn wir derzeit Meinungsverschiedenheiten haben, ist es ratsam, die Differenzen zu analysieren, um zu verhindern, dass die Beziehung auseinander fällt. Dieser Traum fordert auf, für unsere Beziehung zu kämpfen.
  • Die Eltern umarmen, könnte auf eine Krankheit hinweisen, die ein Familienmitglied bald erleben könnte. Glücklicherweise werden diese Ereignisse nicht lange andauern und keine bleibenden Konsequenzen hinterlassen.
  • Einen Verwandten umarmen, mag darauf hindeuten, dass ein Familienmitglied bald krank werden wird. Es kann auch unsere Bedenken hinsichtlich eines Familienmitgliedes und dessen Wohlbefinden ausdrücken. In seltenen Fällen kann der Traum auch auf Konflikte und Auseinandersetzungen mit Familienmitgliedern hinweisen. Wir sollten uns jedoch bezüglich eines solchen Traumes keine allzugroße Sorgen machen.
  • Von jemandem umarmt werden, ist ein Zeichen dafür, geschätzt zu werden und Respekt, Bewunderung und Wertschätzung von den Menschen aus seiner Umgebung zu erhalten.
Umarmungen offenbaren das Bedürfnis nach Zuneigung, Unterstützung, Kontakt und Wärme von anderen Menschen, insbesondere von denen, die uns nahe stehen. Wir sollten darauf achten, wen wir umarmen; ist es jemand, den wir lieben oder von dem der weitere Traumverlauf als von einem liebenswerten Menschen berichtet, dürfen wir uns getrost auf Glück in der Liebe einstellen.
 
Siehe Arm Flirt Freund Kuß Liebe Sexualität Streicheln Verlieben
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Warntraum vor einer potentiellen Gefahr durch Täuschung in Liebesaffären und geschäftlichen Dingen.
  • Umarmung sehen: mahnt zur Vorsicht vor falschen Freunden und schmeichlerischen Bekannten.
  • Umarmung von zwei Liebenden sehen: erwachen von eigenen Liebesbedürfnissen.
  • umarmt werden: ein Mensch will einem völlig "in Besitz" nehmen oder auch umgekehrt.
  • selbst jemanden umarmen: man wird einen neuen Menschen kennenlernen.
  • Umarmt eine Frau einen Mann, läßt sie sich auf zweifelhafte Avancen von Männern ein.
  • Umarmt eine verheiratete Frau fremde Männer, ist ihr guter Ruf in Gefahr, weil sie sich die Aufmerksamkeit anderer Männer gefallen läßt.
(arab.):
  • Umarmung allgemein: es stehen familiäre Zwistigkeiten und menschliche Entzweiung ins Haus; gleichzeitig eine Warnung, mit seinen Mitmenschen weniger hart umzugehen, als auch sich vor Schmeicheleien zu hüten.
  • die ganze Welt umarmen wollen: man sollte sich vor übler Nachrede in acht nehmen.
  • jemanden gleichen Geschlechtes umarmen: trau nicht Freundlichkeiten, sie sind nicht immer echt.
  • jemanden anderen Geschlechtes umarmen: man wird jemanden kennenlernen.
  • ein Liebespaar sich umarmen sehen: Sehnsucht nach Liebe.
(persisch):
  • Kein guter Hinweis: Im Traum jemanden zu umarmen, umarmt zu werden oder Zeuge einer Umarmung zu sein, prophezeit familiäre Zwietracht und menschliche Entzweiung. Sie sollten weniger hart mit Menschen umgehen, die Sie achten oder die von Ihnen abhängig sind. Zugleich sollten Sie darauf achten, nicht so leicht auf Schmeichler hereinzufallen und nicht jedem unaufrichtigen Kompliment Glauben schenken. (Mann
(indisch):
  • die Eltern umarmen: du wirst über irgendeine Sache staunen.
  • Umarmt werden: du wirst Liebesglück genießen.
GELIEBTE = Frustration in der Liebesbeziehung, Detailsbestimmtes Verhalten nicht mehr ausstehen können

Assoziation: Unzulänglichkeit oder Unsicherheit über die Intensität einer Beziehung.
Fragestellung: Welche Angewohnheiten oder Verhaltensweisen meines Partners kann ich nicht mehr ausstehen?
 
Geliebte im Traum stellt Qualitäten oder Aspekte der Persönlichkeit dar, die man als hilfreich für Erfolg und Wohlbefinden erlebt. Sie kann auch die Idealvorstellungen des Träumers von einer Frau verkörpern oder für etwas stehen, das ihn emotional unterstützt und dabei hilft, mit seinen Lebenssituationen fertig zu werden.
  • Als Zweitfrau deutet sie auf Frustration in einer Liebesbeziehung hin, die sich aus falschen Erwartungen ergibt. Zuweilen warnt diese auch vor illegalen Absichten.
  • Wer von einer neuen verbotenen Liebe mit sexueller Erfüllung träumt, ist im Wachleben möglicherweise allzusehr von einem anderen Menschen abhängig, ihm vielleicht sogar hörig. Das Unbewußte möchte mit dem drastischen Bild der verbotenen Liebe auf diesen Umstand aufmerksam machen.
  • Bei Verheirateten spiegelt eine Geliebte oft die mangelnde Befriedigung im Ehe und Sexualleben wider.
  • Von der Geliebten verlassen werden, weist auf den Verlust hilfreicher Unterstützung, Gefühlen oder Überzeugungen hin.
  • Von einer unbekannten Geliebten träumen, symbolisiert neue Gelegenheiten und Überzeugungen, die sehr hilfreich sein können, denen man sich aber nicht bewusst wird.
  • Wird man von der Geliebten betrogen, hat man im Wacheben schlechte Entscheidungen getroffen, deren Konsequenzen oder schlimme Folgen man bald ausbaden wird. Eine alternative Deutung wäre, dass dabei Gefühle angesprochen wurden, die mit den Glaubenssätze oder Zielen unseres Partners nicht übereinstimmen.
Es ist allerdings auch möglich, dass sie unsere aktuellen Projektionen auf den Partner oder unsere Einstellungen und Ziele symbolisiert.
 
Siehe Dirne Ex Frau Freund Kuß Liebe Mädchen Mann Paar Sexualität
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Verkehr zwischen Geliebten: verkündet Verdrießlichkeiten.
(arab.) :
  • Geliebten sehen: du wirst wiedergeliebt.
(indisch):
  • Geliebte sehen: lasse dich nicht zu ungesetzlichen Dingen verleiten.
WEINEN = Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Not, Detailsmit einer schwierigen Lebenslage überfordert sein

Assoziation: Freisetzung von Emotionen: Trauer, Verlust, Enttäuschung, Schmerzen, Not. Fragestellung: Welche schmerzhaften Emotionen bin ich auszudrücken bereit?   Weinen im Traum deutet man als Unzufriedenheit oder Überfordertsein von einer schwierigen Lebenslage. Das kann das ungewollte oder plötzliche Ende einer Beziehung sein, was bewirkt, dass man sich innerlich leer fühlt.   Eine andere Deutung wäre, dass ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
GLUECK = mit Problemen rechnen müssen, Detailszum Glück fähig sein, wenn man es zuläßt

Glück haben im Traum wird als negativ verstanden; man muß in einer Liebesbeziehung, geschäftlichen oder finanziellen Angelegenheiten mit Problemen, Schwierigkeiten und Nachteilen rechnen.   Jeder wünscht sich Glück, und so kommen natürlich Glückszustände nicht selten im Traum vor. Sie zeigen uns, zu welchen Glück wir fähig sind - wenn wir es nur zulassen.  

Ähnliche Träume:
 
30.08.2013  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Die Geliebte meines Mannes
Die Geliebte meines Mannes wird auf der Treppe erstochen. Die Treppe war im Treppenhaus meiner Eltern. Die Geliebte kommt in die Etagenwohnung. Ich habe mich mit meinen Mann eingeschlossen. Und frage mich, warum muss sie ausgerechnet vor meiner Schlafzimmertür sterben. Danach bin ich selber in Todesangst, weil ich auch sterben soll.
 

27.08.2013  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
ehefrau des geliebten Mannes zylinder
ehefrau des geliebten Mannes und geliebter mann tragen beide einen Zylinderhut und haben komische Kleidung an beide befinden sich umringt von Kindern und ich beobachte das ganze
 

03.07.2011  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
geliebter Mann
Von einem Mann geträumt in den ich verliebt bin und mein ehemaliger Mentor ist. Er wirft aus seinem Büro Leute raus und dann wahnsinnig viele Koffer. Das Büro ist jetzt leicht abgedunkelt so wie er es mag. Ich liege unter seinem Schreibtisch. Er kommt dazu und will schmusen oder mit mir schlafen.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x