joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 370
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 02.03.2018
Eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 gab folgenden Traum ein:

Silberne Suppenkelle

Hatte eine silberne Suppenkelle die nicht mehr so gut aussah.Habe die silbern Suppenkelle in einer Suppe gelegt und sie hat wieder geglänzt
SILBER = Intuition und positive Zufälle, Detailsvon seiner inneren Stimme geleitet werden

Assoziation: Wertvoll, nachgiebig, spirituelle Stärke.
Fragestellung: Welcher Teil meines Geistes bedarf der Stärkung?
 
Silber im Traum steht für Intuition, Glück oder positive Zufälle. Man wird von seiner inneren Stimme geführt. Auf der praktischen Ebene ist Silber ein Hinweis auf Finanzen oder Geld. Silber stellt einen Wert dar, der in schwierigen Zeiten hervorgeholt und zum Einsatz gebracht werden kann. Silber kann ähnlich wie Mond als Symbol der Seele stehen.
  • Silber verlieren kann ein Zeichen sein, dass man vom Pech verfolgt wird oder das Gefühl hat, dass nichts so läuft, wie man es sich vorgestellt hat.
  • Silbermünzen verheißen finanziellen Gewinn. Im Traum sind sie immer ein Zeichen für positive weibliche Werte.
  • Silberbarren warnen vor zu hohen Erwartungen.
  • Silberne Gegenstände weisen auf unseren Sinn für Intuition oder glückliche Umstände, wobei der Gegenstand beschreibt, um welche Art von Intuition oder Glück es sich handelt.
Gold und Silber sind klassische Edelmetalle. Als Symbol stand das Gold für die männliche Sonne, das Silber für den Mond und damit für die Weiblichkeit, denn der Mond ist die Schwestergottheit der Sonne. In der christlichen Vorstellung gehören Silber und Mond zur Jungfrau Maria, daher ist das Silber auch ein Reinheitssymbol.
 
Im Traum bedeutet Silber, dass ein nützlicher Gegenstand oder eine hilfreiche Person bereitstehen, allerdings in einiger Entfernung. Das Silber, das - in welcher Form auch immer - im Traum auftaucht, weist auf positive weibliche Werte hin, wobei weitere Symbole Genaueres aussagen können.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene repräsentiert Silber das weibliche Prinzip.
 
Siehe Aluminium Gold Metall Mond Münze Platin Schmuck Silberfarben Zink Zinn
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Silber verkündet Verlust; warnt vor einer zu starken Abhängigkeit von Geld, um wirklich glücklich und zufrieden zu sein;
  • unverarbeitetes Silber, in Minen, eingeschmolzen oder in Barren: verheißt Reichtum;
  • silberne Dinge sehen: die Privatangelegenheiten entwickeln sich prächtig und man hat Glück auf dem zukünftigen Lebensweg.
(arab.):
  • Silber sehen: bedeutet falsche Freundschaft; auch: im Beruf und finanziellen Dingen bald Erfolg haben.
  • Silbererz: man könnte aus dir etwas machen.
  • Silber schmelzen sehen: Verlust und Gewinn werden abwechseln.
  • Silber schmelzen: du wirst dich ganz ändern müssen, dann hast du Glück.
  • Silber prägen sehen: du wirst viel Gutes schaffen.
  • aus einem Silberbecher trinken: es wird einem ein beständiges Glück beschieden sein.
(indisch):
  • Silber in Stücken sehen: übertreibe nicht!
  • Silber in großen Münzen: glückliche Zeiten.
  • Silber in kleinen Münzen: eine Hoffnung wird sich nicht erfüllen.
  • rohes Silber: etwas Frömmigkeit könnte dir nicht schaden.
  • Silber schmelzen sehen: Verluste.
SUPPE = eine (Liebes) Angelegenheit, Detailsbei der man seine guten Gefühle nicht verlieren will

Suppe im Traum stellt eine (Liebes) Angelegenheit dar, bei der man seine guten Gefühle nicht verlieren will. Man ist besorgt darüber, die Annehmlichkeit und Wärme weiterhin aufrecht oder am Leben zu halten.
  • Vergossene Suppe ist ein Hinweis auf verpaßte Gelegenheiten.
  • Eine Suppe zu schlürfen, deutet auf Schwierigkeiten im gesellschaftlichen Umgang hin.
  • Ein Kraftpaket für den Träumer, wenn er Suppe mit Appetit auslöffelt.
  • Wer Suppe nur mit Überwindung essen kann, muß im Wachleben wahrscheinlich die Suppe auslöffeln, die er sich selbst eingebrockt hat. Danach ist er kaum noch auf der Höhe, weshalb er am besten mal ausspannen, Urlaub machen sollte.
  • Kocht man seinem Partner ein Süppchen, will man ihn wohl von den eigenen Liebeskünsten überzeugen.
Suppe fordert im Einzelfall auf, eine problematische Angelegenheit, für die man selbst verantwortlich ist, mit allen Konsequenzen durchzustehen, auch wenn das noch so schwierig und schmerzlich ist.
 
Siehe Erbsen Fleischbrühe Kochen Küche Löffel Mahlzeit Nahrung Salz Teller Tomate
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • wenn man Suppe nicht liebt, symbolisiert sie das Bewußtsein, etwas bis zum bitteren Ende auslöffeln zu müssen; sonst: gute Gesundheit, Glück und Wohlergehen; Spekulationen werden gute Resultate erbringen; Vorbote guter Nachrichten und gewisser Sorgenfreiheit;
  • Suppe sehen, zubereiten oder essen: verheißt sorglose Tage;
  • andere Suppe essen sehen: man hat viele gute Chancen, sich zu verheiraten;
  • Suppe kochen: verheißt eine kleine Festlichkeit;
  • Suppe aus süßer Milch zubereitete Austernsuppe trinken: es gibt unglückselige Streitereien, die jedoch beigelegt werden können;
  • Schildkrötensuppe zu sich nehmen: man findet auf Kosten anderer Vergnügen an einer gemeinen Intrige;
  • Buttermilchsuppe essen: man wird sich mit Widerwärtigkeiten und Krankheiten herumschlagen müssen; es liegt Streit in der Luft; langjährige Freundschaften können jetzt zerbrechen;
  • Brühsuppe: ist ein gutes Zeichen und gilt für Kranke als Genesung, für Gesunde gute Geschäfte;
  • Wen eine junge Frau Suppe kocht, wird sie nicht gezwungen sein; niedere Arbeiten im Haushalt zu verrichten, da sie einen reichen Mann heiratet.
(arab.):
  • Suppe sehen: man wird ein hohes Alter erreichen; auch: es steht eine angenehme Überraschung ins Haus.
  • Suppe kochen: man sammelt Stimmen gegen dich.
  • Suppe versalzen: du bist verliebt.
  • Suppe essen: du wartest auf dein Glück.
  • heiße Suppe essen: Mäßigkeit kann dir nur nützen, man sollte mit einem Vorgesetzten etwas vorsichtiger umgehen.
  • abgekühlte Suppe essen: man hüte sich vor allzu eiligen Liebschaften.
  • Suppe löffeln: du hast dir etwas eingebrockt, mit dem du nun fertig werden mußt.
(indisch):
  • Suppe essen: dein Glück kehrt wieder zurück.
  • Suppe kochen: dein Glück ist zweifelhaft.
  • Suppe versalzen: man wird dich in einen Streit verwickeln wollen, Verdruß.

Ähnliche Träume:
 
02.01.2019  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
silbere Scherben
Ich hatte silberne Scherben im ganzen Körper stecken (aber nicht im Gesicht), aber nicht aus normalem Glas sondern wie das Material einer Christbaumkugel. Ich habe versucht, die Scherben herauszuziehen. Manche gingen ganz leicht zu entfernen, aber andere hatten wie Widerhaken und haben sich nur noch tiefer in die Haut geschnitten. Eine Freundin erschien und hatte auch solche Scherben in ihrem Körper.
 

13.10.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Unmengen an Haarbändern Geld und silbernen Armkettchen
Hallo, Heute habe ich geträumt, daß mir eine Freundin und Ihr Mann Geld, Haarbänder(gut 20 Stück in verschiedenen Formen in schwarz oder transparent) und silberne Armkettchen schenken. Es wurde von jedem Gegenstand ein bis zwei Stück in eine Art Kartonscheibe eingebaut - quasi zum Rausdrücken. Es waren sicher um die 10 Kartons. Was mag das bedeuten?
 

21.08.2018  Ein Mann zwischen 63-70 träumte:
 
Silbernes Ei
Ich habe mehrere grosse Pickel im Gesicht und starte einen, nach dem anderen auszusruecken. Ich ritzte mit dem Fingernagel den Pickel und drueckte dann ein silbernes Ei, welches die Groesse der kleinen Fingerkuppe hat, heraus. So in etwa 6 - 8 mal. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern.
 

16.03.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Silbernen schmuck kaufen
Silbernen schmuck kaufen Olivgrüne modische kleidung tragen Modische Kleidung kaufen im kaufhas
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x