joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 911
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 08.11.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 35-42 diesen Alptraum ein:

Tiefgarage

ich gehe immer wieder in eine tiefgarage. in dieser ist es dunkel, ich kann aber erkennen, daß mein sschwarzes auto mit einem kabel an der decke befestigt ist. ich habe angst, daß mein auto auf einem privatparkplatz steht und abgeschleppt wird. zudem habe ich das gefühl gefühl von jemanden beobachtet zu werden.

TIEFGARAGE = unbewußte Ängste vor unbekannten Verfolgern, Detailsfast immer ein Frauentraum und mit Angst- und Verfolgungsszenen verbunden

Psychologisch: Fast immer ein Frauentraum und mit Angst- und Verfolgungsszenen verbunden:
 
Hier geht es um {unbewußte} Ängste vor unbekannten Verfolgern.
 
Siehe Garage Auto Parken Tunnel Ubahn Verfolgung Angst Dunkelheit Finsternis Überfall Vergewaltigung Verbrecher Untergrund

keine Details gefunden

keine volkstmliche Deutung vorhanden.

AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf unsere Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit wir in der Lage sind, die Kontrolle über die Richtung unseres Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht {wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
BEOBACHTET = Neutralität, Detailssich einer Situation, Person, oder des eigenen Handelns bewusst werden

Beobachten im Traum kann bedeuten, dass man einer Situation mit Neutralität und Objektivität begegnet. Man wird sich bewusst gegenüber einer Situation, dem Verhalten einer Person, oder des eigenen Handelns.   In Träumen erlebt man sich oft als Beobachter. Es ist im Alltag vernünftig, eine Situation oder Person erst zu beobachten, bevor man zur Tat schreitet. Aber man darf bei all dem Beobachten selbst das Handeln ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
DUNKELHEIT = Angst und Unwissenheit, Detailseine missliche Lage bei der nichts positives geschieht

Assoziation: Angst, Unwissenheit, Ungerechtigkeit. Fragestellung: Welche Krise kommt auf mich zu?   Dunkelheit im Traum steht für eine unangenehme Situation bei der überhaupt nichts positives geschieht. Dies kann auch etwas ehemals Positives sein, das eine schlimme Wendung genommen hat. Auch das Böse, Tod und Unglück oder eine breite Ungewißheit kann sich dahinter verbergen. Man sollte mit dem Schlimmsten rechen. ... weiter
DECKE = Wärme und Schutz, Detailssich leichter in einer schwierigen Lage zurechtfinden

Zu Zimmerdecke   Assoziation: Annehmlichkeit, Geborgenheit, Wärme. Fragestellung: Vor welcher Annehmlichkeit oder Angst will ich mich schützen?   Decke im Traum ist oft im Sinn von "etwas unter der Decke halten" {also verbergen} zu verstehen; man muß dann zu ergründen suchen, was man vor sich selbst und anderen versteckt, ob man sich dafür schämt und Schuldgefühle empfindet. Allgemein deutet man sie als ... weiter
GEFUEHLE = Stimmungsumschwünge, Detailsderen extremeren Regungen man im Leben unterworfen ist

Gefühle im Traum deuten an, dass wir Stimmungsumschwüngen unterworfen sind. Unsere Gefühle im Traumzustand können sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen kann der Mensch im Traum offenbar freieren Lauf lassen. Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen. ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
KABEL = intelektueller Energiefluß, Detailsseine Gedanken in die richtigen Bahnen lenken sollen

Kabel im Traum und Leitungen zeigen, ob unsere geistige Energie richtig fließt. Man ist sich bewusst, dass zu einem reibungslosen Ablauf einer Angelegenheit, eine besondere Erfahrung und Lenkung notwendig ist. Der Verstand muss so gelenkt werden, damit das richtige Funktionieren des Lebens keinen Schaden nehmen kann. Ist das Kabel zerstört, läßt das darauf schließen, dass man im wachen Zustand keinen rechten Kontakt ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, Detailsdesto stärker das Selbstbewußtsein

Psychologisch: Bei der Deutung dieses Traumbildes kommt es darauf an, wie sicher der Träumende im Traum auf den Beinen steht - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio des Träumenden wider.   Siehe Fuß Barfuß Bein Rutschen Stolpern Fallen
FUEHLEN = Stimmungsumschwünge, Detailsum extremere Regungen freieren Lauf zu lassen

Fühlen im Traum kann sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen können wir im Traum offenbar freieren Lauf lassen. Vielleicht erkennen wir auch, dass wir seltsamen Stimmungsumschwüngen unterworfen sind.   Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen. ... weiter

Ähnliche Träume:
 
13.01.2022  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Tiefgarage
Familie die in Tiefgarage wohnt, man riecht Abgase, aber das Parkhaus ist stillgelegt. Familie warmherzig und freundlich, die Wohnung sieht aus wie ein Loft, in der Küche im Ofen ist ein Kuchen, es duftet sehr heimelig, gemütlich, einladend. Ich muss auf die Toilette und sehe draußen viele Toiletten (ähnlich an der A.b), die sehr verdreckt sind, mit Kot und Urin voll. Ein unbekannter Mann schleicht vorbei.
 

09.09.2017  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Tiefgarage kein entkommen
Ich und meine Freundin sind Fahrrad gefahren und sie wollte als Abkürzung durch eine dunkle Tiefgarage fahren(es war Abends)da mir das zu gruselig war wollte ich aber lieber den normalen Weg gehen.sie fuhr einfach runter und ich hinterher da ich keine andere Wahl hatte.untrn angekommen waren wir aufeinmal in einer gruppe dann sah aber nur ich diese Gestalt und ich machte die anderen aufmerksam und sie versteckten sich mit mir doch egal wie oft ich mich vor der gestalt mit meinen Freunden versteckte,diese Gestalt tauchte immer wieder neber mir auf bis ich aufwachte.
 

04.07.2013  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Tiefgarage
Ich war mit ein Mann in einer Tiefgarage,wir hatten uns vor 2 Verbrecher versteckt. Es war dunkel und unheimlich. Alle Autos waren schwarz außer eins das war rot. Der Mann meinte ich soll unterm rote Auto nach schauen,da wär was. Ich bin hin gegangen und hab eine Bombe gesehen. Ich wollte weg rennen aber alle Ausgänge waren versperrt. Ich bin in Panik ausgebrochen und hab dann ein Fenster entdeckt, bin raus geklettert und dann war ich vor einer Zentralbank. Ich sah meine Freundin und nahm sie in den Arm. Hinter mir war auch schon ein Polizeiauto zusehen und ...
 

27.02.2011  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
tiefgarage
mein opa fährt mit uns in eine tiefgarage,alt, dunkel,mit hängebrücken. wir sind unten ,müssen uns worein setzen. ich klemme mich ein. ich werde ausgelacht und von meinem vater gefragt,ob ich wohl keinen imbiss mehr nehmen kann. als wir wieder aussteigen muß jeder einen stock mitnehmen. wir laufen weiter,ein kind in einer wanne wird mitgezogen,mit wasser. ich gehe in schlecker um sonnencreme zu kaufen,kaufe aber zahnseide
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x