joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 401
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 19.09.2017
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

Wettbewerb

Wettbewerb mit Punkten. Grüne anzeigentafel. Die Klasse von Nino machte mit. Julia hatte schon 310 Punkte, dann dazwischen noch ein Kind, Nino erst 10. er war auf dem 3. Platz, alle anderen hatten noch keine Punkte. Ich sollte ihm helfen, noch mehr Punkte zu sammeln. Ich finde heraus, dass man ein Spiel wiederholen kann, dann gibt es wieder Punkte.
WETTBEWERB = Konkurrenz, Rivalität, Detailsseinen Gefühlen gegenüber skeptischer sein sollen

Assoziation: Konkurrenz; Rivalität.
Fragestellung: Welche Stärken bin ich zu zeigen bereit?
 
Wenn man von einem Wettbewerb träumt, sollte man genüber seinen Gefühlen skeptischer sein. Man ringt nämlich darum, die Oberhand in einer Situation nicht abgeben zu müssen oder gibt sich große Mühe, Eifersucht oder Blamage zu vermeiden.
  • Einen Wettbewerb verlieren bedeutet, nicht gut genug zu sein. Eine Gelegenheit verpasst haben, die man für wichtig hielt. Der Ansicht sein, dass man nicht gut genug ist.
  • Konkurrenz im Traum reflektiert auch, dass man sozialen Differenzen mit zu viel Strenge oder Kontrolle begegnet. Dahinter steht oft die Angst, als Verlierer angesehen zu werden. Oder die panische Furcht, dass zu große Zurückhaltung, Erniedrigungen oder Demütigungen zur Folge haben könnten.
Man kämpft gegen andere Menschen an, die ähnliche Ziele verfolgen, will sich aber nicht damit abfinden, eine Niederlage oder eine passive Rolle zu akzeptieren. Ansonsten kann hinter einem solchen Traum auch ein Ego stehen, das hin und wieder die Beherrschung verliert, weil ein innerer Zwang besteht, noch größer oder mächtiger zu werden, besser als andere sein zu müssen, oder die ständige Angst, eine Gelegenheit verpassen zu können.
 
Siehe Archetyp Bewerbung Olympiade Rivale Sport Verlieren Wettrennen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • an sportlichen Wettkämpfen teilnehmen: je erfolgreicher der Wettbewerb, desto schlechter für den Träumenden.
  • Tritt man im Traum zu einem Wettbewerb an, sollte man mit einem größeren Verlust rechnen.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
HELFEN = Selbstbewusstsein und Ermutigung, Detailsfür Pläne oder Probleme Unterstützung finden werden

Assotiation: Selbstbewusstsein, Ermutigung, Anspornen; Fragestellung: Kann ich meine Probleme lösen?   Helfen im Traum bedeutet, sich seiner Sache sicher sein zu dürfen, an sich selbst zu glauben und für seine Pläne Unterstützung finden werden. Wer träumt, bei einem Unfall aktiv erste Hilfe zu leisten, könnte demnächst (im übertragenen Sinn) in eine ähnliche Situation kommen: Häufig ist es ein Tip aus dem ... weiter
SCHULE = soziale Ängste und zwischenmenschliche Sorgen, Detailswie man von anderen wahrgenommen wird

Assoziation: Soziale Belange, Unsicherheiten, Ängste und Sorgen. Fragestellung: Wovor und warum mache ich mir Sorgen?   Schule im Traum deutet auf Sorgen darüber, wie man von den anderen beurteilt wird, oder wie man mit dem Leben zurechtkommt. Sie kann auf einen besonders wichtigen Umstand hinweisen, der Besonnenheit erfordert, und peinlich sein könnte, sollte es zu Unregelmäßigkeiten kommen. Schulen versinnbildlichen ... weiter
GRUEN = Hoffnung und Wachstum, Detailseine positive Änderung steht bevor

Assoziation: Wachstum, Klarheit, Heilung durch Wachstum. Fragestellung: In welchem Bereich meines Lebens wachse ich?   Grün im Traum symbolisiert die Hoffnungen, Empfindungen und den Frühling. Als Traum-Farbe deutet grün darauf hin, dass Liebesglück, Wohlstand und Freude bevorstehen. Wenn man etwas grünes im Traum sieht, widerspiegelt es in der Regel die Auflösung von Hindernissen, oder eine positive Veränderung. In ... weiter
DREI = Realisation, Detailsseine Pläne, Ziele oder Absichten zum Leben erwecken

Assoziation: Kreativer Prozess; Schöpfung, Verwirklichung; Fragestellung: Welche meiner Pläne rücken in greifbare Nähe?   Drei im Traum erweckt Pläne, Ziele oder Absichten zum Leben. Alternativ kann sie auch Chaos, übertriebene Furcht bis hin zur Paranoia bedeuten, oder die Unberechenbarkeit des Lebens symbolisieren. Die Drei kann Gutes und Schlechtes andeuten: In Träumen, die auf Negatives hinweisen, ist es oft kurz ... weiter
FINDEN = Selbstbewusstsein, Detailskann einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen

Assoziation: Entdeckung, Erkenntnis. Fragestellung: Was bin ich in Besitz zu nehmen bereit?   Finden im Traum heißt, dass uns ein Teil unseres Selbst bewußt geworden ist, der uns noch nützlich sein wird. Finden (zum Beispiel einen Gegenstand) kann manchmal wirklich einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen. Oft muß man allerdings auch mit dem Gegenteil, einer enttäuschten Erwartung oder einem Verlust rechnen. ... weiter
SPIEL = das Leben selbst und zeigt, Detailsdass mit seinen Lebensumständen gut fertig wird

Assoziation: Sorglosigkeit; Freude. Fragestellung: Wo in meinem Leben wünsche ich mir mehr spielerische Leichtigkeit?   Spiel im Traum steht letztlich immer für das Leben selbst. Träume von Spiele versuchen auch die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, wie man im Leben mit Konkurrenten umgehen und ob man ein guter oder schlechter Verlierer ist. Lotterien und andere Glücksspiele warnen vor Enttäuschungen und Verlusten. ... weiter
ZEHN = einen Neuanfang und Aufbruch, Detailsoder man beginnt mit etwas anderem

Assoziation: Neubeginn, von vorn anfangen. Fragestellung: Was mache ich jetzt anders?   Zehn im Traum bedeutet, dass etwas im Leben so fertiggestellt wird, wie man es sich vorstellt. Man fängt damit an, etwas anderes zu machen.   Die Zehn schließt die Zahlenreihe von eins bis neun ab. Unter anderem deshalb ist sie als Ganzheitssymbol zu verstehen. Als Traumsymbol bedeutet die Zehn einen Neuanfang. Damit kann ein ... weiter
PLATZ = Zentrum der Psyche, Detailseine bisher unbewußte Problematik ins Bewußtsein rufen

Platz im Traum warnt eindringlich davor, die Augen weiterhin vor Problemen zu verschließen; dabei kommt es auch darauf an, was auf dem Platz geschieht.   Der Platz im Traumgeschehen hat eine wichtige Bedeutung, auf ihn laufen meist viele Straßen zu; er ist also ein zentraler Punkt, vor allem wenn er rund oder quadratisch ist, so ist er ein Symbol für das Zentrum der Psyche. Mit einem solchen Traum soll die Notwendigkeit ... weiter
PUNKT = das wesentliche Ziel, Detailsauf das man seine Energie konzentrieren sollte

Punkt im Traum steht für die Energie, die man auf ein bestimmtes Ziel konzentrieren soll. Was der Punkt sonst alles bedeutet, verrät meist der Traumzusammenhang. Der Punkt als Satzzeichen bedeutet eine Aussage. Der Punkt im Kreis ist ein esoterisches Zeichen für das Wesentliche, die Mitte, das Zentrum. Übertragen konzentriert sich im Punkt die Energie, die man aufwendet, um etwas zu Ende (ans Ziel) zu bringen. Darin ... weiter

Ähnliche Träume:
 
21.03.2019  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
Wettbewerb
Zirkus Wettbewerb Gefährlich Seil balancieren hoch Klamotten und und und und
 

13.07.2016  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Wettbewerb um 500 000 Euro
Letzte Nacht trat ich in einem Wettbewerb gegen drei junge Männer an, in dem es um 500.000 Euro Preisgeld oder alternativ eine Gold-Uhr ging. Der Wettbewerb fand in der Kleinstadt statt, in der ich gerade lebe, nahe unserem Aldi und Lidl. Es gab einige Interviews mit den Teilnehmern, danach musste man in drei Disziplinen antreten. Ich kämpfte wie eine Verrückte in den ersten beiden Disziplinen (erinnere mich nicht genau, was das für Disziplienen waren, aber ich schnitt gut ab). Eine Disziplin fand auf dem Parkplatz von Aldi statt, die nächste auf dem Parkplatz von Lidl, so rannte ich hin und ...
 
Anmerkung: comment
Ich bin ein sehr ehrgeiziger Mensch, mit einem Drang dazu, sich mit anderen zu messen und sie möglichst zu übertreffen. Ich arbeite in der Informatik, einem noch immer sehr stark Männer-lastigen Beruf, weshalb ich vielleicht gegen drei Männer im Traum antreten musste als einzige Frau. Ich trete zudem bald eine neue Stelle an in einer großen, angesehenen Firma, und fürchte mich, dass meine Fähigkeiten zu gering sein könnten. Ich kann also schon sehen, woher viele Elemente in diesem Traum kommen könnten. Da ich mich nach dem Aufwachen sehr detailliert an den Traum erinnern kann, interessiert mich, ob vielleicht noch mehr dahinter steckt, was ich nicht selbst interpretieren konnte.

23.03.2016  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Freund Wettbewerb und Goldfisch retten
Wir sind in einem Garten. Ich und ein paar Freunde. Ich geh zu meinem Freund und will in begrüßen, doch ich glaube, er sagt er verlässt mich, also er zieht um. Danach bin ich auf einem Sportplatz bei einem Parkur Wettbewerb und da seh ich einen Goldfisch, den ich mitnahm weil ich dachte das Wasser ist vergiftet oder verunreinigt. Am Ende des Wettbewerbs war ich in einem Bad und wollte den Goldfisch erst die Toilette runterspülen, da mein Vater das neben mir sagt. Aber er landet im Waschbecken und hängt im Abfluss. Panisch hol ich ihn raus und denke, wie kann ich ihn denn nur in die Toilette ...
 
Anmerkung: comment
Warum sagt mein Unterbewusstsein, mein Freund zieht um und verlässt
mich, obwohl das nicht stimmt? außerdem mag ich keine Wettbewerbe auf
dem Sportplatz, und will keinen Goldfisch. Sehr komisch😕

10.02.2015  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Wettbewerb im Kinderzimmer mit der Frau
Ich war in meinem alten Kinderzimmer. Ein Raum der in Wirklichkeit 2m breit und 5m lang war. Im Traum kam er mir jedoch wesentlich breiter vor. Ich war mit meiner Frau am Anfang vom Zimmer, in der nähe der Tür. Ich sah die Tür zwar nicht, doch ich wusste, dass sie nicht weit hinter mir war. Ein Haufen, mir unbekannter Personen, waren am Ende des Zimmers, auf meinen alten Bett, unter dem Fenster. Eine männliche Person forderte mich auf, mit einem kleinen, gelben Ball, mit schwarzen Achtecken, auf das Fenster zu werfen, welches er mit den anderen Personen als eine Art Torhüter beschützte. Ich ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x