joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 337
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 23.07.2017
Eine Frau im Alter zwischen 56-63 gab folgenden Traum ein:

Einladung

Wir, meine Schulklasse und ich, waren frisch in ein Hochhaus mit Glasfenstern eingezogen. Manuel Rauter, einer meiner Schüler, schaute mit verträumten Augen hinaus. Was sah er, und wer sah ihn? Gegenüber war ebenfalls ein Hochhaus mit Glasfront. Ich sah hinaus, drückte mir meine Nase platt, sah jedoch nichts. Doch die Frage trat auf: Wurde ich gesehen? Es gab einen langen, langen Tisch, der ums Eck ging. Wir wurden alle von Nachbarn, einem alten Ehepaar, zum Essen eingeladen. Es gab viele Köstlichkeiten. Eine der Köstlichkeiten – gefüllte Pilze – war schon weg als ich sie kosten wollte. Ich bekam vom Nachbartisch/Nachtisch? Noch genug. Ich sorgte dafür, dass sich alle anständig bedankten. Ich dachte zuerst die Leute wären sehr hochstehend.
EINLADUNG = Vereinsamung, Detailssich nicht länger isolieren und absondern sollen

Einladung im Traum zeigt meist Vereinsamung an, aus der man sich aus eigener Kraft nicht befreien kann; man hofft, dass andere den Kontakt aufnehmen. Das Symbol warnt davor, sich länger zu isolieren, und fordert auf, selbst aus dem Gefängnis der Vereinsamung auszubrechen, anstatt auf andere zu warten. Wer öfter davon träumt, wünscht sich mehr sozialen Kontakt und fühlt sich einsamer, als er sich eingesteht. Spirituell: Sie steht für die Hoffnung, dass sich das Innere jetzt geöffnet hat.
 
Siehe Besuch Brief Fest Geburtstag Party
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Einladung zu einer Feier oder öffentlichen Ereignis erhalten: gilt für eine Festlichkeit; eine günstige Entwicklung in den Angelegenheiten ergibt sich;
  • Einladung zu einem Besuch erhalten: eine schlechte Nachricht bekommen;
  • zu einer Einladung gehen, oder wohin, wozu man eingeladen wurde: Überraschung;
  • jemanden zu sich einladen: weist auf ein nahendes unangenehmes Ereignis hin; dieses wird Ihnen Sorgen und Aufregung in einem sonst ruhigen Leben bereiten;
  • Einladung schriftlich verschicken: man will seinen Bekanntenkreis erweitern;
  • empfängt eine Frau eine Einladung zu einer Party: sie kann sich auf angenehme Dinge freuen, allerdings tritt dann genau das Gegenteil ein.
(arab.):
  • von jemandem eingeladen werden: man darf mit einer günstigen Entwicklung seiner Angelegenheiten rechnen;
  • Einladung schriftlich erhalten: man strebt nach neuen Bekanntschaften;
  • Einladung mündlich erhalten: man sollte die Aufrichtigkeit seiner Freunde überprüfen;
  • Einladung ergehen lassen: du wirst einer Festlichkeit beiwohnen;
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen einzigartigen ... weiter
HOCHHAUS = freie Sicht und guter Überblick, Detailsaber auch einer unter vielen sein

Hochhaus im Traum bedeutet, dass man besondere Leistungen vollbringt, hohe Ideale hat, oder auch eine Machtposition inne hat. Aus gesicherter, vertrauter Situation ist aus dem hohen Haus "freie Sicht" und ein großer Überblick möglich. Obwohl Hochbauten nach bestem Wissen phallische Machtsymbole zu sein scheinen, haben sie doch verschiedene Bedeutungen: Hochhäuser als Luxuswohnungen oder Bürogebäude können bedeuten, dass man ... weiter
TISCH = Entscheidungsfähigkeit, Detailssich aller verfügbaren Chancen und Gelegenheiten bewusst sein

Assoziation: Ort der Aktivität. Fragestellung: Was bin ich zu prüfen oder tun bereit?   Tisch im Traum deutet darauf hin, dass man sich seiner Entscheidungsmöglichkeiten bewusst ist. Man registriert alle möglichen oder verfügbaren Chancen und Gelegenheiten. Er kann auch andeuten, dass man die eigenen Absichten und Pläne vor anderen offenlegen will. Tische vereinen Menschen, deshalb versprechen sie, immer auch neue ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
PILZ = Sorgen und Risiko, DetailsAngst vor einer falschen Entscheidung haben

Assoziation: Beunruhigung, Unsicherheit; Fragestellung: Genießbar, ungenießbar oder giftig? Treffe ich die richtige Entscheidung?   Pilze im Traum stehen für ein risikantes Vorhaben, bei dem man sich noch nicht im Klaren ist, wie gefährlich es sein wird. Man glaubt zwar, es riskieren zu können, doch mangelt es noch an Vertrauen oder man fürchtet sich vor einer falschen Entscheidung. Deshalb sollte man sich gründlich ... weiter
SCHULE = soziale Ängste und zwischenmenschliche Sorgen, Detailswie man von anderen wahrgenommen wird

Assoziation: Soziale Belange, Unsicherheiten, Ängste und Sorgen. Fragestellung: Wovor und warum mache ich mir Sorgen?   Schule im Traum deutet auf Sorgen darüber, wie man von den anderen beurteilt wird, oder wie man mit dem Leben zurechtkommt. Sie kann auf einen besonders wichtigen Umstand hinweisen, der Besonnenheit erfordert, und peinlich sein könnte, sollte es zu Unregelmäßigkeiten kommen. Schulen versinnbildlichen ... weiter
NASE = instinktives Wissen und Intuition, Detailssich im rechten Moment für das Richtige entscheiden können

Assoziation: Instinktives Wissen; Intuition. Bauchgefühl. Fragestellung: Wonach riecht das Ganze für mich? Was weiß ich, ohne es wissen zu können?   Nase im Traum stellt die Fähigkeit dar, eine Gefahr oder einen Gewinn zu wittern, etwas vorher zu merken, einen Trend rechtzeitig erkennen oder einen Verdacht haben. Sie kann auch Auskunft geben, wie gut man Probleme erfassen oder beurteilen kann. Hier ist also meist der ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
FRAGEN = Selbstzweifel und Ungewissheit, Detailsnicht wissen, was man mit seinem Leben anfangen soll

Fragen im Traum weist auf die Ungewissheit, etwas anderes mit seinem Leben anzufangen oder etwas zu verändern. Vielleicht ist man versucht, den Ausgangszustand oder die etablierten Regeln einer Beziehung in Frage zu stellen. Jemanden nach etwas zu fragen, bedeutet, dass man etwas m Leben braucht, das man derzeit nicht hat. Man hinterfrage seine eigenen Fähigkeiten. Auch: Der Wunsch nach Hilfe. Jemanden nach dem Weg fragen ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Nachbar Treten Leute Alt Ecke Schueler Lang

 

Ähnliche Träume:
 
05.08.2021  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Einladung abgelehnt
ich wurde am Arbeitsplatz von einem Arbeitskollegen zum Mittagessen eingeladen. Ich lehnte ab.
 

02.07.2018  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
ich bin eingeladen und sehe einen raum mit einer blütenweissen tischdecke der tisch ist nicht mit g
ich bin eingeladen und sehe einen großen tisch mit einer blütenweißen tischdecke, danach gehe ich in einen einkaufsladen
 

05.01.2018  Eine Frau zwischen 77-84 träumte:
 
Einladung
Ich war auf einer Party eingeladen.Die Tochter meiner Freundin wurde 18 Jahre.Es waren viele Menschen auf dem Fest.Ich habe vergessen einige Gäste zu begrüßen.Ich entschuldigte mich?Trotzdem lehnte mich eine Frau ab und schaute mich böse an. Ich ging auf die Toilette und wurde immer gestört.Die Leute,Kinder Männer,Frauen,kamen einfach rein Ich verbat,mir das. Ich fand mich schlecht gekleidet und geschminkt.Angela half mir. Sie suchte einen schönen Pollove ,einen schönen grünen Gürtel und hübsche grüne Öhringen.Da fand ich mich einigermaßen gut gekleidet.. Es waren ...
 

23.07.2017  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Einladung mit wenig Verantwortung
Bei Einladungen wollte ich nicht alles selbst vorbereiten. Jeder sollte einfach etwas mitbringen, wie es in den usa üblich ist. Man ist dann nicht alleine verantwortlich für alles. Jeder bringt das mit , was er hat. Ich habe Geld gesammelt und es in einem Korb verwahrt im Küchenkästchen. Ist es dort gut aufgehoben? Was soll ich damit tun?
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x