joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 429
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 20.07.2017
Eie Mädchen im Alter zwischen 7-14 gab folgenden Alptraum ein:

fahrrad mit käfig

Ich sitze als Kind in einem fliegendem Fahrrad. Das Fahrrad ist geschützt, durch einen Großen Metallkäfig. Mit dem Fahrrad kann ich fliegen. Ich bin in einer Welt der Feen und Elfen. Hier gibt es Zwerge und Hexen. Die Hexe versucht mich zu fangen. Ich muss fliehen und setze mich auf das Fahrrad. Ich habe Angst und bekomme Panik. Dann fange ich an zu treten, ich fange an zu fliegen. Ein Gefühl der Leichtigkeit tritt ein.
FAHRRAD = das Streben nach Harmonie, Detailsseine Probleme aus eigener Kraft bewältigen wollen

Assoziation: Fortkommen aus eigenem Antrieb; Freizeit.
Fragestellung: Habe ich genug Kraft, um es zu schaffen? Wird es Spaß machen?
 
Fahrrad im Traum steht für das Streben nach Harmonie und Ausgeglichenheit. Man trachtet danach, seine Aufgaben und Probleme vorwiegend aus eigener Kraft zu bewältigen. Auch: Eigenmächtig Ornung ins Chaos bringen, um wieder zur gewohnten Normlität zurückzukehren; versuchen, sich besser in eine Gruppe zu integrieren, um Problemen mit anderen Personen vorzubeugen; bei schwierigen Problemen nicht die Fassung verlieren wollen; etwas ganz alleine, ohne jegliche Hilfe tun müssen oder wollen.
 
Beim Fahrrad bewegen wir uns aus eigener Kraft und auf eigenen Wegen fort. Betonung der Eigenwilligkeit. Streben nach Unabhängigkeit, möglicherweise Schwierigkeiten mit der Nutzung kollektiver Einrichtungen und Errungenschaften. Jedenfalls kommt immer zum Ausdruck, dass man nur eine gemächliche Fortentwicklung erwarten darf, sich dabei erheblich anstrengen muss und sich nur auf die eigene Kraft und Fähigkeit verlassen darf. Fahrrad steht als Fortbewegungsmittel für das Weiterkommen im Leben; das kann sich auf konkrete Absichten, Pläne und Ziele oder auf die Weiterentwicklung der Persönlichkeit beziehen. Vom bescheidenen Fahrrad träumen oft junge Menschen, die durch eigene Kraftanstrengung etwas erreichen wollen - eine bessere Schulnote vielleicht oder den exzellenten Abschluß der Lehrlingsarbeit. Obwohl ein Massenartikel, hat es in den Träumen doch etwas Individuelles und dient auch dem Träumer zu Fahrten nach allen Richtungen und auf den schmalsten Pfaden.
 
Siehe Bergab Bergauf Bremsen Dreirad Panne Pedal Rad Radfahren Reifen Tandem Treten
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Fahrrad sehen oder fahren: man ist durch einen kleinen Straßenunfall gefährdet; auch: man steht vor einer wichtigen Entscheidung und sollte gut darüber nachdenken, bevor man sich nach gutem Gewissen entscheidet.
  • Fahrrad kaufen: man wird oder sollte sich mehr sportlich betätigen.
  • ein beschädigtes Fahrrad sehen: mahnt zur Vorsicht.
  • Fahrrad besteigen und damit fahren: man sollte seinen Ehrgeiz etwas zügeln, denn jede Eile wäre falsch; mit gedrosseltem Tempo gelangt man unversehrt ans Ziel.
  • das Gefühl, mit dem Fahrrad über den Erdboden zu schweben: unbewußtes Streben nach sozialem Vorwärtskommen, nach Verbesserung des Einkommens.
  • auf dem Fahrrad sitzen: man wird in einer Angelegenheit schneller vorankommen, als man dachte.
  • mit dem Fahrrad bergauf fahren: gute Aussichten haben.
  • mit Fahrrad bergab fahren: signalisiert einer Frau, dass sie auf ihren Ruf und ihre Gesundheit achten muss, da ein Unglück naht.
  • Das rote Fahrrad bedeutet, dass Sie etwas Neues in Ihrem Liebesleben erleben werden.
  • Ein rosa oder lila Fahrrad zu sehen, steht für Sex. Sie werden bald großartigen Sex erleben.
  • Ein gelbes Fahrrad zu sehen bedeutet, dass Sie in Ihre Kindheit zurückkehren und wieder nachlässig handeln möchten.
  • Ein schwarzes Fahrrad steht für schwere Zeiten. Machen Sie sich keine Sorgen, denn mit der Zeit werden sich die Situationen verbessern. Bleiben Sie stark und alles wird irgendwann vergehen.
(arab.):
  • Fahrrad sehen: du wirst deinen Mitbewerber überflügeln, in seinem Vorhaben rasch ans Ziel kommen.
  • ein Fahrrad besteigen und sich davonfahren sehen: Ermahnung, seinen Ehrgeiz etwas zu zügeln.
  • mit Fahrrad über dem Erdboden zu schweben: man möchte seine soziale Stellung durch Vorwärtskommen verbessern.
  • Draisine: du leitest dein Schicksal mit fester Hand.
(indisch):
  • Fahrrad fahren: gute und überraschende Nachrichten werden dich erfreuen.
  • Fahrrad umwerfen: Unzufriedenheit ist in dir.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. Oder ... weiter
HEXE = die negative Weiblichkeit, Detailsjemand der absichtlich dazu beiträgt, einen unglücklich zu machen

Assoziation: Negative Weiblichkeit; schwarze Magie, Manipulation; Fragestellung: Was hat mich in eine so mißliche Lage gebracht?   Hexe im Traum weist auf den Glauben hin, dass jemand absichtlich dazu beiträgt, einen unglücklich zu machen und sich freut, wenn es einem schlecht geht. Jemand der sehr erfahren dabei ist, andere Menschen gegeneinander aufzubringen und das Ziel verfolgt, einen zum resignieren oder aufgeben ... weiter
FLIEGEN = den Drang nach Freiheit, Detailssich von selbstgeschaffenen Begrenzungen befreien wollen

Zum Insekt Fliege   Assoziation: Freiheit von Beschränkungen. Fragestellung: Von welcher Bürde oder Last kann ich mich befreien?   Fliegen im Traum zeigt ein starkes Freiheitsgefühl oder das "Erreichen neuer Höhen" an. Manchmal kündigt es Situationen an, in denen man über seine Probleme oder persönliche Grenzen hinauswächst oder darüber hinausgeht. Man verfügt über einen erweiterten Handlungspielraum, Dinge die ... weiter
GEFUEHLE = Stimmungsumschwünge, Detailsderen extremeren Regungen man im Leben unterworfen ist

Gefühle im Traum deuten an, dass man Stimmungsumschwüngen unterworfen ist. Unsere Gefühle im Traumzustand können sich stark von jenen im Wachzustand unterscheiden. Vor allem extremeren Regungen kann der Mensch im Traum offenbar freieren Lauf lassen.   Gelegentlich ist es leichter und sinnvoller, Traumsymbole zu übergehen und sich gleich mit den leichter zugänglichen Stimmungen und Gefühlen des Traums zu beschäftigen. ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
FANGEN = etwas in der Hand haben, Detailsein Problem unter Kontrolle bringen

Fangen im Traum zeigt uns, wen oder was wir im Wachleben fest in Hand haben. Zusätzliche Symbole sagen etwas darüber aus, was genau uns im Hier und Jetzt zur Verfügung steht. Läßt man sich fangen, kann das ebenso die Hörigkeit in einem Liebesverhältnis umschreiben wie das Gefangensein in einer Idee oder einem Gefühl, das auf unsere Begeisterungsfähigkeit hinweist. Bei etwas erwischt werden, was man nicht tun soll, stellt ... weiter
PANIK = einer Gefahr entfliehen wollen, Detailseinen Fehler gern ungeschehen machen

Die moderne Psychologie sieht darin einen Fehler, den man gern ungeschehen machen möchte. Meisten tritt Panik im Traum gerade dann auf, wenn kurz vorher etwas Erschreckendes bewußt oder unbewußt erlebt wurde. Der Angstschrei im Traum deutet auf einen besonders schweren Irrtum hin, dessen Wiedergutmachung Eigeninitiative erfordert. Man gehe also noch einmal genau die letzten Tage vor diesem Traum durch und schreibt sich ... weiter
GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?   Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe (zum Beispiel ein Gegenstand) deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem Traum ... weiter
TRETEN = Aggression zum Ausdruck bringen, Detailsauch das Bedürfnis nach Motivation

Aggressivität zu symbolisieren ist auf vielerlei Weise möglich. Wenn man in seinem Traum einen anderen Menschen tritt, dann bringt man seine Aggression auf akzeptable Weise zum Ausdruck, denn man würde dies nicht unbedingt im Wachzustand tun. Wird man im Traum getreten, hebt dies hervor, dass man auch Opfer sein kann.   Wenn man in seinem Traum Fußball spielt, symbolisiert dies sein Bedürfnis nach Selbstkontrolle, aber ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Zwerg Welt Schutz Fee Setzen Tritt Leichtigkeit Fliehen Elfen

 

Ähnliche Träume:
 
10.05.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Fahrrad
Ich war auf einem Markt und wollte mein altes oder mein neues Fahrrad verkaufen je nach dem für welches ich mehr bekomme. Ich hab nicht verkauft sondern wurde wach und war am überlegen
 

09.12.2020  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Kind will Fahrrad stehlen
Sehe, wie ein Kind versucht , das Fahrradschloss meines roten Fahrrads zu öffnen. Ich gehe hin und frage ihn. Er antwortet, dass er es stehlen will. Daraufhin schließe ich das Fahrrad mit einer Kette noch einmal ab.
 

07.12.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Fahrradreifen
Ich habe einen französischen Freund, wir sind in inniger Liebe (erinnert mich etwas an Nico). Wir sind mit unseren Fahrrädern unterwegs. Einem meiner Reifen fehlt es Luft. Er nimmt einen Schraubenzieher und macht zwei Löcher hinein. Er versteht nicht, dass die sie dadurch kaputt gehen, er denkt, dass dadurch Luft hineingeht. Wir sind in einem Fahrradladen, ich zeige ihm, dass man das mit einer Luftpumpe macht. Ich hole mein Fahrrad under Reifen ist tatsächlich komplett platt. Ich zeige ihm das Ventil. Dann kommt eine Mitarbeiterin und schaut sich den Reifen an und meint, das wäre reparabel, ...
 

10.08.2020  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Fahrrad
Ich musste mit meinen Fahrrad zur Sparkasse fahren und als ich aus der raus kam fehlte der Sattel, ich sah ein Kind und fragte ob es jemanden gesehen hätte. Der Dieb kam und gab ihn mir wieder, doch dann bekam ich einen Platten. Ich überlegte selbst reparieren oder irgendwie zur Werkstatt kommen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x