joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 886
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 11.11.2015
Eine Frau im Alter zwischen 35-42 gab folgenden Traum ein:

Auf einmal zurückgeben

Ich habe Büchereischulden. Mehrere hundert euro. Ich bin einugermassen überrascht. Ich stehe in der Bücherei und verhandeln, denn ich kann nicht alles auf einmal zurück geben.
GEBEN = die innere Beziehung zu sich selbst, Detailszur Umwelt und zu anderen Menschen

Geben im Traum steht für unsere innere Beziehung zu sich selbst, zu unserer Umwelt und zu anderen Menschen. Wenn ein Traum davon handelt, dass man einem anderen Menschen etwas gibt, dann verweist dies auf das Bedürfnis, in einer Beziehung zu geben und zu nehmen, mit einem anderen zu teilen, was er besitzt, und eine Umwelt zu schaffen, die Geben und Nehmen gleichermaßen ermöglicht.
 
Mit anderen Menschen etwas zu teilen, ist eines der fundamentalsten Bedürfnisse des Menschen. Dieses Traumbild steht daher für das Entwickeln eines Zugehörigkeitsgefühls, wie auch bei den anderen Personen in unserem Traum.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist Geben eine Aufforderung an uns, erhaltene Gaben zu schätzen und richtig zu gebrauchen.
 
Siehe Almosen Gabe Geschenke Helfen Schenken Übergabe Verkäufer
 
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, DetailsErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um seine Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt zu verstehen, ob man im realen Leben mehr oder minder in der Lage ist, das eigene Verlangen und seine Wünsche zu befriedigen. Viellleicht wird man sich gerade bewußt, ... weiter
UEBERRASCHUNG = unerwartete Probleme, Detailsdie man nur durch vorsichtiges Handeln vermeiden kann

Überraschung im Traum kann uns darauf aufmerksam machen, eine Situation falsch berechnet oder falsch eingeschätzt zu haben. Auch: Unerwartete Situationen, Kritik oder neu auftauchende Probleme. Plötzliche Situationen, die unser Leben verändern. Meist kündigt sie unerwartete Probleme an, die nur durch vorsichtiges Handeln vermieden werden können; zu viel Selbstvertrauen; ein peinliches Versehen.   Das Träumen einer ... weiter
ZEHN = einen Neuanfang und Aufbruch, Detailsoder man beginnt mit etwas anderem

Assoziation: Neubeginn, von vorn anfangen. Fragestellung: Was mache ich jetzt anders?   Zehn im Traum bedeutet, dass etwas im Leben so fertiggestellt wird, wie man es sich vorstellt. Man fängt damit an, etwas anderes zu machen.   Die Zehn schließt die Zahlenreihe von eins bis neun ab. Unter anderem deshalb ist sie als Ganzheitssymbol zu verstehen. Als Traumsymbol bedeutet die Zehn einen Neuanfang. Damit kann ein ... weiter
BIBLIOTHEK = Lagerhaus für gesammelte Lebenserfahrungen, Detailsdie Art, wie man mit Wissen umgeht

Assoziation: Wissen, Aufzeichnungen, Nachforschungen, die Vergangenheit. Fragestellung: Was hat mir die Vergangenheit zu sagen?   In einem bestimmten Stadium der psychischen und spirituellen Entwicklung ist eine Bibliothek ein wichtiges Symbol. Es verweist auf die Weisheit und die Fähigkeiten, die der Träumende angesammelt hat, aber auch auf die Weisheit der Menschheit. Wenn der Träumende sein Leben objektiver ... weiter

Ähnliche Träume:
 
26.09.2014  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Ich begrüste mit hand geben eine verstorbene bekante
Ich träumte ich muste eine alte stige wie eine treppe hinauf gehen und in inneren der trebbe war stachel trad zaun ich hatte angst mich zu verletzten... Als ich dan oben an kam sahsel eine bekante in karusel kasse und gab mir zu begrüssung die hand...
 

21.08.2014  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Feindin will mir Schmuck geben
Eine Frau die mir sehr Böses will, im realen Leben, läuft mir nach und will mir Ringe geben die meine wären, sie dien des aber nicht und ich will sie nicht.
 

01.07.2014  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Kuss geben
ich habe meinen geliebten mehrmahls einen kuss an die wange gegeben, seine haut fühlte sich so sanft und geschmeidig an, was mir ein gefühl von geborgenheit und zufriedenheit gegeben hatte. wir standen beide am Bahngleis, er verabschiedete sich von mir und stieg in ein Zug ein. Plötzlich fühlte ich mich leer, einsam und allein gelassen, als der zug fort fuhr.
 

13.04.2014  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Kuss geben
ich habe meinen Geliebten am Strand geküsst, ich hatte überwältigende Gefühle und meine Eltern haben ihn in der Familie anerkannt.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x