joakirsoft - Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch - Keine Anmeldung oder E-Mail erforderlich!

==> weiterlesen

So funktioniert es: Geben Sie für jeden Traum, den Sie hier deuten lassen, dasselbe Passwort ein. Nachdem Sie 2+X Träume eingegeben haben, können Sie auf das runde Tagebuchkästchen klicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken, um auf Ihr Tagebuch zuzugreifen. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden automatisch alle Funktionen freigeschaltet.
 
Funktionen: Das Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Träume aufzulisten, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Auf diese Weise können Sie Traumserien über Jahre hinweg verfolgen, ohne den roten Faden zu verlieren.
 
Jeder Traum kann mit Kommentaren versehen werden, und auch die Kommentare verfügen über eine Suchfunktion. Dies ermöglicht eine übersichtliche Gruppierung von Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, das Ihnen dabei hilft, dem Rätsel Ihrer Träume akribisch auf die Spur zu kommen.

Alle verwendeten Cookies dienen der Gestaltung der Webseite, und um die Zugriffe auf das Traumtagebuch zu vereinfachen. Details zum Datenschutz.

X
Nach Traumsymbolen suchen
 
Symbol eingeben:
      zu verschenken
zu verschenken

vom Schenken träumen

Traumsymbol Schenken: Wertschätzung, Zuneigung, eine Person oder Situation besonders wertschätzen


Assotiation: Wertschätzung, Zuneigung;
Fragestellung: Mit wem will ich gerne zusammen sein?
 
Im Traum jemand anderem etwas schenken, deutet im Wachleben darauf, eine Person oder Situation besonders wertzuschätzen. Wir zeigen jemand anderem Zuneigung, und dass er etwas Besonderes ist. Schenken kann auch Gedankenaustausch, Einfluss, Hoffnung, Zugang oder Vergebung mit jemand anderem bedeuten.
 
Alternativ kann schenken im Traum auch bedeuten, dass wir eine Situation für jemand anderen einfacher machen wollen. Es könnte den Versuch widerspiegeln, uns selbst zu akzeptieren oder uns selbst eine Schuld zu verzeihen.

Etwas in einem Alptraum, oder ungern zu verschenken, kann Einfluss oder Macht bedeuten, die wir "wegwerfen", oder zu leichtfertig weggeben, einen Kampf den wir zu früh aufgeben; weil wir nicht mehr zu uns selbst stehen, oder gerade dabei sind, den anderen aus Bequemlichkeit "in den Allerwertesten zu kriechen".
 
Siehe Blumen Christbaum Geburtstag Geld Geschenke Gold Hose Schmuck Spielzeug Weihnachten

volkstümliche Deutung:
(europ.): (arab.): (indisch):
Traumdeutung SCHENKEN
1. Anteil männlich: 42.9% Anteil weiblich: 57.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 10.2%
2. in erotischen Träumen: 5.5%
2. in spirituellen Träumen: 17.2%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 17.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 36.8%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 45.8%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit SCHENKEN:commentratingDatum:
Hund verschenkt gegen eine SeidendeckeTraumbildrating18.02.21
Sofa geschenktrating24.12.20
geschenkter Eselrating26.04.20
Ex kommt zurück und schenkt Uhrrating28.01.18
Engel schenkt mir hefekuchenTraumbildrating23.01.18
3 Milliarden geschenkt bekommenrating18.07.16
Verschenkenrating21.01.16
Hahn schenkenrating08.09.14
mein mann schenkt mir drei kleine ...rating22.04.13
Die Heilige Teresa von Avila schenkt ...rating12.03.11
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: geschenkt, schenke, schenken, schenkt, schenkte, schenkten, schenkung, schenkungen
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung

x