joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 1364 Bewertung abgeben:

 
Datum: 18.07.2015
Ein junger Mann im Alter zwischen 21-28 gab folgenden Traum ein:

Endlosschleife

Ich war in einem Raum mit ein paar Menschen. Hinter mir war eine, mir bekannte, Frau. Sie hielt sich aber sehr zurück. sie war eher im Hintergrund. Ich glaube, dass die anderen Personen sie nicht wahrgenommen haben. Ich hatte fast den Eindruck, dass sie meine Gefühlsstütze war. Man könnte auch sagen sie war eine Art Schutzengel oder guter Geist. Von den anderen Personen fiel mir besonders ein Mann auf. Er sprach mich an und ich antwortete ihn. Das seltsame war, dass er sich ständig wiederholte. Egal was ich ihm entgegen brachte, er sagte und behauptete ständig das Selbe und zwar Wort für Wort. Er benutzte immer die gleichen Wörter. Es kam mir so vor, als ob er in einer endlos Schleife gefangen war. Nach einiger Zeit gingen mir die Ideen und Argumente aus, ihn zu anderen Wörtern zu bewegen. Ich wendete mich von ihm ab und wollte ihn gewähren lassen. Der Mann schien damit nicht einverstanden zu sein. Er sagte zwar immer noch die gleichen Worte, aber sein Verhalten und seine Tonlage änderten sich. Er wurde spürbar unangenehmer und aufdringlicher. Es ging soweit, dass er auch leicht aggressiv wurde. Er hielt mich am Arm fest und wollte nicht, dass ich ging. Ich verlor ein wenig die Geduld. Ich sprach erneut zu ihm und machte ihm klar, dass es nichts bringen würde hier zu bleiben. Er wiederholte sich so oder so nur, die gesamte Zeit über. Es half nichts, immer noch mit den selben Worten, wollte er mich nicht gehen lassen. Nun mischte sich auch die Frau mit ein. Sie half mir, mich von dem Mann zu lösen und von ihm weg zu gehen. Ich wachte auf.
SCHLEIFEN = Gefahren wie Betrug durch andere Menschen, Detailsetwas in einem ist noch nicht geschliffen genug

Schleifen (Schleifstein) kündigt Gefahren an, häufig den Betrug durch andere Menschen.
 
Psychologisch: Mit diesem Bild will das Unbewußte meist auf Umgangsformen im täglichen Leben aufmerksam machen. Schleifen wir also selbst etwas, ist irgend etwas in uns nicht geschliffen genug. Sieht man anderen beim Schleifen zu, wetzen gewisse Leute die Messer gegen uns, um uns Schaden zuzufügen. Es kommt bei der Deutung auch darauf an, was im Traum geschliffen wurde.
 
Siehe Messer Rasiermesser Skalpell Schere Schleifstein Scherenschleifer Werkstatt Staub Scharf
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • auf dem Eis Schleifen laufen: man wird in schlechte Hände geraten;
  • einen alten Schrank schleifen: du wirst nur wenig verdienen.
(arab.):
  • Messer schleifen etc. auf einem Schleifstein: deine Handlungen sind vernünftig;
  • schleifen von Messer, allgemein: Zorn und Ungeduld schaden nur;
  • schleifen von Degen und größeren Instrumenten: du hast gefährliche und großartige Dinge im Kopf;
  • Schleifer sehen: du kommst in schlechte Gesellschaft;
  • mit den Beinen schleifen: du hast Hemmungen zu überwinden.
(arab.):
  • schleifen einer Axt: du wirst in böse Hände geraten;
  • ein Messer schleifen: zu scharfe Rede wird dir schaden.
GEIST = ungelöste Konflikte, Detailsvon etwas aus der Vergangenheit verfolgt werden

Geist im Traum deutet auf ungelöste Konflikte aus der Vergangenheit, die immer noch wirksam sind. Dabei kann es sich um schmerzhafte Erinnerungen, Schuldgefühle, eine unerfüllte Liebe, jemanden nicht verzeihen können, Eifersucht, Hass, Wut oder Schamgefühle handeln. Etwas, das einen immer noch verfolgt. Selbst ein Geist sein weist darauf hin, dass man nicht das tun kann, was man will. Etwas raubt einem die Seele, Hoffnungen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt; aktiv. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden Mann ... weiter
FALLEN = Versagensangst und Kontrollverlust, Detailsunter Lebensangst, Selbstzweifel und Unsicherheit leiden

Assoziation: Versagensangst, Machtverlust, Kontrollverlust. Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben? Wo möchte ich landen?   Fallen im Traum besagt, dass man auf dem Boden der Tatsachen bleiben und in einer bekannten Situation vorsichtig sein muß. Man könnte sich verletzen, weil er zu umständlich ist. Das Traumbild des Fallens signalisiert im allgemeinen Lebensangst, ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
HELFEN = Selbstbewusstsein, Ermutigung, Detailsfür Pläne oder Probleme Unterstützung finden werden

Assotiation: Selbstbewusstsein, Ermutigung, Anspornen; Fragestellung: Kann ich meine Probleme lösen?   Jemanden helfen bedeutet, sich seiner Sache sicher sein zu dürfen, an sich selbst zu glauben und für seine Pläne Unterstützung finden werden.   Psychologisch: Wer träumt, bei einem Unfall aktiv erste Hilfe zu leisten, könnte demnächst (im übertragenen Sinn) in eine ähnliche Situation kommen: Häufig ist es ein ... weiter
VERLIEREN = eine Schwäche oder Machtverlust, Detailssich selbst für einen Verlierer halten

Verlieren im Traum kündigt einen Machtverlust an. Vielleicht durchlebt man eine größere Veränderung oder muß etwas beenden, bei dem man sich einzigartig oder wichtig fühlen konnte. Auch: Schlecht über sich selbst denken; mangelndes Selbstbewusstsein oder Vertrauensverlust; sich selbst für einen Verlierer halten. Wenn man im Traum etwas verliert, sollte man den Gegenstand untersuchen, der verloren ging, und daraus weitere ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
SPRECHEN = viel über etwas nachdenken, Detailsetwas besonders zur Kenntnis nehmen

Assoziation: Kommunikation, Mitteilung. Fragestellung: Was sage ich mir selbst? Was bin ich auszudrücken bereit? Mit wem will ich in Kommunikation treten?   Sprechen im Traum deutet darauf hin, dass man sich über eine Beziehung oder Meinung den Kopf zerbricht, und alles was damit zu tun hat, besonders zur Kenntnis nimmt. Auch: Ein neuer Gesichtspunkt oder eine Person gewinnt an Bedeutung; eine Unterweisung in neue ... weiter
PAAR = eine derzeitige stabile Lage, Detailsfundierte und vertrauenschaffende Entscheidungen treffen

Paar im Traum weist auf eine aktuelle stabile Lage oder auf eine fundierte und vertrauenerweckende Entscheidung. Die Befindlichkeit (ob harmonisch oder disharmonisch) der Paarbeziehung gibt Auskunft darüber, wie sich die Lage weiter entwickeln wird. Die Verfassung, herrschende Stimmung oder das Gewerbe der Paarbeziehung zeigt auch, wie man seelisch oder mental mit einer Situation in Verbindung steht. Je glücklicher ein ... weiter
ARM = Grundlage des Handelns, Detailsdas Zupacken, das zum Erfolg führt

Arm sein, siehe unter Armut   Assoziation: Stärke, Bereit sein; Talente, Möglichkeiten. Fragestellung: Wofür bin ich bereit, oder worauf bereite ich mich vor? Was bin ich zu geben oder zu empfangen bereit?   Arm im Traum steht symbolisch für die Fähigkeit und die Grundlage des Handelns. Dementsprechend kann man den Verlust oder die Lähmung eines Armes deuten. Des weiterem stehen Arme für das Behütetsein, ... weiter

 

Ähnliche Träume:
 
21.08.2019  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Endlose Traumschleife im Schlafzimmer
traum besoffen mit kollegen laufen in uzwil echt heissen fegern ;) umgefallen jemand hat meinen Kopf zerquetscht - Ende 2. Aufwachen in meinem Zimmer altem Bett Standort mit gleicher Alkohol Flasche wie im letsten Traum (champagner ähnlich) erdbeer geschmack vater kommt treppe runter traum nicht aufgeflogen - vater etwas komisches gesagt traum danach aufgeflogen 3. Ich dachte ich wäre wach und genau gleichen zimmer wie in alter version ich ...
 

03.05.2015  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
im draum zwei schleifen im kaffesatz sehen was kann das bedeuten
ich habe getreumt das ich mir selbst den kaffesatz deute un habe zwei grosse schleifen darin gesehen.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x