joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Baumgeist
Baumgeist
facebooktwitter   (166) ∅5.3 stars
Update: 19.10.20

Traumsymbol Geist: ungelöste Konflikte, von etwas aus der Vergangenheit verfolgt werden

Geist im Traum deutet auf ungelöste Konflikte aus der Vergangenheit, die immer noch wirksam sind. Dabei kann es sich um schmerzhafte Erinnerungen, Schuldgefühle, eine unerfüllte Liebe, jemanden nicht verzeihen können, Eifersucht, Hass, Wut oder Schamgefühle handeln. Etwas, das einen immer noch verfolgt. Geist bedeutet für C.G. Jung einen funktionalen Komplex, der auf primitiver Stufe als eine unsichtbare, hauchartige Gegenwart erlebt wird. Wenn sich in einem Menschen etwas Psychisches ereignet, das er als ihm selber zugehörig empfindet, so nennt er es seinen eigenen Geist; geschieht ihm aber etwas Psychisches, das ihm fremdartig erscheint, so ist das für ihn ein anderer Geist, welch letzteren man auch als einen noch nicht integrierten Aspekt des Unbewußten ansehen kann.
 
Aus Tagesresten und allen möglichen Gedächtniselementen und anderen unbekannten Quellen wird in einem Traum eine Serie von Bildern und Szenen komponiert, welche dem Bewußtsein meistens sogar zuerst so fremd erscheint, dass man den Traum als Unsinn abzutun neigt. Bei genauerer Erforschung erweist sich jedoch diese Bildkomposition als eine höchst intelligente, dem Bewußtsein sogar oft überlegene, sinnvolle Darlegung innerer Vorgänge.
 
Siehe Besessenheit Dämon Engel Geister Geisterhaus Geistesbeschwörer Gespenster Kobold Schatten Seance Teufel Toter Vampir Verstorbener Zombie
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Symbol für das nachjagen eines Phantoms.
  • Geister sehen: man wird Unangenehmes erfahren; ist ein Vorzeichen für Feindschaft und Kämpfe, diese werden überwunden, wenn man bei dem Sehen nicht erschrickt.
  • den Geist eines Elternteils sehen: bedeutet Gefahr; man sollte beim Aufbau einer Partnerschaft mit Fremden vorsichtig sein
  • den Geist eines lieben Freundes sehen: eine weite Reise mit einem unangenehmen Begleiter machen und Enttäuschungen erleben.
  • mit einem Geist sprechen: man wird gute Eindrücke gewinnen; man wird Feinde in eine Falle locken; einer Frau wird Witwenschaft und Täuschung vorhergesagt.
  • einen Engel oder Geist am Himmel erblicken: weist auf den Verlust von Verwandtschaft und auf Unglück hin.
  • erscheint am Himmel ein weiblicher Geist zur Rechten und ein männlicher zu Linken, beide gutaussehend: prophezeit einen schnellen Aufstieg aus dem Nichts zum Ruhm; dies dauert aber nur kurze Zeit, da der Tod einem heimsuchen und dahinraffen wird.
  • ein weiblicher Geist in langen Gewänder, der ruhig durch den Himmel schwebt: man wird bei wissenschaftlichen Studien Fortschritte machen und mühelos Reichtum ansammeln; es wird aber ein Unterton von Traurigkeit im Leben herrschen.
  • den Geist eines lebenden Verwandten oder Freundes sehen: es wird von einem Freund Böses drohen; man wird gewarnt, die Vorhaben selbst zu überwachen; wenn der Geist ausgezehrt erscheint, kann dies ein Zeichen für den frühen Tod dieses Freundes sein.
  • schwebt der Geist eines Freundes durch den Raum: steht für Enttäuschung und Unsicherheit.
  • musizierende Geister: es wird unvorteilhafte Veränderungen und Traurigkeit zu Hause geben.
  • Geister an die Wände und Türen klopfen hören: Schwierigkeiten werden auftauchen.
  • Geister hinter den Vorhängen sehen: man sollte seine Gefühle unter Kontrolle halten, da man sonst eine Indiskretion begehen wird.
(arab.):
  • Geist sehen, unbekannt: Ankündigung, für etwas Unglaubliches zu erleben, auch: dir droht Unheil, unternimm nichts.
  • Geist eines lebenden Bekannten sehen: eine traurige Nachricht erhalten, jemand aus deinem Bekannten- oder Verwandtenkreis benötigt dringend Hilfe.
  • Geist eines bekannten Verstorbenen sehen: du hast gute Freunde, die dich nicht verlassen.
  • ein schwarzer Geist: eine Hiobsbotschaft erhalten.
  • ein weißer Geist: die Nachricht ist nicht ganz so schlimm, wie sie auf den ersten Blick sich anhört.
(persisch):
  • (Geist meint hier nicht "Intellekt", sondern die Seele eines lebenden oder verstorbenen Menschen.) Ein warnendes Omen: Einen Verstorbenen oder jemandes Seele im Traum zu sehen empfiehlt der betreffenden Person, alle Kraft gegen eine Versuchung zu setzen, die in den nächsten Tagen locken wird. Dieser Versuchung nachzugeben könnte zu einer Kette von Unglücksfällen und als deren Folge zum völligen Ruin führen. Das Zeichen klärt den Träumenden darüber auf, dass sein Leben ihn langweilt und er seine Kurzweil in großen Gefahren sucht.
(indisch):
  • lasse dich nicht mit Gaunern ein.
  • Geister sehen: Versuchung zur Sünde.
Traumdeutung GEIST
1. Anteil männlich: 54.6% Anteil weiblich: 45.4%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 50%
2. in erotischen Träumen: 1.2%
2. in spirituellen Träumen: 16.3%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 40.1%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 32%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 27.9%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit GEIST:commentratingDatum:
 Immer wieder selber Traum wo ich ein Geist seherating02.01.19
 Geister beschwörenrating23.07.18
 Ich bin ein Geistrating14.06.18
 geistrating30.04.18
 Geisterhausrating19.11.17
 Der Geister Junge und der Ringrating05.11.17
 geisterhausrating05.11.17
 Geisterrating04.11.17
 Geist fraß mein fleischrating21.08.17
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Acht Angst Besuch Eifersucht Eltern Gefahr Kreislauf Leben Liebe Mord Peinlich Schaden Schlecht Schuld Schutz Schwierigkeiten Stehen Tod Traum Verstorbener Wachzustand Warnung Weg Wut Zeit

Keywords: böser Geist, eigener Geist, fliegender Geist, Geist am Himmel, Geist eines Elternteils, Geist eines Freundes, Geist eines Studenten, Geister der Eltern, Geistführer, Geist hinter Vorhang, Geist in Gewand, Geist von Freund, Geist von Verstorbenen, Geist von Verwandten, Gespenst, heiliger Geist, klopfende Geister, mit Geist sprechen, musizierende Geister, männlicher Geist, Phantom, Prinzessin Allice, Schreckgespenst, schwarzer Geist, schwebender Geist, selbst Geist sein, von Geist träumen, weiblicher Geist, weißer Geist, übernatürliche Person
 
Variationen: geist, geistes, geistes, geistig, geistige, geistigem, geistigen, geistiger, spiritistisch, spiritus
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x