joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1031
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 30.12.2014
gab ein Mann im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

fliegender Rasenmäher

Sehe ein Ufo mit hoher Geschwindigkeit am Himmel, es scheint ein fliegender Rasenmäher zu sein, der außer Kontrolle geraten ist.
Er schlägt ins Haus mit der Nr. 5 ein, das völlig zerstört wird.
Möchte davon ein Foto machen, da bin ich auch schon beim Türke und bestelle ein Menü für 7 Euro (sonst esse ich dort immer für 5 Euro). Der Typ gegenüber hält mich wohl für wohlhabend und möchte mich provozieren. Ich ignoriere ihn. Ich fange an zu essen, auf dem Teller befindet sich ein Kraut-wickel und auch eine Tunisfrucht (Kaktus). Der Wirt kommt, und möchte wissen, ob seine Kreation meinen Ansprüchen genügt. An der Kaktus-frucht ist noch die Schale mit den Stacheln dran. Als ich die Schale entfernt habe, haben die anderen bereits alles davon gegessen.

MAEHER = eine positive Veränderung anstreben, Detailsin der Beziehung oder im Leben

Assoziation: Die Natur pflegen; Tiernahrung {Heu} produzieren;
Fragestellung: Soll ich mich mehr pflegen?
 
Rasenmäher im Traum bedeuet, man selbst oder jemand anderes will eine Veränderungen im positiven Sinne durchsetzen. Man will sicher stellen, dass diese Abischt von anderen auch bemerkt wird, so dass man eine Änderung in einer Beziehung oder in seinem Leben anstrebt.
 
Er kann ein auch Zeichen dafür sein, dass man möchte, dass andere bemerken, dass sich unsere Einstellung geändert hat. Oder wir glauben, dass etwas im Lebens vernachlässigt wurde und mehr Aufmerksamkeit benötigt {etwa sich mehr pflegen sollen...}.

Ein Rasenmäher kann auch die Gewissheit widerspiegeln, negative Gedanken in positives Denken zu kanalisieren, und ein Anzeichen dafür sein, dass wir wollen, dass unsere Mitmenschen die neue Einstellung bemerken. Im negativen Sinne, weisen Rasenmäher darauf hin, den Schein zu wahren.
 
Siehe Ähren Ernte Feld Mähdrescher Gras Heu Mähen Maschinen Rasen Sense Wiese

  • Ein Handrasenmäher ohne Motor soll bewusst machen, dass zusätzliche Anstrengungen erforderlich sind, um eine Änderung vornehmen zu können.
  • Ein Aufsitzmäher kann eine mühelose Methode der Änderung versinnbildlichen.
  • Betätigen wir selbst die Mähmaschine, versuchen wir im Wachleben, Konkurrenten nicht zu hoch kommen zu lassen.
  • Wer den Mäher nur hört, dem spielen im wachen Zustand vielleicht die Nerven manchen Streich oder jagen ihm Gedanken durch den Kopf, die nur mühsam verarbeitet werden können.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • einen Rasenmäher benutzen: man wird bald eine soziale Aufgabe übernehmen;
  • den Rasen mähen oder schneiden: bedeutet geschäftliche Erfolge.
  • Mäher untätig sehen: verkündet Krankheit oder Verlust;
  • Mäher arbeiten sehen: bedeutet auch für den Träumenden eine gute Ernte.
  • Getreidemäher bei der Arbeit sehen: bedeutet Wohlstand und Zufriedenheit;
  • Getreidemäher durch vertrocknete Stoppeln fahren: es wird keine gute Ernte und demnächst Geschäftseinbußen geben;
  • stillstehender Getreidemäher: mitten im Glück wird ein entmutigendes Ereignis stattfinden;
  • kaputter Getreidemäher: kündigt den Verlust des Arbeitsplatzes oder Enttäuschung im Handel an.
(indisch):
  • Mäher arbeiten sehen: du wirst ein schnelles Emporkommen haben.
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
SCHLAGEN = Aggression und rohe Gewalt, Detailsmit allen Mitteln einen Einfluß erzwingen wollen

Assoziation: Arbeit an kindlicher Wut. Fragestellung: Welcher Teil von mir will erwachsen werden?   Schlagen im Traum, wenn man einen anderen Menschen oder auf einen Gegenstand schlägt, stellt das Bedürfnis dar, durch Aggression und rohe Gewalt Einfluß zu erzwingen. Schläge, die man im Traum erhält, sind nach altindischer Deutung ein Zeichen dafür, dass man gefördert und begünstigt wird. Wann immer im Traum eine ... weiter
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, DetailsErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um unsere Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt uns zu verstehen, ob wir im realen Leben mehr oder minder in der Lage sind, unser Verlangen und unsere Wünsche zu befriedigen. Viellleicht werden wir uns gerade ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
HIMMEL = schöpferische Einfälle oder man glaubt daran, Detailsdass alles so geschieht wie man es will

Assoziation: Glückseligkeit, Transzendenz, grenzenlose Freiheit. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich gesegnet? Wo in meinem Leben komme ich ohne Grenzen aus?   Himmel im Traum stellt Chancen, oder den Vorausblick in die Zukunft dar. Woran man glaubt, das kann man auch erreichen. Er symbolisiert die Einstellung zum Leben oder das Gefühl wie sicher man sich in einer Situation fühlt. Im Traum kann der Himmel ... weiter
KAKTUS = Angst vor Verletzung, Detailssich aus etwas heraushalten oder nicht tun sollen

Assoziation: Angst vor Verletzlichkeiten; Gefühllosigkeit; Zähigkeit; Fragestellung: Was in meinem Leben hat das Potenzial gefährlich oder peinlich zu sein?   Kaktus im Traum stellt Ereignisse dar, in die man nicht eingreifen oder nicht machen soll. Auch: Sich aus bestimmten Situationen heraushalten sollen oder jemand in Ruhe lassen. Kaktus taucht manchmal als Symbol für ein "kratzbürstiges" Wesen auf, das zu ... weiter
UEBERWACHUNG = Machtspiele, Detailsin einer Situation eine untergeordnete Rolle ausüben

Überwachung im Traum kann die unparteiische Haltung gegenüber einer Situation veranschaulichen. Sich einer Situation bewusst werden. Klarheit über das Verhalten einer anderen Person gewinnen. Im Traum von etwas oder jemand überwacht werden, kann eine Person im Wachleben widerspiegeln, die manipulativ oder überheblich ist. Es mag auch sein, dass man machtlos oder unfähig ist, etwas in Frage zu stellen. Oft hat man das ... weiter
FANGEN = etwas in der Hand haben, Detailsein Problem unter Kontrolle bringen

Fangen im Traum zeigt uns, wen oder was wir im Wachleben fest in Hand haben. Zusätzliche Symbole sagen etwas darüber aus, was genau uns im Hier und Jetzt zur Verfügung steht. Läßt man sich fangen, kann das ebenso die Hörigkeit in einem Liebesverhältnis umschreiben wie das Gefangensein in einer Idee oder einem Gefühl, das auf unsere Begeisterungsfähigkeit hinweist. Bei etwas erwischt werden, was man nicht tun soll, ... weiter
GESCHWINDIGKEIT = unter Streß stehen, Detailsweil sich vieles nicht rascher bewältigen läßt

Assoziation: Ungeduld, übereilte Entscheidungen; Fragestellung: Bei welchen Entscheidungen bin ich völlig angespannt?   Geschwindigkeit im Traum ist ein typisches Streßsymbol in Lebensphasen voll Termindruck und Zeitnot. Man kann sich im Traum nicht mehr bremsen und leidet darunter, dass vieles nicht noch rascher zu bewältigen ist. Ein Traum, der in Erinnerung bringen will, dass ein Tag nur 24 Stunden hat! Wer ... weiter
FOTO = eine erlebte Erfahrung, Detailsvon der man sich ein genaues Bild machen will

Assoziation: Bild; Vision, Erinnerung. Fragestellung: Woran erinnere ich mich? Wie sehe ich die Welt?   Foto im Traum stellt die Erinnerung an eine wichtige, erlebte Erfahrung dar. Es gibt dabei Aufschluß, wie eine Situation nach dem Geschehen {Trauma?} erinnert oder wahrgenommen wurde. Der bleibende Eindruck im Gehirn, der sicherstellen soll, dass die Erinnerung nicht verloren geht. Klares oder verschwommenes ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Zerstoerung Ufo Teller Fruechte Stachel Fuenf Sieben Hoehe Schale Wirt Speisekarte +esse

 

Ähnliche Träume:
 
14.09.2014  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
Rasenmähern Wettbewerb
Ich träumte, dass meine Frau und ich die hälfte des Rasen mähen wollten und das dies ein Wettbewerb war. Sie hatte zwei Rasenmäher für ihren Teil des Rasens und ich einen Rasentraktor. Wer würde gewinnen?
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x