joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Kaktusgarten
facebooktwitter   (50) ∅5.12 stars

 
 

Traumsymbol Kaktus: Angst vor Verletzung, sich aus etwas heraushalten oder nicht tun sollen

Assoziation: Angst vor Verletzlichkeiten; Gefühllosigkeit; Zähigkeit;
Fragestellung: Was in meinem Leben hat das Potenzial gefährlich oder peinlich zu sein?
 
Kaktus im Traum stellt Ereignisse dar, in die man nicht eingreifen oder nicht machen soll. Auch: Sich aus bestimmten Situationen heraushalten sollen oder jemand in Ruhe lassen. Kaktus taucht manchmal als Symbol für ein "kratzbürstiges" Wesen auf, das zu zwischenmenschlichen Problemen führt. Es kann aber auch die Angst dahinter stehen, durch andere verletzt und enttäuscht zu werden.
  • Ein kleiner Kaktus symbolisiert manchmal eine kleinliche, intolerante Persönlichkeit. Im Wachleben sollte man ruhig einmal jemanden ausstechen, der mit rücksichtslosen Mitteln arbeitet.
  • Kaktus essen: sich für etwas entscheiden, wovon man schon vorher weiß, dass man scheitern wird.
  • Die charakteristischen Kaktusstacheln sind ein Sinnbild für Abwehrbereitschaft, aber auch für entschlossenes Handeln.
  • Das Riechen oder Essen einer Alopflanze deutet auf Trauer, Ehescheidung, oder ein unglückliches Leben ertragen zu müssen.
Kaktus ist symbolisch gemeint, wie er aussieht: ein harmloser Zeitgenosse mit Nehmerqualitäten, aber wenn man ihm zu nahe kommt, wird er "stachelig": Symbol für einen einfachen (oder bescheidenen) Menschen, auf den man sich verlassen kann, solange man ihn nicht zu sehr vereinnahmt - oder ihm sonstwie "zu nahe tritt" und zuviel Belastung zumutet. Wenn man davon träumt, hat man sich meistens schon den ersten Stachel eingezogen - gleich tut es weh!
 
Siehe Blüte Dornen Drogen Feige Früchte Gift Igel Nadel Pflanzen Stachel Stechen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kaktus allgemein sehen: man hat sich zu sehr von der Umwelt abgekapselt und ist "stachelig" geworden;
  • Kaktus gießen: bedeutet Liebenswürdigkeit gegenüber falschen Freunden;
  • sich an einem Kaktus stechen: man könnte durch unüberlegte Handlungen bald einen Schaden erleiden;
  • einen kleinen Kaktus am Fenster haben: man ist kleinlich gegenüber sich selbst und anderen;
  • einen großen Kaktus im Garten haben: es wird viel Schlechtes über einen geredet.
  • Kaktusfeige: Vergnügungsreise.
(arab.):
  • Kaktus sehen: man kommt dir unfreundlich entgegen;
  • ein blühender Kaktus: Glück in der Liebe zu einem verschlossenen Menschen;
  • sich an einem Kaktusstachel stechen: eine schlechte Maßnahme bringt Schaden.


 
Träume mit KAKTUS:commentratingDatum:
 Kaktus Gießenrating20.01.20
 Verletzung Kaktusrating21.01.13
 Kaktusrating01.07.11
 fliegender Rasenmäherstar30.12.14
 Hochzeit der Trauerstar05.08.14
 habe meine Blumen gegossen da war ...star03.01.14
 Hilfestar08.05.13

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x