joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Heuernte
Heuernte
facebooktwitter   (8) ∅2.25 stars
Update: 31.01.20

Traumsymbol Heu: Mühe und Strapazen, regelmäßig harte oder banale Arbeit tun müssen


  • Heu aufladen zeigt harte Arbeit für nur sehr geringen Lohn an.
  • Heu mähen kann für bescheidene Erfolge stehen, die man aber nicht verachten sollte.
  • Im Heu liegen deutet auf bescheidene Ansprüche hin, die leicht zu erfüllen sind. Wer sich ins Heu legt, der muß sich im Wachleben an bescheidenere Verhältnisse gewöhnen.
  • Heu riechen soll nach alten Traumbüchern Gesundheit versprechen.
  • Heu sehen kann auffordern, realistischer zu denken und zu handeln.
  • Wer Heu einbringt, bei dem wird wahrscheinlich bald die Kasse klingeln, wenn man der Redensart "Geld wie Heu" trauen darf.
Siehe Allergie Bauer Bauernhof Gras Haschisch Kuh Mähen Stroh Weide Wiese

Assoziation: Belastung, Bürde;
Fragestellung: Welchen Anstrengungen bin ich ausgesetzt?
 
Heu im Traum steht für harte oder banale Arbeit, die regelmäßig getan werden muss. Hinter diesem Symbol kann auch eine Situation oder Tätigkeit stehen, die so langweilig ist, dass man sie kaum noch ertragen kann, oder die völlig ohne Sinn und Zweck ist. Weitere Bedeutungen sind je nach Begleitumständen möglich:

Heu symbolisiert fruchtlose Gedanken und Gefühle, von denen man sich nicht weiter beeinflussen lassen sollte, weil sie nur von wichtigeren Dingen ablenken. Oft kommt darin auch zum Ausdruck, dass man sich vergeblich bemüht und für alle Anstrengungen nur geringen Lohn und Erfolg erhalten wird.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene wird Heu, wie auch Sommer und die mit ihm verbundenen Gefühle von Wärme und Glück, mit spirituellem Fortschritt verbunden.
 
Siehe Allergie Bauer Bauernhof Gras Haschisch Kuh Mähen Stroh Weide Wiese

(europ.)

  • animalisches (tierisches) Prinzip, das anzeigt, daß alle Arbeit auf dieser Art nur wenig Verdienst bringt.
  • Heu sehen: du wirst eine gute Nachricht erhalten; kündet ernsten Vorfall an.
  • im Heu liegen: Zufriedenheit bei bescheidenen Ansprüchen.
  • frisches Heu riechen: Gesundheit.
  • verfaultes Heu sehen: schlechter Fortgang aller Unternehmen.
  • Heu abmähen: Vermehrung des Wohlstandes; auch: im Leben viel Gutes haben; als Bauer wird man reiche Ernteerträge haben.
  • Felder mit frisch geschnittenem Heu: Zeichen für außergewöhnlichen Reichtum.
  • schönes Heu haben: warnt vor Dieben.
  • Heuhaufen: strebe weiter, da das Fundament für eine reiche Zukunft gelegt ist.
  • Heuschober oder Heuwagen: bringt Nutzen.
  • Heu auf einen Wagen laden: bringt viel Arbeit bei schlechtem Verdienst.
  • Heu aufladen und in die Scheune bringen: das Glück ist einem sicher und man wird großen Gewinn aus einem Geschäft ziehen.
  • Heufuhren auf der Straße: verheißen Treffen mit einflußreichen Fremden, die viel zu Ihrer Freude beitragen.
  • Heu an Vieh verfüttern: man wird jemanden Hilfe anbieten, der einem diesen Gefallen mit Liebe und einer Beförderung danken wird.
(arab.):
  • Heu sehen: verworrene Dinge erleben.
  • frisches und wohlriechendes Heu: deutet auf Annehmlichkeiten von kurzer Dauer; auch: in beruflichen Dingen ist Vorsicht geboten.
  • Heu wenden: glückliche Zeiten für dich.
  • Heu einfahren sehen oder selbst einfahren: man wird versuchen dich zu täuschen.
  • sich Heu einfahren sehen: es steht einem eine Verbindung mit einem Menschen bevor, dem man sehr zugeneigt ist.
  • selbst im Heu liegen: man soll seine Ansprüche im allgemeinen nicht zu hoch schrauben; auch: eine heimliche Liebschaft haben.
(indisch):
  • Heu sammeln: eine geschäftliche Störung durch die Behörde.

Deutungsempfehlung:



Träume mit HEU:commentratingDatum:
Wildschwein auf Heubodenrating08.09.15
Hütten und Heurating19.06.11
Nicht ohne meine Tochter, Teil 3commentstar01.05.21
Die versteckten Kaninchenstar20.08.20
Gesicht zertrümmernstar26.02.20
eichhörnchenstar27.02.19
Nagetiere versorgenstar14.06.17
Pickel und Rasenstar11.01.17
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: geheut, heu, heuballen, heuboden, heuen, heuhaufen, heus, heuten
Keywords: frisches Heu, geschnittenes Heu, Heu an Vieh füttern, Heu aufladen, Heuhaufen, Heu mähen, Heu riechen, Heuschober, Heuwagen, Heu wenden, im Heu liegen, verfaultes Heu, von Heu träumen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x