joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 2786
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 17.01.2011
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen Todestraum ein:

hauseinsturz

nachbarn,meine schwester und mein freund waren zum kaffee trinken in meinem elternhaus zu besuch,aufeinmal gab es ein komisches geräusch(zischen) jemand schrie schnell raus und dann stürzte mein elternhaus zusammen,es kamen meine eltern,schwester freund und ich raus,ansonste starben alle nachbarn und mein bruder entdeckte ich später erschlagen unter den trümmern einer betonplatte im vorgarten liegen

EINSTUERZEN = Unzufriedenheit, Detailsgroße Schwierigkeiten haben, im Leben voranzukommen

Assoziation: Veraltete Ideen, aussichtslose Perspektiven, oder komplexe Situationen.
Fragestellung: Welche Ideen oder Überzeugungen müssen aufgegeben werden?
 
Überhandnehmende Belastungen, starker Stress oder unüberwindbare Widersprüche, die einen dazu zwingen, bestimmte Situationen oder Überzeugungen aufgeben zu müssen. Illusionen und Täuschungen, die zu brüchig geworden sind, um der zunehmenden Macht der Wahrheit zu widerstehen.

Auf der einen Seite will man die Gesellschaft verändern, doch der Traum rät zum Gegenteil, Man sollte dringend seine persönliche Einstellung zum Leben ändern. Ansonsten wird man ein sehr unbefriedigtes Leben führen.
 
Siehe Erdbeben Erdrutsch Explosion Gebäude Gerüst Haus Lawine Umfallen Zerbrechen

  • Einstürzende Gebäude bedeuten, dass man momentan sehr unzufrieden mit seinem Leben ist. Man hat große Schwierigkeiten, im Leben voranzukommen. Auch kann es sein, dass die berufliche Situation momentan sehr wackelig ist, und jederzeit eine Kündigung droht. Oder man hat große Probleme in der Liebe, oder beim Erziehen der Kinder.
  • Der einstürzende Balkon zeigt an, dass man Hoffnungen wahrscheinlich begraben muß.
  • Die eingestürzte Brücke sagt einem, dass man im Seelenleben irgend etwas in Ordnung bringen muß, dass es Umwege zum Glück geben muß.
  • Beobachtet man jedoch ein Gerüst, das einstürzt, sollte man sich vor gewagten Unternehmungen hüten.
  • Ein einstürzendes Gewölbe weist auf Mißerfolge und Gefahren hin.
  • Die einstürzende Kirche warnt vor Gefahren, die man oft nicht bewältigen kann.
  • Der einstürzende Turm warnt ebenfalls vor Mißerfolgen.
  • Kommt eine Säule zum Einsturz oder ins Wanken, versinnbildlicht sich darin die nachlassende Kraft der träumenden Person. Möglicherweise ist man aus dem Gleichgewicht, aber auch erlittene Schicksalsschläge oder körperliche Probleme können sich in diesem Traumbild widerspiegeln.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Einsturz mahnt zur Vorsicht, vor einem baldigen Unglück, die einzelnen Vorgänge im Traum sagen, ob man dem Unglück entgehen kann oder nicht.
  • Haus einstürzen sehen: man wird von einem unerwarteten Todesfall benachrichtigt werden; für den Ledigen: Verlust des Liebhabers; auch: Ziele und Hoffnungen lassen sich nicht erfolgreich verwirklichen; Verluste drohen.
  • Der einstürzende Balkon zeigt an, daß man Hoffnungen wahrscheinlich begraben muß.
  • Mauer umstürzen sehen: Gefahr für dich und deine Familie;
  • Bau einstürzen sehen: zeigt Unglück an.
  • Brücke einstürzen sehen oder selbst mit dieser abstürzen: ein bestimmtes Vorhaben wird nicht erfolgreich verlaufen; eine Pechsträhne, an der man ein wenig mitschuldig ist;
  • ein einstürzendes Dach: warnt vor plötzlichen Schwierigkeiten.
  • Gebäude einstürzen sehen (von allein): Hindernisse treten ein; unerfüllte Hoffnungen; ein Plan wird vereitelt werden;
  • Gerüst, das einstürzt: man sollte sich vor gewagten Unternehmungen hüten.
  • Keller einstürzen sehen: Vorsicht, ein Unglück bricht herein.
  • Gewölbe einstürzen sehen: bringt Unglück.
  • einstürzende Grabmäler bedeuten Not und Elend.
  • die einstürzende Kirche warnt vor Gefahren, die man oft nicht bewältigen kann; auch: ein Unglück steht bevor; man hat den Glauben an Gott verloren.
  • einstürzende Säule versinnbildlicht die nachlassende Kraft (Potenz) der träumenden Person.
  • ein einstürzender Schacht: signalisiert, daß die Pläne von Widersachern die eigenen zu Fall bringen;
  • ein einstürzender Tunnel: steht für Versagen und übelgesinnte Feinde.
  • Der einstürzende Turm warnt vor Mißerfolgen
  • Turm einstürzen sehen: warnt vor Eigensinn und Übermut; ein erhoffter großer Wurf wird danebengehen; ein erhoffter Wunsch wird sich nicht erfüllen;
(arab.):
  • Haus einstürzen sehen: Eintritt trauriger Verhältnisse, die sich aber nicht ändern lassen; die Hoffnungen werden in sich zusammenfallen und Pläne werden sich in Luft auflösen;
  • Mauer einstürzen sehen: bedrohliche Zufälle in Aussicht haben; auch: eine nahestehende Person benötigt Zuspruch.
  • wenn einstürzende Wände infolge einer Überschwemmung zusammenbrechen, bedeutet es den Tod der Ehefrau.
  • eingestürzte Decke bedeutet Verwüstung.
  • wenn man ein zerstörtes, eingestürztes Haus intakt und neu im Traum sieht, bedeutet dies, spirituelles Erwachen seines Besitzers.
  • eine Brücke einstürzen sehen: du hast unter Untreue zu leiden.
  • Gerüst einstürzen sehen: wenn du dir nicht selbst hilfst, so wirst du nirgends Beistand finden.
  • Säulen einstürzen sehen: man wird von seinen Freunden gerade dann verlassen, wenn es einem am schlechtesten geht.
(indisch):
  • Gerüst einstürzen sehen: verlasse dich nur auf deine eigene Kraft.
  • Haus einstürzen sehen: Krankheit;
  • Turm einstürzen sehen: du wirst deiner Freiheit beraubt;
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit".   Schreien kann auch Schock oder Unglauben darüber ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
STERBEN = Wandel und Umbruch, Detailseinen neuen Lebensabschnitt beginnen

Assoziation: Wandel, Umbruch, neuer Lebensabschnitt; Fragestellung: Was verändert sich zum Guten oder zum Schlechten?   Sterben im Traum gilt ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt. Irgend etwas aus der Vergangenheit muß nun endgültig hinter sich gelassen werden, damit man sich unbelastet neuen Aufgaben oder Menschen widmen kann. Eine Ära ist zu Ende gegangen, die Rollen werden neu verteilt. Träume vom ... weiter
ELTERNHAUS = Geborgenheit, DetailsStärken und Tugenden, die einem in der Jugend mitgegeben wurden

Als klassisches Symbol für Sicherheit und Geborgenheit gilt es im Traum auch als Zeichen für eine {noch} nicht vollzogene Abnabelung. Andernfalls stellt sich die Frage: Welche Erlebnisse und Empfindungen unserer Kindheit waren dermaßen prägend, daß unser gegenwärtiges Leben noch immer davon bestimmt sein könnte? Vom Haus der Eltern zu träumen, symbolisiert eine Gemütsverfassung, die mit dem väterlichen Gewissen zu ... weiter
SCHWESTER = die emotionale weibliche Schattenseite, Detailsseine negativen Aspekte akzeptieren sollen

Assoziation: Weiblicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft. Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?   Schwester im Traum verkörpert jene Eigenschaften, die einem zwar "verwandt" sind, die man aber nicht voll akzeptiert. Sie stellt gewöhnlich unsere emotionale Seite dar. Man ist dazu in der Lage, mit diesem Bestandteil seines Selbst Verbindung aufzunehmen, vorausgesetzt, man bringt Verständnis für ... weiter
BESUCH = Sympathien oder Antipathien, Detailseine Veränderung oder Entwicklung steht kurz bevor

Der Besuch, den man im Traum erhält, symbolisiert, dass einem Informationen, Wärme oder Liebe zuteil werden. Ist der Besucher bekannt, so könnte sich dies auf eine reale Situation beziehen. Andernfalls bemüht sich wahrscheinlich ein verdrängter Persönlichkeitsanteil, zum Vorschein zu kommen. Jemanden besuchen bedeutet, dass man in psychischer, emotionaler oder spiritueller Hinsicht seinen Horizont erweitern muß. Es ... weiter
BRUDER = Männlichkeit, Kameradschaft, Brüderlichkeit, Detailsetwas an sich selbst bewundern oder fürchten

Assoziation: Männlicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft. Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?   Bruder im Traum kann für Vertrauen, Hoffnung, oder jemand mit mehr Erfahrung stehen. Er kann auch tatsächlich das Verhältnis zum eigenen Bruder zum Ausdruck bringen; die Deutung ergibt sich dann aus den realen Lebensumständen. Hat man lediglich im Traum einen Bruder, kann das auf neue Ideen ... weiter
KAFFEE = Anregung und Abwechslung, Detailsetwas neues erfahren oder jemand kennenlernen

Assoziation: Anregung; Einführungsprozess; Kommunikation. Fragestellung: Mit welcher Neuigkeit will ich mich vertraut machen?   Kaffee im Traum stellt eine Angelegenheit dar, bei der man etwas neues erfährt, oder jemand kennengelernt. Kaffee ist auch ein Zeichen dafür, dass wir ein glückliches Zuhause haben und unsere finanzielle Situation ein bequemes Leben erlaubt. Es kann auch bedeuten, dass wir wegen einer ... weiter
NACHBAR = ein Wesenszug oder eine Verhaltensweise, Detailsdie unserem Betragen sehr ähnlich ist

Assoziation: Gemeinsamkeit. Fragestellung: Was ist mir nahe? Was mag ich oder fürchte ich an mir selbst?   Nachbar im Traum weist auf eine Charaktereigenschaft, die am ehesten mit der geträumten Person korrespondiert. Mit anderen Worten personifiziert die Nachbargestalt unsere eigenen Wesenszüge und Verhaltensweisen, die uns zwar nicht völlig, aber doch relativ bewußt sind. Auch: Symbolgestalt für Verantwortungs- ... weiter
ERSCHLAGEN = Haßgefühle, DetailsReue und Gewissensbisse weil man emotional zu weit gegangen ist

Es kommt darauf an, wer erschlagen wird. In jedem Fall deutet es aber auf Haßgefühle hin, die man im Wachleben hegt oder derentwegen wir niedergeschlagen sind. Man sollte sie ergründen, um sie beseitigen zu können. Einen Menschen erschlagen deutet auf Reue und Gewissensbisse, weil man emotional die Kontrolle verlor. Siehe Totschlag Mord Erhängen Erwürgen Erschießung Hammer Beil Axt

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Eltern Trinken Unter Geben Stuerzen Entdeckung Truemmer Zischen

 

Ähnliche Träume:
 
04.10.2021  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Decke eingestürzt
Mein Kind ist durch 3 Etagen gefallen. Das Kind ist zur Decke gelaufen diese ist eingestürzt.
 

11.05.2019  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Haus einsturz
Häuser von fremden Personen sind eingestürzt. Ich bin gelaufen damit dem Haus wo ich stand nicht auch einstürzt. Ich konnte mich retten
 

16.05.2018  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Eingestürzte Deck
Decke der Garage ist eingestürzt.stehe kurz vorher drinnen und sehe das Wasser von der decke kommt. Gehe schnell raus. Da bricht die decke herunter. Schau mich um. Denke schade. Hab jetzt kein Geld um es wieder aufzubauen
 

09.05.2017  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
Einstürzen eines Hochhauses
Vom Turm oder einem Hochhaus, das sich noch im Rohbau befindet brechen zwei Eisenträger weg und bringen das darunterliegende Fabrik Gebäude zu Einsturz. Danach träumte ich von einem neuen Flugzeug, indem ich mitflog, das nach dem Start sehr steil über Hochhäuser flog.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x