joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

Dieser Traum wurde 2422 mal gelesen. Bewertung abgeben:

 
Datum: 21.09.2013
Ein Mann im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

Zehen

ich habe am rechten Fuß sieben Zehen ( einer wächst unter zweien durch ) und am linken Fuß sechs Zehen
ZEHEN = Selbstbewusstsein und Beständigkeit, Detailsdie Gewissheit haben, kein Verlierer zu sein

Assoziation: Anfang; besonders einer Bewegung.
Fragestellung: Wohin bin ich aufzubrechen bereit?
 
Zehen im Traum stellen Gedanken dar, die einem ein Gefühl der Sicherheit geben. Der Glaube oder die Überzeugungen, die einem Selbstbewusstsein, Beständigkeit, Widerstandsfähigkeit und Ausgeglichenheit verleihen oder die Gewissheit schenken, kein Verlierer zu sein. Sie stehen für all die Dinge, die einen antreiben und verhindern, dass man aufgibt oder die Kontrolle verliert.
  • Zehen verlieren stellt einen Vertrauensverlust oder das Gefühl der Unsicherheit dar. Etwas, was beruhigend war ist verloren gegangen.
  • Auf Zehenspitzen gehen, symbolisiert eine behutsame und diplomatische Vorgangsweise, die allerdings mit mangelnder "Standhaftigkeit" bezahlt werden muß.
Zehen sind ein Indikator darüber, wie sicher man im Leben steht, oder seine Position zu verteidigen weiß. Oft fordern sie auf, unbeeinflußt von anderen seinen eigenen Weg zu gehen.
 
Siehe Barfuß Bein Ferse Finger Fuß Körper Massage Schuh Strümpfe Treten
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Zehen mahnen zu festem Charakter und dazu, immer auf eigenen Füßen zu stehen;
  • auch: man braucht jetzt gesunde Füße, denn man wird viel laufen müssen, oder eine weite Reise wird anstrengend für die Füße werden.
(arab.):
  • Zehen sehen: man hat Geheimnisse vor dir.
  • seine eigenen Zehen betrachten: es steht eine Reise, auf der man enorme Erfahrung sammeln kann, oder ein gewinnbringendes Unternehmen bevor.
  • schmutzige Zehen haben: man sollte sich seine Verhaltensweise bei einem bestimmten Plan nochmals überlegen.
(indisch):
  • Zehen sehen: du wirst deine eigenen Wege gehen.
FUSS = den eigenen Standpunkt, Detailsmit dem man auf dem Lebensweg weiterschreitet

Assoziation: Erdung, Richtung, fundamentale Glaubenshaltung. Fragestellung: Wohin gehe ich?   Fuß im Traum kann als sexuelles Symbol gedeutet werden, das entsprechende Bedürfnisse zum Ausdruck bringt; manchmal kann er auch im weiteren Sinn für Liebe stehen. Die tiefere Bedeutung ergibt sich daraus, dass der Fuß festen Stand verleiht und die Fortbewegung ermöglicht; in diesem Sinn kann er die Werte, Überzeugungen und ... weiter
WACHSTUM = langsame Verbesserung, Detailsmehr Wissen über etwas oder sich selbst bekommen

Assoziation: Entwicklung, Fortschritt, Reifung oder langsame Verbesserung; Fragestllung: Welche Eigenschaft wächst in uns heran?   Die inneren Veränderungen, die uns dazu veranlassen, sich anders auf unsere Mitmenschen zu beziehen und herauszufinden, wer wir sind und wie unser Umfeld aussieht, sind Stadien des Wachstums. Sie drücken sich in Träumen beispielsweise als Pflanzenwachstum aus. Wenn man von seiner Kindheit ... weiter
LINKS = das Unbewußte und Passive, Detailsdas aus dem Bauch heraus handeln

Assoziation: Unbewusste verdrängte Gedanken oder Gefühle. Fragestellung: In welchen Situationen verhalte ich mich passiv?   Links im Traum bedeutet, dass man aus dem Bauch heraus handelt oder sich kreativ betätigt, warnt aber auch davor, dass man sich zu passiv verhält oder seine Gefühle unterdrückt. Die linke Seite deutet auf die weniger dominante, passivere Seite. Links ist die Seite des Herzens. Allgemein ... weiter
RECHTS = die Seite des Bewußtseins, Detailsunsere geistigen Interessen und Aktivitäten

Rechts im Traum gilt als Hinweis auf einen männlichen Gesichtspunkt. Wie in der Regel mit der rechten Hand geschrieben und gehandelt wird, so bedeutet Rechts im Traum die Seite des Bewußtseins, der geistigen Interessen und Aktivität. Die individuelle Bedeutung ergibt sich aus der Beziehung zu anderen Symbolen im Traum und aus den individuellen Lebensumständen. Im Traum itst diese Seite niemals als politische Einstellung ... weiter
UNTER = unbewusste Inhalte, Detailsdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst. Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?   Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten. Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren in der Regel Reisen, zu denen man bereit - oder ... weiter
SIEBEN = Reinigung und Läuterung, Detailsseine schädlichen Überzeugungen oder Gewohnheiten ablegen

Assoziation: Reinheit, Läuterung; Fragestellung: Was habe ich aus meinem Leiden gelernt?   Sieben im Traum bedeutet, dass Probleme angegangen oder aus dem Weg geräumt werden. Sich von schädliche Überzeugungen oder Gewohnheiten befreien. Die Zahl 7 steht grundsätzlich für Reinheit, Reinigung und Weisheit, die man nach der Negativität gewinnt. Im Traum steht sie meist als Bild für eine Veränderung oder auch eine ... weiter
SECHS = Abträglichkeit, Detailsmit ungesunden Verhaltensweisen oder Erfahrungen konfrontiert sein

Assoziation: Schädlichkeit; Nachteile; Ungenügend; Fragestellung: Welche meiner Gedanken und Gefühle sind schlecht?   Sechs im Traum steht für ungesunde Verhaltensweisen oder nachteilige Lebenserfahrungen. Sie spiegelt auch schlechte Absichten, Überheblichkeit, Gemeinheit, Gier oder Täuschung wider.   Diese Zahl drückt das Gleichgewicht der Kräfte aus: Die sechs Quadrate des Würfels oder die zwei gleichseitigen, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
25.06.2019  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Zehen lutschen
Habe am großen Zeh gelutscht. Irgendwie hatte ich das gefühl, dass es der Zeh meiner Mutter war, oder doch mein eigener. Ich weiß es nicht mehr.
 

19.07.2018  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Zehe verletzt
Große zehe aufgerissen und Angst vor der Spritze die eigentlich sinnlos ist weil man das nähen trotzdem spürt.
 

28.05.2018  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Fehlender zeh
Ich habe meine socken ausgezogen und der linke zweite zeh neben dem grossen hat gefehlt und ich wusste nicht wann der verloren gegangen ist. Auf dem mittleren war ein geschwür und der zweitkleinste war auch nur bis zur häfte da! Beim rechten fuss war der grosse zehennagel schwarz
 

25.05.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Zehen
Traum von zuvielen doppelt soviele Zehen am rechten Fuss,linksseitig waren es sechs. Ich erschrecke darüber
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x