joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 377
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 05.12.2010
gab ein Mann im Alter zwischen 28-35 diesen Falltraum ein:

wunschtraum

ich hab davon geträumt das ich mit meinem ex - freund wieder zusammen komme, das interessante war das wir dabei im wohnzimmer bei meiner mutter saßen. ich kann mich nicht mehr so genau an alle serinnern, aber ich weiß noch das wier uns versöhnlich in die arme genommen haben und geküsst haebn. an dieser stelle bin ich hochgeschreckt, also aufgewacht!#

WUNSCH = Macht- und Hoffnungslosigkeit, Detailssich seiner Gefühl beraubt fühlen

Wunsch im Traum, steht für Gefühle der Macht- und Hoffnungslosigkeit. Manchmal auch für Eifersucht oder Verlegenheit. Man fühlt sich seiner Gefühle beraubt.

Spirituell: Auf der spirituellen Ebene entspricht der Wunsch dem Begehren.
 
Siehe Geschenke Gier Not Schenken Sexualität Suchen Wollust

  • Wenn man sich eines Wunsches bewußt wird, hat dies vielleicht mit unserem elementaren Wesen zu tun. Möglicherweise hat man diesen Wunsch im Wachzustand unterdrückt, so dass er in Träumen an die Oberfläche kommt.
  • Sich im Traum Sex zu wünschen, stellt das Bestreben dar, Erfahrungen zu sammeln oder in einer Sache zu einem Ergebnis zu kommen. Manchmal symbolisiert sexuelles Verlangen im Traum auch Schwierigkeiten, bestimmte Gewohnheiten unter Kontrolle zu bringen.
  • Wenn man in seinen Träumen etwas anderes tun oder sein möchte als man ist, erkennt man seine Möglichkeiten, Erfolge zu erringen oder sein Leben zu ändern.
  • Träumt man von sich als von einem Dichter, obwohl man beruflich als Schauspieler arbeitet, dann kann dies darauf hinweisen, dass man seine Kreativität in einer anderen Dimension ergründen muß.

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • viele Wünsche haben: Sei nicht unzufrieden.
(indisch):
  • einen Wunsch haben: du wirst unzufrieden werden;
  • sich einen Wunsch erfüllen: du wirst dir Freunde erwerben.
KUSS = Wohlwollen und Sympathie, Detailsjemanden anerkennen oder unterstützen

Assoziation: Intimität; Zuneigung; Geneigtheit. Fragestellung: Wem oder was möchte ich nahe sein?   Kuß im Traum symbolisiert Einverständnis, Anerkennung, Ermutigung oder Unterstützung. Es kann auch eine Situation oder Person reflektieren, der man hilfreich zur Seite steht. Oder der Kuss gibt einen Hinweis auf die Richtigkeit oder Emutigung einer Entscheidung. Er steht auch für Kompetenz und Achtung von Begabungen ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, Detailswie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, müssen wir sie ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
ARM = Grundlage des Handelns, Detailsdas Zupacken, das zum Erfolg führt

Arm sein, siehe unter Armut   Assoziation: Stärke, Bereit sein; Talente, Möglichkeiten. Fragestellung: Wofür bin ich bereit, oder worauf bereite ich mich vor? Was bin ich zu geben oder zu empfangen bereit?   Arm im Traum steht symbolisch für die Fähigkeit und die Grundlage des Handelns. Dementsprechend kann man den Verlust oder die Lähmung eines Armes deuten. Des weiterem stehen Arme für das ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter

Ähnliche Träume:
 
13.06.2015  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Verdrängte Wünsche
Ich war mit meiner Ehefrau, einem unbekannten Mann und einer unbekannten Dame in einem Raum. Ich hatte mit der unbekannten Frau Sex und meine Ehefrau mit dem unbekannten Mann. Wir taten es zwar in selben Raum, aber unabhängig von einander. Als wir fertig waren, schaute ich zu meiner Ehefrau, welche meinen Blick nicht erwiderte. Ich fühlte mich ein wenig unwohl, in dieser Situation. Ich empfand es als sehr unschön, dass meine Ehefrau, mit einem anderen Mann, Geschlechtsverkehr hatte. Doch da ergriff auch schon, die unbekannte Frau, die Initiative. Ich empfand ihre Anzugsordnung, als sehr ...
 

05.06.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Wunsch nach mehr Geld
Ich laufe mit einem kleinen Jungen auf meinem Arm durch eine Stadt. Unterwegs begegnet mir ein gutaussehender Fremder.Er hat etwas mit meiner Arbeitsstelle zu tun.Ich verhandle lange mit ihm.Zum Schluss sage ich ganz klar das ich 200 Euro netto mehr verdienen will.Plötzlich laufe ich mit meinen beiden Kindern ,einer Tochter und einem Sohn durch die Strassen und bin sehr zufrieden über mein Verhandlungsgeschick.Der Unbekannte ist in einer Seitenstrasse verschwunden.Ich bin mit den Kindern in ein Haus gegangen.dort ist ausser uns niemand.auf dem Tisch liegt ein ...
 

30.03.2015  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Scheinbar unbewusste Wünsche
Ich stand mit meiner Ehefrau, vor einem Clubhaus. Ich dachte zunächst, dass es ein Club für Paare ist. Meine Frau wollte, dass wir rein gehen. Wir gingen eine Treppe hinunter und standen in einem Vorraum, vor einer Tür. 2 erotisch gekleidete Damen, kamen uns entgegen. Eine hatte blonde, lange Haare, die Andere hatte dunkle, lange Haare. Sie wünschten und beiden viel Spaß und öffneten die Tür. Ich fragte meine Frau, ob sie sicher sei und das auch wirklich wollte. Sie sagte, dass sie ganz sicher sei. Ich ging an den Frauen vorbei, die leicht verführerisch grinsten, und war noch etwas ...
 

25.12.2014  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Wunsch
Ich habe Aufeinmal ein baby gehabt. Ich hatte im Traum ein Mädchen ein ganz zahrtes Baby. So ein schönes Gefühl und auch ungewohnt. Schwanger war iich nicht im Traum hatte gleich meine kleine im arm
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x