joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Todesurteil
facebooktwitter   (13) ∅2.08 stars

 
 

Traumsymbol Urteil: die eigene Meinung in einer Angelegenheit, Gegensätzliche ausgleichen sollen

Urteil im Traum gilt als Traumsymbol für die eigene Meinung in einer wichtigen Angelegenheit. Außerdem: Der Gerechtigkeitssinn soll unter Beweis gestellt werden.
  • Fällt man selbst ein Urteil, warnt das häufig vor Irrtümern, die schwere Folgen haben können.
Urteil zeigt manchmal, dass man gegensätzliche Teile der eigenen Persönlichkeit ausgleichen muß, um wieder gelassener zu werden. Außerdem kann es auffordern, andere nicht zu verurteilen, sondern eine für alle Beteiligten gerechte Versöhnung anzustreben.
 
Siehe Anwalt Einspruch Gericht Gesetz Prozeß Richter Strafe Todesurteil Verteidigung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Abrechnung mit sich oder der Umwelt, je nachdem, wer Richter oder Angeklagter ist; man kann auch Richter und Angeklagter zugleich sein; hastige Vorbereitungen für eine Reise über Land, verursacht durch das Glück eines Freundes;
  • Urteil fällen: man irrt sich in einer Sache, und der andere hat recht;
  • Urteil erhalten: kündet unruhige Tage infolge einer Ungewißheit an;
  • Urteil hören: einige Unannehmlichkeiten sind zu bewältigen;
  • Urteil verlesen hören: man soll niemandem Unrecht tun;
  • zum Tode oder lebenslänglich verurteilt werden: man wird in etwas dubiose Angelegenheiten verwickelt werden und das kostet den guten Ruf.
(arab.):
  • verurteilt werden: man sollte in nächster Zeit größte Vorsicht walten lassen, da sich in seiner Nähe Personen aufhalten , die ihm beträchtlichen Schaden zufügen können;
  • selbst über jemandem ein Urteil fällen: man möchte sich lästiger Mitmenschen entledigen oder fühlt sich gewissen Konkurrenten nicht gewachsen.
(indisch):
  • Urteil hören: hüte dich vor einem Schaden;
  • Urteil fällen: du bist streitsüchtig; du läufst in Gefahr, jemanden Unrecht zu tun;
  • Urteil lesen: der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht, dies gilt auch für dich; hüte dich vor schlechter Gesellschaft.
Traumdeutung URTEIL
1. Anteil männlich: 64.7% Anteil weiblich: 35.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 46.7%
2. in erotischen Träuen: 6.7%
2. in spirituellen Träumen: 13.3%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 50.7%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 40.6%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 8.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit URTEIL:commentratingDatum:
 Zum tode verurteiltrating26.02.17
 Zum Tode verurteiltrating21.05.15
 Angst vor dem Urteilrating14.04.14
 Blockadestar13.02.18
 Eigenartiger Traumstar16.06.17
 Antike Hallestar16.03.17
 Verdammungstar18.05.15

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x