joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Gefängnismauer
Gefängnismauer
facebooktwitter   (31) ∅3.48 stars
Update: 22.11.22

Traumsymbol Strafe: eine Neigung zur Selbstbestrafung, sich für etwas schuldig fühlen


  • Sehen wir, wie eine andere Person bestraft wird, erfordert dies erhöhte Wachsamkeit im realen Leben! Es bedeutet, dass wir es vermeiden sollten, bestimmte Orte zu besuchen, insbesondere solche, die nicht gut besucht sind. Vielleicht ist dies ein auch Hinweis darauf, dass wir uns vor den Menschen in Acht nehmen sollten, mit denen wir es täglich zu tun haben, um nicht in illegale Geschäfte verwickelt zu werden. Selbst wenn wir nichts Illegales tun und immer den richtigen Weg gehen, kann eine schlechte Gesellschaft uns ausnutzen, seien wir also vorsichtig und vermeiden es, mit Leuten abzuhängen, die möglicherweise etwas falsch machen, sonst könnten sie uns die Schuld zuschieben.
  • In einem Traum bestraft werden bedeutet, dass ein seelischer Aspekt von uns repariert oder bewusst gemacht werden muss. Dabei geht es meist um Schuld oder Scham im Zusammenhang mit unseren Handlungen. Wir müssen lernen, uns selbst zu vergeben.
    • Zu Unrecht bestraft werden, bedeutet, dass wir für etwas bestraft werden, dessen wir uns nicht schuldig fühlen. Diese Interpretation ist klar und suggeriert, dass wir uns für einen Fehler bestraft fühlen, bei dem wir glauben, ihn nicht gemacht zu haben. Versuchen wir, über diesen Fehler noch einmal nachzudenken, um zu prüfen, ob er wirklich keine Folgen hatte und niemand durch ihn verletzt wurde.
  • Ein Traum, in dem wir selbst jemand bestrafen, bedeutet versteckte Abneigungen gegenüber diesem Menschen. Alternativ kann der Traum Aspekte unserer Persönlichkeit darstellen, die unsere Ängste oder unterdrückten Gefühle darstellen.
  • Werden wir zur Strafe eingesperrt, sei es in der Wohnung, scheinen wir in einer Arbeit oder einer Beziehung stecken zu bleiben, die uns gefangen hält. Ein klebriges Gefolge, oder eine Bande von Freunde, die uns nicht in Frieden lassen.
  • Im Traum einen Strafzettel sehen oder bekommen, ist ein Zeichen dafür, dass andere unsere Handlungen beurteilen und bestrafen. Sind wir uns bewusst, dass wir möglicherweise nichts über unsere eigenen Verfehlungen wissen. Nehmen wir uns die Zeit, um unsere früheren Aktionen und Entscheidungen zu überprüfen und festzustellen, wo wir etwa einen Fehler gemacht haben.
Siehe Bestrafen Gefangener Gefängnis Gericht Peitsche Richter Schuld Sträfling Todesurteil Urteil

Strafe im Traum deutet man häufig als Glücks- und Erfolgssymbol. Teilweise stehen dahinter verdrängte psychische Inhalte {oft Triebe und Ziele}, die wir selbst nicht zulassen, weil wir uns schuldig fühlen; das erklärt sich meist aus neurotischen Fehlhaltungen, die verarbeitet werden müssen.

Wer öfter von Strafen träumt, leidet unter massiven Schuldgefühlen und neigt zur Selbstbestrafung. Ein Traum, der auf einen psychischen Notstand schließen läßt - eine häufige "Spätfolge" längst überholter, erzkonservativer Erziehungsmethoden.
 
Das Konzept der göttlichen Bestrafung legt die Existenz eines strengen Gottes nahe, der unsere Handlungen beurteilt. Spirituelle Bestrafung bezieht sich jedoch auf die Idee der Selbstgeißelung, weil wir die Erwartungen nicht erfüllt haben.
 
Siehe Bestrafen Gefangener Gefängnis Gericht Peitsche Richter Schuld Sträfling Todesurteil Urteil

(europ.):

  • Strafe erleiden: stellt eine Belohnung in Aussicht; bedeutet baldiges Glück.
(arab.):
  • strafen: du solltest dir nicht alles gefallen lassen;
  • Strafe erhalten: du übernimmst eine große Verantwortung.
(indisch):
  • Strafe erleiden: man wird dich reichlich belohnen.

Deutungsempfehlung:



Träume mit STRAFE:commentratingDatum:
Strafe wegen Geschwindigkeitsüberschreitung ...rating06.01.14
Unter Quarantänestar02.07.20
augen ausstechenstar22.02.20
Muss 90 Euro zahlenstar17.02.19
Kirche Pfarrerstar06.12.18
Handschuhestar10.07.18
Haschisch Drogendealerstar23.09.17
Das Gefängnisstar18.12.16
Urlaubstar17.11.16
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: bestrafer, bestrafung, bestrafungen, gefängnisstrafe, strafe, strafen, strafen, straft, strafte, straften, straften
Keywords: andere Person wird bestraft, bestraft werden, eingesperrt werden, jemanden bestrafen, Selbstbestrafung, Strafe erhalten, Strafzettel, von Strafe träumen, zu Unrecht bestraft werden
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x