joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      
facebooktwitter   (13) ∅4 stars
Update: 03.09.22

Traumsymbol Todesurteil: im Verhalten endlich etwas begraben sollen, zu nachtragend sein


  • Von der Todesstrafe zu träumen bedeutet oft, dass man gesund ist, Erfolg hat und ein neues Leben gewinnen wird.
    • Sehen wir, wie das Todesurteil an jemandem vollstreckt wird, werden wir aufgrund der Nachlässigkeit anderer ein Unglück erleiden.
  • Werden wir selbst zum Tode verurteilt, werden wir unsere Gegner besiegen, erfolgreich Reichtum gewinnen und ein langes und gesundes Leben führen. Es ist auch ratsam, unsere Lebenseinstellung bewußt zu ändern.
  • Zu träumen, dass ein anderer zum Tode verurteilt wird, deutet darauf hin, dass wir hart arbeiten müssen, um Erfolg zu haben.
  • Ergeht es gegen uns Nahestehende, sollten wir unsere Haltungen gegenüber diesen Menschen noch einmal überdenken.
Siehe Einspruch Erschießung Exekution Galgen Gericht Guillotine Henker Rache Richter Schafott Urteil

Todesurteil im Traum deutet darauf hin, dass nun endlich in unserem Verhalten etwas begraben werden sollte. Vielleicht sind wir zu nachtragend? Ein Todesurteil kann auch einen unvermeidlichen Ausfall oder Verlust darstellen. Dabei wäre es denkbar, dass man eine entscheidende Frist nicht einhalten kann. Auch eine unbehandelbare Krankheit oder eine unerträgliche Peinlichkeit, die sich nicht vermeiden läßt, kann sich dahinter verbergen.

Villeicht stellt man im Wachleben Überlegungen an, wie man jemand auf die schlimmste Art bestrafen kann. Oder man fürchtet sich vor den schlimmsten Konsequenzen, die man sich vorstellen kann. Einer ultimative Sanktion. Das kann zum Beispiel eine Kündigung sein. Ein rücksichtsloses Ende mit dem Gefühl geächtet worden zu sein.
 
Siehe Einspruch Erschießung Exekution Galgen Gericht Guillotine Henker Rache Richter Schafott Urteil

(arab.):

  • sein eigenes Todesurteil hören: du wirst zu großen Ehren kommen.
(indisch):
  • Todesurteil hören: du wirst über deine Neider siegen;
  • Todesurteil vernehmen: dein Glück verläßt dich nicht;
  • Todesurteil lesen: achte auf dein Geschäft.

Deutungsempfehlung:



Träume mit TODESURTEIL:commentwertungDatum:
Verdammungstar18.05.15
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: todesstrafe, todesurteil, todesurteile, todesurteilen, todesurteils
Keywords: eigenes Todesurteil, Todesstrafe, Todesurteil hören, Todesurteil lesen, Todesurteil vernehmen, von Todesurteil träumen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x