joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Weihnachten
Weihnachten
facebooktwitter   (18) ∅3.06 stars
Update: 11.05.21

Traumsymbol Weihnachten: endlich das bekommen, was man sich schon lange gewünscht hat

Assoziation: Feiern; feierliche, lichtvolle Festtagsstimmung; Wiedervereinigung.
Fragestellung: Was feiere ich? Womit möchte ich wieder eins werden?
 
Weihnachten im Traum stellt Situationen dar, in denen man endlich das bekommt, was man schon lange verdient hätte. Gegebenheiten, in denen jemand anders förmlich dazu gezwungen ist, einem die verdiente Pause oder eine Sonderbehandlung zu geben. Auch: Ein freudiger Anlass; das große Glück, dass die Gesundheit zurückgekehrt ist oder das man das, was man sich schon lange gewünscht hat, endlich bekommen hat. Auch die religiöse Seite des Themas ist zu bedenken. War man im Traum bereit, den Glaubensfragen größeres Augenmerk zu widmen? Weihnachten stellt im deutschsprachigen und skandinavischen Bereich das wichtigste Familienfest dar. Insofern schwingt bei diesem Traumsymbol immer auch die Bedeutung Familie mit.
 
Ferner steht das Traumsymbol Weihnachten für etwas Heiliges. Das Licht wird geboren und damit wird auf Erlösung und "Ostern" angespielt. Nach einer dunklen Zeit wird es wieder hell, was heißt, dass es nach Zeiten des Mühsal und Leidens wieder einfacher und leichter wird. Auch Schenken und Beschenkt werden können symbolisch eine Rolle spielen und die Frage nach Geben und Nehmen aufwerfen.
 
Siehe Christbaum Christus Familie Fest Geschenke Heiligabend Weihnachtsmann
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Weihnachten: Freude und Frieden im Haus.
(arab.):
  • Weihnachten feiern: weist auf Familienglück und häusliche Geborgenheit; du wirst eine frohe Festlichkeit mitmachen;
  • auch: du wirst innige Stunden verleben.
(indisch):
  • Weihnachten feiern: du wirst frohe Kunde erhalten.
Traumdeutung WEIHNACHTEN
1. Anteil männlich: 55.8% Anteil weiblich: 44.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 25.7%
2. in erotischen Träumen: 2.9%
2. in spirituellen Träumen: 14.3%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 44.3%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 24.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 31%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit WEIHNACHTEN:commentratingDatum:
 Weihnachtenrating26.11.20
 Weihnachtsmanncommentrating18.12.16
 weihnachtsmannrating21.07.14
 weihnachtenrating23.05.14
 es war kurz vor weihnachten .ich ...rating16.07.11
 WEIHNACHTSMANNrating12.12.10
 weihnachten mit totenrating06.11.10
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Traumtagebuch: Jetzt kostenfrei und anonym ein persönliches Traumtagebuch führen. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich! weiterlesen


Links: Abneigung Freund Geben Gesundheit Leben Licht Liebe Liebespartner Mahnung Ostern Schenken Sehnsucht Traum Wiedervereinigung Zeit

Keywords: Enttäuschung zu Weihnachten, Fest der Liebe, unharmonisches Weihnachtsfest, von Weihnachten träumen, Weihnachtsfest, Weihnachtsmann, Weihnachtsmesse, Weihnachtsstern
 
Variationen: weihnacht, weihnachten, weihnachtlich, weihnachtliche, weihnachtlichem, weihnachtlichen, weihnachtlicher, weihnachtliches, weihnachtsfest, weihnachtsmesse
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x