joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Höhlenschacht
Höhlenschacht
facebooktwitter   (31) ∅3.55 stars
Update: 02.12.20

Traumsymbol Schacht: Abstieg in den Bereich des Unbewußten, entschlossener handeln sollen


  • In einen Schacht fallen bedeutet, dass man sich zu viel Sorgen macht, wie man sich verbessern oder selbstsicherer werden könnte. Vielleicht hat man noch mehr Probleme geschaffen, weil man sich um etwas zu intensiv gekümmert hat. In einen Schacht fallen, kann auch bedeuten, dass man seinen Partner mit etwas enttäuscht hat.
  • Wer sich in der dunklen Mine wie eine Ratte in einem Loch sieht, hat im realen Leben eine schwierige Entscheidung zu treffen. Es sieht so aus, als hätte er sich über dieses Dilemma gequält, ohne anzunehmen, dass seine Unentschlossenheit und Schüchternheit ihn in eine Therapie führen könnte.
  • Plötzlich ein Gefühl von Atemnot oder Panik verspüren, während man in einem Schacht unter der Erde ist, deutet auf Komplexe hin, die höchstwahrscheinlich mit Sex verbunden sind. Es fällt uns schwer, mit dem anderen Geschlecht zu kommunizieren. Wir fühlen uns unbehaglich und unsicher, und haben Angst davor, Liebe zu machen. Der Grund liegt in unserer Schüchternheit und Unerfahrenheit. Keine Sorge. Das Leben wird sicher alles an seinen Platz bringen.
  • Einen Schacht zu graben, kann als Quelle der Inspiration gesehen werden, um den Lebensunterhalt zu verbessern oder aufrecht zu erhalten. Ein Problem beheben, das zuvor noch niemand angegangen ist, damit es zu keiner Stagnation kommt.
  • In einen Schacht hinabsteigen, bedeutet, dass wir für längere Zeit vom Sexualpartner getrennt sein werden, und eine lange Zeit der sexuellen Abstinenz vor uns haben werden.
  • Einen Schacht hinaufsteigen, ist ein Symbol für schmeichelhafte Hoffnungen. Wenn man dort Bergbau betrieben hat, kann dies ein Zeichen für neue Entdeckungen und Erfahrungen im Leben sein.
Siehe Bergwerk Brunnen Erz Grube Höhle Kanal Kriechen Spalte Tiefe Tunnel

Schacht im Traum kann als Symbol für den Abstieg in den Bereich des Unbewußten gedeutet werden.

Glauben wir an uns selbst und handeln entschlossener, sonst kann es vorkommen, dass wir die eigenen Motivationen nur mit Hilfe eines Fachmanns verstehen können. Nach Dr. Freud: Eines der unzähligen Vaginasymbole.
 
Siehe Bergwerk Brunnen Erz Grube Höhle Kanal Kriechen Spalte Tiefe Tunnel

(europ.):

  • einen tiefen Schacht sehen: man sollte jetzt allen Dingen auf den Grund gehen und die Tiefe, das Verborgene ergründen, bei sich selbst und bei anderen;
  • an einem Schacht arbeiten: fehlgeleitete Energie wird Not bringen; man wird zulassen, dass fremde Einflüsse den Lebensweg vorgeben;
  • in einen Schacht fallen: Hoffnungslosigkeit wird einen übermannen;
  • ein einstürzender Schacht: signalisiert, dass die Pläne von Widersachern die eigenen zu Fall bringen;
  • ein leerer Schacht: man wird beraubt, wenn man Fremden sein Vertrauen schenkt.
(arab.):
  • vor Schacht stehen: Warnung vor einer kommenden Gefahr;
  • in einen tiefen Schacht blicken oder hinabfahren: du bist bestrebt, den Dingen auf den Grund zu gehen und tiefer zu blicken, als es uns gemeinhin notwendig erscheint;
  • Schacht hinunterfallen: eine unüberlegte Handlung bringt großen Kummer;
  • in Schacht hineingehen: merkwürdigen Zumutungen ausgesetzt werden;
  • aus einem Schacht herauskommen: du wirst einer Gefahr entrinnen;
  • in Schacht arbeiten: einer trüben Zukunft entgegengehen.
(indisch):
  • Schacht allgemein: bedeutet geschäftliche Erfolge.

Deutungsempfehlung:



Träume mit SCHACHT:commentratingDatum:
Steige einen Schacht hinaufrating02.12.20
Mann lässt Welpen in Schacht fallencommentrating22.06.20
Pumpenschachtrating14.01.18
02.12.2021star02.12.21
Meine Tochter wird eine entestar15.07.21
Toilettestar29.06.20
Feuerstar01.03.20
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: grubengang, luftschacht, notschacht, schacht, schachtes, schächte
Keywords: dunkle Mine, Einstiegschacht, einstürzender Schacht, Grube, in Schacht arbeiten, in Schacht fallen, Kontrollschacht, leerer Schacht, Lüftungsschacht, Schacht graben, Schacht herauskommen, Schacht hinabsteigen, Schacht hinaufsteigen, Schacht hinunterfallen, Schacht sehen, tiefer Schacht, von Schacht träumen, vor Schacht stehen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x