joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 345
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 19.11.2010
gab ein Mann im Alter zwischen 49-56 diesen Alptraum ein:

Kindeserscheinung

ich liege auf meinem schlafplatz und schlafe in der nacht.
plötzlich öffnet sich die tür und ein kind, ein mädchen im alter alter vom 9 - 11 jahren betritt den raum. es ist verschleiert und beginnt zu tanzen, dreht sich im kreis.
das kind sagt nichts. die szene wirkt unheimlich und angst entsteht in mir. das kind beginnt sich zu verwandeln, schätzungsweise in einen vogel. ich sehe federn und ein pfauenauge. es verwandelt sich wieder zurück. ich beginne aus angst vor der erscheinung zu treten und rufe um hilfe.
ich wache nicht auf.

ERSCHEINUNGEN = Überraschungen, Detailswenn jemand erscheint unterstreicht das den Verlust

Das jemand, den man verloren hat, im Traum erscheint, ist tröstlich, nur selten beängstigend, und unterstreicht den Verlust. Verliert man im Traum Freunde, so deutet das auf den Verlust einer Eigenschaft hin, die man an diesem sehr bewundert. Die Art des Abschieds {ernst, unangenehm etc.} demonstriert den Grad des Verlustes.
 
Siehe Auferstehung Fatamorgana Geist Geister Verstorbener Wahnsinn

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Erscheinungen verheißen Unangenehmes; wobei einzelne Vorgänge im Traum weiter andeuten, ob in guter (wenn man sich nicht fürchtet) oder böser Richtung (finanzielle Schwierigkeiten).
(arab.):
  • du wirst eine Überraschung erleben.
TUER = Zugang, Option oder Wechsel, Detailsdie Chance bekommen, etwas anderes zu machen

Assoziation: Zugang, neue Aussichten oder Wechsel. Fragestellung: Welchen Bereich bin ich zu betreten bereit?   Tür im Traum kann eine nunmehr verfügbare Möglichkeit bedeuten. Die Chance, etwas anderes zu machen. Sie kann den Eingang in eine neue Lebensphase darstellen,wie etwa der Übergang von der Pubertät ins Erwachsenenalter. Sehr wahrscheinlich bieten sich jetzt Chancen, über die man eine bewußte Entscheidung ... weiter
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum tatsächlich ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
VOGEL = Freiheit und Befreiung, Detailssich nach spiritueller Ganzheit und Harmonie sehnen

Assoziation: Freiheit; Flucht; Befreiung vom Gewicht der physischen Ebene. Fragestellung: Welcher Teil von mir will fliegen?   Vogel im Traum steht für Freiheit, Befreiung, Übersinnliches und für das Aufbrechen von Grenzen und Einschränkungen. Wer davon träumt strebt nach Ganzheit und Harmonie. Normalerweise sind sie ein Symbol für Phantasie, Gedanken und Ideen, die ihrem Wesen nach Freiheit benötigen, um ... weiter
MAEDCHEN = Empfänglichkeit und Unerfahrenheit, Detailssich in einer Angelegenheit nicht durchsetzen können

Assoziation: Empfänglichkeit, Unschuld, Sympathie, Hilfsbereitschaft Fragestellung: Wo im Leben bin ich unerfahren, dünnhäutig oder angepaßt?   Mädchen im Traum repräsentieren Facetten des Selbst, die passiv, empfänglich, sympathisch, kooperativ, fürsorglich oder angepaßt sind. Auch alle gebenden und schenkenden Aspekte. Im ungünstigen Fall kommt darin eine zu leichte Beeinflußbarkeit oder mangelndes ... weiter
FEDERN = Inspiration und Leichtigkeit, Detailsdie einen emporheben oder etwas Erstaunliches erreichen lassen

Assoziation: Mühelosigkeit, Zartheit, Inspiration. Fragestellung: Was fällt mir leicht? Was kitzelt meine Neugierde?   Federn im Traum symbolisieren Inspiration oder das eigene kreative Potenzial. Sie stehen für Überzeugungen, die einen emporheben, um die Freiheit zu erreichen, oder etwas Erstaunliches hervorzubringen. Auch das Staunen darüber, was jemand anderes erreicht hat, und deshalb in seine Fußstapfen ... weiter
SCHLAFEN = leichtsinnige Sorglosigkeit und die Neigung, Detailsdie Augen vor der Realität zu verschließen

Assoziation: Bewußtlosigkeit, Vergesslichkeit; leichtsinnige Sorglosigkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist bereit, wach zu werden?   Schlafen im Traum stellt leichtsinnige Sorglosigkeit dar, so dass man eine drohende Gefahr oder ernste Schwierigkeiten gar nicht bemerkt. Es kann aber auch Vergesslichkeit bedeuten, oder das völlig ahnungslose Dastehen vor einem Problem.   Schlaf{en} warnt manchmal vor der ... weiter
SCHMETTERLING = Verlustangst, DetailsInteressen oder Beziehungen nicht aufgeben oder ändern wollen

Assoziation: Angst vor Verlust; Fragestellung: Was will ich auf keinen Fall verlieren?   Schmetterling ist Traum stellt eine wichtige Beziehung oder Sache dar, die man nicht verlieren will. Vielleicht fürchtet man sich etwas lieb gewonnenes, gegen etwas anderes tauschen zu müssen. Das können Beziehungen sein, die man weder aufgeben noch ändern will - mit denen man aber auch äußerst vorsichtig umgehen muss, um sie ... weiter
RUFEN = das Wecken der Aufmerksamkeit, Detailsum auf Risiken im Alltag hingewiesen zu werden

Assoziation: Aufmerksamkeit wecken; Fragestellung: Was drohe ich zu übersehen?   Rufen im Traum kann Erkenntnisse aus dem Unbewußten anzeigen, die oft auf reale Risiken im Alltag hinweisen. Manchmal wird man auch auf einen anderen Menschen aufmerksam gemacht, dem man helfen sollte, eine schwierige Phase zu überwinden. In der traditionellen Deutung bedeutet im Traum gerufen werden, einen "schlechten Ruf" bekommen; ... weiter
TANZ = Heiterkeit und Harmonie, Detailsim Gleichklang mit anderen Menschen oder der Umgebung sein

Assoziation: Begeisterte Anteilnahme am Leben; Gleichgewicht und Harmonie. Fragestellung: Fühle ich mich im Rhythmus des Lebens?   Tanz im Traum steht für Heiterkeit und das Gefühl mit unserer Umgebung eins zu sein. Es deutet auf innere Harmonie oder spontan ausgelebte Gefühle hin. Möglicherweise wird durch Tanz auch unser Wunsch nach Annäherung {insbesondere sexueller Natur}, an einen anderen Menschen ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Raum Alte Treten Verwandlung Schleier Alt Couch Wache

 

Ähnliche Träume:
 
11.10.2019  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Tote Oma erscheint real im Traum
Letzte Nacht träumte ich von meiner kürzlich an Demenz verstorbenen Großmutter (mütterlicherseits), zu der ich immer eine schwierige Beziehung hatte, die mich aber mit meinen Eltern großzog. Sie erschien mir auf einer Hochzeit auf dem Marktplatz unseres Dorfes. Ich war in Begleitung eines Freundes, zwischen dem aber mehr läuft und es sich potentiell in Richtung Beziehung entwickeln könnte. In meinem Traum war meine Oma real, sie war jünger und noch nicht krank. Sie trug ihr Lieblings Kleid und war putzmunter und glücklich. Als ich sie sah wusste ich aber, dass sie bereits ...
 

18.12.2015  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Monster erscheint
Es war wie eine Mutprobe. Auf einer Burg mit Thomas M. stecken wir einen Holz Keil in ein dafür vorgesehenen Spalt. (Ähnlich wie Schlüssel und Schloss). Wir wussten aber, dass es verboten war. Kurz darauf erschien ein Monster in Menschengestalt. Es war wie eine Art lebendige Puppe oder eine Art Geist. Es lief in Richtung meines Freundes, sah mich aber an, und ich sprach auch noch mit ihm so wie man mit einem Tier spricht: "Ja wo ist er denn?"
 
Anmerkung: comment
Danach träume ich noch, dass ich ganz weit mit dem Fahrrad fuhr, es dunkel wurde und keine Zeit mehr blieb, um den Zauberwald zu besuchen. Ich fahre in die nächste Stadt, um dort mit dem Zug nach Hause zu fahren.

Dort angekommen will ich in einem Restaurant etwas essen. Eine alte Frau mit verkrüppelter Hand sitzt am Nebentisch und steckt sich diese in den Mund. Vor lauter Ekel verlasse ich das Restaurant wieder.

Draußen wollen zwei Gauner mir mein Handy wegnehmen. Weil ich es ihnen nicht geben will greifen sie mich ziemlich brutal an, doch ich wehre mich und töte sie, indem ich dem einen die Finger in die Augen stoße, dem anderen mehrmals seinen Kopf auf den Boden schmettere.

15.12.2014  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
als eigener geist erschienen
ich wandelte als Geist in den Leben meiner Familie weiterhin umher ich konnte sie sehen und hören aber sie mich weder hören noch sehen
 

30.09.2014  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
LICHTERSCHEINUNG
kurz vor dem aufwachen, sah ich im Traum ein wunderschönes und helles , angenehmes Licht auf mich zu kommen . ich hörte eine helle sehr sanfte , klare und ebenfalls wunderschöne Stimme zu mir sagen: Er kommt zu Dir, Er kommt zu Dir ! Ich wachte dann auf und fühlte totalen Frieden und Glück in mir , wie ich es noch nie gespürt habe.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x