joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 918
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 16.11.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

faszinierender fallschirmspringer

ich befand mich im auto und bog nach links auf eine strasse ab. dann kam vor mir plötzlich etwas schwarzes herunter und und erkannte einen sehr faszinierenden gutausehenden mann.
er lächelte mich an und entschuldigte sich für die landung auf der strasse und bedannkte sich für mein bremsen.wir kamen ins gespräch und lachten und liefen ein stück   rechts von uns lief eine junge frau aber nur kurz. dann kamen wir an eine kurve der strasse und es ging einen berg lang hoch.ich trug einen armreif und wollte ihm den armreif zeigen, er schaute sich den armreif an und als er ihn zurück geben wollte viel dieser herunter und war nicht mehr aufzufinden   im armreif befand sich eine gravur mit meinem namen   es stand dort in grossen buchstaben cendy, den ganzen traum über war ich sehr glücklich und es schien die sonne---

FALLSCHIRM = sich seinen Ängsten stellen, Detailsnicht zu Schaden kommen, wenn es im Leben abwärts geht

Assoziation: Rettung, Ausgeliefertsein.
Fragestellung: Wovor bin ich auf der Flucht? Wo möchte ich landen?
 
Fallschirm im Traum gilt als Hinweis, dass man sich in allen Lebenslagen beschützt fühlt. Er kann auch darauf hinweisen, dass man sich seinen Ängsten stellt und trotzdem, oder gerade deshalb erfolgreich ist. Fallschirm bremst den Fall, man wird also nicht zu Schaden kommen, auch wenn es im Leben einmal abwärts geht.
 
Außerdem kann er anzeigen, dass man Ängste überwinden wird, die bisher die persönliche Weiterentwicklung behinderten. Vielleicht ermahnt das Symbol aber auch, sich nicht unnötig einer Gefahr auszusetzen.

Fallschirme stehen für eine beschützende Kraft oder Notfall-Pläne, falls etwas schief gehen sollte. Man verspürt eine gewisse Sicherheit, trotz turbulenter Zeiten. Vielleicht erwartet man in naher Zukunft bestimmte aufregende Ereignisse. Wir sollten auf große Veränderungen im Leben vorbereitet sein, und uns unserer Sicherheitsnetze bewusst werden, da sie uns sicher durch die schwierigen Zeiten bringen können.
 
Spirituell: Dieses Traumbild steht für geistige Freiheit und Ungebundenheit. Man hat die Fähigkeit, sich über das Oberflächliche hinauszuerheben.
 
Siehe Abstürzen Ballon Fallen Fliegen Flügel Flugzeug Flugzeugabsturz Höhe Mutprobe Schirm Schweben Springen

  • Einen Fallschirm anlegen, bedeutet, dass es Zeit ist, aus einer schlechten Situation auszusteigen. Vielleicht gehören wir zu einer Organisation oder Gruppe, mit der es anscheinend bergab geht. Der Traum sagt voraus, dass wir zuerst nach Wegen suchen werden, uns selbst zu retten.
  • Mit einem Fallschirm fliegen oder gleiten zeigt, dass wir uns von Personen beraten lassen, die sich mit Sicherheitsproblematiken auskennen. Oder wir lesen Bücher, die das Thema Sicherheit betreffen. Vielleicht glauben wir, dass wir ohne fremde Hilfe die falschen Entscheidungen treffen, und schlimmstenfalls auch unser eigenes Leben nicht vor dem Absturz bewahren können.
  • Mit dem Fallschirm springen, symbolisiert kontrolliertes Fallen "das sich sanft fallen lassen" - mit einem Sprung ins Ungewisse nicht gleich "Kopf und Kragen zu riskieren", was eventuell auch für ein Gefühl, oder eine Beziehung gültig sein könnte. Zugleich hat man die Gelegenheit, sich einen umfassenden Überblick über seine Lebenslage zu machen und die notwendigen Schlüsse daraus zu ziehen. Darüber hinaus kann der Traum für Freiheit und Abenteuerlust stehen.
    • Wenn sich der Fallschirm öffnet, wird man von guten Gefühlen getragen und kann sich des Lebens freuen.
    • Bleibt der Fallschirm geschlossen, sollte man in nächster Zeit nichts Neues beginnen, weil der Erfolg kaum gesichert ist. Ein Fallschirm, der sich nicht öffnen läßt, symbolisiert einen Alptraum der anzeigt, dass man in einer speziellen Problematik am Ende seiner Möglichkeiten ist und sich nur mehr {vergeblich?} auf "Hilfe von außen" verlassen möchte.
  • Für alte, kranke, behinderte und gebrechliche Menschen ist dieses Symbol allerdings nicht immer ein gutes Omen. Es deutet an, dass man in einer solchen Lage keine hohen Risiken mehr eingehen sollte, und lieber auf dem Boden bleibt. Wird man im Traum gezwungen, mit einem Fallschirm zu springen, besteht dennoch große Hoffnung, heil aus einer gefährlichen Angelegenheit heraus zu kommen.
  • Viele Fallschirme sehen, kann bedeuten, dass man als Gruppe vor einer großen Herausforderung steht. Dies gilt umso mehr, wenn man im Wachleben noch niemals mit einem Fallschirm gesprungen ist. Während Pandemiezeiten dürften solche Träume deshalb relativ häufig sein. Als würde ein verrückter Diktator uns alle dazu zwingen, mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug zu springen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Fallschirm sehen: man wird sich ohne Grund einer Gefahr aussetzen; meiden Sie alles Extreme.
  • Fallschirm benutzen: ein geplagtes Unternehmen wird nur gelingen, wenn es in der nächsten Glücksepoche ausgeführt wird.
  • mit einem Fallschirm abspringen: weist auf eine große private Veränderung hin; man wird bald eine ungewollte Beziehung beenden.
  • wenn der Fallschirm sich nicht öffnet: bedeutet großen seelischen Schmerz und tiefe Trauer.
  • viele Fallschirmspringer sehen: kündet große Massenbewegungen im Lande an.
  • ein zu Boden schwebender Fallschirm: verkörpert den Wunsch, sich aus einer privaten oder beruflichen Situation zu befreien.
(arab.):
  • Fallschirm allgemein: phantastische Pläne lassen sich verwirklichen, da der freie Fall in die Tiefe seinen Schrecken verliert;
  • Fallschirm sehen: du bekommst unerwarteten Besuch;
  • Fallschirmspringer: du hast eine gefährliche Sache vor und solltest größte Vorsicht walten lassen.
AUTO = die Fähigkeit zur Entscheidung, Detailsum die Richtung seines Lebens zu bestimmen

Assoziation: Status, persönliche Macht, Ego. Fragestellung: Besitze ich genug, um respektiert oder gerettet zu werden?   Auto im Traum weist auf unsere Fähigkeit, Entscheidungen in einer bestimmten Situation zu treffen, oder inwieweit wir in der Lage sind, die Kontrolle über die Richtung unseres Lebens zu bestimmen. Das Auto wird wegen des Motors mit motorischer Energie in Verbindung gebracht {wie Kraft, Ausdauer, ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
STRASSE = Lebensweg und Lebenssituation, Detailsunterwegs zu einem Ziel sein

Assoziation: Richtung; der Weg des Lebens. Fragestellung: Zu welchem Ziel bin ich unterwegs?   Straße im Traum verkörpert den Lebensweg, die Richtung, die das Leben nimmt. Sie weist auf unsere Lebenseinstellung und richtet das Hauptaugenmerk auf unsere Vorhaben. Am Zustand und der Umgebung kann man ablesen, wie man sich gerade fühlt, und sein Leben führt, oder in welcher Art man mit seinen Mitmenschen umgeht und ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, Detailssich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: ... weiter
LAECHELN = Zustimmung, angenommen werden, Detailseinen seelischen Druck entweichen lassen können

Assotiation: Zustimmung, angenommen werden; Versöhnung. Fragestellung: Was macht mich glücklich? Wonach sehne ich mich?   Von einem Lächeln zu träumen bedeutet mit seiner Situation besonders zufrieden zu sein. Ein Problem hat sich in Luft aufgelöst. Man stößt überall auf Anerkennung und Zustimmung, hat das Gefühl gut belohnt oder mit seinem Ergebnis zufrieden sein. Es sieht so aus, als ob momentan alles ... weiter
BERG = Probleme und Hindernisse, Detailswodurch sich Ziele nur durch Anstrengung erreichen lassen

Assoziation: Streben; Erfolg durch Anstrengung. Fragestellung: Was bin ich zu erreichen bereit?   Berg im Traum deutet auf Hindernisse, die nur unter großen Kraftanstrengungen zu meistern sind. Er kann oft einen besseren Überblick über das weitere Leben oder bevorstehende Hindernisse symbolisieren. Meist deuten Berge aber auf Probleme hin, die vor uns aufragen. Sie können auch Selbstvertrauen und Persönlichkeit ... weiter
NAME = einen Hinweis auf eine existenzielle, Detailspsychische Identität oder unsere Persönlichkeit

Namen im Traum symbolisieren die eigene Persönlichkeit, was im Einzelfall auf Eitelkeit und Geltungssucht, aber auch auf Angst vor dem Verlust der eigenen Identität hinweisen kann. Der Name, den ein Mensch erhält, ist der erste Hinweis auf seine Identität. Er steht für sein Selbstgefühl. Wird man in seinem Traum bei seinem Namen gerufen, soll man seine Aufmerksamkeit besonders auf seine Persönlichkeit lenken. Hört ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
TRAGEN = viele Lasten, Detailsdie auf bevorstehende schwere Arbeit hinweisen können

Tragen im Traum verlangt von uns, darüber nachzudenken, wie viele Lasten oder Schwierigkeiten wir uns zumuten wollen. Tragen kann auf bevorstehende schwere Arbeit hinweisen. Wenn man träumt, dass man getragen wird, dann signalisiert das Traumbild in der Regel unseren Wunsch nach Unterstützung. Wenn man sich in seinem Traum dabei sieht, wie man einen anderen Menschen trägt, verkörpert dies die Tatsache, dass man ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Laufen Entschuldigung Gespraech Junge Armband Kurve Links Stehen Lachen Rechts Buchstabe Ankunft Geben Position Hindeuten Lang Gravur

 

Ähnliche Träume:
 
18.03.2020  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Viele Fallschirme
Viele Menschen müssen mit einem Fallschirm springen. Auch ich. Habe braune Schuhe an, und will den Sprung mit dem Handy fotografieren.
 

04.07.2017  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Fallschirm Absturtz
Es Stürtzte ein Fallschirm ab er war schwarz und sah aus wie einScherenscnitt mit Drachenmuster. Unten hingen 2 Personen dran. Der Mann rief Milena. Dan ist Er verblutet Ich wollte Ihm Helfen konnte aber nicht! Was Hat das zu bedeuten?
 

29.08.2015  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Fallschirm
Ich hatte einen komischen Traum. Mein Mann war beim Fallschirmspringen. Ich habe ihn nicht mehr gesehen. Da war ein Haus und ich ging hin und fragte, ob ich da durch gehen dürfte. Es wurde mir erlaubt. Ich ging ziemlich weit nach vorne und da sah ich nach unten. Mein Mann hing im offenen Fallschirm. Es sah aus wie eine Schlucht, ich bin dann zu ihm gesprungen und er fing mich auf. Ich fragte ihn, ob es ihm gut geht, oder er mit dem Herzen Probleme hat. Wir sind nicht abgestürzt, ich sagte nur zu meinem Mann, daß ich den Krankenwagen rufen würde. Ich weiß, der Traum ist ziemlich ...
 

02.11.2013  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Eigen baby in Fallschirm geflogen
Mein eigene 2monatige baby in Fallschirm geflogen, von unten(Erde) nach oben. Es war stürm und wurde von 2ander Fallschirm Männer gerettet. Die hatte zu letzt keine Verletzungen nur Angst.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x