joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 116
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 04.07.2023
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Faden

Ganz langsam einen weißen Faden oder weiße Vene aus der rechten Wange ziehen.
Faden

Das Ziehen eines weißen Fadens oder einer weißen Vene aus der Wange könnte im Traum verschiedene symbolische Bedeutungen haben. Hier sind einige mögliche Deutungen:

  • Selbstentdeckung oder Selbsterkenntnis:

    Das Ziehen von etwas Weißem aus deiner Wange könnte auf einen Prozess der Selbstreflexion oder Selbstentdeckung hinweisen. Es könnte bedeuten, dass du tiefer in deine eigenen Gedanken, Gefühle oder Erinnerungen eintauchst.
  • Befreiung von etwas Belastendem:

    Das Entfernen eines Fadens oder einer Vene könnte symbolisieren, dass du dich von etwas befreist, das dich belastet oder zurückhält. Es könnte eine Metapher für das Loslassen von negativen Emotionen, Erinnerungen oder Bindungen sein.
  • Heilung und Reinigung:

    Das Herausziehen eines weißen Fadens könnte auch als Symbol für Heilung und Reinigung betrachtet werden. Es könnte darauf hindeuten, dass du dich von toxischen Einflüssen befreist und dich auf einen Prozess der inneren Reinigung einlässt.
  • Kommunikation und Ausdruck:

    Weiß wird oft mit Reinheit und Klarheit in Verbindung gebracht. Das Ziehen aus der Wange könnte darauf hinweisen, dass du dich auf eine klare und ehrliche Kommunikation oder Selbstausdruck vorbereitest.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

FADEN = eine letzte Option, fadenvielleicht besteht doch noch eine Möglichkeit, eine Lösung zu finden

Assoziation: Schwäche; Zerbrechlichkeit.
Fragestellung: Was bin ich zu stärken bereit?
 
Faden im Traum steht für eine Verbindung, eine Lösung oder einen Zusammenhang. Einfühlsames Überlegen oder Nachdenken, das bei einem Problem jetzt weiterhelfen kann. Man ist zuversichtlich gestimmt, weil es vielleicht doch noch eine Möglichkeit gibt, eine Lösung zu finden. Mit ein wenig Hoffnung oder etwas Glück, kann man gerade noch mit seinen Schwierigkeiten zurechtkommen.
 
Es mag aber auch sein, dass man sich ärgert oder fürchtet, weil nur noch eine letzte Möglichkeit oder ein letzter Versuch offenstehen. Was, wenn man auch diese letzte Chance verspielt? Auch: Angst vor einem miserablen Ergebnis haben, vor allem wenn der Faden reißt.

Oftmals stellt er eine bestimmte Gedankenlinie oder Fragekette dar. In Bezug auf das tägliches Leben muss man diese Linie oder Kette möglicherweise bis zum Ende verfolgen. An einem Faden hängen oft die zwischenmenschlichen Beziehungen, wenn sie auf eine Zerreißprobe gestellt werden. In diesem Zusammenhang ist die Farbe des Fadens besonders wichtig.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann der Faden für den Weg zur Ganzheitlichkeit oder Erleuchtung stehen.
 
Siehe Farben Garn Leder Nadel Nähen Nähmaschine Öse Schere Stoff Zwirn

  • Der rote Faden kann als Leitmotiv des eigenen Lebens stehen, der von Idealen, Hoffnungen, Einstellungen, Pläne und Zielen bestimmt wird; dann ist die Deutung nur individuell möglich. Der Faden im Traum versinnbildlicht sozusagen den roten Faden des Lebens. Rotes Garn zeigt an, dass wir unseren wahren Wünschen folgen und sie ausdrücken sollten.
    • Der blaue Faden bezieht sich auf sichere, strenge und schützende Elternschaften.
    • Ein weißer Faden im Traum zeigt an, dass wir uns zuerst um die Sicherheit sorgen sollten, um Ärger zu vermeiden.
    • Goldene oder gelbe Fäden sagen voraus, dass wir bald einem reichen Mann oder einer reichen Frau nahe kommen werden.
    • Der rosarote Faden im Traum bedeutet, dass der einzige Ausweg Liebe und Freundlichkeit ist.
    • Grüne Fäden im Traum legen nahe, dass wir Wege finden müssen, um alles zusammenzuhalten.
  • Einen Faden in einem Kleidungsstück durchschneiden oder ein loser Faden an einem Kleidungsstück, stellt eine Haltung dar, die keine Zeit mit der Fehlersuche verlieren will, oder zu sorglos mit Mängeln umgeht.
  • Ist der Faden verheddert, so ist dies ein Hinweis auf ein Problem, welches einer Lösung bedarf
  • Eine Garnspule verkörpert ein geordnetes Leben; auch hier kann die Farbe des Fadens entscheidend sein.
  • Ein Korb voller Garnspulen symbolisiert die verschiedenen Seiten der weiblichen Persönlichkeit der Frau.
  • Faden verlieren deutet auf eine nervöse Schwäche- und Erschöpfungszustände, die zu Gereiztheit, Unruhe, Ungeduld {Geduldsfaden} und Konzentrationsmangel führen; dann muss man auf mehr Entspannung und Erholung achten, um Krankheiten zu vermeiden.
  • Das Einfädeln einer Nadel steht offensichtlich in einem sexuellen Zusammenhang. Es kann aber auch auf Schwierigkeiten allgemeiner Art hindeuten. Wem das Einfädeln nicht so recht gelingen will, der schafft es im Wachleben augenblicklich kaum, seine Nerven unter Kontrolle zu halten, wodurch ein möglicher Erfolg ins Gegenteil verkehrt werden kann.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • oft Zeichen für Nervenreizungen, wenn der Faden sehr lang ist.
  • Faden sehen: etwas, von dem man hoffte, es würde schnell vorübergehen, wird sich sehr in die Länge ziehen.
  • Faden aufwickeln: Mahnung, seine Geheimnisse wohl zu hüten; man wird noch viel Geduld brauchen, bis man seine Ziele verwirklichen kann.
  • Faden zu einem Knäuel aufrollen: zeigt ein Mißlingen an.
  • Faden abwickeln: Erfolg; man wird ein Geheimnis aufdecken.
  • Faden durch ein Nadelöhr ziehen: Streit.
  • ein schwarzer Faden: es stehen einem Unannehmlichkeiten und Ärger bevor.
  • ein weißer Faden: man wird mit einigen Personen bald in näheren Kontakt treten.
  • ein roter Faden: etwas im Leben wiederholt sich ständig, man sollte diesen Wiederholungszwang aufdecken.
  • einen langen Faden sehen: die Hoffnung trügt; alles zieht sich in die Länge.
  • mit einem schwarzen Faden ein weißes Kleid nähen: bedeutet Unheil.
  • mit rotem seidenen Faden nähen: bedeutet Verlobung oder allgemein Glück in der Liebe.
(arab.):
  • Faden halten: du hast die richtige Idee, sie bringt Erfolg;
  • Faden ziehen: Freunde und Gönner kommen zu dir. Erfolg;
  • Faden aufwickeln: deine Angelegenheiten werden nicht rasch zu erledigen sein, du brauchst Geduld; auch: ein freudiges Ereignis steht bevor; du bringst das Deine in Sicherheit, kein Verlust;
  • Faden abwickeln: ein Geheimnis wird gelüftet werden; auch: große Mühe steht einem bevor;
  • einen verwirrten Faden sehen: man sollte in geschäftlichen Belangen vorsichtig sein;
  • Faden selbst verwirren: sei vorsichtig in deinem Auftreten, du bleibst sonst leicht hängen;
  • Faden entwirren: schlechte unsichere Zeiten, aber du wirst heil durchkommen;
  • Faden zerreißen: du zerstörst deine Verbindungen selbst;
  • schwarzer Faden: baldiges nahendes Unheil;
  • weißer Faden: man wird in Verbindung mit vielen Leuten treten;
  • roter Faden: Glück in der Liebe.
WEISS = Unschuld und Reinheit, weissdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
ZIEHEN = irgend eine Form des aktiven Handelns, ziehenin einer bestimmten Situation zur Tat schreiten

Ziehen im Traum deutet auf irgendeine Form des aktiven Handelns hin. Man wird durch den Traum darauf aufmerksam gemacht, dass man in einer bestimmten Situation zur Tat schreiten kann. Auch der Gegenstand, den man zieht, oder das Mittel, mit dem man dies tut, kann wichtig sein. Ist man im Traum selbst der Ziehende, so trifft man bei einem Vorhaben die Entscheidungen. Werden wir gezogen, dann haben wir vielleicht den ... weiter
RECHTS = die Seite des Bewußtseins, rechtsunsere geistigen Interessen und Aktivitäten

Rechts im Traum gilt als Hinweis auf einen männlichen Gesichtspunkt. Wie in der Regel mit der rechten Hand geschrieben und gehandelt wird, so bedeutet Rechts im Traum die Seite des Bewußtseins, der geistigen Interessen und Aktivität. Die individuelle Bedeutung ergibt sich aus der Beziehung zu anderen Symbolen im Traum und aus den individuellen Lebensumständen. Im Traum itst diese Seite niemals als politische Einstellung ... weiter
WANGEN = sich darüber bewusst sein, wangenwie dünn- oder dickhäutig man ist

Von Wangen träumen zeigt, dass man sich darüber bewusst ist, wie dünn- oder dickhäutig man ist. Sie können Auskunft geben, ob in einer Angelegenheit liebevoll oder teilnahmslos umgegangen wird, oder ob eine Situation sich gut oder schlecht anfühlt. Je nachdem, wie gesund oder hässlich die Wangen aussehen. Rote Wangen zeigen, dass man sich fürchtet dass die wahren Gefühle oder Gedanken für andere offenbar werden. ... weiter
ADERN = Lebenssaft und Lebenskraft, adernwichtig ist ihr Aussehen und der Zustand

Adern im Traum symbolisieren Lebenssaft und Lebenskraft. Wichtig ist das Aussehen und der Zustand der Adern, und das, was man während des Traums empfindet. Das Bild der Krampfadern kann auch eine Warnung sein, sich im Wachleben nicht so verkrampft zu bewegen. Wer seine Adern hervortreten sieht, sollte auf seine Gesundheit, besonders des Funktionierens des Kreislaufs achten. Siehe Aderlaß Arzt Blut Herz Körper ... weiter

Ähnliche Träume:
 
08.06.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
die rosa Fäden
Ich möchte mit meinem Kind zum Arzt gehen. Auf dem Weg dahin sind überall Baustellen und wir müssen oft die Strassenseite wechseln. Als wir vor dem Haus stehen, ist kein Schild an der Tür. Wir gehen hinein und stehen in einem Korridor mit einem großen Tisch und Stühlen. Ein älterer Arzt sitzt am Tisch und bittet uns Platz zu nehmen, seine Kollegin würde gleich kommen.ich soll mit dem zeigefinger auf ein dünnes holzbrettchen drücken. Als ich es berühre, kommen plötzlich an den Rändern kurze rosa farbene Fäden, wie Perlgarn heraus und verschwinden auch gleich wieder. Als ich meine ...
 

04.04.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Daumennagelfaden
Ich bin auf dem Weg in eine Küche und sehe bei einem Blick nach unten, dass der Nagel meines linken Daumens eingerissen ist. Ich bekomme sozusagen einen Anfang zu fassen und ripple den Nagel in einem langen weißen Faden, der von einzelnen Knoten unterbrochen wird, ab. In der Küche angekommen, zeige ich dies einer alten Frau.
 

19.05.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
faden in der Nase
ich zog mir aus der nase einen Faden. es ging recht schwer. Ein Stück des Fadens blieb noch in der Nase
 

10.05.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
faden aus dem Ohr
Aus dem Ohr einen weißen faden gezogen der mit einer halben grünen plastik Kugel befestigt war Es war am 9.Mai Ich war ganz ruhig beim aufwachen
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung