joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 171
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 15.06.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Wie geht es dir

Es war dunkel und mein Freund stand vor mir ich fragte ihn wie geht es dir er sagte mir, mir geht es nicht gut

In symbolischer Hinsicht könnte dieser Traum verschiedene Bedeutungen haben:

  • Dunkelheit:

    Dunkelheit kann oft Unsicherheit oder Unklarheit repräsentieren, während das Erscheinen deines Freundes vor dir darauf hinweisen könnte, dass etwas in eurer Beziehung oder in seinem Leben nicht ganz klar ist.
  • Die Frage nach seinem Wohlbefinden:

    Und seine Antwort, dass es ihm nicht gut geht, könnte symbolisieren, dass es möglicherweise emotionale Herausforderungen oder Schwierigkeiten gibt, die er möglicherweise nicht direkt ausdrückt.
Es könnte auch darauf hinweisen, dass du in der Realität eine tiefe Verbindung zu deinem Freund spürst und dich um sein Wohlbefinden sorgst. Der Traum könnte eine Möglichkeit sein, deine eigenen Sorgen und Empathie für ihn zu verarbeiten.

GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, gehenweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung.
Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?
 
Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan befindet.

Spirituell: Ein spiritueller Spaziergang ist ein Erkundungsgang in unbekannte Bereiche unseres Selbst.
 
Siehe Bergab Bergauf Laufen Joggen Rennen Rückwärts Spaziergang Stehen Stolpern Wandern

  • Man geht und geht und geht... der Weg scheint kein Ende zu nehmen - es ist kein Ziel ist zu erkennen.
  • Bei schneller Gangart wird ein anstehendes Vorhaben rasch erledigt.
  • Geht man selbst oder ein anderer beschwingt und ohne Anstrengung, bedeutet dies, dass man optimistisch ist oder es zumindest sein möchte.
  • Ist der Gang aber mühevoll und schleppend, ist dies ein Zeichen für Probleme und Schwierigkeiten, die die Persönlichkeitsentwicklung betreffen.
  • Ein Spaziergang bedeutet immer Glück und Zufriedenheit, steht also für eine optimistische Grundeinstellung und kann Entspannung darstellen, und diese Bedeutung nimmt es häufig im Traum an.
  • Ist man auf seinem Spaziergang im Traum allein, kann dieser still und kontemplativ sein.
  • Erfolgt er in der Gesellschaft einer oder mehrerer Personen, ist die Gelegenheit zu tiefen Gesprächen geboten.
  • Mit Entschlossenheit zu gehen, zeigt, dass man sein Ziel kennt.
  • Orientierungsloses gehen hingegen bedeutet, dass man sich seine Ziele erst suchen muß.
  • Freude am Gehen versinnbildlicht die Rückkehr zur Unschuld des Kindes.
  • Der Gebrauch eines Spazierstocks zeigt das Wissen, dass man Hilfe und Unterstützung braucht.
  • Vorwärts gehen weist in die Zukunft, wobei man zur individuellen Deutung weitere Symbole {zum Beispiel die Umgebung, andere Personen und Ereignisse} mit berücksichtigen muß.
  • Rückwärts gehen ermahnt, sich nicht so stark von der Vergangenheit beeinflussen zu lassen.
  • Bergauf gehen zeigt viel Mühe an, ehe man zum Ziel gelangt.
  • Bergab gehen deutet oft an, dass man sich mehr Erholung gönnen muß, oder kann vor einer Verschlechterung der Lebensverhältnisse warnen.
  • Langsam gehen verspricht oft gute Erfolge, wenn man das Vorhaben gründlich plant und Schritt für Schritt verwirklicht. Sieht man sich selbst oder einen anderen langsam gehen, sollte man mit Bedacht vorgehen.
  • Schnell gehen bedeutet eine Warnung vor unüberlegten, überstürztem Handeln.
  • Stolpernd oder schlurfend gehen weist auf Hindernisse und Probleme oder auf mangelnde Energie und Eigeninitiative hin.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Gehen allgemein: kleinere Sorgen, die verschwinden, wenn sie tapfer angegangen werden.
  • schwerfällig gehen: bringt Sorgen und Mühe, die eine Weile haften bleiben werden.
  • rasch gehen: man wird Irrtümer begehen.
  • mutigen Schrittes gehen: die innere Zuversicht und gute Vitalität machen große Fortschritte möglich.
  • selbst rückwärts gehen: frühere Erfahrungen und vergangene Erlebnisse hemmen den jetzigen Fortgang im Leben.
(arab.):
  • in ebener Gegend gehen: deine Angelegenheiten werden sich leicht und schnell erledigen.
  • in gebirgiger Gegend gehen: Schwierigkeiten zu überwinden haben.
  • langsam gehen: du wirst das Beste versäumen.
  • schnell gehen: erledige deine Angelegenheiten rasch, es tut Not.
(indisch):
  • auf einem Rasen gehen: dein Freund hat dich verraten.
  • im Schmutz gehen: dein Geiz wird dir böse Tage bringen.
  • in schnellen Schritten gehen: Hindernisse.
  • mit einem hölzernen Beine gehen: Standesveränderung.
  • rückwärts gehen: schlechter Geschäftsgang.
FREUND = Zuversichtlichkeit, freundFähigkeiten oder Erfahrungen, die uns das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
DUNKELHEIT = Angst und Unwissenheit, dunkelheiteine missliche Lage bei der nichts positives geschieht

Assoziation: Angst, Unwissenheit, Ungerechtigkeit. Fragestellung: Welche Krise kommt auf mich zu?   Dunkelheit im Traum steht für eine unangenehme Situation bei der überhaupt nichts positives geschieht. Dies kann auch etwas ehemals Positives sein, das eine schlimme Wendung genommen hat. Auch das Böse, Tod und Unglück oder eine breite Ungewißheit kann sich dahinter verbergen. Wir sollten mit dem Schlimmsten rechen. ... weiter
FRAGEN = Selbstzweifel und Ungewissheit, fragennicht wissen, was man mit seinem Leben anfangen soll

Fragen im Traum weist auf die Ungewissheit, etwas anderes mit seinem Leben anzufangen oder etwas zu verändern. Vielleicht ist man versucht, den Ausgangszustand oder die etablierten Regeln einer Beziehung in Frage zu stellen. Jemanden nach etwas zu fragen, bedeutet, dass man etwas m Leben braucht, das man derzeit nicht hat. Man hinterfrage seine eigenen Fähigkeiten. Auch: Der Wunsch nach Hilfe. Jemanden nach dem Weg ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, stehendesto stärker das Selbstbewußtsein

Beim Stehen im Traum kommt es darauf an, wie sicher wir im Traum auf den Beinen stehen - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio wider.   Siehe Barfuß Bein Fallen Fuß Rutschen Stolpern

Ähnliche Träume:
 
Katze will nicht gehen01.08.2023  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Katze will nicht gehen
Ich habe eine Katzenallergie und im Traum kam eine Katze zu mir und ich hatte Angst und ich wollte sie Verscheuchen weil ich Angst hatte wegen meiner Allergie aber es passierte nichts sie war sehr freundlich und sie wollte nicht gehen:)
 

02.04.2023  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Schlauchboot viel zu schnell, Tochter geht verloren
Ich bin mit meiner Tochter in ein sehr kleines Schlauchboot mit Motor eingestiegen. Ich saß vorne und sollte es lenken. Es gab keinen Lenker und keine bremsen. Sehr schlechte Sicht war auch. Ich konnte nicht sehen wohin wir, extrem schnell fuhren. Meine Tochter konnte sich nicht mehr festhalten und ging über Bord. Ich hörte ihre Hilfeschreie und konnte aber nicht zurück fahren. Erst später wurde es ruhiger und ich bin sie suchen gefahren. Hab nach ihr gerufen, sie aber nicht gefunden. Es gab soviele Wege, das merkte ich erst bei der Rückfahrt wo alles wieder klar zu sehen war. Dann ...
 

09.03.2023  Ein Mann zwischen 91-98 träumte:
 
Gemeinsam losgehen
In zwei kleinen Träumen ging es heute darum Personen abzuholen oder mit Personen gemeinsam loszugehen. In Traum 1 wollte ich eine mir noch unbekannte Person zu einem gemeinsamen Kinobesuch mit dem Auto abholen jedoch fand ich keinen Parkplatz, es war in der ganzen Umgebung kein Parkplatz für mich zu finden. Im 2. Traum war ich gemeinsam mit Kollegen und Koleginnen dabei von Arbeit aus irgendwo hin loszugehen
 

19.01.2023  Ein Mann zwischen 35-42 träumte:
 
Fremdgehen
Ich lief durch eine einkaufsallee. Ein kräftiger Mann mit gltze lief vor mir. Er bog rechts ab ich wollte nach links. Blieb aber stehen weil er mich eventuell ausrauben und verletzen wollte. Einige Sekunden später änderte er die Richtung und lief da lang wo ich wollte. Ich drehte um und lief zurück. Dann na h rechts. Ein Mann erzählte etwas Gutes anderen Leuten und ich gab ihm Fleisch und lief weiter. Ich sah eine Katze. Arm und verwittert. Ich hatte leider nichts mehr für sie und lief weiter. Etwas später war mein Weg versperrt in 2 Richtungen in die ich wollte. Eine war ganz ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung